GT Series - Ligatalk

      Niemand wird zu seinem Glück gezwungen ;)

      Es ist aber cool, dass so viele andere Spaß an den Rennen haben und der Zuspruch so gut ist :thumbup:

      Kurze allgemeine Frage: wer hat ein wenig Zeit und gute Englischkenntnisse um Teile des Reglements ins Englische zu übersetzen? Gab nun auch ein paar internationale Anfragen, da wäre eine englische Kurzversion ganz praktisch :)
      "Bwoah." - Kimi Räikkönen
      GT Series | GTR4u auf Facebook

      Nemesis schrieb:

      Ich hab nunmal meine gründe ;)


      Jop, und ich kann sie mir denken.

      Aber... Bratwurst hat recht - niemand wird zu seinem Glück gezwungen. Ging mir auch nicht um zeit, Florauh
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid

      Sir Bratwurst schrieb:


      Kurze allgemeine Frage: wer hat ein wenig Zeit und gute Englischkenntnisse um Teile des Reglements ins Englische zu übersetzen? Gab nun auch ein paar internationale Anfragen, da wäre eine englische Kurzversion ganz praktisch :)


      Englischkenntnisse in flüssiger Sprachausübung vorhanden und mit einem passenden Zeitfenster kann ich mal eine Übersetzung schreiben.

      Hab leider Wechselschicht, daher geht das nicht nur nicht von jetzt auf gleich.
      Official Assetto Corsa Forum - Meine Skins

      "Totgeglaubte Leben länger" - Veteran auf Comebacktour ;)
      Hi Jungens!

      Hab mal ne bitte an alle, speziell an die Fahrer die im Wintercup dabei waren. Könnt ihr mal bitte gucken ob einer von euch meinen Skin von damals hat. War ein BMW Z4 in weiß/orange(bisschen golden). Müsste auch unter Rock Gear Racing zu finden sein. Wenn den einer hat und mir zu kommen lassen kann wäre das echt super, mir sind leider alle abhanden gekommen als ich vor kurzem den PC neu aufsezten musste.

      Vielen Dank im Vorraus!

      Edit: Hat sich auch schon erledigt, hab ihn als E-Mail Anhang im Postausgang auftreiben können.

      Proteste:
      40.36 Matze94 und Alex Sturm berühren sich
      --> keine weiteren Maßnahmen (keine Intention/Lenkimpluse ersichtlich)


      Sorry, aber das verstehe ich überhaupt nicht.

      Dadurch, dass nach Start-Ziel die Strecke einen Rechtsknick macht, wirkt es, wie als wenn Sturm nach links gelenkt hätte.
      Wenn man dort am fighten ist, dann hält man seine Linie. Das bedeutet eben auch beim Anbremsen, dass man sich rechts hält an seiner Stelle. Schließlich wusste er nicht genau, ob er vorbei ist - und selbst wenn, Matze könnte ja aufgrund der besseren Linie später bremsen, damit muss man rechnen.

      Da mit der Begründung zu kommen, dass keine Lenk-Intention gegeben wäre und deshalb keine Schuld bei Sturm lag, halte ich für absolut nicht nachvollziehbar. Das war einfach nur ein blöder Move, bei dem mit etwas logischem Denken ein Crash verhindert hätte wären können. Alleine schon, weil Matzes Bremspunkt alles andere als komplett unrealistisch war. Die Begründung hat einfach nicht wirklich Hand und Fuß ...
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Schau dir das gerne einmal aus der Verfolgerperspektive an. Es war genügend Platz vorhanden und es ist definitiv Raum zum Überleben vorhanden. Es gibt auch keinen unsportlichen Move von Alex Sturm. Dazu kommt der, wie von dir schon angedeutete, Überschuss von Matze, wodurch die Berührung erst zu Stande kommt.
      Aus Sicht der Rennleitung (einstimmig aller drei Rennleiter) gibt es keinen Anlass zur Bestrafung von Alex Sturm.

      :winken:
      "Bwoah." - Kimi Räikkönen
      GT Series | GTR4u auf Facebook

      Mitchi schrieb:


      Proteste:
      40.36 Matze94 und Alex Sturm berühren sich
      --> keine weiteren Maßnahmen (keine Intention/Lenkimpluse ersichtlich)


      Sorry, aber das verstehe ich überhaupt nicht.

      Dadurch, dass nach Start-Ziel die Strecke einen Rechtsknick macht, wirkt es, wie als wenn Sturm nach links gelenkt hätte.
      Wenn man dort am fighten ist, dann hält man seine Linie. Das bedeutet eben auch beim Anbremsen, dass man sich rechts hält an seiner Stelle. Schließlich wusste er nicht genau, ob er vorbei ist - und selbst wenn, Matze könnte ja aufgrund der besseren Linie später bremsen, damit muss man rechnen.

      Da mit der Begründung zu kommen, dass keine Lenk-Intention gegeben wäre und deshalb keine Schuld bei Sturm lag, halte ich für absolut nicht nachvollziehbar. Das war einfach nur ein blöder Move, bei dem mit etwas logischem Denken ein Crash verhindert hätte wären können. Alleine schon, weil Matzes Bremspunkt alles andere als komplett unrealistisch war. Die Begründung hat einfach nicht wirklich Hand und Fuß ...


