Logitech Lenkrad (Trouble + Fakts)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      hallo leute,

      was ist auf einmal los ?
      mein DFP funktioniert astrein, offline , nur online geht nichts mehr,

      in der lobby ,wenn ich unten auf controller gehe, wird noch alles erkannt,
      sobald ich aber gejoint habe, war es das,---keine erkennung mehr:mad:

      das problem ist seit ein paar tagen vorhanden, anfangs ging es wieder ,wenn man ein paar mal gejoint hat,
      jetzt geht gar nichts mehr--

      vielen dank für eure hilfe, es ist dringend,
      langstreckenrennen und liga stehen an

      mfg
      maikomre
      Original von maikomore
      vielen dank für eure hilfe, es ist dringend,
      langstreckenrennen und liga stehen an

      mfg
      maikomre


      Versuchs mal mit DX-Tweak
      Soll schon geholfen haben, ansonsten wie gehabt:
      USB-Platz wechseln.....oder
      Treiber deinstallieren, Rechner neu starten, Treiber neu installieren.

      Gruß
      Raffa ;)
      so meins is wohl auch hinüber......

      Nicht nur das es den 80% Bug hat nein es läßt sich auch nicht mehr vernünftig dosieren!
      Sprich wenn ich halb Gas gebe und das Pedal ganz ruhig halte
      springt der Balken auf und ab bestimmt ca. 10%!!!!!

      Is wohl jetzt der 10% Bug odaaaa 8o

      Hattte das auch schon einer?

      Kann man da was Machen.....


      MFG
      ich habe noch das alte "rote" momo. den 80%er hat ich auch schon, konnte ich aber mit dem neuen logitech profiler beheben. allerdings waren danach die FF effekte ganz anders, viel schlechter. jezt habe ich auch erst bemerkt, das meine bremse nur ca 80% geht. gas funzt normal. und wenn ich im profiler die force einstellungen auf 100% einstelle, ruckelt das permanent auch im stand ! hat da jemand eine idee ? der pedalfix ist doch nur für das schwarze momo, oder ?
      ich habe das prob gelöst indem ich die pedale von meinem alten #Sidewinder drangemacht habe. Einfach kabel umstecken, eine Brücke umlöten und das wars.


      Wel also irgendwo ein altes Lenkrad liegen hat, kann es ruhig probieren. Mit ein winig elektotechniche Kenntnis (10Klasse Schule mehr braucht man da nicht) und einem durchgangsmessgerät kann nix schiefgehen.
      GTL/GTR Fahrername: Nor
      Homepage: arni-womo.de
      Moin,
      das das, mit den Pedalen beim DFP auch rummäckt, is mir neu. Ich hab das schwarze Momo und auch oft Probs, immoment hat es wohl ne gute Zeit den es läuft ohne Probs (wär weiss wie lange).
      @ maik..: versuch mal wenn du im Spiel bist und es nicht funktioniert ( bei mir is es dann immer total steif es lässt sich sehr schwer bewegen und im Spiel geht nichts), abhilfe erreicht man, wenn man auf Force einstellung geht und dann das Häckchen bei EFFEKTE UMKEHREN an und wieder aus macht. Ob das bei dem DFP auch so geht weiss ich aber nich, einfach probieren. Ansonsten kann ich nur sagen wenn man es noch nich lange hat dann einfach beim Händler Umtauschen.
      Mfg
      Kobra
      Ich Bin Immer Nur Das Was Ihr Gerade Aus Mir Macht, Ob Ihr Mich Ernst Nehmt Oder Meint, Es Ist Alles Ausgedacht. Es Liegt In Euer Macht Ich Habe Darauf Keinen Einfluss, Aber Denkt Einmal Drüber Nach Dann Könnt Ihr Fronten Wenn Es Sein Muss.

      Post was edited 1 time, last by “WhiteKobra” ().

      Problem mit Force Feedback bei GTR

      Ich habe mir das Logitech momo Wheel racing gekauft. Funktioniert ohne Probleme. Aber wenn ich GTR spiele habe ich keinen Rütteleffekt. Bei F1 Challenge, DTM Rd. 2, Collin Mc Rae Rally 04, Nfs Underground und World Racing habe ich keine Probleme. Da rüttelt alles so wie es rütteln soll. Aber wieso klappt es bei GTR nicht? Ich habe im Spiel auf voll und auf 100% gestellt, aber nix zu spüren. Das einzige was ich merke, ist der Wiederstand, den man aber auch außerhalb des Spielens spürt.

      Brauche ich vielleicht irgendein Treiber für GTR?

      Bitte Hilfe!!! ;(
      Meine Homepage: dr-mabuse.de.pn Ihr könnt euch im PC-Forum anmelden! Wer Lust hat...
      Die Effekte sind bei GTR nicht sonderlich stark, wenn man das Momo benutzt. Ist mir im Vergleich zum Saitek R440 auch aufgefallen. Aber man sollte schon etwas spüren, wenn man über die curbs fährt und so.


      Hast du die spielespezifischen Einstellungen in der Lenkrad-Konfiguration überprüft?

