Wunschstrecke Deutschlandring

      TwinCam24V schrieb:

      Hier ein 8:44 Minuten langes Video vom Deutschlandring: youtube.com/watch?v=9BBJ86UU2kM

      Leider mit Musik anstelle des Originaltons. Die Windgeräusche waren einfach zu laut.

      Lasst euch nicht von den anderen Autos auf der Straße ablenken. Genießt die Strecke und die Landschaft.

      Die Fahrbahn ist unglaublich breit und die Kurven sind sehr weit und langgezogen. Im Gegensatz zum Nürburgring sind hier stets extreme Höchstgeschwindigkeiten möglich und es kann immer überholt werden.
      Der Kurs fügt sich wie kein anderer in die Natur ein. Wenn man schon in echt keine Rennen fahren darf, dann wenigstens in einem Videospiel!

      Die Runde beginnt nach Start und Ziel, vor der langen „Steilkurve“ nach rechts. Dann geht es rechts an Heeselicht vorbei, runter ins dunkle Tal. Durch den Schatten der Bäume kann es stellenweise dunkel und feucht sein. Danach geht’s die Serpentinen hoch. In den Kehren ist die Strecke bis zu 16 m breit! Oben angekommen geht es lange geradeaus mit leichten Kurven drin. An Start und Ziel war die Strecke mal 24 m breit. Das wurde aber zurück gebaut.
      Wäre es zum Bau von Tribünen an der langen Geraden gekommen, die Zuschauer hätten einen herrlichen Panoramablick auf die Sächsische Schweiz erhalten.


      Das wäre doch bestimmt etwas für unseren GPL-GTL Strecken Experten Andre-F1 Edition. Der hat doch schon so einige geniale Strecken erschaffebn, wie z.b.: die Dessauer Rennstrecke, die Halle-Saale-Schleife, das Leipziger Stadtparkrennen, den "alten" Sachsenring, den Grenzlandring. Wäre doch super, wenn so jemqand was aus einem solchem Video "zaubern" könnte. Diese Dtrecke würde bestimmt gerade mit den "GTC-TC-76er Fahrzeugen ala Capri RS3100, BMW CSL 3.5, den großen DeTomaso, den großen Porsche RSR, etc. mächtig viel Spass machen.
      Puhdys, diese Band steht seit 43 Jahren für erstklassischen Deutschrock.

      Hi Rennstreckenfans !

      Allzulange müßt Ihr nicht mehr warten, ich werde in diesem Jahr (2016) die Strecke veröffentlichen.
      Allerdings nur für GTL, und auch erst nachdem ich das Hamburger Stadtparkrennen von 1939 released habe.
      Beide Strecken laufen schon in GTL, ich bin aber immernoch am verbessern und ändern, da es zu Vorkriegs-Rennstrecken nicht wirklich viele Bilder gibt.
      Ich suche jemanden aus der Gegend Hohenstein, der einen noch lebenden Opa oder Bekannten hat, der Info's oder Fotos aus der Zeit hat.
      Für den Hamburger Stadtpark benötige ich noch 3-4 Bauten, sollte sich unter Euch ein Häuslebauer befinden, der Zeit und Lust hat mir unter die Arme zu greifen, so meldet Euch bitte.
      Für den Deutschlandring benötige ich noch zwei Gebäude, vorallen Dingen wie der Start-Zielbereich aussah oder aussehen sollte.
      Aufgrund der Tatsache das die damaligen Machthaber tatsächlich ein KZ errichtet hatten, nur um den D-Ring ferigzustellen, und dabei viele Menschen den Tod fanden bei Sprengungen der Bergmassive, verstummen immer wieder die Stimmen. Ich habe keine politische Ambitionen, deswegen werden sich auch keine Hakenkreuze oder ähnliche Symbole auf meinen beiden Strecken wiederfinden. Mich hat nur interressiert wie sich eine Superstrecke der 30ziger Jahre, die nun auch noch den Nürburgring ablösen sollte, fahren würde. Das kann man heutzutage nur noch simultan durchführen, deswegen habe ich sie gebaut. Das erste Drittel ist wahnsinnig schnell, so das auch alle GTL Cars in den Drehzahlbegrenzer laufen (Ich benutze KEINE addon Cars nur Orginale). Das zweite Drittel wenn man in den Wald hineinfährt ist mittelschnell, die Kurven werden im 2-3 Gang gefahren, und der dritte Teil die Berg-Serpentinen liegen zwischen 1-2 Gang. Es ist eine interessante Kombination, was diese Strecke bietet, aber über den Sicherheitsaspekt dürfen wir nicht reden.
      Mit dem Ford Falcon bin ich auf eine 4:07,9 Rondenzeit gekommen.
      Ich habe mit einigen Leuten von Mercedes-Benz gesprochen, da diese damals mit Ihren Fahrern und Autos, da Tests gefahren sind, ich meine das Manfred von Brauchitsch, der bereits vor einigen Jahren verstorben ist, dort sehr aktiv war. Aber alle Versprechungen mich wieder zu kontaktieren verliefen im Sande. Es gab sogar ein komplettes Modell der Rennstrecke, was man dem Führer präsentierte, aber auch das ist verschwunden, auch Bilder davon sind nicht zu finden.
      Links zu Youtube Videos braucht Ihr mir nicht zusenden, die habe ich alle bereits gesehen.
      Für alle weiteren hilfreichen Info's wäre ich dankbar !
      Abschließend wäre noch zu sagen, da ich den Track mit BTB erstellt habe, und es da eine Option gibt den KML zu laden, um die Höhenunterschiede korrekt anzupassen, das ist mir nicht gelungen, so mußte ich diese frei nach Schnauze modellieren.

      Bis bald !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mc Wolf“ ()