After Race - GT Series 2015 - #07 Monza

      Für die Synchronpirouette von Heigl und Bratwurst könnte man fast schon Extrapunkte für die B-Note verteilen :D

      In Grid 2 bin ich glaube ich gestern das langweiligste Onlinerennen meines Lebens gefahren...hatte im Vorfeld keine Zeit zu trainieren, hab das vor 2 Wochen notdürftig zusammengeschusterte Nordschleifensetup ausgepackt, Flügel bisschen runter und ab ging die Post, hat für die Pole gereicht. Spaß gemacht haben nur Runde 1&2, habe den Start versemmelt und bin deshalb auf 4 zurück gefallen, war allerdings in Runde 2 nach der Ascari wieder in Führung und habe die dann auch bis zum Ende nicht mehr hergegeben, Gott sei Dank hat die CPU diesmal gehalten, auch wenn ich wieder ekelhafte Miniruckler hatte. Finde dieses Auf- und Abstiegssystem rein nach Punkten ehrlich gesagt nicht so das gelbe vom Ei, aber das ist ein anderes Thema, nächstes Rennen bin ich glücklicherweise wieder in Grid 1. Lob an alle in Grid 2, der Start hat super Funktioniert, was bei diesem Nadelöhr erfahrungsgemäß keine Selbstverständlichkeit ist :thumbup:

      MrMacStripe schrieb:

      Der Startcrash in halber Geschwindigkeit, für alle, die das ganze auf die Schnelle ohne Replay beurteilen wollen:

      /GRVri57eGFg



      ei ei ei..... wenn es da gelagt hat dann klar, kann passieren, aber gerrie wie kannst du an der stelle und in dem getümmel da direkt wieder rein ins feld ??
      kameraperspektive ist toll, so sollte man sich öfter mal die starts anschauen das hat was :thumbup:

      wie aber sven auch schon gesagt hat, die erste runde wird ja eh von der RL angeschaut, und alles andere dann einfach im TS oder per PN klären und nicht hier im forum streiten, oder? schönen abend und bis österreich! beer :racer:
      GT-Series 2017
      NOS GT Challenge 2017

      #85 | florauh666 | SCG 003C
      @renntom hab jetzt den replay schnmell aufm laptop gezogen und unsere szene angeguckt, krass ey, ich bin ja wie du siehst gaanz früh vom gas und habe dich entspannt einscheren lassen, rolle dann einfach rein in die schikane und bin total überrascht das du quasi auf einmal fast stehst :( sorry. zum glück gings ja direkt weiter, ansonsten ging es bei uns ja immer schön hin und her
      GT-Series 2017
      NOS GT Challenge 2017

      #85 | florauh666 | SCG 003C
      Grid 2:

      Training/Quali: Hatte einen guten Lauf bekommen und einige gute Runden hin legen können, darunter auch mene PB. Das war auch wichtig um zu sehen ob ich überhaupt mit fahren sollte, da ich vom Vorabend noch etwas gezeichnet war. Da dies aber eine konzentrierte Leistung war ging ich davon aus das es schon ok ist. Ich schloß das Quali als 7. von 10 ab, da ich meine PB nicht bestätigen konnte und andere ordentlich zu legen konnten. Ging aber in Ordnung.

      Rennen: Start etwas verpennt da ich auf die grünen Lichter wartete die nicht kamen, aber im Endeffekt trotzdem einen Platz gewonnen da der vor mir stehende, keine Ahnung wer, wohl das Lenkrad noch voll links eingelenkt hatte und erstmal ins Gras fuhr. Gut durch die ersten paar Kurven gekommen und die Verfolgung eines McLaren aufgenommen. Ungewohnter weiße bekam ich teilweise etwas Druck von Django, der gestern im Nissan eine gute Leistung ablieferte, auf den Geraden, konnte mich im kurvigen Teil aber recht schnell lösen. Dem vor mir liegenden McLaren war ich Speed Technisch auch überlegen und ich holte auch in den Kurven auf, so das ich bald in Angriffsreichweite war. Es war dann denke ich auch schon Runde 2 als ich auf der SZ Geraden zum Überholen ansetzte und rechts, haarscharf an der Mauer vorbei, vorbei zog. Bis hier hin dachte ich, mensch das wird heute ein schönes Rennen. Es war dann aber etwas zu haarscharf, die Boxenmauer macht gegen Ende einen Schlenker Richtung Strecke, ich wusste nicht wie viel Platz ich nach links hin habe um rüber zu ziehen und bin so nicht weit genug rüber und habe die Mauer leicht gestreift. Naja, erzähl das mal bitte einer dem Auto das die Scheibe deswegen nicht gleich bersten muss. =O Ich hab die Schadensanzeige aus, also kann ich nicht sagen wie Gelb, Orange oder Rot mein Auto genau war, aber so wie ich AC kenne sehr und mit erheblichen Top Speed Einbußen war zu rechnen. So war es dann gefühlt auch, der Mclaren konnte auf der Geraden mit halten, war tendenziell schneller. In den Kurven hatte es nicht mehr richtig gepasst. Also direkt rein in die Box, den einen Stopp machen und versuchen iwie durch zu kommen. Die Reparatur hat ewig gedauert und beim Tanken hab ich 17L für L(aps) statt richtig L(iter) gehalten und auch noch zu wenig getankt. Das Rennen war schon hinüber.... Als ich dann endlich weiter konnte war klar das die erste Überrundung nicht lange auf sich warten liessen würde. So war es dann Ender der Outlap auch schon das ich den Führenden passieren lassen musste. Das ohne Probleme, der nächste Nissan folgte zugleich am Ende der S/Z, es war Toni Blues. Noch nicht richig im Rhytmus wieder drinnen und etwas irritiert verpasste ich meinen Bremspunkt und es gab nur noch eins: Links an Toni vorbei um ihn nicht abzuräumen, zunächst konnte noch etwas verzögern, aber als es dann Quer über die Schickane und Strecke und schließlich in die Bande ging fand so gut wie keine Verzögerung mehr statt, auch nicht soooo wirklich realistisch, nunja, ich stand also mit der Schnauze vorran am Streckenrand und konnte nicht einsehen wann wer kommt, da das Feld schließlich auch noch nicht so weit auseinander gezogen sein konnte und mein Rennen endgültig vorbei, blieb ich stehen und hatte folgerichtig auf jeden im Feld eine Runde Rückstand, nach 4! Runden. Es ging wieder in die Box, reparieren lassen, richtig Tanke, sogar soviel das ich die Renndiestanz damit hätte bestreiten können, und Reifen wechseln, von hart wieder auf Medium. Das blieb auch der letzte Stopp. Es ging dann mehr Schlecht als Recht dem Feld hinter her. Dem Ptracker konnte ich entnehmen das ich wohl im Mittelfeld ein schönes Rennen gehabt hätte, hätte ich meinen Rhytmus halten können und wäre..naja hätte,häte, Fahrradkette. Es gelang mir iwie noch mich an Django zurück zu Runden und das war es dann auch. Naja fast, da kam dann noch mal Toni Blues zum Überrunden vorbei. An Platz 2 liegend. Ich bekam gegen Ender der S/Z die blaue Flagge und habe nicht in den Spiegel geschaut da man diese ja in der Regel schon kriegt wenn der andere noch 3 Kurven hinter einem ist. War dann doch recht überrascht das Toni beim Anbremsen schon an mir dran war. Ich machte dann im zweiten Teil der Schickane Platz und fuhr einen weiten Bogen. Toni war nicht so schnell vorbei wie ich dachte und so ging ich zu früh wieder aufs Gas und erwischt Toni am Heck und dreht ihn um... :(. Es tut mir echt mega Leid das ich dir das Rennen so nachhaltig versaut habe, du bist danach ins Mittelfeld gefallen und bist wohl mit ach und Krach noch 4. geworden. Es wäre sicher mehr für dich drinnen gewesen. Sorry! Ich wollte trotz der ganzen Miseren das Renne trotzdem beenden, für den sportlichen Geist so zu sagen, vll. hätte ich aber auch einfach ESC drücken sollen, als ich merkte wie ich meinen Rhytmus einfach nicht wieder finden konnte...

      florauh666 schrieb:




      ei ei ei..... wenn es da gelagt hat dann klar, kann passieren, aber gerrie wie kannst du an der stelle und in dem getümmel da direkt wieder rein ins feld ??




      Oli ist sicher nicht mit Absicht im 90° Winkel eingeschert. Er wollte schnellstmöglich das Rennen fortsetzen und hat sich dabei (linkes Rad Asphalt, rechtes Wiese) leider scheinbar durch ordentlich Wheelspin nach links weggedreht.

      Alexanders schrieb:

      florauh666 schrieb:




      ei ei ei..... wenn es da gelagt hat dann klar, kann passieren, aber gerrie wie kannst du an der stelle und in dem getümmel da direkt wieder rein ins feld ??




