[GTR2 - rFactor] ... na dann lass uns doch einen GT1 bauen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von Philipp
      @hanni89

      Soweit wie ich weiss, fährt Mercedes doch gar nicht in der GT Klasse mit. :kopfschüttel:

      BMW fährt ja wenigstens bei den 24H von Spa mit. :P :thumbup:


      8o 8o
      nc
      ihr liegt sowiso falsch es wird ein umgebauter 917 mit sidepipes Oo

      naja leider wird es ja kein porsche. aber die idee find ich klasse :) :thumbup:
      und am schluss kommt sowiso ein trabbi gt1 mit sidepipes und 600ps aus nem 2takt motor raus :D
      mfg marc
      Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und nennen das ganze Auto.
      Zitat aus dem Porsche-Cayenne-Forum:
      --- Verbrauch unter 40l/100km. Motorschaden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MyselfX“ ()

      RE: ... na dann lass uns doch einen GT1 bauen...

      Original von Philipp
      Original von geldecds
      Aber das Projekt ist real, das Fahrzeug wird am ende mit einem unserer Autos mit released werden.


      Daraus entnehme ich, das ein Fahrzeug sein muss, welches entweder in der GT1 oder der GT2 Klasse tatsächlich mit fährt.


      Nein!
      Dennis meinte das der Wagen zu dem Realen Reglement der GT1 Klasse gemacht wird. Der Wagen an sich ist ein erfundener GT1. (Natürlich auf Basis eines Realen Strassenwagens)

      Das dein Post gelöscht wurde, war das du mal wieder nur rumgespammt hast!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Matthi“ ()

      Original von hanni89
      nein es is ein Mercedes, denn die Posts dazu wurden auch gelöscht :D :D :D

      naja lassen wir uns überraschen.


      ich habe so das gefühl, die posts werden nicht gelöscht, wenn da was richtiges drin steht, sonder "willkürlich" um die meinungen noch mehr auseinander zutreiben und uns zu verwirren
      @Thomas... mensch! Du sollst doch nicht alles verraten :)

      @Nox (und damit @alle): Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich lösche hier immer mal wieder Posts, einerseits ein wenig selektiv, um den Spam zu entfernen, andererseits aber auch sehr willkürlich, damit ich:

      a) ein wenig kaschieren kann, falls jemand zu nahe rankommt

      b) euch ein wenig in die Irre führen kann

      c) ich würde sofern ich wieder zeit zum weiterbauen habe gerne nicht zu weit vom letzten Tagebucheintrag entfernt weiterschreiben.

      Am Ende werden es also nur die Innovativsten eurer Ideen schaffen drin zu bleiben.

      Gruss
      - Team RCL -
      Real Classics Ltd.

      GTR4u Modding Forum
      Original von duke962
      Original von bdd
      Nachdem ich gestern vom Indoorkartfahren mit meinen lieben Arbeitskollegen zurückkgekommen bin und einerseites zwar sehr zufrieden war (zweitschnellste Rundenzeit trotz ca. 80kg Gewichtshandicaps)



      bringt aber ne menge mech. grip... :D


      Stimmt - aber Du hast dafür die Beschleunigung eines elektrischen Krankenrollstuhls mit Akkuschaden... :D
      Meine Mission:
      NUR MIT PERMISSION!

      "Optimismus ist nur ein Mangel an Information" (Heiner Müller)
      Original von duke962
      :D

      nein, respekt. 80kg, kann ich fast nicht glauben, waren die anderen 3 jährige mädels? :thumbup:


      Nein, ich habe 150 kg, die Kollegen haben so 60 - 80 - und jetzt ist es endgültig off-topic, deshalb lösche ich das bald wieder.... Wen interessiert es schon, wie schnell der fette, alte Mann Kart fährt!
      Meine Mission:
      NUR MIT PERMISSION!

      "Optimismus ist nur ein Mangel an Information" (Heiner Müller)
      Tag5:

      Ein neur Tag eine neue Nacht... und das ist? richtig! genau der richtige Zeitpunkt um in meine heissgeliebte designergruft zu steigen.
      Was steht denn heute auf dem programm...

      Der ein oder Andere mag es vielleiht erraten haben...
      ganz genau... die Motorhaube.
      Nun, Motorhauben sind kleine Biester, denn es gibt sie in zwei Geschmacksrichtungen. Vorne und Hinten. Die hinteren haben einen Grossen Vorteil, meistens sind sie kurz und werden zu einem gewissen Teil durch den Flügel abgedeckt. Unsere jedoch ist von der anderen Sorte und scheckt ein wenig bitter. Der Grund dafür ist, dass wir vermutlich kleine abluftprobleme mit der Motorabwärme bkommen könnten, denn unser Fahrzeug verfügt nicht gerade über viele Möglichkeiten der Luftabfuhr. Das bedeutet in diesem Falle, dass ich ein wenig sägen muss. Also frisch ans Werk. 4 Grosse Luftlöcher später deren grösse und vor allem Tiefe auch noch streng im Regelment festgelegt sind betrachte ich mir das Ergebnis und komme zu dem Schluss:

      Das kann so nicht bleiben.

      Das sind die Momente wo man auf wiederspruch im Team hofft und ihn, wie zu erwarten war, natürlich nicht bekommt. Zurecht. In diesem Fall... *grummel*
      Ausserdem ist es diesmal der giute Frido der mit dem Regelkatalog unter dem Arm im Salle steht und daraus zitiert:

      "Die Abgasrohre müssen hinter der Fahrezugmitte und mind. 10cm, höchtens jedoch 45cm oberhalb der Fahrzeugbodens sein.

      Es gibt einfach Tage an denen nicht alles und manchmal auch alles nicht funktioniert.

      Wer will denn sidepipes hinten? Ich nicht... aber den Regeln muss man sich Beugen.
      Obwohl schon ein kleiner, bernsteinfarbiger Ausserirdischer einmal so treffend sagte: "Traditionen sind wie Teller, gemacht um kaputt zu gehen" Man möge mir erlauben das einfach auch auf FIA-Reglements zu erweitern...
      Nundenn in meinem unendlichen Fundus an Rohren, findet sich sicherlich auch irgendwas um die Sidepipes von vorne nach hinten zu verlegen.
      Na wenn ich es recht überlege vielleciht keine ganz so blöde idee... hätte mit dem Kat vor den Füssen durchaus warm werden können.
      Die Fahrer werden es mir danken, hoffentlich... aber die werden nur wieder wegen Leistungsmangel klagen, aber das ist ja dann nicht mehr meine Baustelle... hehe

      Dabei fällt mir ein.. jetzt haben wir eine Sidepipes Konfiguration, die im Prinzip auch schon fast wieder wie bei einem Klassiker ist, denn unser 917 hat in der 69er Ausführung tatsächlich auch sidepipes hinter der Fahrertür gehabt (gell Marc... mit sowas macht man keine Witze :) ).
      Dafür werde ich die Pipes auf beide Seiten legen... Röhren soll er röhren. aber nicht zu laut sonst darf er wieder nicht... oh man diese Regeln.

      Damit geht nun aber ein langer Tag so langsam zur Neige. Und ich wünsche allen Lesern eine gute Nacht...
      - Team RCL -
      Real Classics Ltd.

      GTR4u Modding Forum
      Nein, im Moment hat der M3 absoluten Vorrang!

      Und da keiner von uns nächstes Jahr Liga fährt und sich ja auch schon wieder die scheinbar unvermeidlichen Nörgler zu Wort gemeldet haben, die sich von einem eigenen Liga- Auto gestört gefühlt haben, liegt das Fahrzeug im Moment ein wenig auf Eis.
      Meine Mission:
      NUR MIT PERMISSION!

      "Optimismus ist nur ein Mangel an Information" (Heiner Müller)