After Race GT Series 2018 Round 4 - Silverstone GP inkl. Livestream

      WarmUp:
      Im WarmUp nur wenige Runden gedreht aber gefühlt war alles in Ordnung, was sich ab der nächsten Session dann ins Gegenteil wandeln sollte.

      Qualifying:
      Die Asphalttemperatur war extrem hoch, so dass ich wußte das maximal eine 2:00,2xx drin sein wird. Allerdings habe ich nicht einmal diese vernünftig zu Stande gebracht. Vor allem der rechte Vorderreifen kochte permanent, während der rechte Hinterreifen sich zum Glück schnell abkühlte. P5 war da tatsächlich schon eine herbe Enttäuschung.

      Rennen:
      Die Seuche ging dann im Rennen weiter. Beim Start gab es leichten seitlichen Kontakt mit Georg, da mir selber der Einlenkpunkt durch die vorausfahrenden Fahrzeuge verdeckt war und ich einen Hauch zu früh eingelenkt habe. Während es bei Georg zum Glück nur einen Lackaustausch gab, ging mir das Heck weg und ich verlor noch Plätze.

      In den Longruns aus dem Training konnte ich permanent um die 2:01,0xx fahren und mir ist es absolut schleierhaft warum ich plötzlich beim Einlenken so massives Untersteuern hatte. Die Zeiten lagen zunächst um die 2:01,8xx und ich musste wegen dem Untersteuern erst eine neue Linie finden. Zum Glück konnte ich mich recht schnell daran gewöhnen und schneller fahren aber die Rennpace war dennoch weit von dem entfernt was ich eigentlich gewohnt war.

      Da viele Fahrzeuge mit Soft unterwegs waren, musste ich mich teils gedulden und abwarten bis deren Reifen deutlich abbauen. Nach dem ersten Stopp kam ich knapp 2 Sekunden hinter Marco raus und ich konnte die Lücke langsam zufahren. In Brooklands konnte ich mich sauber vorbeibremsen und auf Georg jagd machen. Der war aber im Verlauf nahezu identisch unterwegs und ich haderte noch immer mit den Zeiten um die 2:01,4xx. Georg machte dann zum Glück einen Fehler wodurch ich auf Platz 4 vorrücken konnte.

      An den Abständen merkte ich das Tobias wohl Probleme haben musste, da ich teils über eine 3/4 Sekunde schneller pro Runde gewesen bin. Innerhalb 5-6 Runden schmolz der Abstand von 8 Sekunden völlig dahin. 3 Runden waren noch zu fahren und ich klebte an seinem Heck. Statt sich Zeit zu lassen, ich war nach wie vor erheblich schneller, versuchte ich wieder ein Überholmanöver in Brooklands und es kam zu einem ganz leichten Stubser. Das ärgert mich noch immer massiv, da sowas nicht meine Art ist und ich normalerweise zwar hart fahre aber immer genügend Raum lasse. Das war um es auf den Punkt zu bringen, eine völlig dämliche Aktion von mir.

      Ich machte zwar zunächst langsamer und wollte warten aber Tobias Reifen müssen knallrot gewesen sein, weswegen ich dann doch wieder Fahrt aufgenommen habe. Meine Entschuldigung hat Er im Teamspeak schon angenommen aber bei einem möglichen Protest nehme ich die Strafe jederzeit an. Durch mein unnötiges Verhalten hat Er mindestens Platz 4 verloren.
      So dann fang ich mal an.

      Da ich mein nachmittags nickerchen auf kurze 4h gestreckt habe bin ich erst kurz vorm quali auf den server gekommen... naja shit happens :D

      Ich hab dann noch auf michels hinweis hin das diff geändert und die karre ging wunderbar aus den kurven nur war sie leider auch verdammt instabil wenn man in den fixen kurven über nen randstein musste. Im quali liefs echt gut und bin mit p10 wirklich zufrieden gewesen. Die zeit war ordentlich und die runde dazu eig fehlerfrei.

      Den start habe ich ein wenig verpennt aber zum glück konnte ich den platz halten da alle sehr diszipliniert waren. Großes lob an der stelle.
      Dann hatte ich bis zum boxenstop viel spaß und frust mit herbert. Es ist echt unklar wie der lambo geht... egal wie ich es versucht habe, du hast einfach nur das pedal durchgetreten und ich konnte nichts machrn...
      Ich habe mich in den kurven super rangebremst bzw konnte aufholen aber sobald es auf die gerade ging hatte ich keine chance. Ich bin total wenig flügel gefahren aber der windschatten hat nie gereicht.

      Mit nem undercut wollte ich dann an herbert vorbei doch ich idiot hab ne zehntel zu früh die bremse gelöst und rollte mit 90 über die linie... da war ich schon wieder bedient. Naja einfach weiter gemacht und dann die durchfahrtsstrafe abgeholt. Ich wollte dann weiter aufholen und hab versucht alles rauszuholen. Iwann waren die reifen dann wieder etwas zu heiß gelaufen und ich nahm den randstein in cops mit... ich wollte ihn noch fangen aber die reifen schreiten NEIN!
      Naja ich fand mich IN der wand wieder und die aufhängung blinkte... das lenkrad stand zwar gerade aber iwas war komisch. Andauernd kam das heck und es fuhr sich nicht mehr schön. Ich überlegte gleich rein zu gehen doch ich traute es den mediums nicht zu 25 runden zu halten und hart war keine option. Naja ich fuhr weiter mit der krummen karre. Burni konnte sich den schade dann wunderbar ansehen und die auswirkungen genau so. Mit jeder runde wurdes schlimmer. In runde 24 hab ich die karre auf dem weg auf die hangar straight fast verloren... in runde 25 konnte ich dann nichts mehr machen und schlug nochmal ein. Ich habe dann abgestellt.
      Somit habe ich mein streichergebnis eingefahren. Wenigstens hatte ich etwas tv zeit mit hörb und viel spaß im ersten stint.

      Lg Tobi
      Mein erstes AC "Rennen"

      Ich war einfach nur langsam. Schon in Training habe ich es nur ein einziges mal geschafft unter 2:04 zu kommen. Im Quali habe ich es dann ein 2tes mal geschafft, zumindest etwas... :|

      Da schlimme ist, ich habe absolut keine Ahnung was ich machen muss um schneller zu werden. Mein Anspruch zu GTR² Zeiten war schon nicht der Sieg, die Meisterschaft oder der Gleichen. Doch ich bin da eine Menge schöner Rennen MITgefahren. Gestern war ich nach Halbzeit 2 mal überrundet, obwohl ich nur 2 Dreher hatte und eigentlich recht sicher meine Runden drehte.
      Wenn ich mir die Onboard-Aufnahmen des Livestreams anschaue, verstehe ich auch nicht wie man so früh aus den Kurven wieder beschleunigen kann. Hätte ich an den Punkten mit meiner Kiste wieder beschleunigt, ich wäre mit auf jeden Fall immer von der Strecke gekreiselt.

      Gibt´s hier jemanden der mich zumindest bei Setup-Geschichten ein wenig an die Hand nehmen kann? Der Z4 ist lange nicht meine endgültige Wahl. Er war nur der erste mit dem ich halbwegs sicher unterwegs war.

      Schöne Grüße, Jan
      Lothar Matthäus: Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken.
      www.moddorsportskollegen.de
      Der Undercut von mir 20 Runden vor Schluss hat mir das Genick gebrochen^^. Hätte ich auf Mediums gewechselt hätte ich evtl. sogar gewinnen können... So what. Egal!

      @Oliver, mach dir keine Sorgen, da kommt sowas von überhaupt kein Protest von mir. War nur blöd für mich so wie ich dann aus dem Asphalt stand.... Ich musste glaube ich 6 Autos vorbei lassen bevor ich wieder angasen konnte, das war viel schlimmer in der Situation
      NOS GT Challenge GT3 Meister 2017 :thumbup:
      AC Name: Tobias Taito
      Ich hatte zwar gestern schon im Stream alles gesagt aber hier nochmal ein kurzer Rückblick.

      Quali,

      Ich hatte eine 2.59.900 auf dem delta hätte die auch heimgefahren ... leider entschied ich mich jedesmal dazu sie liegenzulassen und reifen abkühlen ... ich wollte pole! Großer Fehler, denn ich stand am Ende auf p3!

      Rennen

      Tobi soft ich wollte medium also ... muss ich dann doch soft fahren wenn ich nicht will das er wegfährt. Ich musste aber erst noch an saschas lambo mit meds vorbei was mir auch gelang. Danach konnte ich mich an tobi ranheften und habe dann den undercut mit erfolg gewählt. Eine Runde früher rein und zack ich war vor ihm.
      Was tobi aber dann 10 runden später gemacht hat, hat nicht nur dir sondern uns beiden das genick gebrochen!
      Tobi an die box ..."fuck er macht nach 10 runden einen undercut" was machst du nun? Halten die soft 20 runden? Tobi mit soft wieder aus der box ... kurz überlegt auf die mediums zu wechseln ... "nein kommt nicht in frage da is tobi dann weg"

      Also habe ich auch die softs drauf geschnallt groooßer fehler!
      Punkt nach 16 Runden waren die softs so dermaßen fertig das wir die autos kaum noch auf der Strecke halten konnten! Sascha holte immer mehr auf und kassierte tobi ... ich hätte es vielleicht noch ins ziel retten können wenn ich mich nicht gedreht hätte. Aber so war sascha dann vorbei. Meine Reifen komplett üüberhitzt und am ende.

      Endergebnis p2 ... 5 runden länger und oli hätte mich auch noch bekommen.

      Glückwunsch nochmal an das Podium und alle Ankommer.
      Rubbing is Racing!!! spiteful


      Brum Bum! :) golly
      Hi,

      Das war mein Erste Rennen bei GTR4U und das zweite in lange Zeit. Seit Race07 habe ich mich nie wohl gefühlt in AC/PJ und mit den neuen PC/Lenkrad die mann da alles braucht.

      Die Spas war dann auch weg. Nur wie jetzt dann ab und zu mall Rennen fahren kommt dann ab und zu vor. Das gefühl (Anbremsen um nicht rein zu schiezen ist gewennen usw) wie damals finde ich schwierig das in den neuen Games wieder zu bekommen/Übersetzen. Liegt bestimmt an mich aber ja.....Vieleicht ist mann zu 'alt' und sind die gute alte Zeiten vorbei. Hauptsache ist mann hat jemand wo mann mit kämpfen kann und hat was spas mit einander. Das spas mit immer wieder den drehers durch den Softs (siehe unten) war schnell vorbei wenn das ding in PJcars/AC sich dreht.

      Was mich wundert ist wiel lange mann mit Softs fahren kann. Bei mir, was ich endlich mit den ReifenTool entdeckt habe, sind einer die Reifen mit Soft irgendwie nach 3 Laps Rot und dann dreht sich das Auto sofort in eigentlich jede Kurve (Silverstone links hinten). Deswegen in Silverstone nur mit Medium gefahren wie blöd vieleicht auch aber sonnst kann ich kein Rennen fahren. Den Quali reichte nur wenn ich langsam die erste Runde fahre und dann ging aiaiai 1 Lap Qauli fahren.

      Setups ist nie mein Ding gewesen, bekamm das früher immer am meisten von Jens der leider nett mehr unter uns ist. Online Setup war zum glück einer da und das hat mir sofort 1 Sekunde geholfen auch wenn ich schon mit den Standard Setup rumgebastelt habe. Zum glück lag das Setup auch gut usw und da hatte mann wieder was spas am fahren.

      Naja fúr Silverstone ging das mit den Medium und schön fahren ganz okay. In Quali kamm Tochter rein in die Garage wobei alles vorbei war leider....Egal.
      Im Rennen leider fehler gemacht, glaub mall 'abgeschossen' aber ich gehe da immer von aus alles ist nicht mit Absicht und oder Rennunfall und mann hat trotzdem spas.

      Bis dem nächst.

      PJ