Steam Laufwerk wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Steam Laufwerk wechseln

      Hallo zusammen,
      ich habe mal eine Frage an alle die sich mit Steam gut auskennen.
      Ich habe damals als ich mein 1. Spiel gekauft hatte wofür ich Steam installieren musste, Steam selbst auf C installiert und alle Spiele auf E.
      Ich habe mir heute eine neue SSD bestellt und möchte jetzt gerne alles auf dieser SSD haben.
      Wie ziehe ich da am besten alles um, ohne alles neu herunterladen zu müssen ?
      Grüße
      Tom :thumbup:
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Hi,
      ich habe vor kurzen auf Win10 gewechselt und mir meine Spiele von Steam auf eine externe platte gesichert, und später nach Format C usw... wieder auf die Platte instaliert.
      Das geht ganz einfach, gehe auf die Spiele die Du bei Steam hast, einmal das Spiel anklicken und rechte Maus taste drücken, danach auf Eigenschaften drücken.

      Nachdem das Fenster geöffnet wurde einmal Lokale Dateien anklicken,dann auf Spiele Dateien sichern und den Pfad auswählen wo Du es sichern möchtes das war es dann.
      Muss man natürlich für jedes Spiel machen.

      Um es dann wieder zu instalieren macht man dann folgendes:
      Spiel in der Steamliste wählen Oben links in der Ecke auf Steam klicken, dann auf Spiele sichern u. wiederherstellen, dann auf Sicherungsdatei wiederherstellen, den Pfad wählen wo es als Sicheitskopie ist und instalieren.
      ;)

      Kleine Anmerkung noch:
      Nachdem Du deine Dateien gesichert hast müsste in dem Odrner auch ein Steamlogo zu sehen sein.
      Bei Payday 2 zb. hatte ich das damals nicht somit musste ich es nochmal Runterladen, bei den anderen hatte ich das Steam Zeichen im Ordner und es hat ohne Problem geklappt.
      Deswegen schaue ich immer mal nach in den Ordnern wo ich meine Sicherheitskopie hin gemacht habe, nur ein Tipp. ;)
      OS: Windows 10 x64 | CPU: Intel Core I7-7700 K 4,2GHz 8MB Cache | GPU: 4096MB Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1 | MOBO: MSI Z270 PC MATE | RAM: 16GB Patriot Viper PC4 DDR4 3000MHz |PSU: Thermalright Macho Rev.B | Wheel: Thrustmaster T500RS | CSR Elite Edition EU |

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      So viel Aufwand ist garnicht nötig.
      Einfach die Ordner in den Steam/ steamapps/ common Ordner kopieren.
      Denk daran dass Steam die ordnernamen der Games klein schreibt,
      In jedem Ordner ist jeweils die exe enthalten.
      Einmal dass Game über die exe im jeweiligen Ordner starten- dauert beim ersten Mal ein paar Sekunden,
      Die Spiele schreiben den neuen Pfad in die Registry, fertig
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      Ok, wusste ich nicht, aber meine Variante sind auch kein Aufwand, 3 bis 4 Mausklicke :D
      Wie isset dich ??
      Komme demnächst nochmal rein haben ja lange nit gebabbelt.... :winken:
      OS: Windows 10 x64 | CPU: Intel Core I7-7700 K 4,2GHz 8MB Cache | GPU: 4096MB Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1 | MOBO: MSI Z270 PC MATE | RAM: 16GB Patriot Viper PC4 DDR4 3000MHz |PSU: Thermalright Macho Rev.B | Wheel: Thrustmaster T500RS | CSR Elite Edition EU |
      Bin halt faul, weißt Du doch, also mache ich es mir immer so einfach wie möglich.
      Was den Rest angeht, mein Kreuz bringt mich um, alt werden ist Scheiße :D

      @renntom
      Wie groß ist die SSD?
      Ab 250GB macht es Sinn die Platte zu partitionieren und den Steamordner auf die andere Partition zu installieren.
      Hat den Vorteil dass dort alles erhalten bleibt falls Dein BS mal hinüber ist und Du neu installieren mußt.

