120 Minuten durch die Eifelwälder!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      120 Minuten durch die Eifelwälder!



      6. Lauf des SiR WTCC CUP's


      Am 08.06.2018 geht der SiR WTTC CUP in seinem letzten Lauf auf die Nordschleife!

      Alle Forenmitglieder sind Herzlich als Gaststarter willkommen zum 120 Minütigen furchteinflößenden und unbarmherzigen Ritt durch die Eifelwälder.

      Da die Nordschleife mit ihrem einzigartigen Streckenprofil eine echte Herausforderung für jeden Sim-Racer darstellt, möchten wir ALLE Forenmitglieder herzlich zu diesem Fun-Event einladen.

      Zweikämpfe sind durchaus erwünscht und kein Gaststarter muss sich zurückhalten aus Angst eine Meisterschaftsentscheidende Rolle zu spielen.

      Bringt viel Freude, Spaß & Respekt mit!


      Das Training am 05.06.2018

      19:00 Uhr: Freies Training - 70 Minuten
      20:10 Uhr: Qualifying - 30 Minuten
      20:40 Uhr: Pause / Warm-Up - 5 Minuten
      20:45 Uhr: Rennen 1 - 30 Minuten
      21:15 Uhr: Pause / Warm-Up - 5 Minuten
      21:20 Uhr: Rennen 2 - 30 Minuten
      21:50 Uhr: Ende

      Das Rennen am 08.06.2018

      19:00 Uhr: Qualifying - 120 Minuten
      21:00 Uhr: Pause / Warm-Up - 5 Minuten
      21:05 Uhr: Rennen - 120 Minuten
      23:05 Uhr: Ende

      Die Servereinstellungen:

      Reifenverschleiß: normal
      Mechanischer Schaden: an
      Flaggenregeln: nur angezeigt
      Pflichtboxenstopp: aus
      Festes Setup: an
      Schwierigkeitsgrad: GetReal
      Spritverbrauch: normal
      Visuelle Schäden: realistisch
      Regeln/Strafen: Durchfahrtsstrafe
      Geist Modus: an

      Organisation: @Jockel.J, @PlatzdaFox, @wutzmann

      Was brauch ich denn für eine WTCC-Version?
      Hab Raceroom schon ewig nicht mehr gespielt und weiß aber noch, dass ich ein paar WTCC-Renner habe.
      Stranger: Aber sag mir eins, Dude.
      Dude: Was denn?
      Stranger: Musst du eigentlich immer so viel fluchen.
      Dude: Wassen das für ´ne bekackte Frage?
      Kein Wunder, wenn in meinem übervollen Postfach noch Nachrichten von 2005 drin sind.... :D 8)
      Hab mal aufgeräumt. ;)
      TS hätte ich sowieso reingeschaut.

      Bis nachher! :)
      Stranger: Aber sag mir eins, Dude.
      Dude: Was denn?
      Stranger: Musst du eigentlich immer so viel fluchen.
      Dude: Wassen das für ´ne bekackte Frage?
      Vielen Dank an alle Teilnehmer die an diesem Abschlussevent teilgenommen haben.
      Herzlichen glückwunsch an alle die durchgekommen sind ,und glückwunsch ans Podium!!!!
      Bei mir hat es mal wieder an den tollen Fanadreck Pedalen gelegen,bisschen Staub und schon hat man kein Gas mehr im Getriebe .
      Nach einer 10 min. reinigungsphase konnte ich nochmal 1,5 runden drehen bevor es wieder losging mit dem Gasproblem. Shit Happens ,war ein schöner Cup mit der WTCC2017 und ich freu mich auf den nächsten
      Keep Racing
      Jockel
      :thumbsup: beer
      Ist zwar nicht ganz so prickelnd gestern Abend bei mir gelaufen, hat aber wieder viel Spaß gemacht in der Eifel. Danke für die Organisation. Da kann der nächste Cup ja kommen...


      Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.... :saint: Obwohl Scheißegal wer bremst verliert.... :evil:
      Hat Spaß gemacht.
      Die Boxenstopps bei R3E sind eine Wissenschaft für sich!!
      Ihr seid ein lustiger Haufen.

      War am Anfang gut mit dabei.
      Nach Runde 4 wollte ich in die Box. Leider hat es nicht funktioniert. Also raus und noch ne Runde NOS. Danach musste ich in die Box und es wieder nicht geklappt --> GP-Strecke --> Box --> GP-Strecke --> Box....usw. Hat dann irgendwann geklappt. Zeit in Runde 6: 17 Minuten golly

      Danach wollte ich nochmal richtig angasen und hab es in Runde 8 (oder doch Runde 7?) im Wippermann übertrieben und meinen Volvo in der Leitplanke zerlegt.

      Gratulation an das Podium und die Ankommer.
      Danke, dass ich mitmachen durfte! :thumbup:
      Stranger: Aber sag mir eins, Dude.
      Dude: Was denn?
      Stranger: Musst du eigentlich immer so viel fluchen.
      Dude: Wassen das für ´ne bekackte Frage?
      Danke an alle, war ein schönes Rennen!

      Nachdem ich die Geschwindigkeit der drei vor mir Fahrenden nicht mitgehen konnte, habe ich kurzerhand meine Strategie von drei auf zwei Tankstopps geändert.

      Dummerweise ist mir dann im zweiten Rennabschnitt direkt nach dem auffahren auf die Nordschleife der vordere linke Reifen geplatzt und ich durfte mit dem Hinkebein durch die komplette Hölle humpeln. Der Zeitvorteil war also wieder dahin blackeye

      Damit mir der Reifen beim letzten Stint nicht wieder platzt, wollte ich es etwas ruhiger angehen. Also nicht so aggressiv durch die Kurven gejagt so das die Rundenzeiten entsprechend ernüchternd ausfielen.

      Dadurch kam dann @nukular immer näher also musste ich wieder rauf aufs Gaspedal was zu folge hatte, dass ich doch nochmal an die Box musste um zumindest frische Reifen zu holen.

      Das mit den Zwei Stopps hat nicht geklappt, also ist auch kein Podiumsplatz für mich abgefallen pardon

      Jo Leute war ein toller Cup mit einem Mega Abschluss.
      Danke an alle die das alles für uns organisiert haben, steckt ja auch Arbeit drin. :thumbsup:

      Anfangs noch im Amateurmodus was durchaus auch seinen Reiz gehabt hatte kam uns ja dann der Entwickler entgegen und baute das gesperrte Setup in den Get Real Modus mit ein.

      So und zum Rennen gibts eigentlich nicht so viel zu schreiben.

      Im Quali P 2 hinter @PlatzdaFox was ja auch nicht anderst zu erwarten war super zufrieden gewesen.
      Nach dem Start lief es eigentlich ganz gut, wurde von unserem Rückkehrer @Yaeger gejagt und konnte trotz ein paar kleiner Wackler vor im bleiben.
      Der 1. Stopp lief super und ich kam wie erwartet wieder vor meinem Verfolger auf die Strecke und dann mein einziger fataler Fehler. Etwas überbremst und mein Heck hat mich überholt. Bin dann rechts in die Planke eingeschlagen, konnte glücklicherweise ohne Schaden weiter fahren. blackeye
      Aber der Iceman @Yaeger hat sich keinen einzigen Fehler erlaubt, umso ärgerlicher war meiner. dash

      Aber wenn ich vorher gewusst hätte das der führende keine Extrarunde mehr schafft wäre ich wohl mit einem Stopp weniger klar gekommen. Ja ich weiß hätte hätte ........... rofl

      Am Ende geht P 3 völlig in Ordnung, super verdiente Plätze 1 und 2 und Grats an alle die durchgekommen sind.

      Vielleicht werden ich und die Nordschleife doch noch irgendwann Freunde. :saint:

      Neu

      Nach längerer RR Abstinenz hatte mir das Rennen auf Bathurst schon riesen Laune mit der Truppe gemacht. Der Abschluss auf der NOS war noch nen Ecke geiler, weil die Strecke (mir) einfach Bock macht.

      Beim letzten 2 Stunden Event auf der NOS, damals mit den GT3, konnte ich die Distanz nicht gehen. Konditionell voll abgekackt und Karre geschrottet. Daher war ich natürlich etwas nervös vor diesem Rennen. Magnesium eingeworfen, Beine massiert und ab ging die Fahrt.

      Hab in der Q kaum Runden gedreht, da ich befürchtete, dass mir im Rennen (wieder) die Luft ausgeht.

      P3 in der Q war mehr als befriedigend. Rennen ist lang und Ziel war es, so wenig Fehler wie möglich zu machen und die Tankstopps nicht zu vergeigen. Soweit der Plan.

      Spannender 1 Stint, bei dem ich Jay in Schlagdistanz folgen konnte. So mag ich das. Fox fuhr - mal wieder, auf und davon. Stark!

      Jay leistete sich Anfang Stint 2 einen Patzer und ich konnte vorbeihuschen. Bodo versuchte mit einem längeren Stint einen Boxenstopp einzusparen und Übernahm die Führung. Diese Entscheidung flog ihm aber regelrecht um die Ohren. Reifenplatzer am Volvo und die alte Reihenfolge war wieder hergestellt. :D

      Konstant meine Runden gedreht, Boxenstopps sauber hinbekommen und am Ende P2 rausgefahren. Was will man mehr.

      Feiner Rennabend Jungs! Spannend und Fordernd. :thumbup:
      "keep racing"