After Race GT Series 2018 Round 7 - Nürburgring GP inkl. Livestream

      Ja das war ne Klasse Leistung.
      Hab mich gewundert warum Ihr alle so an mir vorbeigeflogen kamt und ich nicht in den 6. Gang gekommen bin und in dem Moment bemerkt das mein Bremspedal mal wieder arbeitet ohne das ich auf der Bremse stehe und bin dadurch ein wenig nach links gekommen.
      Mal ein paar Sätze zu meinem Rennen:
      Im Quali PB mit 1:58.7.. war ich mehr wie zufrieden und brachte mir Startplatz 12.
      Der Start selbst war o.k., ich war aber in der 1. Kurve extrem vorsichtig, was mich ca. 4-5 Plätze in den darauffolgenden Kurven kostete.
      Nachdem sich das Feld sortiert hatte konnte ich so nach und nach einige Plätze wieder gutmachen. Dabei war der 3-Kampf mit Vasti und Robin besonders intensiv und spannend. Danke an dieser Stelle an Robin, der mir, nachdem ich einmal einen ticken zu spät gebremst habe, sehr umsichtig war und damit eine Kollision vermieden hat. Nachdem ich dann entgültig an den 2 vorbei war, konnte ich mich absetzen und lief auf den 2-Kampf Lau / Brenner auf. Leider verlor ich dann im Schumacher-S ohne Fremdeinwirkung mein Auto und kam nach einem Dreher hinter Vasti und Robin wieder auf die Strecke. Nachdem sich meine Reifen nach einer Runde wieder soweit erholt hatten begann die Aufholjagt erneut, und es gab wie zu Beginn einen tollen Fight mit den beiden, der bis zu den Boxenstops anhielt. Auch nach den Stops konnte man uns 3 mit dem berühmten Handtuch zudecken und so ging es Rundenlang, bis ich wieder an beiden vorbei war und mir erneut etwas Luft verschaffen konnte. Leider war der Abstand zum vor mir Fahrenden Thomas Brenner zu groß, als dass ich den noch gutmachen konnte, und so kam ich schlussendlich auf P13 ins Ziel.

      Fazit: eines meiner spannensten und kurzweiligsten Rennen die ich bisher hatte, danke an Robin und Vasti, so jederzeit gerne wieder :thumbsup:

      Grüße
      Tom :winken:
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Glückwunsch ans Podium! ;)

      Ja das kann ich genauso wiedergeben Tom. :thumbsup:

      Da es mein erstes Rennen in der GT Serie hier war, wollte ich zunächst das ganze vorsichtig angehen. Setup und Skin war auf die "Schnelle" gebastellt, deshalb immer relativ frühes anbremsen (deshalb bekamm ich paar Rämpler von Hinten!) der Kurven sowie zu spätes beschleunigen da der Hintern doch zu nervös war. Auch der Speed war micht optimal.
      Qually war für die Verhältnisse doch OK. Beim Einstand konnte ich mit dem 15.Platz gut leben.
      Dennoch hat mir das Rennen wahnsinnig spaß gemacht. Am Anfang gleich zwei Plätze gut gemacht und dann die Fights mit Renntom und mehr noch mit Robin hat alles abverlangt an Konzentration und Kraft. Schweißgebadet, aber gerne wieder. Ich denke das immer alles fair war.

      Freue mich schon auf Spa! ^^

      Danke an die Orga und den geilen Stream! ;)