GTL-Game.de goes Brakesman.com

      GTL-Game.de goes Brakesman.com

      Die recht erfolgreiche GTL Liga auf GTL-Game.de hat nun ihre erste Saison hinter sich. Natürlich wird eine 2te Saison gestartet, allerdings wird dies auf einer neuen Webseite ablaufen. Das hat den Hintergrund, das zum damaligen Start der Liga niemand mit einem so großen erfolg dieser gerechnet hat. Das hatte zur folge, das der arbeitsaufwand und der Upload der webseite eine zeitliche und finanzielle belastung waren. Deshalb zieht die webseite um. Die neue Webseite bietet den Admins nicht nur leichteres Administrieren, sondern zudem ist der mögliche Upload um ein vielfaches höher, so das es beim Laden der webseite nicht mehr zu diesen nervigen Wartezeiten kommt.

      Aber kommen wir nun zur Liga an sich:

      Unterteilt ist die Liga in 5 Klassen:

      GTC-TC-76:
      Hier fahren die Fahrzeuge der GTC-TC-76 auf den orginalen Kursen des Spiels. Mittlerweile haben sich dort allerdings schon 33 Fahrer angemeldet, so das es dort beinahe voll ist. Pro Rennen werden 220 Km zurück gelegt. Fahrzeuge sind Limitiert auf die doppelte Anzahl der GTL-eigenen Fahrzeuganzahl.

      GTC-65:
      Die Mittelklasse gibt sich mit allen autos dieser Klasse zu ehren, bis auf den GT40 und den Shelby Daytona, da diese von der Mehrheit der Admins als zu schnell eingestuft wurden. (ich persönlich denke da anders). Derweil sind 27 Fahrer angemeldet. Strecke pro rennen sind 200 Km. Fahrzeuge sind Limitiert auf die doppelte Anzahl der GTL-eigenen Fahrzeuganzahl.

      TC-65:
      Die kleinen, aber nicht weniger anspruchsvollen fahrzeuge aus GTL sind komplett verfügbar. Derzeit haben sich 32 Fahrer gemeldet. Gefahrene Strecke pro Rennen liegt bei 180 Km. Fahrzeuge sind Limitiert auf die doppelte Anzahl der GTL-eigenen Fahrzeuganzahl.

      Langstreckenpokal:
      Wie der Name schon sagt, dauert ein Rennen hier etwas länger. 333 Km pro Rennen, das entspricht etwa 2,5 Stunden fahrzeit. Bis dato angemeldet sind 27 Fahrer. Wobei von jeder Klasse 12 Fahrzeuge zum einsatz kommen können, macht also 36 Fahrzeuge max. Allerdings anders als bei den normalen Liegen mit freier Fahrzeugwahl.

      Custom-Cup:
      Der erst vor 2 Tagen ins Leben gerufene Custom-Cup geht über 125 Km und wird nur und ausschliesslich mit Standalones und auf Custom-Strecken gefahren. Bis dato haben sich erst 7 Fahrer angemeldet aber das wird nicht lange anhalten. Auch hier sind jeweils 12 Fahrzeuge aus den jeweiligen Klassen erlaubt, macht 36 max. Auch hier gibt es freie Fahrzeugwahl.

      Liga an sich:
      Dazu kommen natürlich noch jede Menge Fun-Events, welche den Liga-Alltag "aufbröseln".
      Die Liga verfügt über einen eigenen Gameserver, der 24 stunden am Tag läuft und natürlich Passwortgeschützt ist um Wrecker oder ähnliche Banausen vom connecten abzuhalten. Natürlich ist dieser Gameserver den belastungen gewachsen.
      Das Admin-Team umfasst mittlerweile 9 Mann und uns geht die Arbeit mittlerweile flüssig von der Hand. Nahezu der gesammte Fahrerstamm von GTL-Game.de ist natürlich mitgewechselt zu Brakesman, da ihnen die Saison aufgrund der überall vorherschenden Fairness viel Spaß gemacht hat. Fairness ist natürlich bei uns Grundvorraussetzung!

      Das erste Rennen findet am 23.4. statt, also in etwas mehr als einer Woche. Und zwar ist dies der erste Lauf zum Langstreckenpokal. Mir/Uns liegt es natürlich am Herzen, das bis dahin die Teilnehmerliste voll ist, damit das Rennen um so spannder wird.

      In allen Ligen gelten folgende Regeln:

      Modus: Profi
      Treibstoff: normal
      Abrieb: normal
      Schaden: 100%
      Flaggenregeln: maximal
      Ansicht: freie Sichtwahl
      Erlaubte Hilfen: Automatikgetriebe, Automatikkupplung
      Unerlaubte Hilfen: Traktionskontrolle, Antiblockiersystem, Lenkhilfe, Bremshilfe, Stabilisierung




      Bei interesse findet ihr uns dort --> brakesman.com/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „gb-Fireball“ ()