Thrust GXT 288 Racing Wheel

      Thrust GXT 288 Racing Wheel

      Hallo ,

      habe mir gestern das Lenkrad zugelegt und wollte mal fragen ob jemand das selbige besitzt.
      Ich habe Win7 und das Lenkrad läßt sich nicht richtig kalibrieren, wenn ich zB. GTR2 spielen will, habe ich kaum Lenkradeinschlag der Wagn zieht nach rechts oder links ect.
      Treiber gibt es leider keine von Thrust, nur Win hauseigene, das Lenkrad hat auch einen Schalter dran der für PS3 ist wenn man den umlegt dann wird das Lenkrad erst garnicht erkannt, dann erscheint ein XBox360 Controller der sich nicht
      konfiguieren lässt, bin recht enttäuscht und verzweifelt warum das nicht funktioniert.
      milde Du fährst doch nicht erst seit gestern, warum kaufst Du so einen Scheiß?
      Dass Ding ist ein billiger Abklatsch des DFGT, allerdings ohne dessen Funktionen.
      Wenn ich sehe dass bei denen auf der Seite Vibrationfeedback angegeben und 700° Lenkeinschlag dann sagt dass schon alles.
      Ich habe von Trust schon Joysticks, Mäuse und Tastaturen in den Fingern gehabt, dass Zeug hat nie was getaugt.
      Ohne jetzt überheblich klingen zu wollen, gib dass Ding zurück, leg ein paar Euro drauf und hol Dir ein DFGT.
      Selbst gebraucht sind die fast immer OK, Pedale sind halt Mist, aber ich denke dass die Trustpedale da nicht besser sind.
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      Naja das Teil war mein Weihnachtsgeschenk weil mein anderes leider auch kaputt gegangen war, man muß scho bisschen aufs Geld schauen hatten uns ein Limit gesetzt was wir ausgeben uns da war ich eh schon drüber,
      vom es macht ja so einen guten Eindruck, aber das war es auch schon. Klar würd ich auch gerne Logitech oder so nehmen aber das ist nicht meine Gehaltsklasse. Und die günstigen Varianten von denen sind auch nicht grad billig.
      Ich gebe dem Teil heut nochmal eine Chance ansonsten bring ich es am Montag zurück. Ich hatte ja bei Mediamarkt so ein Logitech GT Teil in der Hand war im Angebot für 99€ aber das war nicht mal mehr original verpackt und wenn jeder dran
      rumfummelt im Laden gebe ich nicht soviel Geld dafür aus man weis ja nicht mal ob das noch 100% funktoniert.

      Was ist DFGT?
      Hubs ja das ist das Teil was Mediamarkt hatte, kostet woanders mind. noch 150€ ist ne Menge Holz, naja mal sehen.
      Schau mal bei den ebay Kleinanzeigen nach milde, da gehen gebrauchte Wheels ab 50€ los.
      Vielleicht ist ja was für Dich dabei.
      ebay-kleinanzeigen.de/s-logitech-driving-force-gt/k0
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      Dass Wheel ist in der Einsteigerklasse bei weitem das beste.
      Ich habe es lange genug gehabt, FFB ist gut, Pedale sind nicht so der Bringer, gibt aber genügend Möglichkeiten die für Centbeträge zu modden.
      Klar sind Pedale und FFB vom G25/ 27 besser, aber die kosten auch mehr wie dass doppelte.
      Mit dem Wheel machst Du nichts falsch, gerade wenn dass Geld nicht so locker sitzt.
      Ich muß auch jeden Cent 3x umdrehen, kann dass also sehr gut nachvollziehen

      Gruß Thomas
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      Naja jeden Cent brauch ich nicht 3 mal umdrehen, aber es gibt andere Prioritäten die vorgehen bei mir, bin eben Familienvater, da sind andere Sachen wichtiger.
      Und jeder der Kinder hat, weiß wieviele Wünsche die haben und was sie auch sonst kosten. Aber das ist so. Ok dann werd ich das Trust wegbringen und mir das Logitech besorgen.
      Wäre bei Mediamarkt das Teil noch vernünftig im Karton gewesen hätt ich schon so eines gehabt, aber so ein Teil was da ausgepackt noch nichtmal richtig befestigt sondern nur auf
      einen Regalboden hingeschmissen, rumliegt wo jeder dran rumfummelt, etlich Kratzer dran usw, usw, bin ich nicht bereit dafür auch noch 100 Euronen dafür zubezahlen.
      So hab mir eines zugelegt bin sehr sehr angenehm überrascht. Ist ne ganz andere Liga zudem was ich bissher hatte.
      Frage am Rande gibt es irgentwo Software für das Lenkrad die man noch installieren kann oder evtl. ein Bedienhandbuch hab schon Google benutzt aber nix gefunden.
      support.logitech.com/de_de/product/driving-force-gt

