Australien GP 2013

      Australien GP 2013

      Die ersten beiden freien Trainings sind durch. Eine erste Tendenz scheint vier Topteams zu zeigen: Red Bull, Mercedes, Lotus und Ferrari. Enttäuschend bislang McLaren und Williams. Force India und Sauber scheinen mit McLaren auf einem Niveau zu sein, aber Sauber hatte sich wohl auch etwas mehr erhofft. Schauen wir mal wie es im Qualifying wird. Seb scheint ja glänzend aufgelegt zu sein.
      Hab mir die Quali aufgenommen und die Pause bis feststand, dass abgebrochen wird nicht angeschaut....

      Nur mal kurz reingeschaut, als das Medical Car seine Runden drehte....da sah es eigentlich ziemlich fahrbar aus. Wurde denn zurecht abgebrochen oder war das mal wieder die allgemeine Furcht nass zu werden?
      mfG Marc! :winken:
      Also die V8 Supercar hätten sicher fahren können, für F1 wars schwierig.In Q1 gabs ja schon ein paar rasierte Frontflügel und für Q2 sah es wettertechnisch einfach nicht konstant genug aus.
      Man hätte vielleicht so 5 Minuten fahren können, und dann wär die Warterei von vorne los gegangen.
      Ich schätze mal auf einer normalen Rennstrecke wäre es auch nicht unbedingt ein Problem gewesen, der Albert Park ist aber keine permanente Rennstrecke mit entsprechenden Drainagen und ausserdem waren wohl auch die Markierungen auf der Strecke problematisch, sprich rutschig.
      F1 Autos sind halt Pussys im Regen ;)

      Naja wenigstens gibts ein zusätzliches Qualifying, statt Startaufstellung nach Q1. Ist ja auch was.