GT Series 2017 S1 # 7 - Singapur

      GT Series 2017 S1 # 7 - Singapur

      GT Series 2017 S1 # 7 - Singapur



      Der Marina Bay Street Circuit ist eine temporäre Motorsport-Rennstrecke in Singapur. Auf dem Stadtkurs findet seit 2008 der Große Preis von Singapur im Rahmen der Formel 1 statt.
      Der Kurs liegt in der Marina Bay im Hafengebiet des Stadtstaates Singapur und ist somit durch die Nähe zum Wasser atmosphärisch dem Großen Preis von Monaco und dem im Jahr 2008 ebenfalls erstmals auf dem Valencia Street Circuit ausgetragenen Großen Preis von Europa sehr ähnlich. Zudem wurde hier erstmals in der Formel-1-Geschichte ein Nachtrennen ausgetragen. Sowohl das Rennen als auch die Qualifikation und die freien Trainings werden unter künstlicher Beleuchtung durchgeführt.






      Hauptevent am Sonntag 18.06.2017


      18:00 Training 60 Minuten
      19:00 Qualy 30 Minuten
      19:30 Rennen 60 Minuten

      Beim Rennen muss ein Pflichtboxenstop mit Reifenwechsel absolviert werden
      Es müssen 2 verschiedene Reifentypen gefahren werden.
      Ptracker ist Pflicht, Fahrer die den Ptracker nicht installiert haben werden nicht gewertet.


      Am Donnerstag vor dem Hauptevent findet ein Trainingsrennen über die halbe Renndistanz statt. Zusätzlich bietet die GTR4u Academy die Möglichkeit zum gezielten Trainieren.



      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04:
      05:
      06:
      07:
      08:
      09:
      10:
      11:
      12:
      13:
      14:
      15:
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26:
      GT Series 2017

      Kosubek Racing Team
      #0 | Schnecke | SCG 003C
      #22 | jolahiti | Lamborghini Huracan GT3
      #28 | Nemesis | Mercedes-Benz AMG GT3
      #85 | florauh666 | SCG 003C
      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04: Michel Behrendt
      05: Patrick Schwanz
      06: Thomas Schacht
      07: Pinky
      08: sinatra-f (Ersatzfahrer für Saleen #20)
      09:
      10:
      11:
      12:
      13:
      14:
      15:
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26:
      FAKE - Racing GTT 2015
      #30 Pinky #29 sinatra-f
      :friends3:
      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04: Michel Behrendt
      05: Patrick Schwanz
      06: Thomas Schacht
      07: Pinky
      08: sinatra-f (Ersatzfahrer für Saleen #20)
      09: Dietmar Blaskowski
      10:
      11:
      12:
      13:
      14:
      15:
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26:
      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04: Michel Behrendt
      05: Patrick Schwanz
      06: Thomas Schacht
      07: Pinky08:
      08: sinatra-f (Ersatzfahrer für Saleen #20)
      09: Dietmar Blaskowski
      10: Toni Blues #77
      11:
      12:
      13:
      14:
      15:
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26:
      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04: Michel Behrendt
      05: Patrick Schwanz
      06: Thomas Schacht
      07: Pinky08:
      08: sinatra-f (Ersatzfahrer für Saleen #20)
      09: Dietmar Blaskowski
      10: Toni Blues #77
      11: Philipp Priessner (Philifeman)
      12:
      13:
      14:
      15:
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26:
      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04: Michel Behrendt
      05: Patrick Schwanz
      06: Thomas Schacht
      07: Pinky
      08: sinatra-f (Ersatzfahrer für Saleen #20)
      09: Dietmar Blaskowski
      10: Toni Blues #77
      11: Philipp Priessner (Philifeman)
      12: Daniel Schuchmann #21
      13:
      14:
      15:
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26:
      meine Homepage

      DS Motorsport findest Du auch auf Facebook...besuche uns HIER
      Am Donnerstag vor dem Rennsonntag

      Qualy: 20.30uhr
      Rennen: 21.00uhr

      Renndauer: die halbe renndistanz, in diesem fall 30 minuten.

      So steht es zumindest im Reglement punkt 4.4.

      Weis jetzt nicht ob es bei einem gaststart zu 100% nötig ist, aber du und dein eventueller Teamkollege sollten sich noch in diesem Thread GT Series 2017 S1 - Anmeldung
      Einschreiben

      Grüsse
      :)
      Brum Brum! :)
      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04: Michel Behrendt
      05: Patrick Schwanz
      06: Thomas Schacht
      07: Pinky
      08: sinatra-f (Ersatzfahrer für Saleen #20)
      09: Dietmar Blaskowski
      10: Toni Blues #77
      11: Philipp Priessner (Philifeman)
      12: Daniel Schuchmann #21
      13: Michael Meuthen (MueGGe)
      14:
      15:
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26:
      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04: Michel Behrendt
      05: Patrick Schwanz
      06: Thomas Schacht
      07: Pinky
      08: sinatra-f (Ersatzfahrer für Saleen #20)
      09: Dietmar Blaskowski
      10: Toni Blues #77
      11: Philipp Priessner (Philifeman)
      12: Daniel Schuchmann #21
      13: Michael Meuthen (MueGGe)
      14:Stefan Wuwer
      15:
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26:
      01: Andreas Heigl
      02: Mathias Kanitz
      03: Stefan Kosubek
      04: Michel Behrendt
      05: Patrick Schwanz
      06: Thomas Schacht
      07: Pinky
      08: sinatra-f (Ersatzfahrer für Saleen #20)
      09: Dietmar Blaskowski
      10: Toni Blues #77
      11: Philipp Priessner (Philifeman)
      12: Daniel Schuchmann #21
      13: Michael Meuthen (MueGGe)
      14: Stefan Wuwer
      15: Heiko Scheuermann
      16:
      17:
      18:
      19:
      20:
      21:
      22:
      23:
      24:
      25:
      26: