Alfa Romeo Sud Sprint Gr. H 1600

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Alfa Romeo Sud Sprint Gr. H 1600

      Alfa Romeo Alfasud Sprint Gr. H 1600 16V Injektion

      Beschreibung:

      Der Sprint wurde von mir kpl. nach Gr. H Reglement neu aufgebaut.
      Nach Fertigstellung habe ich aber aufgehört Lizenz-Rennen zu bestreiten und das Auto wurde nur noch bei Lizenz-Freien Veranstaltungen eingesetzt.
      z.B. Berg-Gleichmäßigkeitsprüfungen Tauplitzalm-Bergpreis, Bergpreis-Hochkar, Riedenburg Classic
      Hier findet Ihr die Zeiten von der Riedenburg Classic 2008-2013 Fahrer:Thomas Schmid Klasse Sportwagen bis 2000 ccm
      Hier gibt es Onboard-Videos vom Auto
      Hier eine kleine Fotogalerie

      Änderungen Karosserie:

      - kpl. abnehmbares Frontblech (incl. Kühler)
      - Montagedurchführung im Rahmen (für Zündkerzenwechsel)
      - Trennwand zum Kofferaum entfernt
      - Ersatzradwanne zur Aufnahme des Catchtanks und der Batterie geändert
      - vordere Kotflügel GFK, mit Schnellverschlüssen abnehmbar
      - Motorhaube GFK
      - Frontspoiler 2-Teilig, mit Schnellverschlüssen abnehmbar
      - Heckflügel Alu einstellbar
      - Heckdeckel und Seitenscheiben aus Makrolon
      - Umbau auf Flügeltüren (jederzeit rückrüstbar)
      - Unterboden ab Mitte als Heckdifusor (geschlossene Alu-Platte)

      Änderungen Fahrwerk:

      - Vorderachse umgebaut auf außenliegende Bremsscheiben
      - Bremsscheiben vorne Innenbelüftet und geschlitzt
      - Fahrwerk vorne: Dämpfer Koni, Federn Eibach, Höhenverstellbar
      - Fahrwerk hinten: Dämpfer Ferrari 248, Federn Orig. gekürzt, Höhenverstellbar
      - Vorderer Sturz über Uniball-Domlager einstellbar
      - alle Streben incl. Dreieckslenker vorne mit Uniball
      - alle Gummilager ersetzt durch Teflonlager
      - Drehmomentstrebe

      Änderungen Motor:

      - 1500 Block mit 1700 Kurbelwelle, 16V Zylinderköpfe
      Hub=72 mm Kolbendurchmesser=84 mm => 1595 ccm
      - Kolben für 16V-Kopf nachgearbeitet (Ventiltaschen)
      - Kurbelwelle geschliffen und nitriergehärtet
      - 3-Stoff Pleuellager
      - Pleuel erleichtert, ausgewogen und Poliert
      - Hydrostößel durch feste Titan-Stößel ersetzt
      - Steuergerät programmiert
      - einstellbarer Benzindruckregler
      - Ölwanne mit Schwallblech und Ölhobel
      - Zylinderköpfe Ein- Auslässe bearbeitet und optimiert
      - Motor kpl. überholt: Lager, Dichtungen, Kolben- Ölabstreifringe usw. (ca. 100 Km auf dem Motor)
      - Ölkühler
      - Schwung erleichter und mit Kurbelwelle gewuchtet
      - Keilriemenrad ALU
      - Kabelbaum incl. Steuergerät, Einspritzung usw. aus Alfa 33 16V i.e

      Sicherheitseinrichtungen:

      - König Schalensitz
      - 3" 6-Punkt SCHROTH Sicherheitsgurte
      - Feuerlöschanlage (momentan leer)
      - Sicherheitszelle (Eigenbau) von vorderen Domen bis hintere Dome, Fahreseite Kreuz

      Elektrik:

      - Kabelbaum (außer Motor) kpl. neu angefertigt (incl. Stromlaufplan)
      - alles schaltbar über Mittelkonsole
      - Sicherungsautomaten

      Zubehör:

      - RST2007 (Shiftlight, elektr. Tacho / Drehzahlmesser uvm.) rst2007.de.vu
      - 6 x Slick Michelin S308 20/54-13 auf Felge Wolfrace 7X13
      - 4 x Regenreifen Pirelli (Formel Junior) 200/550-13 auf Felge Melber 6x13 ET13
      - 4 x org. Alfa Telefonfelge 6 1/2x13 mit Reifen 185/60-13 (Werkstattreifen)
      - 1 x Getriebe Alfasud 1500
      - Diverse kleinteile
      - Autohänger verhandelbar

      Sonstiges:

      - einstellbarer Bremskraftregler (Innenraum)
      - 2 Benzinpumpen mit 1,5 L Catchtank
      - Auspuff seitlich (rechts hinter BeiSfahrertüre)
      - gefütterte Abdeckplane
      - alles auf Foto-CD Dokumentiert

      VHB: 17.500.-€
      Alles läuft nach Plan, aber der Plan ist kacke :gruebel: