After Race - GT Series 2015 - #06 Nordschleife Endurance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kurz und knapp: Ein Rennen zum Abhaken...

      @Schuchi: Der fiese Schubser war wirklich keine Absicht. War mir nicht sicher, ob ich es versuchen sollte, oder nicht und hab dabei total unterschätzt, wie krass der McLaren auf der Bremse ist. Mein Fehler, sry... :S

      @Imper: Deiner Wortwahl ist zu entnehmen, dass wir, mit unseren Sichtweisen, eh nicht auf einen Nenner kommen, also werde ich darüber jetzt auch keine Diskussionen mehr anfangen.

      Auf zum nächsten Lauf in Monza.
      Official Assetto Corsa Forum - Meine Skins

      "Totgeglaubte Leben länger" - Veteran auf Comebacktour ;)
      Zwei Videos hochgeladen, beide von YouTube für Deutschland gesperrt =O Dauert leider noch was mit dem Video.

      Kurz zu meinem Rennen: Dicke Erkältung gehabt und wollte einfach nur irgendwie ankommen. Nachdem Rennen vollkommen platt gewesen, aber Punkte gesammelt. Nächste Woche dann Monza :racer:
      "Bwoah." - Kimi Räikkönen
      GT Series | GTR4u auf Facebook
      Kurzer Rennbericht zur Schleife:

      Qualifying war ganz okay zeitentechnisch - wenn man mal bedenkt, dass mir aus mir unerklärlichen Gründen bis zu 10 Km/h Topspeed am Schwedenkreuz, in der Fuchsröhre und auf der Döttinger Höhe gefehlt haben.
      Ich bin dann nach zwei Dritteln des Qualifyings vom Server herunter und hab die Deadzone meines Gaspedals angepasst, da es etwas (nur ganz leicht) geflackert hatte. Nach dem ich wieder gejoint bin, war ich froh darüber, dass AC meine Zeit noch gezählt hat und nur der pTracker sich die Zeit nicht gemerkt hatte. Dennoch bin ich noch eine Runde gefahren - dieses mal mit passendem Topspeed, aber keiner Zeitenverbesserung.

      Warum ich weniger Höchstgeschwindigkeit hatte, verstehe ich bis heute nicht. Vor ewigen Zeiten hatte ich das schon mal. Hätte ich mehr Sprit im Tank gehabt, wäre das ja verständlich, ich bin aber immer mit 45 Litern gefahren ...
      Ich lasse mir in AC zu jederzeit die Pedale anzeigen, um zu überwachen, ob mein Gaspedal flackert. Dies tut es nämlich des öfteren gerne. Aber es hat auf den ersten paar Runden nur ganz selten geflackert, und auf den Geraden war es laut Anzeige immer vollstens durchgedrückt.
      Einzige mir logische Erklärung: Die Pedalanzeige in AC ist verbuggt bzw. nicht perfekt programmiert und obwohl es 100% Pedalweg anzeigt, sind es gegebenfalls weniger. Anders kann ich mir es nicht erklären?!

      Der Rennstart dann war echt gut, wobei ich nicht verstehe, wie der weiße SLS von Markus (?) dort so extrem gut vom Fleck kam. :D Hut ab!
      Auch chapeau an alle in der ersten Kurve. Es gab keinen Crash oder große Berührungen, und das obwohl es so eine enge Stelle ist!

      Das Rennen selbst war relativ ereignislos. Nur eingangs Nordschleife habe ich beide Pobacken zusammen drücken müssen und bin irgendwie am weißen SLS vorbei gekommen... hinter mir gabs dann eine Massenkarambolage.
      Ich bin im Rennen nicht 100% gefahren, wodurch ich einige Sekunden langsamer war als Alex, Maurice und Andreas.
      Außerdem bin ich einmal im Adenauer Forst gerade aus, dann im Wippermann ins Gras und beim Boxenstop (mal wieder... -.-) zu weit gerutscht. Auf dem Nürburgring sind in der Box ja da zwei so leichte Versetzungen im Boden...

      Wären diese Fehler nicht passiert hätte ich mit Maurice auf Andreas in den letzten beiden Runden aufholen können und dann wäre es ein sehr starker Dreikampf geworden. Allerdings hätte ich von allen die größten Chancen gehabt, da mein Auto komplett heile war und top lief. :1075: :D

      Das war für mich das persönliche Highlight im Rennen - keine groben Schnitzer, kein Schaden. Bei 90 Minuten Nordschleife hätte ich das nicht erwartet. :D

      Auf geht's nach Monza. Mit den 40 Kg und dem SLS eher weniger toll ... Monza ist Nissan Country. Aber den Z4 und McL sollte es noch schlechter ergehen... Freuen tue ich mich aber trotzdem, nach der anstrengenden Nordschleife wirkt Monza ja beinahe entspannend. Onwards!
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid