Need For Speed Classics

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Need For Speed Classics

      Ich eröffne mal einen Fred rund um die früheren NFS-Teile. Hier können wir in alten Zeiten schwelgen, über Addon-Cars sinieren oder wie man die alten Klassiker unter XP und co. zum laufen bring. 8)
      -------------the fun machine took a shit and died-------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lithium“ ()

      Ja ich mach mal den Anfang.

      Teil 1 und 2 hab ich noch auf der PSOne gedaddelt (auch schon bald 10 Jahre her...) - für damalige Verhältnisse ziemlich cool.

      Teil 3 Hot Pursuit hat mich nicht vom Hocker gerissen, genau wie Teil 4, Brennender Asphalt.

      Teil 5 - Porsche = Meiner Meinung nach der Sim-ähnlichste Teil (zumindest die PC Version, die für die PSOne war eher dürftig), und damit MEIN persönlicher Favorit

      Teil 6 - Hot Pursuit 2 = Sehr spassiger Teil, der letzte ohne "Proll-Ambiente", eben noch mit RICHTIGEN Sportwagen. Obwohl Arcaderacer, hab ich es mit Wonne schon mehrere Male durchgespielt...

      Teil 7 = Underground 1: Hab ich durchgespielt in sehr kurzer Zeit und hab mich danach gefragt, ob es jetzt mit dieser Serie genauso bergab geht wie mit Test Drive...

      Teil 8 : Underground 2 : Hat auch wieder 1A Kritiken bekommen in den Medien. Da ich aus U1 schon ungefähr ahnte, was auf mich zukommt, hab ich gleich die Finger davon gelassen.

      Teil 9 - Most wanted: Siehe Teil 8 !

      Alles klaro?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Quattro-King“ ()

      Also ich finde immer noch NfS II super-geil - schöne Karren, schöne Strecken!
      Das Spiel war bestimmt 2 Jahre lang mein Favorit und ich habe damals damit unzählige Stunden die Schule vernachlässigt :tongue:!

      NfS U 1 war nicht so mein Fall, dafür hat mir NfSU II schon wesentlich besser gefallen :daumen:!

      Mit MW habe ich mich noch zu wenig auseinandergesetzt, aber der Fuhrpark ist schon was feines...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Marc83“ ()

      @Marc: NFSII ist auch mein Favorit, das war so eines der ersten PC-Spiele, die ich gezockt hab, ich erinnere mich noch gut an die nachmittäglichen Splitsreen-Duelle, die übrigens auch heute noch ab und zu wiederholt werden 8)
      Auch den Schauraum, mit vielen Informationen und Bildern über die Fahrzeuge, finde ich nach wie vor großartig, sowas könnte man auch mal in aktuelle Spiele einbauen.

      Neben NFSII(SE) hab ich noch Hot Pursiut 1, Brennender Asphalt, NFS Porsche, Hot Pursiut 2 und Underground 1 und 2.
      Underground 1 ging noch völlig klar, da war das mit dem Tuning und so ja noch innovativ, aber dass EA ganz auf diese "pimp"-Schiene geraten ist, stört mich, so ist aus einer schönen Supersportwagenraserei über idyllische Landstraßen eine Art "Proll-Racer" durch dunkle Gassen geworden.
      Deshalb schafft es so schnell wohl kein NFS mehr auf meine Platte ?(
      Dafür kann man jetzt aber gespannte Blicke auf Testdrive Unlimited richten :ziel:

      :bye:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „canamracer“ ()

      Ja da hast Du Recht. Aber jetzt wo Du es sagst:

      Am Besten fand ich bei NFS 2 die Wagenerklärungen von Egon Hoegen, dem Fahrschulvideosprecher. Der hat glatt die ganzen Bomben mit den technischen Daten und Fahrleistungen erklärt. Das war der Hammer. Manchmal hab ich mich mit meinem Bruder einfach nur vor die PSOne gesetzt, NFS 2 reingetan und Egon Hoegen zugehört, wie der mit seiner drögen Schlaumeierstimme Sachen erzählt hat wie z.B. " Die atemberaubende Höchstgeschwindigkeit des Ferrari F50 von 325 Km/H macht ihn zu einem der schnellsten Sportwagen der Welt" , usw...

      Einfach nur zum Ablachen, total geil! :thumbup:
      Original von canamracer

      Dafür kann man jetzt aber gespannte Blicke auf Testdrive Unlimited richten :ziel:

      :bye:


      TDU wird auf lange Zeit mein neues Lieblingsspiel werden und ich werde wohl doch noch einer Sucht verfallen :rolleyes:

      Original von Quattro-King
      Ja da hast Du Recht. Aber jetzt wo Du es sagst:

      Am Besten fand ich bei NFS 2 die Wagenerklärungen von Egon Hoegen, dem Fahrschulvideosprecher. Der hat glatt die ganzen Bomben mit den technischen Daten und Fahrleistungen erklärt. Das war der Hammer. Manchmal hab ich mich mit meinem Bruder einfach nur vor die PSOne gesetzt, NFS 2 reingetan und Egon Hoegen zugehört, wie der mit seiner drögen Schlaumeierstimme Sachen erzählt hat wie z.B. " Die atemberaubende Höchstgeschwindigkeit des Ferrari F50 von 325 Km/H macht ihn zu einem der schnellsten Sportwagen der Welt" , usw...

      Einfach nur zum Ablachen, total geil! :thumbup:


      Die "Stimme" jagt mir heute noch Gänsehaut ein und hat erheblichen Anteil am Kult-Status von diesem geilen Teil der Serie! :thumbup:
      Geht das net bei dir??Also bei mir lief es,habs nemmer drauf... Bis zum Porsche Teil waren die alle GEIL,aber danach kam nur noch Müll :rolleyes:
      "Wer Heute noch ernsthaft Homosexualität ablehnt, hat sicher auch ein
      Problem damit flüssig bis
      100 zu zählen... "
      hallo,

      hab eigentlich auch fast alle nfs gespielt, mit ausnahme von nfs4, nfs6 und nfsmw. ich find das erste need for speed und need for speed porsche am besten. nfs porsche war in jeder hinsicht brilliant. aber der erste need for speed teil hat einfach was spezielles, weils das erste war und wir immer gegeneinander gespielt haben wenn die schule aus war, meistens kams immer zum showdown zwischen 512 TR und Diablo. das war ein spiel! auch nfs 2 und nfs hot pursuit 1 find ich genial. von den beiden nfs underground gefällt mir der zweite teil wesentlich besser als der erste teil, aber diese ganzen spoiler muss man mögen...

      gruss mario

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mario82“ ()

      Mhhhh Also wenn ich grad an das Porsche denke....*derandreisinseinertraumwelt* Jaja war ein echt GEILES Spiel.,wobei ich den Untrschied zwischen PC und PS1 doch ganz schön Extrem fand.
      "Wer Heute noch ernsthaft Homosexualität ablehnt, hat sicher auch ein
      Problem damit flüssig bis
      100 zu zählen... "
      Original von Mario82
      ...meistens kams immer zum showdown zwischen 512 TR und Diablo. das war ein spiel!...


      ^^Joa, Kumpel hat immer geheult als er um Haaresbreite mit dem Diablo verloren hat.... :D

      Man, das waren noch Zeiten....unzählige Duelle auf den Gebirgs- und Küstenetappen mit den verlinkten PS1 ... einfach geil! Die Karren aus NFS1 sind einfach kultig gewesen für damalige Zeiten.
      Assetto Corsa & Drit Rally driver
      Original von Quattro-King


      Teil 5 - Porsche = Meiner Meinung nach der Sim-ähnlichste Teil (zumindest die PC Version, die für die PSOne war eher dürftig), und damit MEIN persönlicher Favorit







      da kann ich nur zustimmen ;)
      einfach der geilste teil der serie :)
      Ich hab NFS Porsche für PS1, naja nicht wirklich berauschend.

      So hier mal die NFS Teile die ich entweder schon gespielt oder selber habe:

      Need for Speed Hot Purciut, PS1 (habs bei nem Kumpel mal gezockt)
      Need for Speed Brenender Asphalt, PS1
      Need for Speed Porsche, PS1
      Need for Speed Hot Purciut 2, PS2 (Leider nur die Demo)
      Need for Speed Underground, PS2
      Need for Speed Underground 2, PS2
      Need for Speed Most Wanted, PC
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      also ich fnde alle NFS Teile sehr gelungen. Entgegen der allgemeinen Meinung finde ich die letzten Teile am besten. Natürlich waren die ersten Teile damals der Oberhammer.

      Wenn ich da an die ersten Moddingversuche denke, bei Hot-Pursuit war das gleub ich, da gbs nen Impreza 22B-Sti, Porsche GT3 usw .... man war das geil damals.

      Ich glaub wir habens alle gerne gespielt, oder ???
      StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
      StGB §177: Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
      UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft
      Hy Leuts!

      Mein absoluter Faforit bleibt immer NFS 1. Ich hatte damals die SE.
      Jetzt die Erklärung warum.

      1. Für damalige Verhältnisse top Grafik, Sound und vor allem Physik.

      Ich wundere mich, dass das nicht Mehreren aufgefallen ist! Man hat richtig die Unterschiede der Fahrzeuge gespürt und zwar nicht nur in Sachen Beschleunigung und Topspeed, wie es in den darauf folgenden Teilen dann der Fall war.
      Der alte 911er war richtig giftig am Heck, vor allem beim Gas wegnehmen und einlenken, die Viper mit Bums und Drehmoment von unten raus, der NSX egen seiner Alu Karrosserie mit hohen Querbeschleunigungswerten und relativ neutralem Verhalten. Auch die Beschleunigung und vor allem die Bremswege sind nicht wie in der Formel 1 gewesen. Wenn man irgendwann mal Topspeed hatte, musste man schon wissen wo die nächste langsame Kurve kommt.
      Ab dem 2. Teil fand ich die Physik öde. Man musste kaum noch bremsen. Einfach in die Kurve reinreißen und dass Tempo ging von allein runter, ohne jegliches Ausbrechen.

      2. Das für mich beste Streckenlayout auf den "Etappen-Strecken".

      Diese drei Strecken an der Küste, im Gebirge und auf der Stadtautobahn waren keine unglaubwürdigen Rundkurse. Da hatte ich wirklich das Gefühl auf 'ner Landstraße zu sein. Vorallem waren sie nicht so unrealistisch breit! Außerdem gab's wie in der Realität mal sehr lange Geraden mit gefährlichen Kuppen, wo man überhaupt mal die Topspeed erreichen konnte. Und bei den Kuppen und Kurven hatte man beim Überholen auch Angst vorm Gegenverkehr. Bei den späteren Teilen ist der Gegenverkehr kein Problem mehr, weil die Straßen breit sind und das Fahren neben der Streckke auch kein Problem. Außerdem erreicht man auf vielen (auch kurzen) Geraden Topspeed und die Kurven fühlen sich alle ähnlich an. Bei NFS 1 glich keine Kurve der nächsten, im Gegensatz dazu find ich bei NFS Porsche die Schwarzwald-Strecke zwar schön, und die ist auch wieder im Etappen-System, aber irgendwie wirken die Kurven alle extrem flüssig rund, nur mit verschiedenen Radien.

      3. Die Präsentation war für damalige Verhältnisse sehr gut.

      Übringens bin ich das damals schon mit Lenkrad gefahren, das war genial!!!
      @reik_major

      Doch, mir ist es aufgefallen und die späteren NFS-Teile waren imho immer schlechter (Ausnahme Porsche)!

      NFS1 war damals sozusagen ein Pionier auf dem Renngebiet und mir haben die von-A-nach-B-Strecken super gefallen. Vor allem es hat Fun gemacht, egal mit welchem Auto man unterwegs war. Abgesehen von den Riesensprüngen war was top! Jedes Rennen in einem Duell mit Gegenverkehr war spannend bis zum Ende. Ehrlich gesagt dieses Spielgefühl vermisse ich bei den heutigen Spielen.
      Sogar die Musik hat mir gefallen und hat oft die dramatische lage untermalt. :thumbup: Die allgemeine Präsentation war sehr gelungen für damalige Verhältnisse!


      Schade nur, dass niemand auf die Idee kommt und NFS1 mit heutigen möglichkeiten wiederauferstehen lässt.

      Die ganzen Teile ab Underground kann man in die Tonne treten.
      Bunte Kindershice. Ist meine Meinung, bitte nicht aufregen. :D
      Assetto Corsa & Drit Rally driver