Top Angebot !! 199Euro 4tg. N-Ring GP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Top Angebot !! 199Euro 4tg. N-Ring GP

      Super Angebot !!!

      Wer endlich einmal zu einem akzeptablen Preis-Leistungsverhältnis die Formel1 geboten bekommen will, der MUSS hier http://www.berge-meer.de/C1256CDE004FCA53/vwContentFrame/N265WJUR811KADNDE?open&URLR=/C1256BBB00329F9C/vwReisenbyEDVCode/dr014x0?open&vpnr=185003&spuid=&show=0&URLEnd=0 zuschlagen !!
      ich habe letztes Jahr am Renntag 190 Euro für die "wilde Tribüne " bezahlt !!
      Das grenzt an "Körperverletzung"!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „GTEvo“ ()

      ich fahr da auch NIE mehr über 200KM für an..sowas ist nur akzeptabel wenn man in der Nähe wohnt.
      Ne normale Unterkunft findet, wo die Übernachtung nicht unbedingt erst ab 50Euro aufwärts kostet.

      Das die gesamte F1 dekadent überteuert ist, darüber müssen wir nicht reden..aber wenn man dieses 4 Tage Angebot nun in Relation zu einer normalen Tageskarte auf dem Hang der wilden Tribüne betrachtet, was auch 190 Euro(2005) gekostet hat, dann kann man behaupten das dieses Angebot sehr sehr lukrativ ist.
      Aber grundsätzlich ist die Formel1 als Besucher NICHTS für den normalen, "echten" Fan, da steht der Eintrittpreis, das Drumherum und auch das eigentlich heutige langweilige "Spektakel" in garkeinem gesundem Verhältnis mehr.

      Wenn man nicht grade durch Firmen, durch Sponsoren oder Rennsportvereine wesentlich günstiger oder gar mit ner Freikarte ausgestattet ist, ist so ein Besuch für 190-300 Euro Tageskarte plus 100-150 Euro Spritgeld-je nach Anfahrts/Rückweg-dazu noch diverse Speisen, so ein Besuch normalerweise nur etwas für Besserverdienende.

      Der Ottonormalverbraucher kann sich soetwas nur erlauben wenn er so ein Event genauso behandelt als sei es ein Kurzurlaub, dafür muss man sicherlich ne Zeit lang sparen.

      In Deutschland trotz 5 Millionen Erwerblose, kann das normalerweise nur mit dem letzten Sportheld Michael Schumacher begründet sein, das man soviel Geld für sowenig Event ausgibt !

      In 2-3 Jahren wenn Michael eventuell in Rente ist, wird man Spaniens Bürger "rupfen" die sind im Moment genauso geblendet wie der Deutsche schon 15 Jahre.
      Hier bei uns werden wir bald nur noch den GP von Europa alle 2 Jahre haben, immer im Wechsel einmal Nürburgring 2 Jahre später Hockenheimring, dazwischen immer wieder ein andere Europäischer Kurs.

      Formel 1 wird hier bei uns nach Schumi einschlafen !

      Holger
      Grüß Dich GTEvo!

      Ich verfolge dieselbe These und kann mich deinen Zeilen nur anschließen.
      Dieses völlig überzogene P/L-Verhältniss hat mich all die Jahre auch immer zurückgehalten ein F1-Event zu besuchen.
      Da steig ich lieber auf meinen Bock, fahre zum Ring, und schau dem "Doktor" oder einem Max Biaggi beim MotoGP zu, da hab ich mehr von ! :thumbup:
      Egal wie nett der Fuchs ist, man sollte ihn nie in den Hühnerstall reinlassen. Eines Tages bekommt er doch Hunger.