Streckenbau mit Race Track Builder

      Streckenbau mit Race Track Builder

      Hallo
      Ich habe mir letzte Woche den "Race Track Builder" gekauft um neue Strecken (Bergrennen) für Assetto Corsa zu erstellen.
      Gibt es hier noch jemand der damit arbeitet und bereits etwas Erfahrung hat ? Wäre klasse, wenn man sich da ein wenig austauschen könnte.
      Grüße
      Tom :winken:
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Schade, scheint niemanden zu geben der damit arbeitet.
      Ich werd aber trotzdem mal meine Erfahrungen hier zum besten geben, vielleicht kann ich ja den ein oder anderen motivieren das auch mal zu probieren.

      Nachdem ich jetzt eine Woche lang mit dem Prog rumgespielt habe, starte ich heute mal mein erstes Projekt.
      erstes Fazit nach den ersten Erfahrungen:
      - es gibt sehr viele gute tutorials auf yutube
      - man kann sehr schnell relativ schön anzuschauende Strecken machen
      - alte XPacks aus BTB sind, nach Anpassungen, verwendbar
      - detailgetreue anpassung des Terrains und der Strecke sind mühsam, bei der Strecke teilweise gar nicht möglich (hier fehlen die aus BTB bekannten Splines)

      Grüße
      Tom :winken:

      PS: mein erstes Projekt wir derSchottenring Bergpreis, könnt ihr HIER verfolgen
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Leider hat sich der erste Eindruck, was das justieren der Strecke Betrifft, bestätigt. Es ist in der 3D Umgebung kaum möglich, nur mit den
      Points auf der Strecke diese exakt auszurichten.
      Ich hab jetzt 4 Tage nur damit verbracht, und bin immer noch nicht ganz zufrieden. Ich hoffe schwer da wird noch nachgebessert.
      Jetzt gehts an die Gestaltung der Landschaft.
      Grüße
      Tom :winken:

      PS: ist jemand im Forum, oder kennt jemand einen der da in der Nähe Wohnt, ich bräuchte dringend Bilder.
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      So, nach etwas längerer Pause mal ein update wie es weiter ging.
      Gestaltung der Landschaft ist ähnlich wie bei der Strecke selbst, sehr mühsam, da man in RTB die Punkte des Terrain-Mesh nicht mehr einzeln anfassen kann.
      Verschieben der Mesh-Punkte geht gar nicht mehr, sondern nur noch auf und ab, und das ist mit dem Werkzeug in RTB auch etwas Glückssache da genau zu arbeiten.

      Außerdem habe ich mich nebenzu mal ein wenig mit den XPacks beschäftigt. Man kann XPacks aus BTB verwenden, es funktionieren aber, zumindest bis jetzt bei mir, nur die Objekte und die Texturen. Oberflächen für die Straße gehen nicht mehr und SObjekte funktionieren zwar, es passen aber die Anschlüsse nicht mehr, sind somit also auch nicht zu verwenden. Außerdem habe ich es bis jetzt auch nicht geschafft, den Objekten gleich Schatten mitzugeben, was bdeutet, dass man dan im KS-Editor wieder einige extra Arbeit zu erledigen hat.

      Generell eine Warnung an alle die mit RTB arbeiten, man sollte ganz vorsichtig mit den XPacks sein, wenn man daran etwas ändert, das kann ganz schnell dazu führen, dass man sein Projekt nicht mehr öffnen kan und dann sind ganz schnell mal viele Stunden Arbeit im Eimer! :cursing: Ist mir auch passiert, ich konnte aber, dank Acronis, mein Projekt aus einem älteren Stand wieder herstellen.

      Jetzt geht es, nach den Feiertagen, weiter mit der Getsaltung der Strecke (Leitplanken, Reifenstapel usw.)
      Bilder dazu gibt es auf meiner HP unter W.I.P.

      In diesem Sinne, Frohes Fest und Guten Rutsch ins Jahr 2018

      Tom :winken:
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      So, die XPacks haben jetzt doch einiges mehr an Zeit gekostet wie gedacht, aber ich denke mal ich bin soweit fertig dass ich vernünftig damit arbeiten kann.
      Außerdem habe ich die nötigen 3-D Objekte erstellt und das Fahrerlager im Ort Rudingshain fertig gestaltet. Auch der Vorstartbereich bis zum Start ist soweit fertig, es fehlen jetzt nur noch ein paar Menschen um das ganze zu beleben. So sieht es momentan aus:


      Mehr Bilder findet ihr wie gewohnt auf meiner HP unter W.I.P
      Weiter geht es nun mit der Flora richtung Ziel.

      Grüße
      Tom :winken:

      PS: Brandon arbeitet an der verbesserten Gestaltung des Terrains, man soll in der neuen Version wider einzelne bzw. Gruppen von Terrainpunkten gezielt in der Höhe verschieben können :thumbup: Video
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Bis auf kleinigkeiten bin ich fertig, die Vegetation ist vollständig, und die Strecke wurde mit Helfern und Zuschauern bevölkert.
      Außerdem gibt es nun rund um die Strecke eine Kollisions-Wall und auch Kameras sind bereits fertig

      Die Strecke ist als Beta-Version auch schon fertig und zum Download bereit, jetzt suche ich noch ein paar leute, die das ganze mal testen und mir feedback zur Strecke geben wollen.
      Grüße
      Tom
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      "jetzt suche ich noch ein paar leute, die das ganze mal testen und mir feedback zur Strecke geben wollen."
      Dir helf ich doch immer, Tom! Runterladen, testen, Feedback geben - gib mir mal 3,4 Tage...

      edit: nur leider kann ich den "Schottenring Bergpreis" nicht finden...
      Have a nice time 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Django Mattuschek“ ()