After Race - GT Series 2015 - #08 Red Bull Ring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Selbstverständlich bei dem Massencrash nicht mehr ausweichen können :( Dachte meinen Teamkollegen hätte es noch viel schlimmer erwischt, aber er hatte noch vernünftigen speed. ich nicht, meine front war dunkel rot, habs eine runde lang probiert aber dann in die box, 40 sek reperatur und rennen / gute laune mal wieder dahin. weiß gar nicht auf welchem platz ich am ende war.

      gerrie scheint irgendwie auch gefallen daran zu haben mir schrecksekunden einzujagen, du bist wieder mal auf die strecke zurück anscheinend ohne vorher mal nach links zu schauen ob was kommt. das war knapp. im replay bei 10:20







      das ganze hatten wir schon mal in imola, bei highspeed






      was zum geier? allergie gegen gelbe autos ?



      zweite rennhälfte ohne große zwischenfälle. der schon überrundete renntom hat mir das leben schwer gemacht und richtig druck von hinten gemacht :D roter ferrari im rückspiegel ist echt unangenehm auf dauer. aber war ganz cool. wir haben beide immer mal wieder kleinere fehlerchen eingebaut. :thumbup: teamkollege mit nem klasse ergebnis :thumbup: nun auf zum letzten rennen.
      grats ans podium und alle ankommer!

      und ja, es ist quark das in grid 1 so viel plätze frei sind und die paar leute in grid 2 dann ein einsames rennen fahren müssen. wenn das in AC kurzfristig nicht anders einzustellen geht dann ist das wirklich mist und trägt natürlich nicht zum spielspass bei :(


      juten wochenstart euch allen :winken:
      GT-Series 2017
      NOS GT Challenge 2017

      #85 | florauh666 | SCG 003C
      Naja, man könnte eventuell nur jetzt für das letzte Rennen mit Ankündigung die Anmeldung neu errichten, sodass sich jeder nochmal einträgt jetzt. Und wer dann jetzt zuerst kommt, malt zuerst und ist in Spa dabei. Ich denke nicht, dass jetzt plötzlich mehr als 25 dabei sein werden (auch wenn es Spa ist).

      So was oder etwas ähnliches wird doch sicherlich möglich sein, oder? :)
      Würde ein Grid wirklich bevorzugen bei so geringen Zahlen.
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid

      Mitchi schrieb:

      Naja, man könnte eventuell nur jetzt für das letzte Rennen mit Ankündigung die Anmeldung neu errichten, sodass sich jeder nochmal einträgt jetzt. Und wer dann jetzt zuerst kommt, malt zuerst und ist in Spa dabei. Ich denke nicht, dass jetzt plötzlich mehr als 25 dabei sein werden (auch wenn es Spa ist).

      So was oder etwas ähnliches wird doch sicherlich möglich sein, oder? :)
      Würde ein Grid wirklich bevorzugen bei so geringen Zahlen.

      ich habs damals gleich gesagt als die diskussion aufkam und man sonst was für verschiedene systeme durchgegangen ist das sich nach der nordschleife wahrscheinlich eh alles wieder erledigt und wir nicht mal mehr einen grid voll bekommen.. in monza waren es noch 28 glaube, jetzt spielberg gerade mal 22 teilnehmer insgesamt. da sind 2 grids wirklich quark. spa und dazu noch saisonabschluss da sollte es doch aber wieder voller werden hoffentlich !? ansonsten klar, nur ein grid und dafür volles feld, ich bin dafür :thumbup:
      GT-Series 2017
      NOS GT Challenge 2017

      #85 | florauh666 | SCG 003C
      Das war ein turbulentes Rennen gestern ...

      In der Quali ne gute Runde hinbekommen und die Vette auf P7 gestellt, was P2 in der GT2 bedeutete.

      Beim Start, trotz langem ersten Gang, ganz gut weg gekommen.
      Allerdings musste ich in T1 einen weiten Bogen machen wobei ich in der Auslaufzone alle Hände voll damit
      zu tun hatte das Auto auf der Straße zu halten, dadurch einige Positionen verloren.
      Ich schaute kurz nach hinten, um sicherzustellen das ich Platz habe und um mich zu orientieren, deshalb viel zu spät gemerkt das auf einmal vor mir alle in die Eisen
      gestiegen sind.
      Ehe ich reagieren konnte touchierte ich schon das Flöckchen und Drehte mich in die beiden Multi21 SLS rein, glücklicher weise bin ich nirgens hart eingeschlagen und konnte
      das Rennen, mit leichten beschädigungen, auf P10 fortsetzten, die Balance war dennoch nicht mehr ganz optimal ...
      In Runde 2 ließ mich dann Flo vorbei, welcher wohl mit einem ziemlich stark beschädigten Auto zu kämpfen hatte :(

