Zeigt her eure Skins...

      Oh ja, das ist echt nicht ohne, da braucht man sehr viel Geduld ...
      Als ich meinen Mclaren für die 1. Saison gepaintet habe,
      habe ich als erste Reaktion, nachdem ich das Template geöffnet habe es direkt wieder geschlossen XD

      Aber am ende hab ich es ja dann doch ganz gut hinbekommen :)
      NoS GTChallenge 2017

      Kosubek Racing Team
      #1 | Nemesis | Mercedes-Benz AMG GT3
      #85 | florauh666 | SCG 003 Competizione
      So ging's mir auch. Und ich bin ja wirklich ein erfahrener, guter Painter. Aber vieles, was am Auto eine Gerade ist, ist auf dem Template eine Kurve :D
      Mal kucken, vielleicht kaschieren ja die Startnummern noch das ein oder andere Problem. Aber das Auto an sich ist einfach zu schön. Und so lange es (noch) keinen Porsche für Assetto Corsa gibt...
      Bilder
      • bdd_mclaren4.jpg

        48,8 kB, 1.024×576, 66 mal angesehen
      • bdd_mclaren5.jpg

        35,59 kB, 1.024×717, 49 mal angesehen
      • bdd_mclaren6.jpg

        35,75 kB, 1.024×448, 48 mal angesehen
      • bdd_mclaren7.jpg

        43,16 kB, 1.024×576, 41 mal angesehen
      (Fast) Alles neu, so könnte das Motto beim Kosubek Racing Team für die 2. Saisonhälfte der GT-Series sein.
      So setzt man nicht nur auf neue Fahrzeuge, auch an der Teamaufstellung wurden veränderungen vorgenommen.
      Christian Müller rückt in die A-Mannschaft auf und bildet zusammen mit Florian Rauh.
      Beide bleiben zwar dem Mittelmotor Konzept treu, zum einsatz kommt aber mit dem GT3 Prototypen SCG 003 Competizione von der
      Scuderia Cameron Glickenhaus ein neues Fahrzeug zum einsatz, welches bisher vor allem bei der VLN und dem 24H Rennen auf der Nordschleife für Aufsehen sorgte.
      Man darf gespannt sein wie sich die, von einem 3,5 Liter V6 Bi-Turbo Motor von HPD befeuerte, Rackete welche an einen LMP Prototypen erinnert auf normalen Rennstrecken schlagen wird.

      Teamcheff und fahrer Stefan Kosubek wechselt ins 2. Team und wird, aufgrund dessen das am Sonntags Renntermin festgehalten wird, nur ein Teilzeit Programm absolvieren.
      Unterstützt wird er beim Saisonauftakt in Donington Park, beim Saisonhighligt auf der Nürburgring Nordschleife sowie beim vorletzten lauf in Spa von einem alten bekannten.
      Eric Seipel kehrt nach 4 Jahren Pause ins Team zurück und hofft das er nicht zu sehr eingerostet ist.
      Zusammen setzten die beiden auf den neuen Mercedes AMG GT3, welcher mit dem ausgerreifetn 6,2 Liter V8 Agrregat aus dem Mercedes SLS AMG GT3, zu den stärksten Fahrzeugen im Feld gehöhren dürfte.

      Das Design der Fahrzeuge unterscheidet sich grundlegend von dem was in den vergangenen Saisons und Jahren eingesetzt wurde.
      So setzt man (vorerst) auf einen Carbon loock mit orangen und schwarzen farbakzenten (KRT) bzw orange und weiß (SK Motorsport) auf ein sehr schlichtes und auauffälliges Design.
      Auch sind, bis auf Haupsponsor G'Zox sowie den Langjähigen Reifenpartner Hankook, noch keinerlei Sponsoren auf den Fahrzeugen angebracht.
      Dies hat den Grund das die Autos erst diese Woche erst angekommen sind und nach einem kurzen Systhem Check, direckt nach Groß Britaninen verschifft wurden.
      Dort hatten sie aber den ersten Rollout und wurden so das erste mal der öffendlichkeit Präsentiert.

      Kosubek Racing Team - Scuderia Cameron Glickenhaus SCG 003 Competizione
      #0 Christian Müller (Schnecke)
      #85 Florian Rauh (florau666)


      SK Motorsport - Mercedes-Benz AMG GT3
      #22 Eric Seipel (jolahiti)
      #28 Stefan Kosubek (Nemesis)


      Das Design wird natürlich nicht so bleiben, bis zum 2., allerspätestens zum 3. Saison Rennen werden die Wagen dann in gewohnter Farbenpracht zu bewundern sein ;)
      NoS GTChallenge 2017

      Kosubek Racing Team
      #1 | Nemesis | Mercedes-Benz AMG GT3
      #85 | florauh666 | SCG 003 Competizione
      Noch ein paar Bilder in der endgültigen Lackierung.
      Bilder
      • test_bdd_mclaren1.jpg

        75,77 kB, 1.280×800, 52 mal angesehen
      • test_bdd_mclaren2.jpg

        44,27 kB, 1.280×800, 44 mal angesehen
      • test_bdd_mclaren3.jpg

        43,22 kB, 1.280×800, 45 mal angesehen
      • test_bdd_mclaren5.jpg

        156,24 kB, 1.280×800, 32 mal angesehen
      • test_bdd_mclaren4.jpg

        185,36 kB, 1.280×800, 41 mal angesehen
      Der 650S GT3 ist schon ein Auto mit sexy Linien... :thumbup:
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      LADYS AND GENTLEMEN!

      Desperado Racing proudly present the new car for the GT Series 2016 S2

      aus der Not eine Tugend....
      Weil unser ehemaliger hauseigener Painter, der Nemesis ( :wink_1:) , keine Zeit oder Lust oder wie auch immer hatte, uns ein Auto zu painten, waren wir diesmal gezwungen, so ein Projekt selber mal anzugehen... Nach vier-, fünfwöchigen zeitintensiven und nervenaufreibenden Kämpfen mit/ oder gegen Gimp, hat unser Mädchen für alles im Desperado Rennstall, der für alles außer Speed, berühmt-berüchtigte Django Mattuschek folgendes Juwel aus dem Hut gezaubert: Wir hoffen, es gefällt euch, falls nicht, bitten wir um Nachsicht, weils eben der erste Paint war, der nächste wird bla bla bla

      Die Farb- und Gestaltungsidee waren die F1 Boliden der frühen 80'er mit ihrem giftgrünen Anstrichen ("giftgrün" ist korrekterweise eine andere Farbe, zugegeben, dieses ist eher smaragd oder türkis, - aber in meiner Kindheit war diese Farbe eben giftgrün ;), z.B. der Tyrrel (Bildanhang)


      So liebe (Noch-) Einzelkämpfer: Wer noch keinen Wagen hat oder zu faul ist, sich einen zu painten, oder wem einfach die Farbe gefällt, oder einfach nur in einem Team fahren will, bitte melden! (über den Paint vom 2. Auto kann man ja auch noch reden, müssen ja nicht identisch sein...was das Auto angeht, wärs schon gut den Ferrari zu holen, der wär a) am schnellsten fertig und ob so eine Bemalung u. mit Benetton u. Alitalia-Werbung auf einen Z4 bsw paßt, glauben wir nicht so richtig, höchstens noch der Lambo würde da passen, aber wann der fertig wäre...)

      greetings and keep :racer: ,

      Euer Desperado Racing Team
      Bilder
      • preview3.jpg

        242,41 kB, 920×517, 51 mal angesehen
      • 150px-Tyrrell_011_1983.jpg

        7,36 kB, 150×113, 259 mal angesehen
      Have a nice time 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Django Mattuschek“ ()

      Für meinen Geschmack hat Marc schon wieder das schönste Auto, aber der grüne von Dietmar sieht auch Mega Geil aus.
      Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da