      Hast Du im Spiel "Effekte umkehren" ausgewählt? Das ist beim Momo nötig.

      Und (klingt vielleicht blöd) sitzt der Netzstecker richtig? Das Lenkrad funktioniert auch alleine mit dem Strom vom USB-Anschluß, aber der reicht nicht fürs FF.

      -alle Angaben ohne Gewähr- ;)

      Post was edited 1 time, last by “KonB” ().

      Hast du die spielespezifischen Einstellungen in der Lenkrad-Konfiguration überprüft?

      Welche meinste da?

      Hast Du im Spiel "Effekte umkehren" ausgewählt? Das ist beim Momo nötig.

      Hab ich schon versucht. Klappt nicht.

      Und (klingt vielleicht blöd) sitzt der Netzstecker richtig? Das Lenkrad funktioniert auch alleine mit dem Strom vom USB-Anschluß, aber der reicht nicht fürs FF.

      Ich hab ja gesagt, dass bei anderen Spielen alles klappt.
      Meine Homepage: dr-mabuse.de.pn Ihr könnt euch im PC-Forum anmelden! Wer Lust hat...
      bei meinem momo tritt dieser effekt auf, wenn ich den Netzstecker nicht korrekt reinstecke, dann sind spürt man keine rütteleffekte. Ansonsten weiss ich keinen rat.

      Original von Nor
      ich habe das prob gelöst indem ich die pedale von meinem alten #Sidewinder drangemacht habe. Einfach kabel umstecken, eine Brücke umlöten und das wars.


      Wer also irgendwo ein altes Lenkrad liegen hat, kann es ruhig probieren. Mit ein winig elektotechniche Kenntnis (10Klasse Schule mehr braucht man da nicht) und einem durchgangsmessgerät kann nix schiefgehen.


      Pech ist pech, die Sidewinder Pedale waren auch schon 5 jahre alt, ein paar rennen und ich gabe festgestellt, dass die federn die ich schon mal ausgetauscht habe keine gute qualität hatten (nicht symetrisch), dadurch die Belastung nicht richtig verteilt haben, was zur folge hatte, dass an der Achse der Bremspedale etwas abgebrochen ist. Nun waren meine Sidewinderpedale auch hin.

      Ich überlegte mir also ne konstruktion, um die Sidewinder Potenziometer in die Momo Pedale einzubauen. ich habe die Potis also am anderen ende der Achsen bevestig als ursprünglich, um die richtige funktionsweise Sicherzustellen musste ich die kabel umlöten.

      den poti habe ich mit der Pedalachse mit hilfe einer Dichtung verbunden, und die mit einem aufgeschnittenem Fahrradschlauch umwickelt , sodass bie befestugung in die Achse schieben konnte und die verbindung aber stark genug war, dass sich der gummi nicht mitdreht mit dem poti. Um den poti zu stabilisieren habe ich einen Winkel genommen (metall plättchen zurechtgebogen) den am Gehäuse (oberteil) festgeschraubt und den Poti dran festgeklebt mit nem Alleskleber. Nun habe ich diese Konstruktion 2 Tage lang online getestet und es funzt wunderbar

      Vielleicht gibt es hier einige die das gleiche leiden haben und nach ner lösung suchen, ich muss sagen, ein wenig technisches verständnis und handwerkliches Geschick, sowie einige kabel, Lötkolben und zinn benötigt man, ich habe praktisch für meine lösung keine kosten gehabt alles zuhause gewesen.

      Das ist mein vorschlag.

      Übrigens abgebildet ist die oberseite des Gehäuses der Pedale
      GTL/GTR Fahrername: Nor
      Homepage: arni-womo.de

      Post was edited 2 times, last by “Nor” ().

      Original von Raffa
      Und falls mal jemand Ersatzfedern sucht für seine Pedale, dann ist er bei
      Gabriel Fürstner v. Virtual.org an der richtigen Adresse.


      genau bei dem habe ich die qualitativ minderwertigen Federn bestellt, die dazu geführt haben, das meine sidewinder pedale den Geist aufgegeben haben.

      Wichtig ist wenn ihr bestellt, das die Federn symmetrisch sind und genau gearbeitet, d.h. die wicklungen müssen unbedingt gleichmäßig sein. das wisste ich vor dem Einbau nicht, nun weiss ich es und gebe ide infos weiter.

      Wenn die also schief sein sollten wie bei mir, zurückschicken oder kontakt aufnehmen, ode am besten gleich bei der Bestellung auf das Problem nicht gleichmäßig gewickelter Federn aufmerksam machen.

      Denn dort arbeitet mechanisch kunststoff gegen gehärteten Stahl. wenn man im Maschinenbaustudium so eine Materialzusammensetzung für seine Konstruktion wählt, hat man eine schlechte note sicher.