      Hab mir das gerade auch einmal angeschaut. Aus der Static-Cam sieht man, dass Alex Sturm dem Matze ins Auto fährt, weil er ihm keinen Platz lässt. Er fährt einfach eine gerade Linie, obwohl die Strecke einen Knick macht und ein Gegner neben ihm ist. Mit Sicherheit keine Absicht, aber definitiv rücksichtsloses Fahren. Außerdem ist er noch nicht 100% vorbei und beim Anbremsen auf diese Kure kann man mal mit einem Konter rechnen. Gerade im Bezug auf die Schadensauswirkungen in Assetto Corsa kann ich die Entscheidung ebenfalls nicht verstehen. Passiert das in Runde drei von 60 ist Matzes Rennen wegen der gelben Frontstoßstange gelaufen.

      Helicorsa wäre für Alex evtl sinnvoll...

      Sir Bratwurst schrieb:

      Schau dir das gerne einmal aus der Verfolgerperspektive an. Es war genügend Platz vorhanden und es ist definitiv Raum zum Überleben vorhanden. Es gibt auch keinen unsportlichen Move von Alex Sturm. Dazu kommt der, wie von dir schon angedeutete, Überschuss von Matze, wodurch die Berührung erst zu Stande kommt.
      Aus Sicht der Rennleitung (einstimmig aller drei Rennleiter) gibt es keinen Anlass zur Bestrafung von Alex Sturm.

      :winken:


      - STurm ist nicht komplett vorbei beim Anbremsen.

      - Man muss mit einem Rück-Überholaktion des gerade überholten rechnen. Because racing

      Trotz allem was du geschrieben hast, ist das für Sturm alles kein Grund, beim Anbremsen nach links zu ziehen. Kein einziger.

      Sorry, aber das finde ich absolut nicht gerecht fertigt.
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Bratwurst - wenn Leute so in der VLN fahren würden ...

      Vor allem, weil Matzes Bremspunkt normal und Alex' zu früh war. Aber naja, whatever...
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Will mich kurz noch mal selbst dazu äußern und ein Schlusswort sprechen, nachdem das Thema hier ja ungeahnte Wellen schlägt :D

      Die Entscheidung werde ich selbstverständlich so akzeptieren, es war auch nicht meine Intenion, dass hier irgendwer bestraft wird. Es geht mir viel mehr darum die Sinne zu schärfen, dass so eine vollkommen unnötige Aktion nicht noch mal passiert.

      Kurz noch mal meine Sicht der Dinge:
      Wir fahren nebeneinander auf Start/Ziel, er mit besserem Topspeed, da ich schlecht aus der Coca-cola Kurve komme. Ich merke, dass er langsam vorbeizieht, bremse die Kurve an wie jede Runde (war nicht mal spät drauf, er nur einfach früher als gewöhnlich) und spüre nen Schlag, woraufhin ich erstmal weit Abseits der Strecke gelange und Schaden davontrage.

      Um noch kurz auf Bratwursts Sicht der Dinge einzugehen:
      "Es war genügend Platz vorhanden und es ist definitiv Raum zum Überleben vorhanden." - Wenn der da gewesen wäre, hätte ich ihn genutzt.
      "Dazu kommt der, wie von dir schon angedeutete, Überschuss von Matze, wodurch die Berührung erst zu Stande kommt." - Die Berührung kommt dadaurch zu Stande, dass Alex seine Linie nicht hält, was man bei dieser Geschwindigkeit im Zweikampf tun sollte.
      "Es gab links 1-1,5 Autobreiten Platz zzgl. Curb." - nein, es gab links Wiese und sonst nichts, der Curb und die Auslaufzone kommen erst nach der Berührung.

      Wollte diese Dinge nochmal aus meiner Sicht schildern und denke, dass man das Thema damit nun auch endgültig zu den Akten legen kann. Ich bleibe bei meiner Sicht, dass es einfach nur unnötig war, selbst wenn er wie man im Replay sieht vielleicht knapp mit der ganzen Fahrzeuglänge vor mir war. Ich bin diese Stelle zumindest schon einige male Seite an Seite angefahren und habe solch eine Situation noch nie erlebt, da der Kurveninnere meist Raum zum Leben gelassen hat. Ich hoffe wie gesagt, dass man dahingehend etwas mehr Fingerspitzengefühl entwickelt.

      Bis Sonntag :winken:
      Bratwurst, du kannst auch auf dem Server bleiben - musst nicht immer joinen und leaven ... ?(
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Auf dem Norisring läufts bei mir erstaunlicherweise ganz gut. Aber sonst, seit einem kleinen Patch nach dem Zandvoort-Update habe ich nur noch die hälfte meiner FPS... maximal. Ich dümpel momentan mit allem auf niedrig (ist ja nicht so, dass meine Kiste nicht könnte!) und ohne PP-Filter auf ~ 70 FPS, sonst lag ich um die 150+ bis easy 200 ... wtf, Kunos? Offline geht's noch mit KI, Online ist immer brutal.
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid