GP von Malaysia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Aber ich finde es von RTL an Peinlichkeit schon kaum noch zu überbieten, wie sie versuchen, Schumacher zu ignorieren und die Nennung seines Namens möglichst zu umgehen. Ist halt schon irgendwie Mist, wenn RTL's Wunderknabe und neuer Zuschauermagnet Vettel von einem 43-jährigen F1-Rentner verblasen wird und dieser eigentlich auch dem Rest des diesjährigen F1-Fahrerfeldes zeigt, was ein alter Mann noch so leisten kann. Auch wenn er nicht in der roten Göttin sitzt, wünsche ich Schumacher, dass er allen Kritikern und Unkenrufern nocheinmal so richtig zeigt, wo der Bartel den Most holt.

      Apropós "rote Göttin": mal wieder eine herbe Enttäuschung. Doch ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Ferrari sich mit dem neuen Auto, was im Grunde bereits vor Melbourne auf Kiel gelegt wurde, im Verlauf der Saison bei uns, den Fans und Supportern wenigstens etwas rehabilitieren wird. Doch die Leistung, die Massa derzeit abliefert, stellt seine Daseinsberechtigung als Ferrari-Pilot deutlich in Frage. Ich denke, sein STern ist verglüht. Es wird Zeit für einen Ersatz als adäquaten Teamkollegen für Schlonso.
      Ein Auto ist doch kein Mensch, so ein Auto braucht Liebe und Zärtlichkeit...
      Ich weiß gar nicht wieso an der RTL Berichterstattung so rum gemeckert wird. Wem es nicht gefällt, der soll es bleiben lassen.Holt euch Sky, oder schaut es auf ORF.
      Ich finde das eigentlich alles ganz ok, die produzieren das halt für die breite Masse, da ist ein junger Sebastian Vettel wohl interessanter. Wobei ich gar nicht finde das Michael Schumacher zu kurz kommt.

      Fande das Quali heute schon interessant, ich hoffe einfach mal das die Reifen am Mercedes morgen halten, auch wenn ich dem skeptisch gegenüber sehe.
      Rosberg weiß wohl selber nicht wieso er momentan grade im Quali so schlecht aussieht, da das ja eigentlich genau sein Ding ist.
      Was istr das für ein Blödsinn den du da schreibst.

      Es ist jedem ja wohl überlassen die schlechte Leistung RTLs zu kommentieren.

      Du hast wohl auf Eurosport nicht mit bekommen wie man ein Formel 1 Rennen kommentiert. Recht hast du, DarkAngel-de.

      Als Strietzel als Co-Moderator bei RTL war, ist das Niveu um 150% gestiegen. Leider war es nur ein kurzes Vergnügen.

      Wenn RTL ... ach hat doch keinen Zweck.

      ... und warum ein "junger Vettel" interesanter ist wie ein "alter Schumacher" ist mir ein Rätsel.
      Vor jeder Veränderung ein BackUp anlegen lol
      Das Problem, das die haben ist doch, dass Lauda schon die beiden letzten Jahre gegen Schumacher gewettert hat und dass auch noch vor Kurzem Herr Danner negative Äußerungen von sich gegeben hat. Nun hat es Schumacher allen gezeit, dass nicht er, sondern das Auto das Problem bisher war. Die kommen jetzt aus der Blamage nicht mehr raus.

      Ich wäre allerdings sehr stark dafür, die Formel 1 an Eurosport zu vergeben... Läuft es bei ES2?

      "Wenn du noch langsamer fährst, hast du die Fliegen auf der Heckscheibe kleben!"
      Schumi auf 3...das gefällt mir. Hoffentlich halten die Reifen morgen und er geht nicht so ungestüm vor, wie ein paar Mal im letzten Jahr. Apropo RTL....schafft eindlich den Lauda weg. Der nervt einfach nur. Und Wasser gleich mit....ein über einem Jahrzehnt F1-Erfahrung kommentiert der immernoch wie ein Anfänger.
      Also ich persönlich finde nicht das Schumacher bei RTL zu kurz kommt, natürlich steht Vettel ganz im Fokus von den deutschen Fahrern, wieso auch nicht?, er war jetzt zwei mal hintereinander Weltmeister und alle erwarten und hoffen jetzt das er diese Serie weiterführt. Dennoch wurde heute meiner Meinung nach genug über die anderen deutschen Fahrer und vor allem auch über Schumi gesprochen und ich denke mit jedem Rennen mehr in dem Schumi klasse Leistungen zeigt wird auch automatisch mehr von ihm gesprochen.

      Zum Quali:
      Klasse Leistung von Schumi, hoffentlich zeigt er diese Leistung auch im Rennen. Es geht aufjedenfall nach vorne mit dem Auto :thumbup:
      Rosberg dagegen wieder mit Fehlern bei den schnellen Runden, der scheint mit dem Auto noch nicht richtig klar zukommen leider.
      Vettel hat auch noch alle Chancen aufs Podium, vor allem hat er von den Fahrern vorne als einziger die harten Reifen was sicherlich ein Vorteil sein sollte. Ich tippe aber dennoch auf einen erneuten Button Sieg morgen...
      Ich sage, dass Schumacher morgen als erster in die erste Kurve geht. An ein Podium glaub ich momentan noch nicht wirklich, es sei denn die Reifen halten viel besser als erwartet oder es regnet.

      PS: Ich finde Schumacher kommt bei RTL absolut nicht zu kurz. Gefühlsmäßig wird über ihn mehr geredet als über Vettel.
      => ANLEITUNG ZUM BAU VON 3D-MODELLEN <=

      Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - Angst vor langen Wörtern
      Der Wasser hat sogar schon 2Jahrzehnte F1 Kommentatoren Erfahrung. Das Problem ist halt: er ist der Typ "Schmieriger Vorwerkverkäufer" und kein Sportbegeisterter oder Ex-Rennfahrer. Ich finde den Lauda eigentlich ganz gut und lustig. Er hat wohl als einziger da etwas durchblick und reagiert entsprechend zickig auf die doofen Fragen vom König. Fast wie bei Netzer und Delling vom Fußball bei der ARD.

      Wann hat denn Strietzel bitte mal auf RTL die F1 kommentiert? War meines wissens nur noch der Maas (der immer geschlafen hat und nix mitbekommen hat ala K. Ludwig bei DTM Rennen). Sie sollten wirklich versuchen ehemalige Rennfahrer vor das Mikro zu bekommen, warum nicht Frentzen, Heidfeld oder Sutil? Die haben doch jetzt alle "Zeit" die paar Rennen die dem im Jahr fahren... .
      Naja, Heidfeld wird sich wohl eher erstmal auf die Sportwagen WM konzentrieren, und Frenzen fährt ja weiterhin im GT Masters, er hätte zumindest am ehesten "Zeit"
      Sutil währ natürlich ne option, wie gut er sich schlagen würde müsste er aber auch erstmal zeigen.
      Zumindest hätte er ahnung von dem was er sagt ^^
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      und er dann genauso wenig Land sieht wie Fisichella. Vergesst nicht, auch er hatte große Probleme beim Umstieg von Force India auf Ferrari. ;)
      Zudem hat sich Massa ja steigern können.
      GTT 2014
      Nihon Racing | P8|67Pkt
      #16 IceT | NiRa 458 | P17|24 Pkt
      #95 Capi | NiRa M3| P12|43Pkt
      Nihon Racing Scandalous Ryuko | P11|45 Pkt
      #82 Sheepy | NiRa 997 | P21|17Pkt
      #85 florauh666| NiRa M3 | P16|28Pkt
      Nihon Racing
      Was Kommentatoren angeht möchte ich noch Dirk Adorf in den Raum werfen :D

      Jedes Jahr die selbe Mekere über RTL, gebt euch damit ab oder schaut woanderst...

      Striezel war 1998 ( hab ein Playstationspiel wo das hinten drauf steht :D ).

      Sutil würde sich glaube ich eher einen Stein in den Weg legen wenn er jetzt zu Ferrari gehen würde, zumindest wenn er nicht auf Anhieb schneller ist als Alonso.
      RFactor: Hunsrückring (released) Saarlandring (WIP) Es gibt zu viele Motorsportveranstatungen an zu wenig Wochenenden! Es gibt zu viele Mädchen die sich zu wenig für Motorsport interressieren!kartmedia.de.vu
      tja, wenn man unbedingt für den faulen Europäer die Startzeit nach hinten verlegt, muss man mit Regen rechnen. Seltsam ist auch, dass in den ersten Jahren Regen kein Problem darstellte.
      GTT 2014
      Nihon Racing | P8|67Pkt
      #16 IceT | NiRa 458 | P17|24 Pkt
      #95 Capi | NiRa M3| P12|43Pkt
      Nihon Racing Scandalous Ryuko | P11|45 Pkt
      #82 Sheepy | NiRa 997 | P21|17Pkt
      #85 florauh666| NiRa M3 | P16|28Pkt
      Nihon Racing
      ja schade für Schumacher... aber das mit dem Regen... klar sieht man wenig, klar ist es schwer, klar passieren leichter Ausrutscher, aber meine Güte.... so macht das keinen Spaß! Wetten dass die GP2 bei Regen trotzdem normal gefahren sind... Ich weiß noch letztes Jahr ein Rennen, weiß nicht mehr wo (Canada?), erst auf Sky den Porsche Supercup im Monsum-Regen angeschaut, dann GP2 und bei der F1 hörte es shcon ein wenig auf und die fahren Stundelang hinterm Safety Car her...