Zeigt her eure Skins...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mann Mann Mann, wie schüttelt ihr Skin-Pros nur immer solche Designs aus dem Ärmel?
      Da werde ich ja gleich ganz neidisch, dass wir mit so einem einfachen Design rumfahren werden, wie es noch in der Mache ist... :D

      Zum Thema Labo vs BMW-Cup:
      Bei meiner Anmeldung sah es eigentlich noch ziemlich ausgeglichen aus. Schade, dass es sich wohl doch in eine Richtung entwickelt.
      Da muss ich wohl nochmal ausarbeiten, ob vielleicht doch ein anderes Auto als der Z4 für mich in Frage kommt (bisher keinen Gedanken daran verschwendet ;) ).
      Danke für's Lob, Jungs!

      MrMacStripe schrieb:

      Sehr geil Andreas, das orange ist deutlich besser als das rot :thumbup: Der graue Skin gefällt mir aber sogar noch besser, richtig edel ;)
      Marc's grau kommt tatsächlich verdammt edel daher- hat mich selbst überrascht.

      Hast Du zufällig ein SEF-Logo in vernünftiger Qualität? Deine A-Säule sieht deutlich feiner gezeichnet aus als meins :D
      Ich habe einfach das größte Logo genommen, welches ich finden konnte und lies Illustrator arbeiten.
      Außerdem hat der Skin auf dem Render die doppelte Auflösung.

      Ich kann Dir das Logo aber gerne zukommen lassen :)

      Einen Kritikpunkt habe ich: der Font des Catch us if you can passt
      0,0 zum Design und beißt sich ziemlich mit dem Rest des Autos
      Ja, stimmt.
      Allerdings hatte ich ich keine Lust (oder Zeit), über 3000 Schriftarten zu durchforsten :rolleyes: .

      Kommt halt dann erst zur nächsten Saison.



      @ Fahrzeugwahl:
      Mich wundert nur, daß anscheinend niemand mehr den Nissan will - so schlecht ist der doch gar nicht :1075:

      Bloodeagle schrieb:



      Zum Thema Labo vs BMW-Cup:
      Bei meiner Anmeldung sah es eigentlich noch ziemlich ausgeglichen aus. Schade, dass es sich wohl doch in eine Richtung entwickelt.
      Da muss ich wohl nochmal ausarbeiten, ob vielleicht doch ein anderes Auto als der Z4 für mich in Frage kommt (bisher keinen Gedanken daran verschwendet ;) ).


      Ich hab mal den Aktuellen Stand zusammengefasst.
      Momentan haben wir 36 Anmeldungen, im folgenden die aufteilung an Fahrzeugen:

      Audi R8 LMS ultra = 5
      BMW Z4 GT3 = 14
      Lamborghini Huracan GT3 = 10
      Mclaren 650S GT3 = 2
      Mclaren MP4-12C GT3 = 1
      Mercedes-Benz AMG GT3 = 2
      Mercedes-Benz SLS AMG GT3 = 0
      Nissan GT-R Nismo GT3 = 1 :gruebel:
      Scuderia Cameron Glickenhaus 003C = 0

      1 Fahrer hat sich noch nicht entschieden (wenn ich mich jetzt nicht vertan habe)

      :hilfe:

      Edit, sorry Leute aber langsam wirds lächerlich ...
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      Problem an der Sache: Zur Zeit ist der Z4 das schnellste Fahrzeug, dicht gefolgt vom R8. Mit kleinem Abstand folgen Lambo und Nissan. Dann kommt der Glickenhaus, die Mercedes und McLaren sind chancenlos.

      Mit Patch 1.5 kommt das finale BOP, das wird die Fahrzeuge definitiv auf ein Level bringen. Allerdings sind wir, bis der Patch kommt, schon drei oder vier Rennen in der Saison, dementsprechend muss man jetzt einen der vier erstgenannten nehmen, um konkurrenzfähig zu sein.

      Ich würde vom Feeling her auch eher den AMG GT oder den 650S fahren, aber der Rückstand der ersten vier Rennen lässt sich mit ausgeglichener BOP danach nicht mehr aufholen.

      MrMacStripe schrieb:

      Problem an der Sache: Zur Zeit ist der Z4 das schnellste Fahrzeug, dicht gefolgt vom R8. Mit kleinem Abstand folgen Lambo und Nissan. Dann kommt der Glickenhaus, die Mercedes und McLaren sind chancenlos.

      Mit Patch 1.5 kommt das finale BOP, das wird die Fahrzeuge definitiv auf ein Level bringen. Allerdings sind wir, bis der Patch kommt, schon drei oder vier Rennen in der Saison, dementsprechend muss man jetzt einen der vier erstgenannten nehmen, um konkurrenzfähig zu sein.

      Ich würde vom Feeling her auch eher den AMG GT oder den 650S fahren, aber der Rückstand der ersten vier Rennen lässt sich mit ausgeglichener BOP danach nicht mehr aufholen.
      Naja, ich kann mir kaum vorstellen, dass das Balancing jemals "final" sein wird, solange noch neue Autos kommen. Und ich bin mir recht sicher, dass es auch nochmal neue GT3's geben - siehe zB den neuen R8.
      Die müssen ja dann auch erstmal passend eingestuft werden.

      Allerdings würde ich mich sehr freuen, wenn alle Autos irgendwo auf einem Niveau sind. Dann müsste ich mir mit meinem Z4 nicht mehr vorwerfen lassen, dass die Karre zu stark ist, oder dass ich den deshalb fahre. :D
      (Alternative für diese Saison wäre übrigens auch der 650s gewesen. Die erste Probefahrt verlief echt sehr traurig. Der geht echt überhaupt nicht vorwärts...)
      Abwarten, was das BoP mit 1.5 bringt.

      Und außerdem kann es ja sein, dass einige Leute im Laufe der Saison merken, dass ihnen ggf. ein Auto doch nicht so liegt. Who knows...

      Nach meinen Erfahrungen mitm SLS von letzter Saison teile ich quasi McStripes Beweggründe für den Lambo. Und ich gebe ganz offen zu, dass für mich der GT oder das "Ufo" a.k.a. Glickenhaus auch in Frage gekommen wären.
      Official Assetto Corsa Forum - Meine Skins

      "Totgeglaubte Leben länger" - Veteran auf Comebacktour ;)
      Da Kevin zu faul ist nen Text zu schreiben und die Bilder zu posten mach ich das eben, zumindest letzteres XD (und damit wieder BTT ;))

      Hier nun der Audi von Melkus :)



      Farbwahl dürfte ja schon aus dem letzten jahr bekannt sein ;)
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      Los Angeles (ESPN) After a season with very mixed results last year, Los Angeles-based team RSM Motorsport went into preseason preparations right after the 2015 season final at Spa.

      "We knew it would take some time before the new GT-Series regulations would be finalized and published, so we took care of the other things we had to do", says team owner Glaser concerning the subject of renewing contracts with sponsors and technical partners of the team.
      "After losing 'Autobacs' as a consequence to last season's scores, we were very eager to tie up our sponsoring / partner bundle as soon as possible."
      Prior to the last races of the past season, RSM Motorsport and the Japanese automotive supplier parted ways, which left a significant gap in the team's budget.
      Fortunately, the team was able to aquire a replacement even before season's end, in the form of American beverage producer 'Monster Energy'.
      "We are glad to welcome them on board again, after we already had a good partnershop before the team went on a hiatus a few years ago", Glaser commented on the deal.
      Furthermore, the team was able to enhance the partnership with previous partners, as well as fixing up new deals for the future.
      "On the technical side we will continue working with 'Mobil1', 'Performance Friction Brakes' and 'Yokohama', as they have been very reliable partners in the past season. And we are also pleased that 'Fidanza Performance', one of Americas well-known, and worldwide operative, supplier of third-party automotive performance parts, will be the main sponsor for one of our cars in 2016 again. And our new contracts with 'PACCAR' group and 'Kingsmen' make us confident for the things to come", the team owner shows himself satisfied with the situation for the upcoming season.

      In 2016, for the first time in the team's 10 year history, the crew will enter enter two new and yet well-known cars into 'GT-Series' competition.
      "It was a lucky coincidence that we got a second driver on board", Glaser explains, as the hiatus of German 'Beefmaster Engineering' lead to Alexander Müller docking to RSM Motorsport.
      Glaser, alongside with his fellow German teammate will both compete behind the wheel of a BMW Z4 GT3.
      "Looking at the refurbished regulations for the upcoming season, the cars seemed to be the right choice for us. Over the years, the car has proven its potential and capabilities", commentens the team's technical chief, Jack McShane.
      "Alex and I have known each other since we raced together in a German GT Endurance Cup back in 2007. So I think, we have a good lineup", Glaser adds.

      Former Nissan pilot Müller also teamed up with Glaser in 2008 under the tag of 'Maximum GT Motorsports', even though they parted ways after a short time to take care of their own projects.
      McShane points out that "Alex is a fast guy, he's proven it several times, not only last season, but in the last few years in general."
      Adding with an amused grin that "his business ties to the, so called, 'adult entertainment industry' have brought us a very interesting main sponsor for the second Huracan."

      All in all, the team is confident to perform better in 2016, even though they are pretty aware they will be facing hard competition this year.
      "We will do our best and see what the outcome will be", Glaser explains. "After last year's very inconsistent season, we agreed to take a more sensible, or realistic approach towards 2016. Our main goal will be to stay out of trouble as good as possible and to get good scores to the board."

      According to the team, all equipment will be packed within the next days and send on its way to Europe, to arrive just in time for preseason scrutineering.






      Unser Übersetzer hat leider die Grippe, daher gibt's die Pressemitteilung nur in Englisch.
      Official Assetto Corsa Forum - Meine Skins

      "Totgeglaubte Leben länger" - Veteran auf Comebacktour ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Raiden-“ () aus folgendem Grund: Anpassung auf neue Fahrzeugwahl

      Mal was anderes von Team FastNFun.

      Da renntom und ich nicht mehr die "jüngsten" sind haben wir uns nach Probefahrten führ die bequemste und angenehmste "Affenschaukel" entschieden.
      Zu meiner Freude scheint die Wahl auch ziemlich exklusiv zu sein :D

      Hier ein paar eindrücke des nicht ganz so exklusiven Looks.




      :winken:
      Nach finaler Folierung ist auch der neue Bolide von Rock Gear Racing fertig und hat die erste Ausfahrt hinter sich, die Mitstreiter dürfen sich auf eine kleine Skinüberraschung freuen da folgende Bilder nicht der finale Stand sind.

      Neben den bereits bekannten Sponsoren Korben Dallas, die wieder mit Reisen und interessierten Besuchern im Fahrerlager einen Musikalischen Hochgenuss bereiten werden, sowie Metallart, einem französichen Online Mag, konnten weitere Sponsoren gewonnen werden.

      So gesellt sich Converse mit in den Sponsoren Pool und sorgt für ein wesentlich gesünderes finanzielles Gefüge. Auch Veedol sorgt als Öl und Schmiermittel Partner für eine Erleichterung des Tagesgeschäfts.

      Zusätzlich berichtet Sportscar-info.de exklusiv von unseren Geschicken auf der Piste und ziert ebenfalls das Auto. Ein Reifenpartner konnte bisher leider nicht gewonnen werden, so entschied man sich zu Altbekanntem zu zugreifen und lässt sich auch in der neuen Saison von Dunlop beliefern.

      Gestärkt durch das neue Sponsoren Paket und zuversichtilich durch die Wahl des neuen Arbeitsgeräts, es erfolgte ein Markenwechsel von BMW zu Audi, erhofft man sich mehr von der Saison und freut sich spannende Rennen.
      Bilder
      • Screenshot_ks_audi_r8_lms_ks_nordschleife_21-2-116-12-54-55.jpg

        481,85 kB, 1.920×1.080, 53 mal angesehen
      • Screenshot_ks_audi_r8_lms_ks_nordschleife_21-2-116-13-0-52.jpg

        386,89 kB, 1.920×1.080, 36 mal angesehen
      • Screenshot_ks_audi_r8_lms_ks_nordschleife_21-2-116-12-54-28.jpg

        420,5 kB, 1.920×1.080, 38 mal angesehen
      • Screenshot_ks_audi_r8_lms_ks_nordschleife_21-2-116-12-49-16.jpg

        397,47 kB, 1.920×1.080, 37 mal angesehen
      • Screenshot_ks_audi_r8_lms_ks_nordschleife_21-2-116-12-56-15.jpg

        344,46 kB, 1.920×1.080, 35 mal angesehen
      @ Dietmar Blaskowski

      Sorry habe deine Mail erst heute Morgen gelesen, habe dann mal zumindest für GRT4u dein Auto ein wenig verändert erste Bilder gibt es jetzt schon, falls irgendwas geändert werden soll kannst mir ja bescheid geben.

      :winken:
      OS: Windows 10 x64 | CPU: Intel Core I7-7700 K 4,2GHz 8MB Cache | GPU: 4096MB Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1 | MOBO: MSI Z270 PC MATE | RAM: 16GB Patriot Viper PC4 DDR4 3000MHz |PSU: Thermalright Macho Rev.B | Wheel: Thrustmaster T500RS | CSR Elite Edition EU |