Lenkrad - aber welches?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Lenkrad - aber welches?

      Ich hab noch ein 'altes' Thrustmaster Formula1, ohne FF.
      Das fand ich sehr gut, weil stabil, gerade die Pedalerie. Mitterweile ist es nur ziemliche 'ausgelutscht' und nun suche ich Ersatz...

      Habt Ihr Empfehlungen? Oder eben auch eher negative Erfahrungen?
      Gutes Preis/Leistungsverhältnis wär fein, muss ja nich immer das teuerste sein...
      Danke im Voraus für Eure Tipps...

      Hek
      MOMO Racing - must du jedes halbe jahr umstauschen
      MOMO Force - Das beste Wheel das es im moment gibt leider sehr Teuer
      Act Labs Wheel - Schlecht zu bekommen da sie nichtmehr hergestellt werden aber ein super wheel!
      Microsoft Sidewinder - Gutes Wheel mit einer super pedalerie wie ich gehört habe sehr stabil

      wenn du nicht viel ausgeben willst würde ich dir das Microsoft Wheel empfehlen oder das MOMO Racing dass musst du dann aber aber alle halb jahre austauschen ( jedenfalls is es bei mir so )

      RE: Lenkrad - aber welches?

      In der Zeitschrift PC Games Hardware (01/2005) werden drei Lenkräder getestet. Nämlich das Momo Racing Force von Logitech, das Enzo Ferrari Wireless von Thrustmaster und das R440 Force Feedback von Saitek.

      Ich besitze das R440 FF Lenkrad. Ich kann nicht viel darüber sagen weil es mein erstes Lenkrad ist und ich daher nicht vergleichen kann. Mich stört eigentlich nur die Lautstärke vom FF und ich finde 4 Tasten zu wenig. Aber sonst für den Preis recht gut. (50 Euro)

      Und übrigens Herzlichen Glückwunsch! :sekt:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GridmonK“ ()

      Servus,

      also ich benutze das [URL=http://www.logitech.de/index.cfm/products/details/DE/DE,CRID=2217,CONTENTID=5026]Logitech Formula Force GP[/URL] und bin wirklich sehr zufrieden mit dem Teil.

      Kostet ca. 79 Euro, aber habe ich auch schon weit günstiger gesehen.

      Hier hat das Teil auch jemand getestet. Wobei ich mit der Schaltung keine Probleme habe.

      Hier kannste ma schauen, da gibt es das Teil für 40 Euro (immerhin knapp 40 Euro gespart :D)

      Hoffe ein bisserl geholfen zu haben.
      Gruß Goerni ;)
      _________________________
      Rechner: Athlon XP 2700+; 512 MB DDR 400; ASUS A7V8X-X; Geforce 4 Ti 4200 64 MB; Windows XP Pro SP 2; Internet: ISDN --> DSL leider bei mir nicht möglich ;( 8o ;(

      Hi!
      Habe mir bei DEll man höre und staune das Logitech Formula Force GP
      (Rot/schwarz) für sage und schreibe 39€ gekauft.
      Sonst überall 53+Versand. Selbst Günstiger.de war teurer.

      Jetzt muss ich nur noch warten. Das wird das schlimmste,da ich kein Rennen
      fahren kann. Trainiere ich halt noch etwas. ;(
      Möge der Grip mit euch sein junge Piloten.
      Super! Vielen Dank für die schnellen Antworten!
      Und natürlich auch für die lieben Grüße.

      Scheint ja so zu sein, dass sich die Hersteller, zum Teil jedenfalls, doch mal ein bischen hin gesetzt haben und ein paar brauchbare Modelle geschafft haben zu bauen...

      Klingt ja schon mal ganz gut.

      Grüße,
      Hek
      Moin Moin, ich hab ein Thrustmaster racing forcefeedback
      bin damit eigentlich sehr zufrieden aber es hat halt schon so seine Km auf der backe ;( hab da auch mal das MOMO Force angepeilt wenns
      noch ein bisserl billiger wird :D


      Gruss Martin.
      _____________________________________________
      AMD64,3500+@2.4Ghz. XP120CPUKühler
      AsusA8V, 2x512MBCorsairXMS
      HisX800XT-IceQII@PE settings @519,75-558Mhz
      3Dmark2001=25796,3Dmark03=12836,
      3Dmark05=6651
      _____________________________________________
      Mitlerweile bin ich beim Logitech Momo- LR gelandet und bin noch zufriedener!!

      Das Bremspedal hat einen realistischeren Widerstand, die Pedalerie steht sicherer und lässt sich mit Krallen im Teppichboden verankern
      Das Lenkrad ist besser verbaut, vorallem schaut hier kein Plastik an der Grifffläche mehr raus, am Ring befindet sich nur Gummierung, die einen besseren Eindruck macht als das MS-Lenkrad.
      Der Zusätzliche Schaltknüppel ist auch eine feine Sache, ansonsten sind die besser platzierten Schaltwippen auch eine gute Wahl.

      Außerdem gibt es beim Logitech nicht dieses "hupfen" beim Lenken wenn man die RIchtung wechselt (beim Sidewinder war am Nullpunkt immer der Widerstand geringer als anderswo)

      Nur in Sachen verankerung ist es umständlicher: man muss drei Schrauben festdrehen (davon 2 unter einer Abdeckung)
      Beim Sidewinder konnte man mit einer Schnellfeder das Lenkrad befestigen

      Dafür hält das Logitech wiederum besser!

      ForceFeedback: Die Effekte sind besser - Außerdem konnte ich beim Logitech den Bug, dass das FF bei NFSU2 sich aufhängt und immer weiter vibriert nicht feststellen.

      Das einzige was mir fehlt ist, dass man beim Logitech-Wheel das FF nicht per Knopfdruck deaktivieren kann
      Original von brau21
      wenn du ca. 170,- ausgeben kannst, kann ich das thrustmaster f1 ferrari replika empfehlen. habe es seit 2 jahren und fahre ausser f1 damit noch
      dtm und gtr *g*
      produkt

      gruss


      hi

      Ich habe gleich am anfang Probleme (Bremspedal ging nicht bis zum Anschlag) gehabt mit denn gleichen THR Lenkrad, nun habe ich es zu austausch zurück gebracht gestern.

      ma schauen, wie lange das dauert. X( X(

      Thrustmaster F1 Force Feedback Wheel

      Hab das selbe Prob mit dem Lenkrad gehabt.Auf anraten der Thrustmaster
      Hotline,hab ich das Wheel 2 mal umgetauscht.Ohne Erfolg!!

      Bis ich dann drauf gekommen bin,dass das Prob in Verbindung mit dem Thrustmapper auftritt.Lass ihn weg,und dann kannste es auch kalibrieren.
      Wenn du ein tool brauchst um die Teamspeaktaste aufs Lenkrad zu legen

      hp.vector.co.jp/authors/VA016823/
      Das besagte Brems Pedalpro. Zeigte sich in der Systemst. sowie inGTR! X(

      Also ich habe mir gestern DX Tweak 2 für mei LK. ein Pro. wo me die Pedale und das Lenkrad individuell einstellen kann. Leider kann ich es zurzeit nicht ausprobieren da mei LK. beim Service is. X(
      Daher frage ich euch wie es funktioniert und ob es brauchbar is??