Schmunzel-Ecke & kuriose Bemerkungen 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Typisch Mann, hatte grad eben so nen üblen Lachflash :DD

      'Hör mal Schatz, die Grillen!' 'Ich riech nix'!'


      EDIT: Hab grad mal den Wikipedia-Artikel zum Koenigsegg Agera R durchgelesen.. und bei dem Satz musste ich schmunzeln :D

      'Eine theoretische Höchstgeschwindigkeit von 440 km/h ist möglich, jedoch wird das Auto bei 415 km/h oder 375 km/h (für den Straßenverkehr) abgeregelt.'

      Als wenn die 375 km/h nicht reichen würden :P
      Assetto Corsa Online Nick: Andre Przyklenk
      Steam-Account: andyfreak1994 (gerne adden :) )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Andii“ ()

      Ja, überlegt euch mal, ihr wollt auf der Autobahn einen Höchstgeschwindigkeit (355 km/h) fahrenden Ferrari Enzo überholen. Wenn ihr mitm Koenigsegg 375 km/h fahrt, hat der Enzo immerhin 94,7 % eurer Geschwindigkeit drauf. Das Überholmanöver zieht sich wie ein Elefantenrennen! Ihr macht in der gleichen Zeit genau so viel an Boden gut wie ein Bus mit 100 km/h gegenüber einem Brummi mit 94,7 km/h.

      Ist doch klar, dass sich das manche nicht antun wollen. Wenn der Koenigsegg 415 km/h schafft, packt der Enzo nur noch 85,5 % eurer Geschwindigkeit. Geht auf einmal viel leichter!
      Äh... nein... der Koenigsegg ist 20 km/h schneller und fertig, er legt also pro Sekunde gut 5,5 Meter mehr zurück wie der Ferrari. Der Bus hingegen ist nur 5,3 km/h schneller und macht daher nur knapp 1,5 Meter pro Sekunde gut und ist außerdem etwa 5x so lang wie ein Enzo. Insofern dauert das Überholmanöver des Agera etwa so lange, wie wenn ich auf der Landstraße einen typischen Rentner überhole (Sicherheitsabstände zum Ein- und Ausscheren nicht berücksichtigt) während das Brummirennen viel länger dauert. Das Überholmanöver an sich ist ein absoluter Vorgang und kein relativer Vorgang, wo man mit Prozenten argumentieren kann. Bei einem konstanten Abstand der anderen Verkehrsteilnehmer und einer freien Überholspur macht der Ferrari nur 94,7% der Überholmanöver, welche der Agera in einer beliebigen Zeit t vollenden kann.

      Interessant fände ich noch, ob es bei einem Frontalzusammenstoß von Enzo und Agera eine spontange Kohlefaser-Kernfusion (kurz KFKF) der Monocoques gibt und außerdem... was haben die Iluminaten damit zu tun?
      => ANLEITUNG ZUM BAU VON 3D-MODELLEN <=

      Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - Angst vor langen Wörtern

      Simulationsfanatiker schrieb:

      Äh... nein... der Koenigsegg ist 20 km/h schneller und fertig, er legt also pro Sekunde gut 5,5 Meter mehr zurück wie der Ferrari. Der Bus hingegen ist nur 5,3 km/h schneller und macht daher nur knapp 1,5 Meter pro Sekunde gut und ist außerdem etwa 5x so lang wie ein Enzo. Insofern dauert das Überholmanöver des Agera etwa so lange, wie wenn ich auf der Landstraße einen typischen Rentner überhole (Sicherheitsabstände zum Ein- und Ausscheren nicht berücksichtigt) während das Brummirennen viel länger dauert. Das Überholmanöver an sich ist ein absoluter Vorgang und kein relativer Vorgang, wo man mit Prozenten argumentieren kann. Bei einem konstanten Abstand der anderen Verkehrsteilnehmer und einer freien Überholspur macht der Ferrari nur 94,7% der Überholmanöver, welche der Agera in einer beliebigen Zeit t vollenden kann.

      Danke, hab's jetzt kapiert. ;)

      Die Kaufargumente für eine Begrenzung von 415 km/h statt 375 km/h sind aber nicht von der Hand zu weisen: Statt 20 km/h Differenz habt ihr nun 60 km/h Differenz. Pro Sekunde macht ihr nun 16,7 Meter auf den Enzo gut. Ihr seid also in 1/3 der Zeit vorbei (bei 5,5 m Rückstand in 1/3 Sekunden) oder könnt in der gleichen Zeit drei Enzos einkassieren, die (Achtung, jetzt wirds illegal! Besser nur auf ner Teststrecke ausprobieren!) mit 80 cm Sicherheitsabstand im Windschatten hintereinander her fahren! Hätte ich die Kohle, würde ich es mir gut überlegen! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dr Speed“ ()

      Simulationsfanatiker schrieb:

      Äh... nein... der Koenigsegg ist 20 km/h schneller und fertig, er legt also pro Sekunde gut 5,5 Meter mehr zurück wie der Ferrari. Der Bus hingegen ist nur 5,3 km/h schneller und macht daher nur knapp 1,5 Meter pro Sekunde gut und ist außerdem etwa 5x so lang wie ein Enzo. Insofern dauert das Überholmanöver des Agera etwa so lange, wie wenn ich auf der Landstraße einen typischen Rentner überhole (Sicherheitsabstände zum Ein- und Ausscheren nicht berücksichtigt) während das Brummirennen viel länger dauert. Das Überholmanöver an sich ist ein absoluter Vorgang und kein relativer Vorgang, wo man mit Prozenten argumentieren kann. Bei einem konstanten Abstand der anderen Verkehrsteilnehmer und einer freien Überholspur macht der Ferrari nur 94,7% der Überholmanöver, welche der Agera in einer beliebigen Zeit t vollenden kann.

      Interessant fände ich noch, ob es bei einem Frontalzusammenstoß von Enzo und Agera eine spontange Kohlefaser-Kernfusion (kurz KFKF) der Monocoques gibt und außerdem... was haben die Iluminaten damit zu tun?


      Die Illuminaten fahren den Enzo, weshalb wir einen Königsegg brauchen.
      Die Russen sind so kaputt :D
      Ich glaube es macht gar keinen Sinn mit dem eigenen Auto dahin zu fahren, das bringst du 100% nicht wieder heile nach Hause :D

      Scheint auch so als würde dort jeder Autofahrer auf sein Vorfahrtsrecht zu bestehen..

      Assetto Corsa Online Nick: Andre Przyklenk
      Steam-Account: andyfreak1994 (gerne adden :) )
      EINES sieht man in all den Russen-Videos aber immer wieder:
      Fahrteilnehmer die mal eben von ganz Rechts nach Links abbiegen wollen!!

      Ich mein: WIE DÄMLICH MUSS MAN SEIN ?
      Entweder besitzten die keine Fahrerlaubniss oder die Fahrlehrer haben denen einige WICHTIGE Grundlagen für das eigene Überleben im Straßenverkehr nicht beigabracht...
      Allein ein Schulterblick würde schon helfen... :batsch:
      des ist ganz einfach... man braucht nichtmal so weit in Osten fahren, da reicht schon Prag. Die haben alle die 5€China-Reifen ohne Profil drauf auf den alten Ladas und Wartburgs und wenn man da so manch einen sieht, wie der aussteigt und dabei 5mal umfällt... da grüßt der Vodka eben. Ich fand die Videos auch immer krass, bis ich eine langes Wochenende in Prag war, da kommt sows auch schon täglich vor.
      Und wir sollten nicht vergessen, dass wir in einem Land mit den höchsten Führerschein-Standards überhaupt leben. ;)
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid