!Platte WD1600BB in Rauch! Ich suche eine gleichen Typs!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      !Platte WD1600BB in Rauch! Ich suche eine gleichen Typs!

      Hallo zusammen...

      Ich hab folgendes Problem.

      Verursacher: Western Digital WD 1600 IDE Festplatte mit 160GByte
      S/N : WMAES3585770
      Modell : WD1600BB-00FTA0
      Date : 24.Juli 2004
      DCM : FSCACTJAA

      Drive Parameters: LBA312581808

      Leider hat sich die Controller-Platine heute in Rauch aufgelöst. Also wenn einer von euch ein baugleiche Festplatte obiger Art in Besitz hat und nicht mehr braucht. Dann schreibt doch bitte eure Preisvorstellung hier an dieser Stelle oder per PN an mich. Eigentlich brauch ich ja nur die Platine. Nehme aber die ganze Platte ;)

      Danke schonmal im voraus... und...

      MfG IchKannNichts :bye:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „IchKannNichts“ ()

      bei western digital gibts nach nem Gerichtsurteil (wonach die Gigabyte die draufstehen auch drin sein müssen) bei Registrierung auf westerndigital.com ein backupprogramm gratis :D

      hätte sich bis zu dem Punkt ja auch lohnen können ;)
      Wer Erster wird hat eher Feierabend. :)
      Original von atsock
      bei western digital gibts nach nem Gerichtsurteil (wonach die Gigabyte die draufstehen auch drin sein müssen) bei Registrierung auf westerndigital.com ein backupprogramm gratis :D

      hätte sich bis zu dem Punkt ja auch lohnen können ;)

      lol klasse :D
      aber kann man nicht nur das kleine Bauelement austauschen? Gibts bestimmt bei Conrad, und wenn du noch löten kannst ("ichkannnichts" ;) :D) dann kriegste das schon hin
      :bye:
      see you on the track!
      [F!A] Fun!Alliance Racing League

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „basti101“ ()

      Löten?! :spinner: ;)

      Da ist leider nichts mit löten ;(, so wie Du es auf dem Bild erkennst.

      Die Platinen werden von Bestückungsrobotern gemacht. So filligran kann keine menschliche Hand arbeiten. Wie gesagt, der Chip ist abgeraucht. Da die Platte gestern noch lief, kann ich einen mechanischen Defekt ausschliessen.

      Ich brauche halt nur eine neue (gebrauchte) Platine (das ist das Ding, in welches IDE-Kabel und Stromkabel reingesteckt werden). Von exakt diesen Modell WD1600BB-00FTA0(siehe Bild). Wenn einer noch diese zu Hause rumliegen hat, dann schreibt eine PN.

      !!!ICH ZAHLE ÜBER MARKTPREIS!!!

      MfG IchKannNichts :bye:
      Flascher Typ... schon gestern bei Ebay entdeckt ;)

      die Zahlen des Modells müssen exakt übereinstimmen. Eine Controller-Platine des Typs -00DWA0 wird höchstwahrscheinlich nichts mit den Daten auf den Scheiben eines Typs -00FTA0 anfangen können. Leider kann ich Dir nicht erklären, wie das zustande kommt. Es sind halt kleine Änderungen in der Architektur der Festplatte bzw. in der Organisation der Daten usw. Da müsstest Du aber einen Spezialisten fragen, der sich mit so etwas auskennt. Der könnte das genauer beschreiben!

      MfG und trotzdem Danke für den Link IchKannNichts :bye: