Oculus Rift 3D

      Die finalen Daten vom Ocouls Rift CV1 sind da:

      -Support ab Win7 aufwärts, Linux und Mac werden nicht unterstützt
      -Pro Auge wird es ein Panel einer von Auflösung 1080x1200 Pixel geben (insgesamt 2160x1200) bei 90 Hz
      -Hardwareempfehlungen: Ab Core i5-4590, 8GB RAM und GTX970/ R9 290 aufwärts

      Quelle
      Das finale Design vom Rift wurde gestern präsentiert. Die Version ist nochmals leichter und besser zu tragen. Weiterhin wurde eine Kooperation mit Microsoft angekündigt. Dem Standard-Oculus-Rift Bundle wird ein kabelloser Xbox-One-Controller beiliegen. Zudem wird Windows 10 nativ Oculus Rift unterstützen. Als ob das nicht schon genug Info wäre, wurden auch noch die Oculus Touch Controller vorgestellt, die eine Art Bewegungssteuerung darstellen.

      Und die wichtigste Info:
      Oculus Touch will be shipping H1 2016 - Preorders will open alongside the Rift.


      Quelle
      Langsam aber sicher nähern wir uns der finalen Fassung. Die Hardware-Voraussetzungen wurden leicht angepasst. Als Schnittstellen werden verlangt:
      -3x USB 3.0 Anschlüsse
      -1x USB 2.0 Anschluss
      -1x HDMI 1.3 Ausgang

      Quelle
      Wer es nicht mitbekommen haben sollte:

      Oculus VR ist frei zur Vorbestellung. Preis liegt bei 699€ für Europa zzgl. Versand (Steuer + Zoll aber wohl bereits enthalten). Die Oculus Touch Controller werden erst später im Jahr folgen. Neben dem Rift selber wird die Kamera zum Positionstracking, ein XBox One Controller sowie zwei Spiele beiliegen (Lucky's Tale und EVE: Valkyrie).

      Quelle

      HTC/Valve hat sich bislang nicht zum Preis von Vive geäußert, dieser wird aber wohl in ähnlichen Dimensionen oder drüber liegen (inkl. Kamera und Touch.Controller)
      Ich werd erst noch ein bisschen warten. Da ich bis Ende Februar noch Masterarbeit schreibe, anschließend zwei Monate in Australien bin, im Mai umziehe und im Juni hoffentlich beginne zu arbeiten, bleibt vorerst eh quasi keine Zeit und bei den momentanen Warteschlange würde man vermutlich eh keine Lieferung vor Mai/Juni bekommen (wenn man jetzt bestellt). Vielleicht sind ja bis dahin noch ein paar Kinderkrankheiten sowohl bei Oculus als auch bei den unterstützten Spielen beseitigt und hoffentlich auch ein Paket nur mit Rift und Trackingkamera verfügbar (die Spiele und der Controller interessieren mich nicht die Bohne).

      Achja... Urlaub, neue Wohnung, Umzug, evtl. eigenes Auto, neuer PC, Oculus Rift, neuer Schalensitz, CSW V2, CSP V3... 2016 könnte ganz schön teuer werden :P .
      => ANLEITUNG ZUM BAU VON 3D-MODELLEN <=

      Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - Angst vor langen Wörtern
      ich werde auch noch warten - mindestens eine Generation.
      4K ist so dich vor den Augen meiner Meinung nach das Minimum!

      Die DK2 war schon noch sehr pixelig und die Samsung VR in Verbindung mit einem Note 5 (Displayauflösung 2560x1440) ist im erträglichen Rahmen.
      Ideal wären wohl eher noch 4K für jedes Auge einzelen - so weit is die Technik dann aber doch wieder nicht :(

      Das Gefühl der Immersion kenne ich ja nun und bin davon auch begeistert.
      Ein vor mir fahrendes Auto möchte ich aber auch über den Abstand von mehr als 20 Metern (auf der Strecke) erkennen können.
      Das war bei der OR DK2 bisher nicht so - alles über geschätzte 20 Meter vor mir war ein sich bewegender Pixelhaufen X(
      die Playstation VR-Brille hat insgesamt schlechtere Hardware verbaut als die Vive und die Rift, da die PS4 wesentlich weniger Leistung liefert als ein aktueller fast High End PC.

      Ich oute mich hier mal Oculus Rift CV1 Vorbesteller.
      Mein aktueller stand ist, dass ich wie alle anderen auch spätestens am 12. April über den neuen Versandstatus informiert werde.
      Ursprünglicher Lieferterzeitraum war mit April angegeben.

      MacFly schrieb:

      die Playstation VR-Brille hat insgesamt schlechtere Hardware verbaut als die Vive und die Rift, da die PS4 wesentlich weniger Leistung liefert als ein aktueller fast High End PC.

      Ich oute mich hier mal Oculus Rift CV1 Vorbesteller.
      Mein aktueller stand ist, dass ich wie alle anderen auch spätestens am 12. April über den neuen Versandstatus informiert werde.
      Ursprünglicher Lieferterzeitraum war mit April angegeben.

      Aber von den Preisen sind sie dann doch auch einiges auseinander oder gleich sich das durch enthaltene Spiele und beigelegter Software wieder aus?
      Es ist halt blöd wenn man die Konsole hat und sich dann von einer anderen Firma das ganze Set holt, aber ich bin mir halt noch nicht sicher.
      Aber von den Preisen sind sie dann doch auch einiges auseinander oder gleich sich das durch enthaltene Spiele und beigelegter Software wieder aus?
      Es ist halt blöd wenn man die Konsole hat und sich dann von einer anderen Firma das ganze Set holt, aber ich bin mir halt noch nicht sicher.


      Die PS VR Brille ist glaub für sich gesehen, ohne direkten Vergleich Zur Rift oder HTC auch super in Ordnung und beeindruckend. und ein ganzes Stück günstiger, vor allem wenn man die PS4 schon hat.

      Nur sind die beiden teuren Konkurrenten eben technisch und qualitativ hochwertiger.
      Kommt aber eben darauf an was man mit seiner VR-Brille machen will und was man gerne spielt.
      Habe meine CV1 jetzt ca. einen Monat ich und kann sagen: Der Hammer :D

      Alleine schon die Demos hauen einen um, wenns dann ans spielen geht wirds nochmal interessanter.
      Flugsimulator -> du denkst du sitzt in der Suchoi ;(
      Eve Valkyrie - Weltraumchlacht par Excelance :thumbup: mein Highlight der für die Rift gemachten games
      Adirft - mit einem defekten Raumanzug in einer Art ISS überleben - grafisch und vom Erlebnis absolut klasse, allerdings wird einem schnell durch das drehen um alle Achsen schlecht :p085:

      Jetzt aber zum Simracen mit der Rift:

      Project Cars ist schon sehr schön und detailreich anzusehen. War meine erster Versuch, da Assetto die Rift erst sei 1.6(1?) unterstützt. Macht irre Spaß, allerdings gefällt mir hier das Verhalten der Autos nicht. "Negativ" war hier auch, dass wenn man mit der Rift aus dem Auto "aussteigt" die Wagen von außen nur wenig Details aben (z.B. keine Räder).

      Assetto-Corsa: Zuerst war ich über die Unterstützung im Alpha Status unglaublich Happy. Dann testete ich es, fand das Erlebnis zunächst auch sehr gut (Vorallem mit nun ansprechender Fahrphysik) doch die Grafik enttäuschte schon sehr (Version 1.61). Trotzdem fuhr ich auf der für mich ungeliebten Nordschleife das Ligarennen. In der Distanz war leider wenig zu erkennen: in schnellen Streckenbereichen war nicht sichtbar in welche Richtung die Kurve geht, ab gefühlten 15 m vor dem Auto war alles doch sehr unscharf. Dies war sehr anstregend und machte nicht ganz so viel Spaß.
      Doch dann gabs es das kleine Update auf 1.62., abe dem es möglich ist, per Ini Datei die Pixeldichte im Verhältnis zu Abstand festzulegen. Standardtwert 1, ich änderte auf 5 und meine 980ti schaffte es noch, jede Sekunde ein Frame darzustellen (selbst im Rennmenü) :as01: Aber Grafik war der Hammer :champagner: Also experimentierte ich etwas mit diesem Paramter und stellte ihn auf 1.8, was einen sehr guten Kompromiss zw. Grafik und FPS darstellt. Nun habe ich fast permanent über 50 und eine aubere Darstellung - muss ich noch in einem vollen Starterfeld testen. Auch hier muss man zugeben, dass Details in großer Entfernung nicht ganz so scharf wie am Bildschirm sind, aber die Immerssion und das Erlebnis ist unvergleichbar. :racer:
      Zusammenfasssend lässt sich also feststellen, dass die Darstellungsqualität (Stand heute) für Assetto eher an der Performance des PC (bei mir MSI 980ti, 16 GB RAM, Intel Xeon 1230 V3) steht und fällt, als an den Pixeln der Rift. Ich bin gespannt was sich die Entwickler noch einfallen lassen :)

      Auf Brands Hatch fühle ich mich in der ersten Kurve wie in einer Achterbahn, wenn es in die Senke geht :yeah:
      Ich habe mein CV1-Rift nun auch seit gestern und bin einfach nur mega beeindruckt. Für mich ist es immer schwer gewesen, auf der virtuellen Nordschleife zu fahren - weil ich die echte so gut kenne.
      Irgendwas hat mit dem Monitor nie so richtig gepasst. Jetzt, mit dem Rift, ist es einfach nur geil! :D Da kommt die perfekte Umsetzung seitens Kunos noch besser zur Geltung. Jeder Grashalm ist da, wo er sein muss :perfekt: :faint:
      Heute Abend schwinge ich mich mal in Dirt-Rally, da war ich gestern beim ersten Antesten einfach nur überfordert :scared:
      "If in doubt, flat out!" - Colin McRae