problem mit dem escort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      problem mit dem escort

      hey cracks :)

      hab mal ne frage zum escort ...

      hab das escort fuer meine verhaeltnisse mehr oder minder optimiert ... nur hab ich 2 kleine probleme ...

      a) beim anbremsen und dem dazu gehoerigen runterschalten(!) bricht mir das fahrzeug weg ... nun weiss ich nicht mit welcher einstellung ich das verhindern kann ...

      b) extrem nervoeses heck beim rausbeschleunigen ... hab schon versucht dem beizukommen, aber leider sind meine faehigkeiten am ende ... zumal man die hinterachse nicht komplett einstellen kann =/

      hoffe ihr koennt mir helfen ...


      mit gruessen ...
      sto`teac
      wer bremst ... wird rechts überholt!
      es gibt 2 arten von fußgängern ... schnelle&tote!
      über 90% aller autofahrer wissen nicht, dass in deutschland ein rechtsfahrgebot herrscht!
      Dämpfer vorne: Dämpfung 2 Rückdämpfer 3-4
      Dämpfer hinten: Dämpfung 2-3 Rückdämpfer immer 5 (minimalisiert das ausbrechen beim bremsen und rausbeschleunigen)

      vorsicht mit den Spureinstellungen. je mehr negative vorspur vorne, desto schneller bricht das heck beim beschleunigen. das kann man ausgleichen wenn man den querstabi vorne härter macht.

      die federn hinten ganz weich, oder eine stufe rauf. federn vorne mässig bis ganz hart.

      differenzial beschleunigung 30 -50 ,je nach kurs
      differenzial bremsen 50 -70. je höher dieser wert, desto stabiler ist er beim bremsen, allerdings wenn der wert ganz hoch musst du früh genug bremsen, sonst kommt das heck.


      ich hoffe ich konnte helfen.
      StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
      StGB §177: Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
      UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MarcDo“ ()