4.Lauf der G.T.M. in Oschersleben Live bei Multibc Stream 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen




      13. und finaler Meisterschaftslauf der Saison 12/13


      Deutschland, Nürburgring - Live auf multiBC




      Tradition trifft auf Leidenschaft - ... ein letztes Mal FDM e.V. mit Marcel Witt und Freddy Hufschmid

      Fährt er, oder fährt er nicht? Das war die große Frage, welche die letzten Wochen das Fahrerlager des FDM e.V.s in Atem gehalten haben. Die Rede dabei ist natürlich vom neunmaligen Meister Kai K., dessen Rücktrittsgedanken wohl nie so konkret waren wie in dieser Saison. Und - so versicherte er - die Entscheidung stand fest: Nächste Saison wird der virtuelle Helm an den Nagel gehängt. Doch, sei es entweder den Überredungskünsten des Freundeskreis des Neunmaligen zu verdanken, oder dem inneren Drang und dem Zucken im Fuß das Gaspedal bedienen zu dürfen heißt es nun: Kommando zurück! Auch nächste Saison wird Dausend Racing - Pilot Kai K. wieder um Siege und Titel kämpfen. Jene Titel, die diese Saison schon und wiedereinmal fest an eben jenen Kai K. und Dausend Racing vergeben sind. Somit steht das finale Rennen unter dem Motto: Spaß haben fernab von aller Hysterie um Meisterschaftsentscheidung. Und doch, ganz ohne Meisterschaftsfieber geht es nicht. So sind G.T.M. Racing und Wahlmeier GP in der Teamtabelle nur zwei Punkte voneinander entfernt. Richtig eng geht es auch im letzten Rennen zwischen Marco R. und Andreas P. her. Letzterer wird versuchen noch sechs Punkte auf seinen Teamkollegen aufzuholen, um sich doch noch den amazon-Gutschein im Wert von 20€ schnappen zu können.

      Der Nürburgring elektrisiert Fans, Fahrer und Kommentatoren schon seit 86 Jahren. Sei die Zukunft der historischen Strecke momentan auch ungewiss, nehmen Fans nicht Abstand von der Strecke und stehen weiter zu ihrer Grünen Hölle. Somit sei mit dem Nürburgring wie im Vorjahr der bestmögliche Standort für ein Saisonfinale gefunden worden, so erlebten wir immerhin auch letztes Jahr spannende 90 Minuten, in denen sich am Ende Markus N. durchsetzte. Auch wenn am Sonntag die große Ära Kai K. doch kein Ende findet, so feiert der FDM e.V. immerhin das Abschied nehmen von einer kleinen Ära. Marcel Witt und Freddy Hufschmid werden nach zweijähriger Zusammenarbeit den Verein als Kommentatoren verlassen und bedanken sich bereits auf diesem Wege bei allen Zuschauern, den Fahrern und dem Verein für am Ende des Tages 31 Übertragungen mit insgesamt über fünf Tagen Sendezeit.


      16:30 Uhr - Streamstart mit Vorberichten
      17:00 Uhr - Beginn der Qualifikation
      17:40 Uhr - Warm Up
      17:55 Uhr - Rennstart des 90minütigen Rennens
      19:27 Uhr - Analysen & Interviews

      STREAMSTART AB 16:30 Uhr:
      multibc.tv/SIMSPORT/livestream/streamiii/

      CHAT:
      Der Chat steht in der Kopfeiste auf der multiBC Homepage zur Verfügung. Die Kommentatoren erwarten Sie dort.

      Flying Devils in den Startlöchern




      Eine Woche vor dem Saisonauftakt in Monza steigt die Spannung ins
      Unermessliche.

      Wo werden die neuen Teams landen? Werden die „alten Hasen“
      wieder alles in Grund & Boden fahren?

      Die Karten sind neu gemischt, die Strecke ist präpariert.


      Ein Fahrerfeld das seinesgleichen sucht verspricht
      atemberaubende Action rund um den knapp 6 km langen Kurs, der mit einem
      Vollgasanteil um die 70% zu einem der schnellsten gehört.


      Spektakuläre Windschattenschlachten sind vorprogrammiert, und
      nur wer Nerven wie Drahtseile hat, trifft vor den Schikanen den Bremspunkt
      optimal.


      Die Favoritenrolle am Autodromo Nazionale übernimmt auch in
      dieser Saison Kai Kück der die Siegesserie in „seinem Wohnzimmer“, wie er Monza
      liebevoll bezeichnet fortsetzen möchte.

      Hinter ihm sind jedoch mindestens 16 weitere Fahrer, die
      alles daran setzen werden, ihm diesen Erfolg streitig zu machen.

      Wir dürfen gespannt sein und fiebern der neuen Saison
      entgegen, wie ein kleines Kind dem Weihnachtsmann.

      Die Übertragung startet via Multi BC LIVE am Freitag, 30.08. ab 20 Uhr mit
      spannenden Vorberichten, Infos zu den Teams, Fahrern, Strecken &
      Sponsorenvorstellung, sowie dem 2. freien Training.

      Hierzu einfach kurz vorher auf die Seite

      world-racing.de


      gehen. Dort findet Ihr unübersehbar den Link zum Live Stream
      nach Monza.


      Genauso wird es sich dann am Samstag, also am 31.08. verhalten, wenn der
      Wahnsinn seinen 1. Lauf nimmt ;)

      Habt Ihr noch Fragen, oder Probleme zu den Live-Übertragen,
      findet Ihr uns jederzeit auf

      world-racing.de

      oder Ihr besucht uns bei Facebook!




      (FDM)SVWKWK schrieb:

      Flying Devils in den Startlöchern




      Eine Woche vor dem Saisonauftakt in Monza steigt die Spannung ins
      Unermessliche.

      Wo werden die neuen Teams landen? Werden die „alten Hasen“
      wieder alles in Grund & Boden fahren?

      Die Karten sind neu gemischt, die Strecke ist präpariert.


      Ein Fahrerfeld das seinesgleichen sucht verspricht
      atemberaubende Action rund um den knapp 6 km langen Kurs, der mit einem
      Vollgasanteil um die 70% zu einem der schnellsten gehört.


      Spektakuläre Windschattenschlachten sind vorprogrammiert, und
      nur wer Nerven wie Drahtseile hat, trifft vor den Schikanen den Bremspunkt
      optimal.


      Die Favoritenrolle am Autodromo Nazionale übernimmt auch in
      dieser Saison Kai Kück der die Siegesserie in „seinem Wohnzimmer“, wie er Monza
      liebevoll bezeichnet fortsetzen möchte.

      Hinter ihm sind jedoch mindestens 16 weitere Fahrer, die
      alles daran setzen werden, ihm diesen Erfolg streitig zu machen.

      Wir dürfen gespannt sein und fiebern der neuen Saison
      entgegen, wie ein kleines Kind dem Weihnachtsmann.

      Die Übertragung startet via Multi BC LIVE am Freitag, 30.08. ab 20 Uhr mit
      spannenden Vorberichten, Infos zu den Teams, Fahrern, Strecken &
      Sponsorenvorstellung, sowie dem 2. freien Training.

      Hierzu einfach kurz vorher auf die Seite

      world-racing.de


      gehen. Dort findet Ihr unübersehbar den Link zum Live Stream
      nach Monza.


      Genauso wird es sich dann am Samstag, also am 31.08. verhalten, wenn der
      Wahnsinn seinen 1. Lauf nimmt ;)

      Habt Ihr noch Fragen, oder Probleme zu den Live-Übertragen,
      findet Ihr uns jederzeit auf

      world-racing.de

      oder Ihr besucht uns bei Facebook!





      In einer halben Stunde geht es auf Stream3 von MultiBC los.








      Einen schönen Start ins Wochenende liebe Motorsport Freunde!
      Nicht vergessen:
      Heute Abend starten die Flying Devils zum 2. Meisterschaftslauf der Saison auf dem legendären Kurs von Le Mans.
      Ein spannendes Langstreckenrennen, das keine Fehler verzeiht.
      Erfolgreich werden hier nur jene Piloten, die die richtige Taktik ausgeklügelt haben und schonend mit dem Material umgehen.
      Dennoch ist nicht erst seit dem freien Training klar:
      Das wird keine Butterfahrt!
      Drei Stunden am Limit - und keinen Zentimeter weiter.

      Wer auch nur den Bruchteil einer Sekunde versäumt die Konzentration
      hoch zu halten, wird seine Meisterschaftspunkte in der Mauer suchen!!
      Wer pokert zu hoch und bleibt auf der Strecke?
      Haben hier die kleineren Teams die Chance durch konstante Leistung nach vorn gespült zu werden?
      Viele spannende Fragen.
      Die Antworten gibt's heute Abend LIVE FÜR ALLE auf

      MultiBC Steam 3
      Der 3. Lauf und das damit zweite Langstreckenrennen der Saison steht vor der Tür.
      Am (Samstag) 16. November 2013 sind die Flying Devils zu Gast auf der Ardennenachterbahn.
      Dieser geschichtsträchtige Kurs, bei dem nur die Besten Piloten die Zielflagge zu Gesicht bekommen werden, ist ein Garant für weiterhin packenden Motorsport bis zur letzten Runde.

      Eine der wohl berühmtesten und spektakulärsten Kurven der Welt, die Eau
      Rouge, entscheidet hier nicht selten über Sieg oder Niederlage.

      Auch die Blanchimont – eine echte Hochgeschwindigkeitskurve – lädt durch
      ihre quasi nicht vorhandene Auslaufzone gern zu unverzeihbaren Fehlern
      ein.

      Titelverteidiger Team Dausend möchte seinen 22 Punkte
      Vorsprung in der laufenden Saison zum Oschersleben Team weiter ausbauen
      und auch auf den Rängen dahinter herrscht Hochspannung:

      Löwen Racing, Wolf Motorsport, Multi BC und G.T.M. Racing trennen gerade einmal 7 Punkte. Hier ist also einiges zu erwarten…

      Ladies & Gentleman: Start your engines !



      multibc.tv/SIMSPORT/livestream/streamiii/ ab 19:30 Uhr


      Natürlich darf der Heim - Grand Prix der Flying Devils Motorsport e.V.
      in keinem Rennkalender fehlen.
      So gastieren die Fahrer der diesjährigen G.T.M. Meisterschaft
      auch dieses Jahr wieder in der einzigartigen Motorsport Arena.
      Den Zuschauern wird hier ein Spektakel geboten, das seinesgleichen
      sucht.
      Die Tribünen sind so geschickt platziert, das dem Zuschauer jederzeit
      ein Überblick über die gesamte Rennstrecke ermöglicht wird.
      Oschersleben steht nicht nur für tolle, familiäre Atmosphäre vor Ort,
      sondern bietet echten Motorsport zum Anfassen.
      Hinzu kommt gern auch mal die eine oder andere plötzlich umschlagende
      Wetterlage, die für zusätzliche Spannung nicht nur auf den Tribünen
      sorgt, sondern auch Mensch, Maschine und dem Team alles abverlangt.
      Da geht es nicht nur bei den Reifenwechseln hoch her.

      Die Motorsport Arena Oschersleben ist immer einen Besuch wert !

      Schalten Sie also unbedingt ein, wenn am 21.12. ab 20 Uhr über 10.000 PS um die gut dreieinhalb km lange Strecke hetzen!

      Der Link wird wie immer kurz vorher auf www.world-racing.de exklusiv für Sie bereit gestellt !



      Zeitplan :

      19:30 Uhr 3.Freies Training

      20:00 Uhr Qualli

      20:55 Uhr Race 90 Minuten

      Alles über unsere Seite zu erreichen world-racing.de


      Damit man sich ein Bild machen kann was wir da treiben kann ich nur FDM TV empfehlen youtube.com/user/flyingdevilstv?feature=watch


      Wer also Interesse hat meldet sich einfach bei uns im TS