Nascar 2014

      Hi Nascar Freunde,

      ich kuck grad mal wieder Nascar auf einem bekannten Videoportal....
      Ich stell mir immer wieder die Frage (wie auch bei Indycar), warum immer wieder dieselben Fahrer von (vor allem) denselben Teams vorne sind.
      Im Europäischen Rennsport ists ja oft so, dass Werksteams einfach besseres Material bekommen und somit einen Vorteil haben. Oder bei den Rennserien, wo es Einheitsautos gibt (Carrera Cup, Formel 3 etc.) gibt, sich der beste Fahrer durchsetzt und dann auch i.d.R. in eine höhere Rennserie aufsteigt.
      Ich hab jetzt das Reglement von Nascar nicht geselen, aber ich denk mal die bekommen doch Einheits-Chassis und Einheitsmotoren von den Herstellern (sowohl Nascar als auch Indycar, soweit ich weiß). Was können denn da die großen Teams (Hendrick Motorsports, Haas Racing, Chip Ganassi etc.) noch groß optimieren (Fahrzeugsetup natürlich ausgenommen) damit immer deren Fahrer wieder vorne sind.
      Mir ist schon klar, dass leetzendlich der Fahrer den Unterschied ausmacht (vielleicht haben die Top-Teams auch dieselben Fahrer).

      Eigentlich ist die Frage:
      Welchen Spielraum haben die Teams überhaupt noch bei Nascar und Indycar.
      Bei der Formel 1 ist es ja offensichtlich wie das abläuft. Der mit dem meisten Geld kann weiterentwickeln (die haben ja auch Spielraum, den es aber bei Nascar nicht gibt, weil "Einheitsautos).
      Setz ich heutzutage nen guten Fahrer in einen Mercedes wird der auch mindestens zweiter werden (will hier nicht den verdienten Erfolg vom mercedes schmälern).

      Vielleicht weiß ja einer von Euch Nascar Fans (viele gibts ja in good old Germany nicht..) mehr.

      Gruß

      anno900
      Ich kenne mich zwar in sachen NASCAR jetzt nicht ganz so gut aus, aber ich meine das die Teams ihre Autos soweit auch selbst bauen.
      Klar das Chassis und die Karosserie werden denke ich, von den entsprechenden Werken kommen.
      Aber dinge wie Fahrwerk und Motoren werden von den Teams zusätzlich (im Rahmen des Reglements natürlich) weiterentwickelt, weshalb
      die größeren Teams oftmals auch das bessere material haben. (oder verwechsle ich das jetzt mit den V8 Seupercars?)
      Natürlich macht auch der Fahrer viel aus, keine frage (Casey Mears beispielsweise hat auch bei Hendrick nicht wirklich viel gerissen ...), aber das Team
      hat auf jeden fall schon einen größeren einfluss darauf ob man erfolgreich ist oder nicht
      In der Formel 3 oder auch in anderen Rennserien ist das ähnlich.
      NoS GTChallenge 2017

      Kosubek Racing Team
      #1 | Nemesis | Mercedes-Benz AMG GT3
      #85 | florauh666 | SCG 003 Competizione
      Auch bei Stock Cars und IndyCars gibt es so etwas wie eine Entwicklung. Die Autos bauen die Teams meist selbst, die Motoren werden von "Tunern" gekauft, ein Chevy Motor von Team A kann deswegen schon besser gehen als ein Chevy Motor von Team B die es von einem anderen "Tuner" gekauft haben der halt den Motor zu "scharf" bzw. nicht "scharf" genug gemacht hat.

      Der größte Punkt ist aber wohl die Erfahrung. In den seltensten Fällen hast du ja erfolgreiche Sprint Cup Fahrer unter 30. Es ist einfach eine Wissenschaft für sich: sich zu positionieren, den Verkehr/das Rennen zu lesen und vor allem das Setup an die sich verändernde Strecke während des Rennens anzupassen. In den anderen Markenpokalen ist es übrigens auch so das oft die gleichen Teams vorne stehen. Auch die kennen einfach ihr Fahrzeug einen ticken besser als andere. In solchen Serien mit gleichen Material kommt es halt sehr darauf an das letzte bisschen rauszukitzeln, da kann schon ein minimal anderer Luftdruck den Unterschied machen. Und diese Erfahrung muss man halt haben.
      Für alle die es noch nicht mitbekommen haben.
      Tony Stewart brachte indirekt gestern den Dirt Track Fahrer Kevin Ward Junior um.
      Beim Rennen drückte Steart Ward ins aus und stieg wüttend aus seinem Fahrzeug und rannte wütend richtung Stewart.
      Wärend das Feld noch bei voller Geschwindigkeit fuhr erwischte Stewart Ward mit seinem rechten Hinterreifen und starb noch auf der Strecke.
      Hier ein Video aber bitte auf eigene Gefahr!!!!!!

      youtube.com/watch?v=i1VZ9qF4Y3I
      gibts denn auch mal wieder eine ordentliche sim am nascar himmel?? ich zocke immer noch nascar racing 2003 von papyrus, mit aktuellem carpack. nascar the game 2014 soll ja der gleiche schrott sein wie der vorgänger, ansonsten ist irgendwie nix zu sehen an games!? in iracing soll der nascar part toll sein aber das spiel ist mir einfach zu teuer das ist abzocke
      GT-Series 2017
      NOS GT Challenge 2017

      #85 | florauh666 | SCG 003C
      Ausser iRacing jibbet nur altes (NR 2003) oder Arcade Spiele.

      Tja... da sieht man mal wieder das man entweder im Auto sitzen bleiben soll bis die Helfer da sind oder sich hinter die Absperrung verpissen sollte. Stewart hat solche Actionen ja auch schon Bristol in kombination mit einem fliegenden Helm gebracht. Beide haben meiner Meinung nach nichts auf der Rennstrecke zu suche. Um mal die Gehirnspezialisiten aus Tage des Donners zu ziteren: infantiele Egoisten.

      Der Typ hatte nix auf der Strecke verloren, Stewart war aber auch gefühlt mit ziemlich hohen Speed unterwegs - schneller als die anderen, wenn Gelb draußen war, hätte er langsamer fahren müssen! Schweinerei das sowas passiert, da gehören 2 dazu, aber hey... dafür war heute mal wieder etwas Dirttrack Racing im deutschen Nachrichten TV.
      So ihr Schlafmützen hier, nun geht es aber wieder rund! Der Chase startet und es gibt einige große Neuerungen. Seit dieser Saison gibt es ein Playoff-System, bei dem nach und nach Fahrer aus dem Titelrennen geschmissen werden. Ganz lustig hier nochmal erklärt:



      Qualifiziert für den Chase sind:
      Brad Keselowski
      Jeff Gordon
      Dale Earnhardt Jr.
      Jimmie Johnson
      Joey Logano
      Kevin Harvick
      Carl Edwards
      Kyle Busch
      Denny Hamlin
      Kurt Busch
      Kasey Kahne
      Aric Almirola
      Matt Kenseth
      Greg Biffle
      Ryan Newman

      Ein ganz lustiges Quiz gibt es hier: NASCAR #MyChaseNation

      Also, wer macht es? Was sind so eure Tipps?
      WTF was war das denn für ein krankes rennen gestern?? hab heut früh erstmal verschlafen weil ich nach dem chaos dann um 1:30 uhr nun wirklich nicht einschlafen konnte :) :) klar die prügelei am ende brauch kein mensch, aber den frust von gordon kann ich schon verstehen :( man nun ist nächste woche ja noch mehr pfeffer drin, bin echt gespannt drauf
      GT-Series 2017
      NOS GT Challenge 2017

      #85 | florauh666 | SCG 003C