DiRT Rally

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      bandito99 wrote:

      Es darf aber nicht mehr als 2 Stunden gespielt worden sein!


      Ich glaube, da wird das Problem liegen - als ich mir Dirt gekauft habe, konnte ich es den ganzen Abend (und die nächsten paar Tage) nicht mehr aus den Fingern lassen. :thumbup:
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Hier die Auswertung von Wales

      1. axeflex23 BMW E30 M3 Evo Rally 38:17.854
      2. Soulfly BMW E30 M3 Evo Rally 40:36.733
      3. Crazy00Farmer Renault 5 Turbo 41:08.781
      4. trex Ford Sierra Cosworth RS500 41:57.829
      5. driver177 Renault 5 Turbo 43:46.441
      6. Kera Renault 5 Turbo 44:09.958
      7. Don Vital Curleone BMW E30 M3 Evo Rally 47:31.485
      8. Chaingun Renault 5 Turbo 48:54.615
      9. Bierchen BMW E30 M3 Evo Rally 50:09.748
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Leider nur P7 - viel zu viele Fehler ... verstehe es auch nicht, wie einige von euch in den ersten (schlammigen) Etappen mit dem E30 so schnell fahren konnten. :faint: Für mich fühlte sich das an wie Treibsand. ?(

      Aber mal eine Frage bezüglich der Setups, weil mir aufgefallen ist, dass die Gänge im E30 viiiieel zu lang waren - werden wir immer nur mit fixed Setups fahren?
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid

      Da ja die GT-Series etwas den gewohnten 2 Wochen Rythmus verlässt, und dann gleich 2
      Rennen aufeinander folgen, hab ich mir gedacht wir machen mal zur Abwechslung und für alle
      kurzentschlossenen ein Hillclimb Event

      Hillclimb - Pikes Peak 15.-19. Juni 2016 kpl. Strecke befestigt / feucht

      Fahrzeuge: Modern

      Einstellungen:

      Event Neustert: Nein
      Eigenes Fahrzeug: Nein
      Karrieremechaniker nutzen: Nein
      Fahrzeugtuning: Nein
      Wertungsprüfungen: 1 (2 Durchgänge, beste Zeit wird gewertet)

      Viel Spass :thumbup:
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:

      renntom wrote:

      Mitchi wrote:

      werden wir immer nur mit fixed Setups fahren?
      In dieser Saison schon, so wurde es in der Umfrage ja entschieden.


      Ich glaube ich habe mich damals sogar dafür entschieden, hast Recht. Aber ich habe echt nicht geahnt, dass einige Autos so blöd übersetzt sind ...
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Ich bin durch, leider nicht besonders befriedigend. Nachdem ich in Lauf 1, nach ca. 2/3 der Strecke, nach einem Einschlag in die Leitplanke
      hinten rechts einen Plattfuß hatte, musste ich Lauf 2 als Sicherheitslauf fahren. dash
      Mit dem Gerät ist das schon ein bisschen ein Ritt auf der Kanonenkugel bei diesen Bedingungen :D

      Kera wrote:

      Warum kann man das Auto denn nicht in einer Meisterschaft fahren? Modern kann ich dann nicht auswählen.
      Modern geht leider nur auf der Asphalt Variante Pike Speak, den kannst du auch nicht auf gemischten Oberflächen auswählen,
      da Legt Codemaster wohl sehr viel Wert auf Realität (vlt. auch Peugeot !?)

      Mitchi wrote:

      Aber ich habe echt nicht geahnt, dass einige Autos so blöd übersetzt sind ...
      Da geht es aber ja Glücklicherweise allen gleich, also war die Entscheidung vlt. doch nicht so verkehrt.
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel:
      Jo stimmt schon. Ist ja so für alle gleich. :) Wenn auch teilweise gleich schlecht. Ich meine, wer übersetzt denn bitte ein Rally Auto so, dass der dritte von fünf Gängen bis 170 geht? Codemasters pls :rolleyes:
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      Ich habs auch versucht, bin aber dermaßen 2 x abgeflogen, dass der Wagen wg. Getriebekreischen nur mit ca. 50 km/h und einer Felge zu bewegen war, es kam auch kein Reifenwechselangebot, da hab ichs abgebrochen.

      Übrigens, ein 800 MB grosses Update ist raus
      Hui, bin grad zum 1. Mal den Peugeot gefahren, nach einer Trainingsrunde direkt das Ligaevent gestartet.

      Tja, der Eimer liegt mir mal gar nicht, viel zu untersteuernd im Standardsetup. Beim ersten Lauf zwei oder drei Ausflüge in die Botanik, beim zweiten Lauf dann den Bremspunkt zu einer Haarnadel verpasst und voll in die Leitplanke gedonnert. Ergebnis: Plattfuß :( .
      Naja, die Zeit vom ersten Lauf war dann überraschenderweise doch garnicht so schlecht...
      Nee, mir liegt er auch nicht wirklich. Die DiRT Rally Physiken sind Stellenweise schon etwas seltsam.
      Aber ich werd mich wahrscheinlich mal an dem Event probieren.

      Ich würde ja schon seit längerem mitfahren aber Dirt macht mir grafisch zu viele Probleme. Naja, eigentlich ist es nur eins, das aber zu oft und immer dann wenn man es absolut nicht brauchen kann.
      Mal fehlen die Asphalt Texturen, mal Asphalt Texturen und ein paar Texturen aus der Umgebung, mal ist alles kunterbunt. Nach ein bis 2 mal DR komplett neu starten funktioniert die enstprechende Strecke dann fürs erste.
      Der Witz ist das es immer die selben Strecken sind aber er sie einmal sauber lädt, ein anderes mal nicht.
      Noch witziger wird es beim "beheben" des Fehlers. Sagen wir mal nur Strecken x, y und z (sind meistens 3-4 WPs) haben das Problem. Dann lasse ich die Dateiprüfung laufen und defektes ersetzen. Danach funktionieren x, y und z perfekt. Dafür hat es dann a, b, c und d zerissen. Nächste Dateiprüfung, x,y,z,a,b,c und d funktionieren, dafür hat l, m und n zerlegt.
      Egal ob ich Dateiprüfung mache oder komplett neuinstalliere es sind immer irgendwelche Strecken im Eimer.
      Ich hab mir das genau angeschaut, es werden wirklich die Dateien der Strecken die vorher Probleme gemacht haben ersetzt und diese funktionieren dann auch konstant.
      Damit kamm man keine Events/Rallys fahren. Irgendwo ist wegen dem Mist immer Ende.
      Ich habe es wirklich satt. Demnächst gibt es noch eine komplette neuinstall und wenn es dann nicht will ist Ende.

      Post was edited 1 time, last by “Quertreiber” ().

      Ui ui ui :D Pikes bin ich bestimmt jetzt 4-5 Monate nicht gefahren. Der erste Trainingslauf war wohl mehr ne Kaltverformungsfahrt und dann einen zweiten schon besser hingekriegt.
      Das Event ist aber sogar ganz gut gewesen und bin auf dem 4en Platz momentan. FÜr so eine lange Pause ist es echt gut. :)
      Assetto Corsa & Dirt Rally 2.0 driver