After Race - GT Series 2017 S2 # 2 - Phillip Island

      Das war ein Satz mit X.
      Das war wohl nix.

      Die Strecke und ich sind nicht die besten Freunde, wie man bestimmt sehen konnte.
      Aber das für sich alleine war nicht ausschlaggebend dafür, dass ich mich dafür entschieden habe, das Rennen zu verlassen. ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rainman“ ()

      Der Start verlief gut für mich. In Turn 3 gab es ne Berührung mit Steffen Luther im Mercedes. Aus meiner Cockpit-Perspektive sah das recht komisch aus, weil er vor mir direkt nach rechts abbog - als hätte ich ihn angestoßen, aber in meiner Replay sehe ich nichts von einer Berührung die dazu führte dass er sich "weg drehte". Kurz davor hat Steffen mich unr kurz angestoßen. Tut mir Leid für ihn, aber ich hätte da nichts machen können.
      Im letzten Sektor der ersten Runde schnupfte mich dann auch Robin Vandre, der sich dann in Turn 12 rausdrehte. Danach wurde es ruhig und meine Kontrahenten vor mir, erledigten sich alle selber.
      Es gab noch eine enge Situation in der Florian Rauth in mich lenkte. Gott sei Dank konnte ich mein Auto noch auf der Wiese abfangen.
      Enrico Küstner klopfte in Runde 13 an. Ich wollte mich erst verteidigen, merkte aber schnell dass ich den Kerl nicht zurück halten kann, da er viel schneller auf den Softs war als ich auf den Mediums. Somit habe ich ihn dann ziehen lassen.
      Eine Runde vor meinem Boxenstopp gab es noch einen kurzen Schock Moment. Als ich mich wunderte warum meine Schaltwippe nicht mehr hochschaltet, sah ich im letzten Moment dass ein Porsche, von Jan Jankowic gesteuert, aus der Box kam. Zum Glück lief alles glatt und nichts ist passiert. Meine rechte Schaltwippe hat in den nächsten Kurven auch noch gesponnen - danach nicht mehr.
      In den letzten Runden sah ich dass ich auf Philipp Priessner immer mehr aufholte. Ich denke er hatte nen Schaden oder so, da ich mit recht großen Schritten näher kam.
      Für die letzten Runden habe ich mich mental für einen harten Kampf vorbereitet, aber leider hatte Philipp einen Ausrutscher so dass ich einfach vorbei fuhr.

      Ich muss zu geben, am Anfang fand ich die Strecke komisch (hatte diese noch nicht gekannt), mittlerweile finde ich die aber recht nett. Danke für die Vorstellung dieser Strecke! ;)

      Da ich diese Woche nicht zuhause bin, folgt mein "Race Edit" erst am nächsten Wochenende.
      Wer meine Onboard schon ansehen möchte, kann dies hier tun:


      Ich wünsche euch eine schöne Woche! 8)
      (Kurz) zu meinem Rennen:
      Ich hatte 27 fast fehlerfreie Runden u. so war ich nach dieser Distanz 15ter u. konnte stolz sein auf meine Leistung bis dahin... :thumbup:
      In der Mitte des Rennen (ca 20te Runde) Boxenstop mit Reifenwechsel (2x medium).
      In der 27. Runde hatte ich einen kapitalen Ablflug: Nach Start/ Ziel kam ich bei höchster Geschwindigkeit zu stark auf den Kurb, ich konnte nicht richtig in die nächste Rechtskurve einlenken, der Kurb schickte mich quasie grad aus u. ich fuhr frontal in die Mauer. golly
      Dann bin ich an die Box um zu reparieren. Das ging irgendwie nicht. ?( Vorm Rennen, im Teamchannel, hat der Melkus mir noch versucht, das zu erklären, aber es hat dann im Rennen trotzdem nicht funktioniert.
      Ich bin als 18ter rausgekommen.
      Den Rest des Rennens mit einem zerdepperten Auto, das stark übersteuerte u. pro Runde 4 Sek. langsamer war als meine vorherige Reisegeschwindigkeit, zu Ende gefahren, noch vorm Saleen, der scheinbar einen Disconnect hatte, deswegen ziemlich weit zurück lag (sich aber in der Zeit zurückrunden konnte).

      @ all: tolle Performance alle zusammen :respekt: , trotz viele Ausflüge, was zu erwarten war da die Strecke a) eng war u. b) keine asphaltierten Auslaufzonen bot - kurzweiliger Track, aber möderisch

      @ Stream: klasse gemacht Johannes, ich finde es aber PRINZIPELL cooler, wenn es zwei machen (Thrill!?) - zu meinem Namen, der sicher nicht so einfach ist, weil er nicht richtig deutsch ist, gibt es zwei Alternativen, ihn auszusprechen. Manche in meiner Familie, wie ich, sagen "Jankowitsch" andere sagen "Jankowitz", was aber gar nicht geht, ist "Jankowski", bitte in Zukunft...lieber Johannes vain [was den Namen angeht, bin ich ja schon vieles gewöhnt :warten: , die richtigen Polen/Jugoslawen/Slawen betonen die 2te Silbe: "Jankoooowitsch", was ich häßlich finde- ja u. ein Vorarbeiter nannte mich immer "Mattuschek" rofl , u. so kam ich zu meinem Online-Nickname]

      see u on track :racer:
      Have a nice time 8)

      Django Mattuschek schrieb:


      @ Stream: klasse gemacht Johannes, ich finde es aber PRINZIPELL cooler, wenn es zwei machen (Thrill!?) - zu meinem Namen, der sicher nicht so einfach ist, weil er nicht richtig deutsch ist, gibt es zwei Alternativen, ihn auszusprechen. Manche in meiner Familie, wie ich, sagen "Jankowitsch" andere sagen "Jankowitz", was aber gar nicht geht, ist "Jankowski", bitte in Zukunft...lieber Johannes vain [was den Namen angeht, bin ich ja schon vieles gewöhnt :warten: , die richtigen Polen/Jugoslawen/Slawen betonen die 2te Silbe: "Jankoooowitsch", was ich häßlich finde- ja u. ein Vorarbeiter nannte mich immer "Mattuschek" rofl , u. so kam ich zu meinem Online-Nickname]


      Ich weis nicht wie viel und was ich sonst noch durch einander gebracht habe.... Aber das war keine Glanzstunde, aber ich gelobe besserung. am Sonntag dann wieder nüchtern :thumbup:
      Keiner Fun-Fakt ich habe mich Montag abend wirklich gefragt ob ich überhaupt gestreamt habe.
      Rennzeit.TV - Livestreams und mehr
      Youtube - Facebook - Twitter - Instagram - Webseite