      Bitteschön.
      Mußt nur zwischen 32 und 64 bit auswählen, BS ist Latte da immer derselbe Installer.
      Keine neuere Version installieren, dass ist die letzte mit der das DFGT, G25/27 funktionieren.
      Was die Bedienungsanleitung angeht: einfach an dem runden Ding drehen und die beiden Klötze unterm Tisch mit Tritten malträtieren :D

      Gruß Thomas
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da

      Finus04 schrieb:

      support.logitech.com/de_de/product/driving-force-gt

      Bitteschön.
      Mußt nur zwischen 32 und 64 bit auswählen, BS ist Latte da immer derselbe Installer.
      Keine neuere Version installieren, dass ist die letzte mit der das DFGT, G25/27 funktionieren.
      Was die Bedienungsanleitung angeht: einfach an dem runden Ding drehen und die beiden Klötze unterm Tisch mit Tritten malträtieren :D

      Gruß Thomas

      :D ,
      dachte ich mir, nur kleine Frage am Rande den sequenziellen Shifter wie funktioniert der? Ich kannte das von meinen billigen Lenkrädern immer so, egal welche Tasten ich zugewiesen habe am Lenkrad sprich die Wippen oder den sequenziellen Shifter,
      funktioniert haben beide Versionen bei dem Logitech ist das nicht so, muß ich da in der Controllereinstellung dann den Shifter anstelle der Wippen hinter dem Lenkrad zuweisen?

      Was Hammer ist, ist das Feeback was das Lenkrad wiedergibt, sowas war ich bis dato nicht gewohnt, habe mich richtig erschrocken wie intensiv das ist klar kann man einstellen die Stärke, aber sowas hab ich noch nie erlebt, echt erste Sahne.
      Und auch sonst macht das Fahren jetzt riesigen Spaß, man beherrscht die Autos damit richtig gut, kein Vergleich zu Billigteilen.
      Die Empfehlung von dir :thumbup: kann man nur mit ner 1+++ bewerten.
      In dem Sinne ich wünsche euch allen hier, geruhsame entspannte Weihnachten. :winken:
      Das mit dem Shifter scheint am BS zu liegen.
      Bei GTR2, GTL, rFactor etc hat unter XP und Vista auch immer beides funktioniert.
      Nach dem Umstieg auf 7 ging dann nur das eine oder andere.
      Kann natürlich auch an der lgs liegen, da hat Logitech ja auch immer fein dran rumgebastelt.
      Wie es sich bei AC verhält kann ich Dir nicht sagen, da war ich dann doch schon zu Fanatec übergelaufen.

      Gruß Thomas
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da

      milde607 schrieb:

      Was Hammer ist, ist das Feeback was das Lenkrad wiedergibt, sowas war ich bis dato nicht gewohnt, habe mich richtig erschrocken wie intensiv das ist klar kann man einstellen die Stärke, aber sowas hab ich noch nie erlebt, echt erste Sahne.
      Da steckt auch G25/27 Technik (aber nur 1 Motor anstatt 2) drin.
      Das ist auch der Grund warum es für Einsteiger die nicht viel ausgeben wollen die erste Wahl ist.
      Ist so nicht ganz richtig Heiko.
      Das DFGT ist die Weiterentwicklung des DF Pro und das gab es deutlich vor dem G25.
      Es kamen nur ein paar neue Knöpfe hinzu weil es das offizielle Playstation Wheel war.
      Die Technik ist komplett identisch zum DF Pro.
      Ich hatte beide Wheels und auch das Momo
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      Mir wurde von jemand der es zerlegt hat gesagt das da der selbe Motor, der selbe Sensor, die selbe Zahnstange und fast die selbe Platine (auf nur einen Motor angepasst) verbaut wäre.
      Das ist alles was ich dazu sagen kann. Hab nie eines besessen. Wenn ich mir Bilder von zerlegten DFGTs anschaue könnte das hinkommen.
      Jedenfalls hab ich alles richtig gemacht, macht sauviel Spaß das Teil. Bin sehr zufrieden, mit dem Lenkrad beherrsche ich sogar Autos auf der NS die ich vorher nicht ansatzweise händeln konnte.
      Bin jetzt schon paar Runden gefahren, man spürt es sogar in den Armen, so soll es sein. :winken: :winken: