24 Stunden von Le Mans 2016

      24 Stunden von Le Mans 2016

      Startaufstellung 24H LeMans 2016

      P1. LMP1-H, 3:19.733, #2, Porsche Team - Porsche 919 Hybrid
      P2. LMP1-H, 3:20.203, #1, Porsche Team - Porsche 919 Hybrid
      P3. LMP1-H, 3:20.737, #6, Toyota Gazoo Racing - Toyota TS050 - Hybrid
      P4. LMP1-H, 3:21.903, #5, Toyota Gazoo Racing - Toyota TS050 - Hybrid
      P5. LMP1-H, 3:22.780, #7, Audi Sport team joest - Audi R18
      P6. LMP1-H, 3:22.823, #8, Audi Sport team joest - Audi R18
      P7. LMP1, 3:26.586, #12, Rebellion Racing - Rebellion R-One - AER
      P8. LMP1, 3:27.348, #13, Rebellion Racing - Rebellion R-One - AER
      P9. LMP2, 3:36.605, #26, G-Drive Racing - Oreca 05 - Nissan
      P10. LMP2, 3:37.175, #35, Baxi DC Racing Alpine - Alpine A460 - Nissan
      P11. LMP2, 3:37.225, #36, Signatech Alpine - Alpine A460 - Nissan
      P12. LMP2, 3:38.037, #44, Manor - Oreca 05 - Nissan
      P13. LMP2, 3:38.837, #49, Michael Shank Racing - Ligier JS P2 - Honda *
      P14. LMP2, 3:39.366, #31, Extreme Speed Motorsports - Ligier JS P2 - Nissan
      P15. LMP2, 3:39.375, #46, Thiriet By Tds Racing - Oreca 05 - Nissan
      P16. LMP2, 3:39.394, #42, Strakka Racing - Gibson 015S - Nissan
      P17. LMP2, 3:39.436, #47, KCMG - Oreca 05 - Nissan
      P18. LMP2, 3:39.470, #23, Panis Barthez Competition - Ligier JS P2 - Nissan
      P19. LMP2, 3:40.631, #33, Eurasia Motorsport - Oreca 05 - Nissan
      P20. LMP2, 3:40.685, #38, G-Drive Racing - Gibson 015S - Nissan
      P21. LMP2, 3:40.899, #43, RGR Sport by Morand - Ligier JS P2 - Nissan
      P22. LMP2, 3:41.776, #37, SMP Racing - BR01 - Nissan
      P23. LMP2, 3:42.088, #26, Algarve Pro Racing - Ligier JS P2 - Nissan
      P24. LMP2, 3:42.570, #41, Greaves Motorsport - Ligier JS P2 - Nissan
      P25. LMP2, 3:43.508, #48, Murphy Prototypes - Oreca 03R - Nissan
      P26. LMP2, 3:43.590, #34, Race Performance - Oreca 03R - Judd
      P27. CDNT, 3:45.178, #84, SRT41 By OAK Racing - Morgan - Nissan
      P28. LMGTE-Pro, 3:51.185, #68, Ford Chip Ganassi Team USA - Ford GT
      P29. LMGTE-Pro, 3:51.497, #69, Ford Chip Ganassi Team USA - Ford GT
      P30. LMGTE-Pro, 3:51.568, #51, AF Corse - Ferrari 488 GTE
      P31. LMGTE-Pro, 3:51.590, #67, Ford Chip Ganassi Team UK - Ford GT
      P32. LMGTE-Pro, 3:52.038, #66, Ford Chip Ganassi Team UK - Ford GT
      P33. LMGTE-Pro, 3:52.508, #71, AF Corse - Ferrari 488 GTE
      P34. LMGTE-Pro, 3:53.176, #82, Risi Competizione - Ferrari 488 GTE
      P35. LMGTE-Pro, 3:54.918, #92, Porsche Motorsport - Porsche 991 RSR
      P36. LMGTE-Pro, 3:55.261, #95, Aston Martin Racing - Aston Martin V8 Vantage GTE
      P37. LMGTE-Pro, 3:55.332, #91, Porsche Motorsport - Porsche 991 RSR
      P38. LMGTE-Pro, 3:55.380, #97, Aston Martin Racing - Aston Martin V8 Vantage GTE
      P39. LMGTE-Pro, 3:55.426, #77, Dempsey - Proton Racing - Porsche 991 RSR
      P40. LMGTE-Pro, 3:55.848, #64, Corvette Racing - Chevrolet Corvette C7.R
      P41. LMGTE-Am, 3:56.827, #61, Clearwater Racing - Ferrari 458 Italia GTC
      P42. LMGTE-Am, 3:57.198, #98, Aston Martin Racing - Aston Martin V8 Vantage GTE
      P43. LMGTE-Am, 3:57.513, #88, Abu Dhabi-Proton Racing - Porsche 991 RSR
      P44. LMGTE-Am, 3:57.596, #55, AF Corse - Ferrari 458 Italia GTC
      P45. LMGTE-Am, 3:57.742, #83, AF Corse - Ferrari 458 Italia GTC
      P46. LMGTE-Am, 3:58.018, #50, Larbre Competition - Chevrolet Corvette C7.R
      P47. LMGTE-Am, 3:58.760, #60, Formula Racing - Ferrari 458 Italia GTC
      P48. LMGTE-Am, 3:59.034, #78, KCMG - Porsche 991 RSR
      P49. LMGTE-Am, 4:00.008, #62, Scuderia Corsa - Ferrari 458 Italia GTC
      P50. LMGTE-Am, 4:00.107, #89, Proton Competition - Porsche 991 RSR
      P51. LMGTE-Am, 4:01.046, #86, Gulf Racing - Porsche 991 RSR
      P52. LMGTE-Am, 4:02.326, #57, Team AAI - Chevrolet Corvette C7.R
      P53. LMGTE-Am, 4:03.148, #99, Aston Martin Racing - Aston Martin V8 Vantage GTE
      P54. LMP1, 3:34.168, #4, Bykolles Racing Team - CLM P1/01 - AER **
      P55. LMP2, 3:41.132, #27, SMP Racing - BR01 - Nissan **
      P56. LMP2, 3:41.285, #28, Pegasus Racing - Morgan - Nissan **
      P57. LMP2, 3:41.406, #30, Extreme Speed Motorsports - Ligier JS P2 - Nissan **
      P58. LMP2, 3:44.347, #22, SO24! By Lombard Racing - Ligier JS P2 - Judd **
      P59. LMP2, 3:45.213, #40, Krohn Racing - Ligier JS P2 - Nissan **
      P60. LMGTE-Pro, 3:57.967, #63, Corvette Racing - Chevrolet Corvette C7.R **

      * Muss, wegen eines Motor wechsels, innerhalb der ersten 12 Stunden eine 5 Minuten Strafe absitzen
      ** Aufgrund fehlender Plichtrunden bzw. aufgrund nicht erreichens der 110% Regel ans ende des Feldes versetzt
      NoS GTChallenge 2017

      Kosubek Racing Team
      #1 | Nemesis | Mercedes-Benz AMG GT3
      #85 | florauh666 | SCG 003 Competizione

      24h Le Mans 2016: Sieben Autos nach hinten versetzt

      Eine Corvette, ein SMP-Fahrzeug, der CLM P1/01 von ByKolles und vier weitere Autos wurden ans Ende der Startaufstellung versetzt: Regenpech im Grid sichtbar



      *klick*

      Wenn ihr mich fragt, lächerlich ...
      Die Rückversetzung, okay, aber wiso man die LMPs nicht, wie letztes Jahr, ans Prototypen Ende setzt ist mir schleierhaft ....
      NoS GTChallenge 2017

      Kosubek Racing Team
      #1 | Nemesis | Mercedes-Benz AMG GT3
      #85 | florauh666 | SCG 003 Competizione

      Neue Einstufungen: Ferrari und Ford müssen zuladen

      ACO und FIA haben nach den Qualifyings auf die Dominanz von Ford und Ferrari reagiert:
      Mehr Gewicht im Rennen - Aston Martin und Corvette mit mehr Leistung



      klick
      NoS GTChallenge 2017

      Kosubek Racing Team
      #1 | Nemesis | Mercedes-Benz AMG GT3
      #85 | florauh666 | SCG 003 Competizione
      Aber Porsche nicht
      Stimmt so nicht ganz, die müssen 3 l Sprit zuladen, also ca 2,1kg. :P
      OK dadurch können sie dann ne Runde länger fahren, aber danach wurde ja nicht gefragt,
      Und da die Ford GT ja jetzt auch weniger Leistung haben sind die jetzt ja auch sparsamer :D
      Hat bestimmt nichts damit zu tun das einer aus dem VW Vorstand mit nem schwarzen Koffer ins ACO Büro ging und ohne wieder raus kam :rolleyes:
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da

      Finus04 schrieb:


      Hat bestimmt nichts damit zu tun das einer aus dem VW Vorstand mit nem schwarzen Koffer ins ACO Büro ging und ohne wieder raus kam :rolleyes:


      Was hat denn das damit zu tun?! Die Balance zwischen Saugern und aufgeladenen Autos in der GTE war einfach absolut nicht gegeben, die musste angepasst werden für das Rennen. Das hat nichts mit irgendwelchen Verschwörungen zu tun.
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Eben, Teilweise 4 Sekunden Zeit differenz (welche "komischerweise" beim vortest noch nicht zu sehen waren) können nunmal nicht wegdiskutiert werden.
      Es musste nunmal etwas getan werden, ob sich das nun auszahlt, bzw. wieviel das letztendlich gebracht hat wird dennoch erst das Rennen zeigen.
      Ich hoffe jedenfalls das es Spannend wird :thumbup:

      BTW, ich werde das Rennen wieder die kompletten 24 Stunden mitverfolgen und auch im TS Anwesend sein, wer sich also dazu gesellen will kann das gerne tun.
      Ich werd auch wieder nen extra berreich einrichten :)



      Edit@ Sven, machst du wieder nen Tippspiel?
      NoS GTChallenge 2017

      Kosubek Racing Team
      #1 | Nemesis | Mercedes-Benz AMG GT3
      #85 | florauh666 | SCG 003 Competizione
      puh hart was aus dem Forums hier geworden ist.
      Bin das erste mal wieder hier da ich nen Junggesellen Abschied mit gemacht habe.
      Und was sehe ich keinen Post seit gestern Nachmittag hier.
      Eigentlich sehr schade.
      Und ich mein wir reden hier von den 24 stunden von Le mans und hier ging sonst immer die Post ab.
      Das Forum wird einfach nicht mehr gepflegt. Der Fehler wenn man auf "Neue Beiträge" klickt ist immer noch vorhanden. Nichtmal ein Mod hat sich dazu geäussert. Das ist schon sehr schade. Auf der anderen Seite fand ich das Rennen dieses Jahr nicht sonderlich spannend. Es hat mich einfach nicht gepackt. Für mich ist sowieso die ganze Hybrid-Geschichte nicht sonderlich sexy - wenn natürlich technisch der richtige Schritt. Audi hat dieses Jahr eine extrem hässliches Auto gebaut.
      Schaut euch nur die Autos der 90er Jahre, von mir aus auch noch der richtige R8 oder der Peugeot 908. Die sahen noch geil aus und haben dampf gemacht. Das was da heute rumfährt sieht in der LMP 2 alles gleich aus. Die LMP 1 sind, flundern, der von Audi ist richtig verkastet. Über Sound müssen wir gar nicht erst reden.

      Selbst der Ford GT ist sieht schon fast aus wie ein Prototyp. Das einzige Fahrzeug das noch nach Auto aussiehst ist für mich die Corvette und das isses einfach.