      Von da an versuchte ich den Anschluss an die SLS Armada vor mir zu halten, was auch einigermaßen funktionierte.
      In der 4. Runde konnte ich dann von Fehlern von Markus Heger und Oli profitieren und schob mich auf P6 nach vorn.
      Ersterer überholte mich in der 9. Runde aber wieder und am ende der Runde fuhr ich in der letzten Kurve innen zu weit über den Kerb.
      Dabei wurde die Corvette ausgehebelt und ich drehte mich, weshalb ich auf die 9. Position zurück fiel -.-
      Immerhin musste ich da nicht alleine rumdümpeln da mir, der schon überrundete, Quertreiber etwas gesellschaft leistete :)

      In der 22. Runde wurde es dann aber eng, die beiden M21 SLS kamen gleichzeitig aus der Box, und ich währe wohl normaler weise zwischen den beiden, bzw knapp davor gelandet.
      Leider kam ich in der 1. Kurve Quer und hatte große mühe das Auto wieder abzufangen.
      So kam es das ich auf dem weg zur Remus Kurve gleich 3 Positionen verlor.
      Am Ende der Geraden scherte Walter dann recht knapp vor mir wieder ein, um keine Kollision zu riskirene Bremste ich etwas früher als normal.
      Allerdings scheint der Mclaren sehr stark auf der Bremse zu sein, weshalb sein Heck überaschend sehr schnell näher kam, ich stieg zwar noch voll in die Eisen, aber da war es schon zu spät und ich
      fuhr ihm ins Heck und drehte ihn dabei um ;(
      Das tut mir natürlich total leid und war keinen falls so geplant, ich war ziemlich erschrocken wie gut der Mclaren (warscheinlich durch ABS) auf der Bremse geht,
      damit habe ich nicht gerechnet, leider hab ich dir damit dein Rennen zerstört :(

      Auf P4 liegend ging es dann weiter und ich machte in Runde 29 meinen Boxenstop, wie in Monza ließ ich Weiche Reifen aufziehen und die karosserie wieder gerade biegen.
      Ich kam auf P7, direkt vor Walter wieder auf die Strecke, welcher mich aber mit mehr schwung überholen konnte.
      In der Remus Kurve konnte ich dann aber den konter setzten und wieder vorbei ziehen, was wichtig war wenn ich die Weichen Reifen optimal nutzen wollte.
      Ich konnte mich dann auch zügig absetzten und auf Toni Blues aufschließen, welcher noch in reichweite war.
      5 Runden später war ich dann dran, er war allerdings so extrem langsam in den Kurven das ich viel Zeit verlor und Sven von hinten schnell näher kam.
      Eine runde später musste er in der ersten Kurve eine weite Linie nehmen da sich Quertreiber und renntom vor uns in die Quere kamen.
      Ich versuchte in der Remus Kurve einen angriff, verlor aber auf der innen linie viel schwung weshalb Sven vorbei schlüpfte.
      Es entwickelte sich ein intensiever 3 kampf um die 6. Position.
      In der 37. Runde konnte ich ihn in der letzten Kurve, mit einem ziemlich aggresieven Manöver, überholen verlor die Position aber wieder da ich mich
      (mal wieder) in der Remus Kurve verbremste.
      Ich arbeitete mich wieder ran, aber an ein vorbei kommen war nicht zu denken.
      Auf den Geraden hatte ich keine Changse und in den Kurven war er so langsam und platzierte den Nissan so das ich einfach nicht vorbei kam, teilweise musste ich mitten in der Kurve in die
      Eisen steigen um ihm nicht hinten drauf zu fahren.

      Worüber ich mich in Monza noch "aufregte" war aber diesmal mein glück.
      Trotz Runden rückstand und Sieg von Alex durften wir die letzte Runde noch fahren und diesmal verbremste er sich in (na wer errät es? :D ).
      Ich nutze die Changs und zog vobei, und spielte im Kurvigen teil dann den Gripvorteil voll aus und zog davon.
      So kam ich am ende also auf meinem Startplatz (P7) und erneut als Sieger der GT2 Klasse ins Ziel, trotzdem ärgere ich mich, denn ohne den Dreher währe noch einiges mehr gegangen.
      Durch den 11. Platz von Flo konnten wir dennoch einen Doppelsieg landen, was das ganze doch etwas erträglicher macht ;) :thumbup: :thumbup:
      Zusätzlich bin ich noch die 2. Schnellste Rennrunde gefahren worauf ich mir jetzt erstmal was einbilden kann :D

      Grats die Podien sowie allen ankommern, hat spaß gemacht und ich freu mich schon auf Spa.

      Gruß Stefan

      PS: wer Rechtschreib und grammatik Fehler findet darf sie behalten!
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      Grid 2: Aufstiegsrennen!! :D

      Zunächst vorne weg: Wie in Monza war ich auch in Spielberg etwas gezeichnet vom Vorabend, allerdings habe ich taktisch Klug die Unkonzentriertheit ins Training, statt ins Rennen gelegt. :D

      Training/Quali: Zwar etwas von unkonzetriertheiten gekennzeichnet aber dennoch zielführend verlief die Trainingssitzung, da die Temperaturen wohl wieder etwas anders waren als zuvor in der Vorbereitung musste erstmal das Set up angepasst werden um die Zeiten die ich gefahren war, wieder zu fahren. Nach ein bisschen probieren hier und da war ich dann sogar etwas schneller :). Dann kam das Quali, ich sortierte noch ein paar Änderungen aus, welche dann auch zu schnelleren Zeiten führten, um sicher zu gehen das diese gut sind und sattelte dann von Medium auf Soft um und tankte ab um mal einen richtigen Versuch zu starten. Anfangs noch etwas unkonzentriert, gelang mir dann in der 3. Runde mit den Softs eine nahezu ideale Runde und am Ende war ich selbst geschockt was da noch plötzlich ging. Mit den Softs war ich etwas mehr als eine Sekunde schneller als zuvor mit den Meds, was eine 1:31.5 bedeutete und mit Startplatz 2 die erste Reihe. Ich war also sehr zufrieden.

      Rennen: Am Start nich schlecht weg gekommen aber gegen Raijins SLS war im Z4 nichts zu machen und ich musste ihn ziehen lassen. Ich konnte mich aber auf Platz 3 einordnen. Zu meinem Vorteil hatte BMWFreak den Start wohl komplett verschlafen und fiel auf den letzen Platz hinter Herrn Schneeweiß zurück. Dieser war doch etwas langsamer unterwegs als der Rest des Feldes und so konnte ich wertvolle Sekunden heraus fahren die wohl verhindert haben das BMWFreak eventuell auch an mir vorbei zieht. So hat er dann auch erst mal aufgeholt nachdem er Platz 4 errungen hatte, während Raijin stetig, aber in relativ kleinen Schritten davon zog. Das war erstmal auch nicht anders zu erwarten. Ich hatte direkt die Tanklast für die komplette Distanz mit geholt um Zeit beim Stopp zu sparen, ob ich dadurch tatsächlich etwas gespart habe weiß ich nicht, aber so war der Plan. Ab Runde 10 fuhr ich dann konstant schneller als BMW Freak und Raijin. So baute ich mir ein schönes Polster auf BMW Freak auf, von dem ich den Rest des Rennens zeren konnte, und rückte Runde um Runde näher an Raijin. Fast schon im Windschatten verpasste ich , ungefähr Runde 17, meinen Bremspunkt in Kurve 1 und büßte rund 4 Sekunden auf ihn ein, diesen Rückstand konnte ich bis zum Stopp auch nicht nennens wert verkürzen, wenn überhaupt. So ging es in Runde 21 mit etwas mehr als 4 Sekunden Rückstand an die Box. Der verlief gut, schnell und ich erwischte die richtige Position. Die Arbeiten gingen als direkt los.

      Wieder auf der Strecke verschenkte ich erstmal meine neuen Reifen in dem ich ein ums andere mal den Bremspunkt in der Bergauf rechts verpasste und weit ging.Dies passierte doch ingesamt von da an ungefähr vier mal. Es vergingen also 3 oder 4 Runden bis ich mich wieder fangen konnte und wieder anfing auf Raijin Zeit gut zu machen. Der ging iwann auch an die Box und ich lag danach schätzungsweise 5 Sekunden hinter ihm. Diese baute ich nun wieder ab, und ich kam auf die letzten 5 Runden noch mal bis auf unter 1 Sekunde ran, wenn auch nur kurzfristig. Ein ekliger Mega Freeze von gefühlten 5 Sekunden zwang mich noch mal dazu in der vorletzen Kurve weit zu gehen, da ich ein schönes Standbild hatte und die Hoffnung das ich pünktlich zum Bremspunkt wieder was sehe, dem war natürlich nicht so. Umso Überraschender war das ich ende der vorletzten Runde wieder richtig nahe an Raijin dran war, nicht nahe genug um zu überholen, aber würde die letzte Runde ähnlich viel Zeitgewinn bedeuten wie die vorletzte, na wer wusst es schon, also kam Hoffnung auf. Die Runde lief dann nicht ganz so gut und spätestens nachdem Raijin eine Überrundung vollzog ohne das ich hätte mit ziehen können, war klar wie es ausgeht. So war es ein, trotz allem, toller dritter Rang.

      Ohne die Fehler oder den Freeze wäre sicherlich auch Rang 2 drinnen gewesen, aber das ist hätte wenn und aber, Raijin hat sich P2 redlich verdient. Ich habe es mir selbst versaut, nicht etwa der Freeze und die andere Geschichte ist auch, ran fahren ist das eine, überholen das andere. Grad mit dem Z4 wäre das gegen den SLS nur in Kurven gegeangen und da wäre wohl nie nahe genug dran gewesen. Die vll. einzige realistische Chance hatte ich wohl durch den Stopp, wenn man jetzt 3 Ausrutscher, die kumuliert sicher etwas über 10 Sekunden gekostet haben raus rechnet, wäre ich vll vor Raijin nach seinem Stopp gewesen, aber auf jeden Fall dich dahinter....aber das ist halt hätte, wenn und aber.

      Zwei Sachen möchte ich noch ansprechen:

      Erstens: Im Reglement müsste noch immer stehen das das chatten im Quali und im Rennen verboten ist um die Fahrer nicht abzulenken. Ich würde gerne von RL wissen wie es da im TS gehalten werden soll. Denn, auch wenn ich deswegen gestern nicht den Bremspunkt verpasst habe, etwas störend fand ich die Kommunikation im TS grad zu beginn dann doch.

      Zweitens: Vor dem NOS Rennen wurde unter großem Tarar einiger Fahrer extra mitten in der Saison das Regelment geändert, was ich schade finde das das unter der Saison passiert, und ein zweites Grid eingeführt. Jetzt ist das zweite Grid nicht mehr gut gefüllt, war es eigentlich nie, auch auf der NOS waren es nur 10 Mann, und man überlegt sich, natürlich von Fahrer seite vorerst, und ich weiß auch das es nur gut gemeint ist, wieder das Regelment hin zum letzten Rennen zu ändern, das würde ich sehr Schade finden, grad unter dem Aspekt Realismus, der ja sonst stellenweise stark eingefordert wird. Nicht falsch verstehen, mir sind volle Grids auch lieber, aber diese Änderung würde menen dritten Platz endgültig Bedeutungslos machen, nicht weil wegen der gestrigen Qualität der mitstreiter, es erfüllt mich schon mit Stolz das ich mittlerweile mit Fahrern wie BMWFreak oder Raijin an einem guten Tag mit halten kann, aber dann bräuchte ich den dritten Platz halt nicht um in Spa in Grid 1 starten zu dürfen.

      Schafft das Grid 2 zur neuen Saison gerne wieder ab wenn sich abzeichnet das es nicht so viel Sinn macht, wie es ja im Moment der Fall ist, und dann zählt halt wieder, wer zuerst kommt, mahlt zuerst, aber bitte erst zur neuen Saison.

      Nur um meine Sichtweise dazu kund getan zu haben.

      Bis Spa!
      @Sven: Es war gestern wirklich nicht lauter als sonst im TS?! ?( Die Situation die du angemerkt hast, war ein Austausch von drei Sätzen bzgl. einer Rückfrage zu einer Überrundung ?(

      Zur Grid-Geschichte: Bin nach wie vor etwas enttäuscht, dass nicht alle angemeldeten Fahrer nicht zum Rennen erschienen sind (auch wenn das eher die Regel als die Ausnahme ist). Gestern war es dann eine dreifach unangenehme Situation:
      q) war die Teilnehmeranzahl um den Schwellenwert herum, der zwischen der Splittung in ein und zwei Grids entscheidet
      b) hätte eine kurzfristige Abänderung auf einen Grid den Ablauf und Zeitplan gehörig durcheinander gewürfelt
      c) potentiell angemeldete Fahrer hätten womöglich nicht starten können, wären sie noch kurzfristig erschienen

      Finde es schade, dass einige Racer sich nicht abgemeldet haben /abmelden konnten, was natürlich diese blöde Grid.Situation für den Rest beschert hat :(
      "Bwoah." - Kimi Räikkönen
      GT Series | GTR4u auf Facebook
      Sven es waren am Anfang schon ein paar mehr Sätze. Auch von dir. Und eigentlich will ich doch auch nur eine aussage wie die regelmentstelle kein chatten während rennen und quali auf den ts abgewendet wird. Denn entweder ist dann auch da ruhe zu halten oder es ist erlaubt. Dann weiß ich Bescheid und werde mich in Zukunft fern halten.
      Da das chatten verboten ist und auch in anderen Ligen im ts, bis auf Gefahren Situationen, Funkstille gilt, sehe ich das etwas anders. Aber ist ja auch ok. Wenn die chatverbot Regel auf den ts keine Anwendung findet kann ich damit leben und es ist auch alles gut. Nur eine klare Stellungnahme seitens der RL wäre schön.
      Also im Endeffekt steh ich da bei Stefan. Es besteht keine Pflicht, im TS in einem einzelnen Renn-Channel zu sein, also steht es ja quasi jedem frei, wo er sich einfindet.

      Unsere Gruppe ist während der Rennen halt bei uns im TS und wir kommen nach Rennende halt immer rüber. So gehen wir niemandem aufn Keks und uns auch kein anderer.

      @"Sven Bratwurst" ;)

      Das das mit den Grids jetzt so passiert ist, ist ja nicht die "persönliche Verfehlung" der RL...
      Wohl eher die einiger anderer Beteiligter, wenn man es so ausdrücken möchte.

      Ich hoffe für alle Beteiligten, dass es in Spa besser wird. Ein Blick auf den momentanen Stand der Anmeldungen zeigt wieder ein Bild von diesem, erwähnten, "Grenzbereich" :S
      Official Assetto Corsa Forum - Meine Skins

      "Totgeglaubte Leben länger" - Veteran auf Comebacktour ;)
      Thema Performance nicht vergessen. Bei mir läufts im Moment annehmbar mit vollem Feld. Ich schätze mal 5-6 Autos mehr und es wird schon eng.

      Zum Thema TS
      Ich hab ne Grüne Push to talk Taste und ne rote Mute Taste. Wenn andere mich stören schalte ich sie ab.
      Trotzdem hab ich manchmal null Verständnis für voice activation. Wie oft man über die Jahre den Leuten gesagt hat das Gehuste, Lenkradgeklapper und Zahnradgekreische das TS aktiviert und es ist ihnen einfach egal. -Trotz das Leute sich beschweren zu Faul für Push to talk. Da werd ich irgendwann wirklich sauer.
      Zum Glück ist das hier wirklich selten ein Thema :thumbup:

      Zum Quali.
      Ich hab Eingfangs der 2ten rechts mal nen GTR erwischt. War absolute keine Absicht. Schätze mal ein Lag. Der war ein ganzes Stück vor mir und verbremst hab ich mich auch nicht. Auf einmal hing er an meine Front ?(
      Naja, was für einen PC hast du? Auf ewig alten GTR2-Kisten läuft AC natürlich doof ...
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Naja, schon etwas älter aber ne Niete ist er auch nicht.

      Xeon E5450 (Q9650) und GTX680 4GB. Die 3 Monitore schlucken halt ein Krümelchen mehr Leistung wie einer.
      Zum Glück ist es bei AC nicht so derb wie bei GTR2/rF. Da galt ja die Faustregel 2 Monitore = halbe FPS, 3 Monitore = 1/3 FPS. Wer mit einem 90 FPS hatte, der hatte mit 3 dann nur noch 30-35.

      Das Thema Leistung ist mit ein Grund warum ich diese Saison öfter mal von ganz hinten gestartet bin. -Einfach mal sehen was er auf verschiedenen Strecken bringt wenn wenn er das komplette Feld vor mir darstellen muss.

      Hab aber eh vor im Zeitraum Ostern/Sommerbeginn aufzurüsten.


      Btw. seltsames Ding:
      Wenn ich ihn 5% übertakte bringt es was in AC. Wenn ich ihn höher takte bringt es überall was, aber AC läuft dann schlechter wie mit Standardtakt. Öööhhhmm ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Quertreiber“ ()

      Der PC ist halt an sich echt in Ordnung - mit einem Monitor. :D Mit 3 kann ich das verstehen. Hast du die Post Processing Filter an oder aus?
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Seit ein paar Monaten sind sie aus.
      Hatte damals aber festgestellt das es auf den Filter ankommt. Mit manchem Filter hatte ich die selben FPS wie ohne PP.
      Wie es momentan aussieht weiss ich halt nicht. Müsste ich testen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Quertreiber“ ()