F1 2013 - Erste Infos

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      F1 2013 - Erste Infos

      Am gestrigen Montag hat Codemasters das neue F1 2013 vorgestellt. Einen ersten Eindruck gibt es hier:
      play3.de/2013/07/15/angespielt…zuruck-in-die-f1-zukunft/

      Drei Trailer und massenhaft Screenshots gibt es natürlich auch:
      play3.de/2013/07/15/f1-2013-tr…hots-und-gameplay-videos/

      Optisch gefällt es mir schon mal sehr gut. Auch der Classic Mode ist ne coole Idee!
      Gibts die Classic-Edition (in der auch 90er-Jahre Wagen und die Strecken Imola/Estoril drin sind) auch für den PC?
      Auf Amazon ist die nur für PS3 und XBox 360 verfügbar...
      mfg Ka.Fi
      "Was ist ihre Strategie für Le Mans?" "Schnell fahr´n und nich rausfliegen"
      Also ich hab F1 2013 für die xbox und finde es bis jetzt sehr gut

      Hab zwar bis jetzt erst 3 mal gespielt aber das reicht mir schon um sagen zu können das es gut ist
      Das Turboloch ist dafür da um dem Gegner kurzzeitig falsche Hoffnungen zu machen
      Moin moin,

      ich möchte auch mal meinen Senf dazu geben.

      Ich habe die Classic Version für den PC und finde sie an sich gelungen. Wer natürlich treuer Käufer der F1 Reihe ist, wird im Vergleich zu den Vorgängern nicht so riesige Unterschiede feststellen.
      Menügrafiken wurden zwar getauscht, die Music dazu ist aber fast idetisch.
      Die Steuerung wieder gewohnt nach konsolenmanier, aber nu, es ist ja auch nur ein Nachfolger.
      Es ist quasi ein (wie ich finde) gelungener Mix aus allen vorhergehenden Titeln mit vielen verschiedenen Offline / Online Modi. + Dem Classic content.

      Dynamisches Wetter, Safetycar, verschiedene AI Level, DRS, Kers, es wurde schon sehr daran gearbeitet ein realistisches Ambiente zu schaffen.

      Natürlich gibt es wie immer die Wehrmutstropfen a la BUG, die uns durch die gesammte Palette begleiten. An Patch 1 wird gearbeitet und dannn kommt noch einr und noch einer und irgendwann kommt F1 2014. As usual... :)
      Jeder in der codemasters community hat seine Idee, was an dem Game besser oder schlechter ist als 2012, aber die gravierenden bugs werden ja sicherlich behoben :gruebel:

      Ich persönlich habe das Schadenmodell verschärft, da die Boliden viel zu stabil sind im originalZustand. Aber das muss jeder für sich entscheiden.

      Gruß
      Karsten
      I7-4770k @ 4,2GHz | MSI Z87- G45 Gaming | 16GB RAM @ 2133MHz | Palti GTX780 Superjetstream OC | Win7 64Bit pro | Crucial C300 SSD |G27 Wheel
      Oo=*=oO
      Habe mir nun auch F1 2013 zugelegt, da es ja mitlerweile deutlich günstiger geworden ist ;) . Alleine die Option das man zu jeder Zeit speichern kann hat mich zu dem Kauf bewegt.
      Es ist für mein Empfinden nun ein deutlicher Unterschied zwischen den einzelnen Autos zu spüren. Ob ich nun ein Mercedes oder ein Caterham fahre, das merkt man ziemlich an den Rundenzeiten.
      Was jedoch nicht so toll ist, das ist der Spritverbrauch und Reifenverschleiß. Bei dem Sprit komme ich bei normaler Gemischeinstellung und bei vorischtiger Strategie gerade so über die Distanz. Und der Reifenverschleiß ist
      teilweise so hoch das ich bei zb 25% Rennlänge 2-3 Runden vor geplanten Stopp schon in die Box muss weil das Auto unfahrbar ist. Ob das nun an meinem Fahrstil liegt keine Ahnung. Hat da wer von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

      Im großen und ganzen macht das Game nach wie vor Spaß. Schön wäre jedoch wenn es endlich die Aufwärmrunde vor und eine Siegerrunde nach dem Rennen gäbe und das man die Boxenstops selbst fährt und nicht die KI übernimmt.
      Veilleicht kommt sowas ja im Teil 2020 :D .
      Hab mir nun das Spiel mit den Dlc´s geholt und macht ganz gut Spass.
      Würde gerne wissen welchen Drehwinkel habt ihr eingestellt?
      Irgendwie bin ich mit der Lenkung noch nicht so ganz zufrieden.
      Hab ein G27-Lenkrad.

      Gruß
      Fear
      Assetto Corsa & Dirt Rally 2.0 driver