      Gruß Thomas
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      Wie gesagt ich würde die SSD teilen in 2 Partitionen.
      60Gb sollten für Win mehr wie reichen, damit blieben Dir dann 196GB für Programme und Spiele.
      Achte bei der Samsung SSD darauf dass die Firmware aktuell ist, jede Menge Leute haben Probleme mit den 840 und 850 Pro gehabt.
      Samsung hat da so einiges an Firmeware nachgeliefert.
      Wenn Du Windows auf die SSD instalierst erstmal nur die SSD anklemmen, erst nach der Install die HDD anklemmen.
      Windows schreibt sonst gerne während der Install Daten auf die HDD und dass muß nicht wirklich sein.
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      Na dann kopier den kompletten Steamordner auf die 850 und die Steam Spiele anschliessend in Steamapps/ common.
      Dann legst Du Dir vom neuen Steamordner eine Verknüpfung auf den Desktop, danach sollte alles von dort aus starten
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      So einfach ging es leider nicht, ich weiss zwar nicht was ich falsch mache aber einfach rüberkopieren funzt nicht.
      Bei Steam selber hat es geklappt, rüberkopiert, den alten Ordner auf C gelöscht und es läuft wenn ich es jetzt von G starte.
      Dann habe ich die Spiele selbst auf G kopiert, und wenn ich dann die Ordner auf E lösche kann er sie von G aus nicht mehr starten,
      dann kommt folgende Fehlermeldung: "fehlende Programmdatei"
      Dann werd ich jetzt mal die Lösung von Ralf testen.
      Edit:
      War ja klar dass das bei mir nicht so einfach geht, ich könnte K... :floet:
      Kein einziges Spiel lässt sich über Steam sichern, es kommt immer deie Meldung:"Sicherung fehlgeschlagen. Bitte lassen sie Ihre Spieledateien überprüfen."
      Das hab ich jetzt mal bei Dirt und AC gemacht, jetzt lädt er 7.5 GB bei AC und 19,8 GB bei Dirt herunter, so ein Sch....
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Hmm, komisch
      Bei mir hat das alles ohne Probleme nach meiner Beschreibung geklappt.
      OS: Windows 10 x64 | CPU: Intel Core I7-7700 K 4,2GHz 8MB Cache | GPU: 4096MB Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1 | MOBO: MSI Z270 PC MATE | RAM: 16GB Patriot Viper PC4 DDR4 3000MHz |PSU: Thermalright Macho Rev.B | Wheel: Thrustmaster T500RS | CSR Elite Edition EU |
      Sorry Tom habs gerade erst gesehen.
      Wenn Du möchtest schaue ich mir das ganze Morgen mal per Teamviewer an.
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da
      ?( Steam mag mich nicht.
      Ich hab jetzt mal die beschriebenen GB heruntergeladen und dann nochmal die Spiele gesichert.
      Das hat dann glaub ich auch funktioniert, zumindest bei DIRT, bei AC hat er gesichert und am ende wieder die Meldung gebracht, dass ich die Spieledateien prüfen soll.
      Hab ich auch nochmal gemacht, ohne ergebniss, 100% o.k.
      Dann wollte ich, wie Ralf beschrieben hat, die Dateien wieder herstellen, das geht soweit bis ich die Sicherungsdateien auswähle, dann überprüft er die Dateien und sagt mir sie sind 100% o.k und das wars X( es kommt nichts mehr!!!
      @Finus: Ich wäre heute Abend mal im TS, wenn du Zeit und Lust hast, vlt. kannst du mir ja weiterhelfen
      Tom :winken:
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Zeit hat man in meinem Alter schon noch etwas :D
      Lust ist immer so eine Sache
      Aber ich laß Dich nicht hängen, ist ja klar.
      Ab wann bist Du im TS
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da