      Und schlecht Noten haben die Konstrukteure der Pedalen (egal welcher Firma) verdient.
      GTL/GTR Fahrername: Nor
      Homepage: arni-womo.de
      Ich habe mir das Logitech Momo vor ca 3 Monaten gekauft. Nach 8 Wochen trat der Pedalfehler bei mir ebenfalls auf. Ausserdem blieb das Scheißteil auch ab und zu mal von der Einstellung her hängen, will sagen ich brauchte nur noch die Bremse loszulassen um zu beschleunigen. Bei mir haben alle Tricks und Kniffe nicht geholfen. der Bug tauchte immer wieder auf. Nur den "Teelichterfixierungstrick" habe ich nicht probiert. Da habe ich mich nicht drangetraut. Ich lebe zur Zeit noch für 2 Jahre in den USA. Nachdem ich hier im Forum auf den Link für die ECCI Pedale gestossen bin, wars das. Derjenige der die Teile gepostet hat, hat mich ne Menge Kohle gekostet, aber egal. Ich habe die Dinger bestellt. Das Teil kommt heute an. Bei Interesse kann ich gerne mal über die Teile was schreiben. Da ich im Jahr einmal nach Deutschland komme, könnte ich bei Interesse so ein Teil auch mit rüberbringen. Zumindest die wahnsinnigen Transportkosten entfallen (in den USA "nur" 35$) und der Umrechnungskurs spart auch noch was. Ich mein ich will hier keinen ablinken, vielleicht kann ich so dem Einen oder Anderen zu seiner finalen "Vollgaslösung" verhelfen.
      If you wanna hang out with the big dogs you just can't piss like a puppy
      Original von Nor

      Und schlecht Noten haben die Konstrukteure der Pedalen (egal welcher Firma) verdient.



      da liegst du aber man mehr als völlig daneben!
      diese aussage kannst du gern auf mitgelieferte pedalsätze von logitech, thrustmaster und wie sie alle heißen treffen! aber ob nun ECCI oder BRD Speed 7, das sind wahre meisterwerke der ingeneurskunst! ;)

      ich hab die BRD´s und ich misse keinen euro den ich dafür bezahlt habe und würde die dinger um nichts in der welt wieder hergeben! eher stelle ich sie in eine vitriene und ergötze mich an dieser technischen leistung!
      :tongue: Sonntag ist Renntag!
      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln – ein Auto braucht Liebe...
      Walter Röhrl
      Die schlechten Noten würde ich auch nicht so schnell vergeben, denke die "Konstrukteure" der Pedale müssen wohl eine Gratwanderung zwischen Kosten, Aufwand im Fertigungsprozess und den Käufern die jene Produkte beziehen bewältigen.
      Pedale die aus hochwertigen Materialien gefertigt werden haben nunmal ihren Preis und dafür gibt es nur eine sehr begrenzte Anzahl von Käufern. Die Kombination von Metall und Kunststoff ist bestimmt nicht der Traum eines Konstrukteurs aber wohl nötig um die Kosten im Zaum zu halten und genügend Käufer zu erreichen. Außerdem sollen sie ja sicher nicht ewig halten, man soll ja regelmäßig neue kaufen und das entspringt sicherlich nicht aus den Köpfen der Konstrukteure.
      Aber 99% der erhaltlichen Pedale und Wheels sind wirklich billig verarbeitet, unterdimensioniert und meistens auch noch kurzlebig aber das ist nunmal leider das Gesetz des Marktes Hauptsache billig.

      ... Racecat
      GTL4u Liga... The Real Thing
      Original von T.G.H. Freaky0Frager
      Original von Nor

      Und schlecht Noten haben die Konstrukteure der Pedalen (egal welcher Firma) verdient.



      da liegst du aber man mehr als völlig daneben!
      diese aussage kannst du gern auf mitgelieferte pedalsätze von logitech, thrustmaster und wie sie alle heißen treffen! aber ob nun ECCI oder BRD Speed 7, das sind wahre meisterwerke der ingeneurskunst! ;)

      ich hab die BRD´s und ich misse keinen euro den ich dafür bezahlt habe und würde die dinger um nichts in der welt wieder hergeben! eher stelle ich sie in eine vitriene und ergötze mich an dieser technischen leistung!


      Ich habe auch nur die "bezahlbaren" Pedale gemeint, nicht die Teuren. Also wenn ich für 300€ eine pedale bestelle, dann muss die spitzenqualität haben
      GTL/GTR Fahrername: Nor
      Homepage: arni-womo.de
      @Dr Mabuse:

      Hast du die spielespezifischen Einstellungen in der Lenkrad-Konfiguration überprüft?

      Welche meinste da?



      Im Logitech Profiler die Einstellungen für FF, Federeffekt, Dämpfungseffekt, Zentrierfeder etc. Mal damit rumprobiert? Spielespezifisch dann, wenn Du ein extra Profil für GTR.exe angelegt hast. Die globalen Einstellungen gelten dann nicht.

      Das FF ist bei GTR in Verbindung mit dem Momo nicht besonders stark. Fahr mal bewußt über die Curbs und schau, ob Du nicht doch ganz leicht etwas spürst.

      Das mit dem Rumblepad, was ich geschrieben hatte, ist Blödsinn, siehe Raffa´s Post. Habe das irgendwie verpeilt. Natürlich das Momo Racing selber anklicken.

      Post was edited 1 time, last by “KonB” ().