After Race - GT Series 2015 - #07 Monza

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      After Race - GT Series 2015 - #07 Monza

      Netter Fight am Ende, Oli! :thumbup:
      _______________________________________________

      Hier das Ergebnis vom Grid 1 und das Replay Grid 1.
      Hier das Ergebnis vom Grid 2 und das Replay Grid 2.

      Hier die Wertungen:
      Gesamtwertung
      GTE-Wertung
      GT3-Wertung
      Teamwertung


      ________________________________________________________________


      GT Series 2015 Playlist
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Joa, ein gutes Qualy gehabt, weil gute Temperaturen und so. Monza ist nur nimmer so sehr SLS-Country, wie es mal war...

      Im Rennen waren die Temps niedriger, von daher war meine Balance nicht optimal, aber es ging an sich ganz gut.

      Am Anfang einen ganz netten Fight mit Thomas Schm gehabt (kurze Zeit war auch der Imper mit dabei) gehabt und das lief wohl. Dabei einen kleinen Ditscher bekommen, aber (noch) alles gut.
      Mit P2 an die Box und mit P3 ohne zu viel Verlust wieder raus.
      Am Ende hatte ich den Thomas wieder an den Hacken kleben und der Fight hat mit der Zeit doch an Intensität zugelegt.
      Dann wurde ich Ausgang von Rettifilo (1. Schikane) mal etwas unsanft umgedreht und nochmal angeditscht, dass fand ich dann, ehrlich gesagt, nicht mehr soo lustig. Hätte net unbedingt sein müssen.
      Also etwas die Gangart in Richtung Kampflinie angezogen, denn so knapp vor Rennende gibt ja niemand absolut kampflos einen Aufstiegsplatz ab.

      Folge war eine weitere Kollision vor der ersten Schikane :/ Iwie war ich mit den Augen wohl zu sehr im Rückspiegel oder kurz auf einer meiner Apps und hab in Sachen Bremspunkt dabei die Orientierung verloren... Ich hab zumindest nicht absichtlich eher gebremst. :S
      Und iwie falsch angenommen, wo genau und wie weit der McLaren hinter hinter mir war...

      Daher in der letzten Runde den letzten Aufstiegsplatz mit stumpfen Waffen an Toni Blues verloren. Kann man nix machen.

      Und somit weiter zum Rennen auf der Energy-Dosen-Rennstrecke. 8)
      Official Assetto Corsa Forum - Meine Skins

      "Totgeglaubte Leben länger" - Veteran auf Comebacktour ;)
      Hier das Ergebnis vom Grid 1 und das Replay Grid 1.
      Hier das Ergebnis vom Grid 2 und das Replay Grid 2.

      Hier die Wertungen:
      Gesamtwertung
      GTE-Wertung
      GT3-Wertung
      Teamwertung


      ________________________________________________________________

      GT Series 2015 Playlist
      "Bwoah." - Kimi Räikkönen
      GT Series | GTR4u auf Facebook
      Hunter: M Springer - (Multi21) (avg gap to car in front 2,59 secs)

      Das trifft's.
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      An sich ein perfektes Rennen, im Qualy die Pole Position geholt und dann vom Start weg die Führung ohne Zwischenfälle kontrolliert :)
      Im Qualifying gabs noch nen Zwischenfall zwischen Stefan und mir, wo ich von ihm in der Ascari abgeräumt wurde, in seinem Replay bei Minute 33 zu sehen...

      Einzig die Tatsache, dass mein Teamkollege unverschuldet am Start von Andreas Heigl umgedreht und sein Rennen damit ruiniert wurde, trübt ein wenig...vom Chaos was danach entstanden ist mal ganz abzusehen :rolleyes:4

      Edit: Beim Verfassen eben ganz vergessen:

      Dickes Sorry an Markus und Bratwurst, denen ich ganz am Anfang vom Qualy durch meinen Abflug in der Parabolica die Runde kaputt gemacht habe...bei Marcus konnte ich noch nicht Esc drücken, weil das Auto noch nicht stand...dann hat er mich glaub getroffen und ich kam nicht sofort an die Tastatur dran (spiele im Playseat und die liegt daneben) und ich stand bei Bratwurst auch noch auf der Strecke....Tut mir Leid Jungs.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Alexanders“ ()

      Im Quali P1 und P2, was zu erwarten war.
      Was dann allerdings in Kurve 1 wieder passiert ist, entzieht sich meinem Verständnis...Zum zweiten Mal hintereinander wurde in der ersten Runde mein Rennergebnis quasi zerstört, sonst wäre hier locker ein Beefmaster-Doppelsieg möglich und auch wahrscheinlich gewesen.
      Im Gegensatz zur Nordschleife möchte ich Protest einlegen, weil das war einfach nur absolut unnötig. :warten:
      Ich kann leider das Replay nicht mehr sehen, aber soweit ich weiß, war es Andreas Heigl, der mir hinten drauf gefahren ist und damit eine Kettenreaktion ausgelöst hat. In der Folge bin ich von diversen Autos von A nach B und wieder zurück befördert worden (ich habe beim Losfahren dann auch jemanden erwischt, sorry dafür) und bin dann mit rundherum gelbem Auto ins eigentliche Rennen gestartet.

      Konnte dann relativ schnell Anschluss an MrMacStripe und Mitchi finden, die Runden bis zum Stop waren dann ganz lustig und von diversen Positionswechseln geprägt. Beim Stop habe ich dann durch die Reparatur sehr viel Zeit verloren und danach relativ einsam meine Runden gedreht, war aber ca. 1,5 Sekunden pro Runde schneller als vorher.

      Multi21 hatte eine interessante Strategie, die Mitchi dann nach seinem Stop sechs Runden vor Schluss direkt vor mich gespült hat. Ich konnte ihn direkt nach Kurve 1 überholen, dann waren wir in etwa gleich schnell und haben des Öfteren mal die Position gewechselt, war auf jeden Fall ein nettes Duell. :thumbup: In der letzten Runde konnte ich mich dann in der zweiten Lesmo durchsetzen (da haben die weichen Reifen von Mitchi wohl schon etwas nachgelassen). In der Parabolica ist es noch mal eng geworden, sodass wir innerhalb von 3 Zehnteln über die Ziellinie gefahren sind.

      Somit im Ergebnis auf Platz 5, unter normalen Umständen wäre das sehr wahrscheinlich Platz 2 geworden.

      Die Gesamtwertung sieht jetzt jedenfalls spannend aus mit 4 Punkten Unterschied zwischen Platz 1 und 4, mal sehen was da in den zwei verbleibenden Rennen noch geht.
      Bin mit niedrigen Erwartungen ins Rennen gegangen, das Auto lief überhaupt nicht auf der Strecke.
      In den ersten Runden einen netten Zweikampf mit Oli gehabt und nachdem ich Mitchi überholt hatte, versucht irgendwie nach vorne aufzuholen. Leider hat das nicht geklappt, somit am Ende P4. :(

      Auf nach Österreich, es kann nur besser werden :winken:
      Ein BMW in Monza zu fahren ist prinzipiell das gleiche, wie in der Hölle Eis zu verkaufen: Kann man machen, bringt nur nicht viel.

      Aus diesem Grund war ich auch nicht besonders zuversichtlich. Ankommen, ein paar Punkte sammeln – fertig.


      Dann fror die Hölle zu…

      ... und ich fuhr unter die 1:50er-Marke. Und zwar relativ deutlich.
      Nach gerade einmal der Hälfte der Session stand eine 1:49.5xx auf der Uhr – und das mit 30 Kg zusätzlich.
      Ich war mit der Runde so zufrieden, daß mich nicht einmal mehr Markus stören konnte, der in der letzten Sekunde (buchstäblich) noch den 3. Platz für sich beanspruchte und mich auf Platz 4 schob.


      Ja lag mich doch

      Der Start war gut.
      Ich konnte sofort ein paar Meter gut machen, und wollte mich gerade mental auf die erste Kurve vorbereiten, als plötzlich das Raum-Zeit-Kontinuum faxen machte, durcheinander kam, und Oli vor mir mal vor und wieder zurück sprang.
      Beim Anbremsen passierte eben dieses ein zweites Mal.

      Ich stand bereits voll auf der Bremse.

      Und da aller guten Dinge 3 sind, machte Oli kurz vor dem Kurveneingang noch einen Satz nach hinten.
      Ich habe noch versucht, auszuweichen. Leider ohne Erfolg.

      Natürlich tut es mir Leid, Dich getroffen zu haben!
      Ich konnte aber nicht das Geringste tun, um diese Kollision zu verhindern.

      Die ganze Sache erinnert ein wenig an Donington. Dort wurde nach einem Lag die gesamte erste Reihe komplett an das Ende des Feldes verwiesen.

      Interessant ist auch, daß mein Auto – nach allen Berührungen – nicht einen Kratzer hatte. Ich konnte meine Zeiten fahren und mußte während des Stops nichts reparieren.
      Normalerweise hätte ich ein reichlich verbeultes Fortbewegungsmittel pilotieren müßen.


      Other than that…

      …war es ein recht lustiges Rennen.

      Ich konnte mich vom letzten Platz wieder nach vorne arbeiten, und hatte einige schöne Zweikämpfe.

      Den besten Zweikampf hatte ich mit Sven! :thumbup:
      Rundenlang versuchte ich an ihm vorbeizugehen.

      Da ich den Splitter aber in der Box lies, und somit recht wenig Grip auf der Vorderachse hatte (erst recht in Dirty Air), kam er immer ein wenig besser aus den Kurven raus, auf die es ankam.

      Irgendwann erwischte ich die Ascari aber nahezu perfekt, und konnte mich auf der Parabolica-Zufahrt links neben ihn setzen.
      Ich holte Schwung, setzte mich in den Windschatten, saugte mich ran und ging in Turn 1 innen auf 2 Rädern vorbei.


      Zwei Sachen möchte ich aber – nach der recht deutlichen Kritik – anmerken:


      1.

      Das Chaos ist vielleicht durch die (durch einen Lag!) hervorgerufene Berührung ausgelöst worden, aber so wie Du, Oli, auf die Strecke zurückgefahren bist, wundert mich die zweite Kettenreaktion nicht.
      Wärst Du ruhig weitergefahren, wäre dein Auto nicht so verbeult gewesen, und Du hättest deutlich weniger Zeit verloren und das ganz große Chaos wäre ebenfalls ausgeblieben. ;)


      2.

      Ich finde es schade, wenn man nach einem Rennen gleich mit Anschuldigungen um sich wirft, ohne die Gegenseite zu kennen/anzuhören.
      Ein klärendes Gespräch im TS wäre ja auch eine Möglichkeit gewesen – da war nur keiner von Euch da!

      Wer mich kennt, weiß, daß ich auf der Strecke immer Fair bin und keinen Unfall provoziere. Das kann man im bisherigen Saisonverlauf ebenfalls erkennen.
      Gerade in der ersten Kurve halte ich mich immer deutlich zurück.

      Natürlich steht es Dir frei, Protest einzulegen.

      Nur möchte ich darauf hinweisen, daß nach Donington keine Bestrafung erfolgte.
      Dort gab es zwar kein Replay, aber genügend „Zeugen“, die den Vorfall hätten bestätigen können. Es wurde übrigens auch kein Protest eingelegt, weil man einen „technischen Fehler“ nicht ausschließen konnte.


      Wie dem auch sei:

      Jetzt kommt Österreich (quasi mein zweites Heimrennen) und eine meiner Lieblingsstrecken.

      Über den Meisterschaftsstand sage ich nix – das halten die Nerven nicht aus! :winken:
      Sorry, aber wenn ich mir das Video von Bratwurst anschaue, sehe ich da nicht viel Zurückhaltung in der ersten Kurve. Du warst einfach viel zu spät auf der Bremse, bist innen auf die Wiese ausgewichen und hast mich dann abgeräumt...

      Lags gab es da bei mir und anderen nicht und in dem Video passiert in der Hinsicht sowohl bei deinem als auch bei meinem Auto auch nichts. Beim Raum-Zeit-Kontinuum war also in meinen Augen alles soweit in Ordnung. :thumbup: Wenn du trotzdem von den Lags überzeugt bist, würde ich also als erstes Mal nach deiner eigenen Verbindung schauen.
      Dass ich selbst noch jemanden berührt habe, habe ich bereits geschrieben und mich entschuldigt. Für das restliche Chaos kann ich aber nichts, sieht man in Stefans Video ja ganz gut.

      Bei dem Protest bleibe ich (Norisring lässt grüßen) und wenn ich selbst eine Verwarnung oder Kilos bekomme, ist das für mich auch ok.

      R3ViL0 schrieb:

      Sorry, aber wenn ich mir das Video von Bratwurst anschaue, sehe ich da nicht viel Zurückhaltung in der ersten Kurve. Du warst einfach viel zu spät auf der Bremse, bist innen auf die Wiese ausgewichen und hast mich dann abgeräumt...
      Ich war nicht zu spät auf der Bremse, sogar ein Stück zu früh, weil der Lag dafür sorgte, daß Du plötzlich viel zu nahe an mir dran warst.

      Direkt danach warst Du weiter weg als vorher, nur um dann direkt vor mir wieder aufzutauchen.
      Genau deswegen bin ich ja auch auf die Wiese - um dir auszuweichen. Das hätte auch funktioniert, wäre der letzte Lag nicht aufgetreten!

      R3ViL0 schrieb:

      Lags gab es da bei mir und anderen nicht und in dem Video passiert in der Hinsicht sowohl bei deinem als auch bei meinem Auto auch nichts. Beim Raum-Zeit-Kontinuum war also in meinen Augen alles soweit in Ordnung. :thumbup: Wenn du trotzdem von den Lags überzeugt bist, würde ich also als erstes Mal nach deiner eigenen Verbindung schauen.
      Dass ich selbst noch jemanden berührt habe, habe ich bereits geschrieben und mich entschuldigt. Für das restliche Chaos kann ich aber nichts, sieht man in Stefans Video ja ganz gut.
      Wie AC mit Lags umgeht, kann ich nicht sagen.
      Aber vermutlich wird der Netcode versuchen, das so gut wie möglich zu kompensieren.
      Vielleicht lag das daran.

      Im Replay ist auch zu sehen, daß ich kurz nachdem ich das erste mal auf die Bremse bin nochmal beschleunigt habe - dies habe ich aber sicher nicht getan.

      Für mich schaut es so aus, als wenn AC - aus welchen Gründen auch immer - versucht hat, fehlende Daten zu kompensieren, und sich da einfach vertan hat.


      Fakt ist:
      Ich konnte Dir nicht ausweichen, obwohl ich es versucht habe!
      Und mehr als Bremsen konnte ich nicht!

      Warum das Serverseitig nicht richtig registriert wurde, mußt du KS fragen ;)


      Das Chaos hast Du übrigens nach deiner Rückkehr auf die Strecke ausgelöst, als Du den gelben BMW (oder McLaren) berührt hast.
      Daraufhin mußten die Nachfolgenden ausweichen/bremsen.

      R3ViL0 schrieb:

      Bei dem Protest bleibe ich (Norisring lässt grüßen) und wenn ich selbst eine Verwarnung oder Kilos bekomme, ist das für mich auch ok.
      Niedlich:
      Sind wir jetzt auf einem persönlichen Rachefeldzug?

      Norisring hast Du Dir selbst versaut, indem Du mich bei einer Überrundung (!) umdrehst, obwohl genug Platz und Zeit vorhanden war!

      Also vergleiche bitte nicht Äpfel mit Birnen ;)
      Das Chaos hast Du übrigens nach deiner Rückkehr auf die Strecke ausgelöst, als Du den gelben BMW (oder McLaren) berührt hast.
      Daraufhin mußten die Nachfolgenden ausweichen/bremsen.


      das war mein gelber BMW :( hatte mich gefreut das der Start gut geklappt hat und hin zur ersten Schikane sah auch alles gut aus, eng, logo, aber ich hatte echt Hoffnung es geht durch ohne zu krachen. Was dann passierte wisst ihr ja. Bin erst die Tage Abends mal wieder am Rechner um Replay zu gucken. Wenn alles durch ein Lag zu Stande kam dann ist das ärgerlich, aber passiert halt leider beim Online-Fahren. Donington lässt grüßen, da bin ich um den großen Crash rum gekommen, gestern war das Rennen dann leider gleich im Eimer. Karre war rundum im Eimer obwohl ich das Gerempel jetzt nicht als so hart emfpunden habe. Boxenstopp hat dementsprechend ewig gedauert, evtl. hätte ich mir die Reparatur einfach sparen sollen, naja man lernt AC halt noch kennen.
      Schön eng mit Renntom zusammen gewesen, ihn leider einmal in der ersten Schikane leicht berührt, du bist auf S/Z an mir vorbei, rein in die Schikane, anscheinend knapp verbremst oder den Curb getroffen oder was auch immer, wiegesagt kann replay noch nicht gucken, jedenfalls war ich quasi schon wieder beim Beschleunigen und du auf einmal total langsam, war überrascht und konnte es nicht mehr verhindern. Du konntest sofort weiter, ich nicht so richtig weil der Blasi von hinten kam, hat einiges gekostet und spätestens da war die Konzentration dann echt weg. Start ärgerlich, und dann das zur Rennhälfte, dementsprechend Hälfte zwei zu Ende gegurkt und ständig kleine Fehler gemacht, hatte zur Rennmitte 0 cuts und am Ende tatsächlich die 7 voll gemacht, grauenhaft. Schnell ab nach Österreich, in GTR2 mochte ich die Strecke seeehr, wie das in AC so ausschaut mit dem M3 werde ich sehen, hoffentlich diesmal auch bissl mehr Zeit zum üben.

      Grats an das Podest und alle Ankommer! :thumbup:

      Was die beiden Spitzenreiter da im Training/Quali so abgeliefert haben finde ich übrigens solala, das man versucht sich gegenseitig Windschatten zu geben ist ja logisch, aber immer wieder mit Vollspeed und Absicht durch die Schikane durchrauchen um sich vor den anderen zu setzen hmmm finde ich solala, wenn man sich verbremst kein Ding, aber mit Absicht da volle Kanne durchrauchen ..... nur meine Meinung
      GT-Series 2017
      NOS GT Challenge 2017

      #85 | florauh666 | SCG 003C

      Undertaker schrieb:

      Niedlich:
      Sind wir jetzt auf einem persönlichen Rachefeldzug?

      Norisring hast Du Dir selbst versaut, indem Du mich bei einer Überrundung (!) umdrehst, obwohl genug Platz und Zeit vorhanden war!

      Also vergleiche bitte nicht Äpfel mit Birnen ;)


      Ne, aber ich finde das ein bisschen abenteuerlich, das rein auf (für mich und andere nicht ersichtliche) Lags zu schieben und dann noch in einen lustig gemeinten Post zu verpacken.

      Daher, keine Äpfel mit Birnen - hatte ja am Norisring auch nichts gegen deinen Protest. Das waren halt in meinen Augen beides Fahrfehler, sowohl am Norisring von mir, als auch von dir gestern. Deshalb der Protest - was die RL daraus macht, steht ja noch mal auf einem anderen Blatt. Und ich hab auch wie gesagt garnix dagegen, wenn ich auch noch eine Strafe bekomme, weil ich nicht gewartet habe, um wieder auf die Strecke zu fahren.

      Ich war da halt etwas angepisst und wollte nicht das ganze Feld vorbeilassen, leider habe ich dabei den BMW dann übersehen.

      Wie gesagt kann ich mir das Replay auch nicht angucken, aber in Stefans Video sieht es so aus, als ob es noch andere Kollisionen gegeben hat, mit denen unser Unfall nichts zu tun hatte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „R3ViL0“ ()

      Ups, in dem Video sieht man bei 14 Sekunden dass ich den Josef berührt habe. ?( Ich hoffe du hast keinen Schaden davon genommen, ich hab das nicht einmal gespürt ... ?(
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Entschuldigt bitte wenn ich mich da einmische, da ich ja selbst nicht mitgefahren bin.
      Dass Video bestätigt die Aussage von Andreas.
      Ein Replay wird niemals ein Lag zeigen da dass Game die Bilder einfügt und rendert, ein Lag wäre bestenfalls in einem Livestream zu sehen gewesen.
      Wenn man sich dass Video runterlädt und dann Bild für Bild laufen läßt dann erkennt man das
      1) R3ViL0 schon beim reinfahren ins Bild die Psoition etwas nach hinten ändert und dann sofort wieder vorspringt
      2) Andreas einen Satz nach vorne macht, den kann er aber nur durch beschleunigen nicht erreichen
      3) R3ViL0 komplett falsch auf die Strecke zurück fährt, ohne Rücksicht auf Verluste und dadurch den eigentlichen Crash erst auslöst.
      Andreas hingegen bleibt rechts am Rand stehen und fährt erst los als die Lücke da war.
      Allein diese sprunghaften Positionsänderungen sind ein sicheres Zeichen dafür dass dort Bilder fehlten und die Renderengine vom Game da nachgeholfen hat.

      Man kann es sich jetzt einfach machen und sagen Andreas hat Gerrie umgedreht und dadurch die Kettenreaktion audgelöst.
      Man kann auch sagen dass Gerrie unschuldig umgedreht wurde, aber durch sein etwas unkluges zurückfahren auf die Strecke den eigentlichen Crash erst ausgelöst hat.
      In beiden Fällen wären es Fehler die jeder von uns schon mehr wie einmal selber gemacht hat und die bei dem Adrenalinpegel immer wieder passieren werden.
      Meiner Meinung nach sollten sich die beiden zusammensetzen und dass ruhig klären, Ihr wollt ja schliesslich noch öfters mit und gegeneinander Rennen fahren.
      Just my 2 Cents

      PS. Andreas kann ruhig 100 kg extra gebrauchen, nicht wegen des Unfalls, aber er ist nunmal aus Bayern, :baeh: :baeh: :baeh:
      So duck und wech
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da