      Oli ist sicher nicht mit Absicht im 90° Winkel eingeschert. Er wollte schnellstmöglich das Rennen fortsetzen und hat sich dabei (linkes Rad Asphalt, rechtes Wiese) leider scheinbar durch ordentlich Wheelspin nach links weggedreht.


      joa, ist doch ok, er hat es ja auch so geschrieben. schaut halt wenn man es so von oben sieht krass aus, aber wiegesagt für mich kein thema und die leute die noch was zu klären haben können das ja per PN oder TS machen, nur bitte nicht hier im forum gegenseitig an die gurgel gehen :winken:
      GT-Series 2017
      NOS GT Challenge 2017

      #85 | florauh666 | SCG 003C
      Okay gut... also im Training weiß ich aus eigener Erfahrung, dass man (zumindest beim SLS) mit leicht gelben Flügel+Splitter nicht wirklich was verliert.. es wirkt sich höchstens auf die Balance aus.

      Aber gut, wie gesagt - tut mir leid. :winken: Hatte wirklich keinen Schlag verspürt und auch keinen Schaden bekommen. :winken:
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid

      Finus04 schrieb:

      Entschuldigt bitte wenn ich mich da einmische, da ich ja selbst nicht mitgefahren bin.
      Dass Video bestätigt die Aussage von Andreas

      ....

      Danke für die Erklärung :thumbup:

      Finus04 schrieb:


      PS. Andreas kann ruhig 100 kg extra gebrauchen, nicht wegen des Unfalls, aber er ist nunmal aus Bayern, :baeh: :baeh: :baeh:
      So duck und wech
      Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, was ich getan habe, um Dich verdient zu haben...

      :D

      Matze94 schrieb:

      Für die Synchronpirouette von Heigl und Bratwurst könnte man fast schon Extrapunkte für die B-Note verteilen :D
      Sehr gute Idee!

      Das wäre dann bei den üblichen 3 Punktrichtern 30 Punkte :10punkte: :10punkte: :10punkte:

      :D

      florauh666 schrieb:

      ...nur bitte nicht hier im forum gegenseitig an die gurgel gehen :winken:
      Hier geht sich ja keiner an die Gurgel :) .
      Und von meiner Seite gibt es da auch keine Probleme.

      Mir hat es nur nicht gefallen, daß man gefühlt schon während des Rennens eine Beschwerde formuliert, ohne die Situation des Anderen zu kennen.

      Wie gesagt:
      Ich war den ganzen Abend (bis 2 =O ) im TS - da hätte man ja einfach mal vorbeischauen und die Sache klären können :)


      beer
      Hi Leute, mein erstes Rennen in der GT-Series, Hi an die "Alten" u. an Hi die "Neuen"!

      Mein Ziel war es, das Rennen ganz durch zu fahren und das habe ich ohne Feindberührung. Soweit schon mal ganz gut!
      Daß der Sven dann mit nem halbkaputtnem Auto sich noch zurück überrunden konnte, zeigt mir aber auch andererseits, daß noch viel Übungsbedarf vor mir liegt.


      Vor
      dem Rennen hatte ich hauptsächlich mit dem Ferrari geübt, bin dann
      kurzfristig auf den Nissen gewechselt, nach gut einer Stunde Rennen kann
      ich sagen: der Nissan ist nichts für mich :D

      Sven Euskirchen schrieb:

      Ungewohnter weiße bekam ich teilweise etwas Druck von Django, der gestern im Nissan eine gute Leistung ablieferte, auf den Geraden,
      dafür auch Recht herzlichen Dank an die GTR4u Acadamy, Finus, der sich redlich bemüht hat, u. kurz vor Monza noch einen kleinen aber feinen Crashcurs im Driften etc von Imper :danke: euch zwei!

      Im nächsten Rennen würd ich gern eine Corvette fahren, wenn das noch möglich ist, liebe Rennleitung :1075:


      Keep :racer: , euer Django
      Have a nice time 8)
      So, ich schreib dann auch mal, etwas verspätet, einen kleinen Rennbericht.

      Es war von Anfang an klar das es die GT2 Autos in Monza nicht leicht haben werden, dem entsprechend waren auch meine erwartungen ...

      Im Qualifing konnte ich die Vette auf P13 stellen, damit war ich am Ende aber ganz zufrieden, auch wenn der Flo nochmal ne Ecke schneller war und somit die GT2 Pole holte
      Aber immerhin konnte ich ein Paar der GT3s schlagen ;)
      Was mir in der Quali überhaupt nicht gefallen hat war das verhalten einiger Fahrer, welche mit Absicht und ohne Rücksicht auf Verluste in der ersten Schikane gerade aus gefahren sind.
      Sorry aber solch ein verhalten ist in meinen Augen unterste Schublade, das kann man von mir aus auf nem Public Server machen aber nicht bei nem Ligarennen!
      Ich hoffe die RL hält da in zukunft mal ein Auge drauf, solche Aktionen sollten mindestens ne Qualisperre nach sich ziehen ...

      Naja, zum Rennen.
      War der Start in GTR² noch eine meiner Stärken so gehört er in AC definitiv zu meinen Schwächen, glücklicherweise
      bin ich wohl nicht der einzige der da Probs hat, weshalb der Start verhältnismäßig in Ordnung war, aber dann kam die erste Kurve und das was kommen musste ...
      Start Crash und ich mitten drin, mit ein bissel geschubse irgendwie durch gekommen, Auto war dennoch beschädigt.
      Zu allem überfluss bin ich in der Ascari erneut, unschuldig, in eine Kollision verwickelt worden, weshalb ich dann als letzter dem Feld hinterher hinken durfte und das Rennen im prinzip schon gelaufen war,
      zumindest was die Changsen auf ein Top10 Ergebniss angeht :rolleyes:
      Glücklicher weise hat sich, trotz beschädigungen, das fahrverhalten nicht weiter verändert, weshalb ich sehr konstant fahren konnte und relativ schnell wieder anschluss ans Feldende fand.
      Der erste den ich mir schnappte war Patrick, welcher sich zu einem Kaffee Kränzchen auf Start/Ziel entschied :D
      Als nächstes überholte ich Walter, welcher in Ascari von der Strecke rutschte (beides Runde3)
      In Runde 5 überholte ich dann, vor Ascari, Marc Heinermann bei welchem ich mich gleichzeitig noch entschuldigen muss.
      Mir kam auf einmal das Heck, und ich hatte ganz schön mühe das Auto abzufangen (auch wenn es im Stream nicht so Wild aussah), einglück hast du sehr gut reagiert und konntest mir ausweichen
      im endeffekt hast du dadurch aber etwas zeit verloren, das war natürlich nicht meine absicht ...
      Naja, jedenfalls ging die Aufholjagt weiter, in der 8. Runde war ich dann an Quertreiber dran,
      welcher nicht gut durch die Parabolica kam und ich mich daneben setzten konnte, aber gegen den Nissan hatte ich auf der Geraden keine changse
      dennoch konnte ich dran bleiben und versuchte in der 1. Schikane zu überholen, verbremste mich dabei aber total und musste den Notausgang nehmen,
      weshalb er wieder Durchschlüpfte (wobei ich ihn da eh wieder hätte vorbei lassen müssen ;))
      Eine Runde später klappte es aber wie geplant und ich ging vorbei und war immerhin wieder auf meiner startposition angelangt.

      Von da an war das Rennen aber ziemlich einsam ...
      Zwischenzeitlich holte ich zwar stark auf meinen Teamkollegen auf, dieser hatte aber mehr mit sich selbst zu kämpfen und Drehte sich in Runde 14 (Ascari) von der Strecke :(
      Somit war ich dann auf P12 was gleichzeitig P2 in der GT2 Klasse war.
      Da die Reifen keinerleich verschleißerscheinungen zeigten und auch die Rundenzeiten stabil blieben entschied ich mich zu einem späten Boxenstop damit ich
      gefahrlos auf die weichen Reifen gehen konnte.
      Dies tat ich dann in Runde 24, wobei ich natürlich erstmal zu weit rutschte und zurück setzten musste, was etwas zeit gekostet hat.
      Ich ließ dann noch die Karosserie Reppen damit ich die Weichen Reifen, in kombination mit dem fast leeren Tank optimal nutzen konnte.
      Ich kam direkt vor Mitchi auf die Strecke und ließ ihn nach der ersten Schikane durch und heftete mich an sein Heck, denn renntom und somit der Klassensieg war noch in reichweite!
      Leider drehte ich mich 2 Runden später in, ja 3 mal dürft ihr raten XD, und verlor dabei mein neues Zugpferd ...
      Ich dachte schon das es das war und ich mich mit P2 begnügen muss, als ich aber merkte das ich Pro Runde ca 3-4 Sekunden schneller war als Tom legte gab ich nochmal alles.
      Und in der letzten ( da AC die überundung nicht zählt vorletzten) Runde konnte ich ihn dann in, naja ihr wisst schon ^^, überholen und konnte am ende noch den Sieg in der GT2 Klasse einfahren,
      was am ende die 11. Gesammtposition bedeutete.
      Somit gab es, nach dem desaster in der 1. Runde, doch noch ein versöhnliches Ende :)

      Grats an Alex zum Sieg und natürlich die beiden Restpodien sowie allen ankommern.
      Auch sehr Positiv, von 18 Startern sahen ALLE das Ziel :thumbup: :thumbup:

      Nun geht es weiter zum Red Bull Ring, mal sehen wie es dort läuft.
      Ich denke da sind die GT2 wieder einigermaßen auf Augenhöhe mit den GT3 :)

      Also dann, bis denne oder so ^^

      LG
      Stefan :winken:
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2: