Meinung und Eindrücke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      So eine Sch...
      Wenn man dann mal vergißt den Ordner zu sichern wird die Arbeit von vielen Stunden vernichtet, ganz toll! X(

      Dann macht es also wieder keinen Sinn die Karriere in Angriff zu nehmen.

      Es kommt ja bald GT5 v2 - was auch immer das sein wird. Die Japaner machen ihre Arbeit wenigstens ordentlich. Die haben noch Ehre im Leib, stehen hinter ihrem Projekt und sind nicht nur auf schnelles Geld aus - das merkt man bei GT5 an so vielen Kleinigkeiten, dem ganzen Drumherum, z.B. GT-TV usw.

      Zum Glück habe ich wenigstens die PC-Version gekauft, da kommt bestimmt bald wieder ein Community-Patch, soll ja bei F1-2010 auch funktionieren - das macht aber wg. des blöden Fahrverhaltens keinen Spass.
      So auch die Steamversion hat heute das Update erfahren. Leider ebenso ohne ein Changelog. Etwas erbärmlich, aber dazu darf jeder seine eigene Meinung haben.

      Fakt ist jedoch, dass die EXE beim ersten Start nach dem Update erstmal den Rapture 3D Treiber aktualisiert hat und danach prompt abgeschmiert ist. Beim zweiten Start hat jedoch alles wieder geklappt. Und jetzt läuft das Spiel auch auf Systemen mit "nur" 2GB RAM wesentlich flüssiger und schneller. Die bisherigen Probleme bezüglich des Handlings möchte ich nicht kommentieren, da ich mittlerweile mit dem XBox360 Controller für Windows fahre und daher auch einige Fahrhilfen aktiviert hab.

      Meine Karriere und meine GFWL Acc waren durch das Update bisher nicht beeinträchtigt.
      So. Ich hab das Spiel gestern erst gekauft. Mein erster Eindruck ist sehr Positiv. Das Game macht echt Spaß. Das einzige was mich nervt sind die Strafen. An Manchen Stellen denke ich mir, was haben die da wieder für ein Scheiß gebaut. Das ist aber auch so ziehmlich das einzige was ich doof finde. Nur der Restart nach der Safety Car Phase ist ein bisschen doof gemacht. Ich finde da sollte man den Abstand zum Vordermann selbst Regeln können, sonst hat man fast keine Chance ein Platz gu zumachen. Aber sonst begeistert mich das Spiel sehr. Macht einfach nur Spaß.
      Gruß,
      Marcel :winken:
      Ich bin auch ziemlich angetan. Das Schöne an der Steam Version ist, dass man mit einer Version mit mehreren Leuten im LAN spielen kann; man muss das Spiel nur (völlig legal) über den selben Steam Account auf diversen Rechnern installieren, und Steam dann im Offlinemodus starten. Funktioniert Prima und ist noch legal dazu :)

      Zum Spiel selbst kann ich noch nicht viel sagen, bin erst ein echtes Rennen gefahren und habe ein paar Mehrspielerrunden gedreht.
      KERS und DRS funktionieren prima, man gewöhnt sich sehr schnell daran. Schade ist nur, dass mein G25 zu wenig Knöpfe direkt am Lenkrad hat. Schalten und gleichzeitig KERS gedrückt halten ist da nicht ganz einfach.

      Störend ist, dass man mit Vollgas in die Boxengasse brettern kann und automatisch abgebremst wird, egal, ob man Boxengassenhilfe an hat oder nicht. Schade auch, dass der Start so einfach ist; man kann Gas geben und wird so lange "festgehalten", bis die Ampel ausgeht. Besser wäre es doch, Das Auto im Leerlauf zu haben, und zum richtigen Zeitpunkt den Gang einzulegen, ein richtiger Start eben. So kann man den Start eigentlich garnicht vermasseln.

      Das Rücksetzen der Steuerung, die unzureichende Replayfunktion, zu wenige technische Defekte, die halbgare SafetyCar-Umsetzung, der verkleinerte Karrieremodus (warum darf ich keine Karriere bei Mercedes GP beginnen, ging doch in F1 2010 auch?), die merkwürdigen Regelauslegungen und Strafen - das sind alles kleine Wehrmutstropfen, aber das Spiel macht eindeutig Spaß. Mal sehen, was der nächste Patch bringt, ich bereue den Kauf jedenfalls nicht.
      auf realem wege konnte man mit mercedes gp keine karriere bei f1 2010 beginnen. Da war die Auswahl sogar noch geringer. Dafür gibt es aber bei 2010 wie 11 ein Mod.
      Wenn du beim G25 die 2. rote Taste von rechts auf dem Shifter drückst, ist das Lenkrad auch beim STart gleich voreingestellt.
      Ich hatte schon Motorplatzer, Getriebeschaden, Bremsdefekte, Kers, sogar der Heckflügel war bei mir schon defekt. Plattfüße gabs vorher schon. Es hat sich doch einiges getan. Wenn die Bugs weg sind ist es ein klasse Spiel. Andere sagen zwar man hätte erst ein fertiges Games rausbringen sollen, aber die Spieler entdecken doch eher die ganzen Fehler und so kann man wenigstens überhaupt schon fahren. Hätte man noch 3 Monate gewartet und dann weniger Bugs, wären mit sicherheit noch welche vorhanen gewesen die mit dem Patch gefixt werden und man kann immerhin schno fahren.
      Spaß macht es wirklich auch wenn mir mehr Simcharakter noch besser gefallen hätte, wo wir beim Thema Start und Boxengasse sind.
      Red Bull Racing verliert 2012 seine aerodynamische Führungsrolle in der Formel 1, da sich McLaren und Ferrari derer Flügel bedienen dürfen. Rechtliche Grundlage des Ganzen ist der Werbespruch: " Red Bull verleiht Flügel" so die Richter des Mittagsgerichtes.
      Spaß macht das Spiel auf jeden Fall. Und es sind bei weitem weniger Fehler als bei 2010.
      Allerdings nervt der Speicherbug. 1. Saison fast fertig und plötzlich alles weg. Seitdem sicher ich mir meine Spielstände.
      Nützt aber nichts, wenn das Spiel mittendrin wieso auch immer nicht speichert. Indien darf ich nun nochmal fahren, weil
      es nicht gespeichert wurde.
      Ich hoffe das wird noch mit einem Patch gefixt!
      Ich glaube kaum das das noch gefixt wird, der Bug besteht ja auch bei F1 2010 weiterhin, und so wie ich gehört ab gibts auch bei irgendnem CMR Dirt Teil diesen bug ...

      Sooo, wissenswertes zur Karriere ^^

      Also, ich hab jetzt Saison 1 abgeschlossen (P9 mit 57 Punkten, 2 Podestplätze (Monaco 3., Neu Dehli 2.) und im letzten Teil der Saison (ab SPA) beständig in die Punkte gefahren)
      Zugegeben, mit dem Virgin hab ich den Setup Bug benutzt, da das Auto ja relativ schwierig zu Handeln ist, im Qualifing ja auch meist nur P19 ...
      Da ich leider kein Angebot von Torro Rosso bekommen hab, und ich nicht für Williams oder Lotus (Ex Renault) fahren wollte bin ich bei Virgin geblieben.
      Jetzt in den trainingssitzungen in Melbourne hat sich gezeigt das sich die kräfteverhältnisse der Teams ein wenig geändert haben.
      Währens ich in Saison 1 Timo (Glock) noch ohne Probleme hinter mir halten konnte hab ich jetzt teilweise schwierigkeiten seine Zeiten zu gehen.
      Auch ich bin deutlich näher an der Spitze dran von den Zeiten
      Sein Virgin, liegt von der performance her im Berreich der Sauber/Renault/STR/Force India, währenddessen hat Williams jetzt den Platz von Virgin eingenommen, und beide fahren gnadenlos hinterher (HRT, Team-Lotus)

      Im verregneten Qualifing konnte sich Timo fürs Q2 Qualifizieren, ich habs sogar ins Q3 geschafft (lag lange auf P1 weil die Intermediats am anfang die bessere wahl wahren, während alle anderen schon auf Weich gefahren sind, am ende aber auf P9 zurückgefallen mit 5 sek. rückstand ^^)
      Nachdem ich in Q3 aber die Zeiten nichtmehr mitgehen konnte hab ich nen Session neustart gemacht und bin garnicht gefahren, so kann ich immerhin mit Neuen Reifen ins Rennen gehen ^^

      Das Rennen selbst fahr ich aber erst Morgen, mal schauen wie weit es noch nach vorne geht und wie sich Timo so schlägt (vor allem im verlauf der Saison, vllt kann er ja ein paar mal in die Punkte fahren =))

      Interessant währe natürlich ein experiment ob man das Virgin Team im verlauf der Karriere zu nem Potenzielen Favoriten auf den Titel Formen kann :D , ich glaube sogar fast das das möglich sein könnte 8)

      @Andi, Genieße es, Indien macht Saumäßig spaß, sehr schöne Strecke, da ist Tike wieder mal nen guter wurf gelungen :thumbup:
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      Das ist wohl war. Indien macht richtig Spaß zu fahren. Läßt sich schön flüssig fahren. Ist von allem was dabei, schnelle kurven Kombis, gute Überholmöglichkeiten, lange
      gerade zum verschnaufen ;) .
      Man hat leider diesen faden Beigeschmack das es mal wieder abstürzen könnte. Hoffe das kommt nicht mehr so oft vor. Sonst kann man nämlich die Lust am Spielen verlieren.
      Ich bin auch schon auf Saison 2 gespannt. Leider gibts keine technischen Probleme bei mir, also nicht so wie vorher beschrieben. Keine gelbe Flagge, kein Ausfall und schon gar keine SC Phase.
      Das ist schade.
      Leider nein ...

      Vllt. kommts ja noch als Update im laufe der Saison, davon gehe ich allerdings weniger aus, da Sämtliche Updates aus dem vorjahr nichtmehr am Autos sind.
      (irgendwo auch logisch, soll ja nen neues Jahr + Neues Auto sein ;))
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:

      Speedy Andi schrieb:

      Das ist wohl war. Indien macht richtig Spaß zu fahren. Läßt sich schön flüssig fahren. Ist von allem was dabei, schnelle kurven Kombis, gute Überholmöglichkeiten, lange
      gerade zum verschnaufen ;) .
      Man hat leider diesen faden Beigeschmack das es mal wieder abstürzen könnte. Hoffe das kommt nicht mehr so oft vor. Sonst kann man nämlich die Lust am Spielen verlieren.
      Ich bin auch schon auf Saison 2 gespannt. Leider gibts keine technischen Probleme bei mir, also nicht so wie vorher beschrieben. Keine gelbe Flagge, kein Ausfall und schon gar keine SC Phase.
      Das ist schade.



      Sorge doch selbst für die Ausfälle samt gelber Flaggen. :D

      Ich hatte gestern ein klasse Rennen in Spanien. Auf P2 gestartet im Force India, hatte ein gutes Quali hatte ich vom Start weg zu tun ohne Ende die Position zu halten. Dabei habe ich mehr Sprit und REifen als gut war verheizt.
      Nach dem 2. Boxenstop war dann der Sutil auch noch vor mir. Ich habe alles gegebene vorbeizugehen und habe es auch geschafft, aber das war nicht ohne und dann hing der mir die letzten knapp 20 Runden im Genick und ich merkte schon wie das Heck ständig wegrutschen wollte. Habe es dann auf P9 noch ins Ziel vor ihm geschafft. Die Intensität der Zweikämpfe ist nicht ohne, natürlich ohne 11/11 Bugnutzung. Das war schon nervenzerreibend.
      Red Bull Racing verliert 2012 seine aerodynamische Führungsrolle in der Formel 1, da sich McLaren und Ferrari derer Flügel bedienen dürfen. Rechtliche Grundlage des Ganzen ist der Werbespruch: " Red Bull verleiht Flügel" so die Richter des Mittagsgerichtes.
      Hab gerade eine ziehmlich blöden Bug gehabt. Ich bin ein 50% Renne in Südkorea gefahren. Mit dem McLaren von der 4 gestrartet, noch wären der ersten Runde auf P1 gefahren. Diese Position habe bis zum Boxenstopp verteidigt. NAch den Boxenstopps, die selbe Formation, Ich vor Button und Vettel. Doch ein Petrov hielt es nicht für nötig an die Box zu kommen. Er ist das ganze Rennen mit den weichen Reifen vom Start weitergefahren under fuhr schneller als alle anderen im Feld. Sowas nervt schon ziehmlich wenn ein so was den Sieg kostet.
      Gruß,
      Marcel :winken:

      SinNombre schrieb:

      auf realem wege konnte man mit mercedes gp keine karriere bei f1 2010 beginnen. Da war die Auswahl sogar noch geringer. Dafür gibt es aber bei 2010 wie 11 ein Mod.


      War es bei 2010 nicht so, dass man mit der Länge der Karriere auch die auswählbaren Teams bestimmt hat? Mit 7 Karrierejahren waren nur die Graupenteams wählbar, und je weniger Jahre man sich einstellte, umso besser wurden die Teams?
      Ja doch, Tex Murphy hat recht.
      Wenn man am Anfang als Karrierelänge 7 Jahre eingestellt hat, konnte man nur zwischen Virgin, HRT oder Lotus wählen.
      Ich finds auch ein bisschen schade, dass man die Jahresanzahl nicht mehr wählen kann. Genauso, dass die Pressekonferenzen fehlen. Das war immer ne kleine Behlonung, wenn man ein Rennen gewonnen hatte.
      Generell finde ich, dass das Spiel abseits der Strecke schlechter ist als F1 2010. Aber was zählt ist ja auf der Strecke und da isses besser...
      mfg Ka.Fi
      "Was ist ihre Strategie für Le Mans?" "Schnell fahr´n und nich rausfliegen"
      habs jetzt auch... bin erstaunlich positiv überrascht!! Richtig gutes Spiel, macht fun und ist zumindest halbwegs realistisch...

      Nur eine Frage, kann man seine besten zeiten nachträglich irgendwo nochmal ansehen?


      Edit:

      Wie fahrt ihr?
      Ich alles aus, real, nur keine Spritsimulation und Gegner auf Profi. Damit schaffe ich im Force India von Sieg (Montreal) bis Platz 15. (Türkei) alles...
      Die Spritsimulation sollte man schon aktivieren, weil es sich dann schwerer fährt. Außerdem macht es mehr Spaß, zwischen den einzelnen Gemischeintellungen während des Rennens zu switchen.
      Red Bull Racing verliert 2012 seine aerodynamische Führungsrolle in der Formel 1, da sich McLaren und Ferrari derer Flügel bedienen dürfen. Rechtliche Grundlage des Ganzen ist der Werbespruch: " Red Bull verleiht Flügel" so die Richter des Mittagsgerichtes.

      Codemasters F1 2011: Update Patch V1.2

      **Change Log**
      Game Improvements:
      o A connectivity rating display has now been implemented for each player in an online session lobby. This appears as coloured bars (red, amber, green) to indicate the expected online performance of the player in the game session.
      o More network bandwidth is now reserved for game-critical systems in online sessions. This may result in low-bandwidth users having their voice chat restricted to fewer players, but should result in a smoother online experience.

      Strategy & Setup:
      o Fixed 11/11 car setup bug.
      o Fixed issue where your race strategy uses the same tyre compound three times in a row & the final set are worn.
      o Fixed issue where wear-based punctures would occur too often.
      o Fixed various issues with the race engineer speech logic.

      AI:
      o Fixed an issue where the AI run on Intermediates for too long.
      o Fixed issue where AI cars would be too fast in the wet.
      o Fixed an issue where AI vehicles pitted too often during dry, online races .
      o The AI has been tuned on several circuits to provide smoother and faster driving.
      o Fixed issue where the AI’s sector 1 times in Malaysia were too slow

      Co –op Championship:
      o Fixed an issue with the save becoming corrupt / not able to invite the other player when playing long race weekends.
      o Fixed an issue where AI difficulty was reset to “Amateur” level when resuming a Coop game.
      o Fixed an issue with tyre wear in Practice/Qualifying not being carried over to Race.
      o Fixed an issue with the penalties accrued in Practice/Qualifying not being applied to the Race.
      o Fixed an issue with the Race Results where lapped AI are causing player to drop positions.

      Online:
      o Vote to Skip in Qualifying now requires 100% vote.
      o Various Penalty system improvements have been made.
      o Quick Race countdown timer is now set to 60 Seconds and no longer resets when a player joins the session.
      o Fixed issue where host and client machines would report different qualification results during online games
      o Fixed an issue where online players would sometimes see other players or AI cars using the wrong tyres.

      Graphics & Performance:.
      o PC – Numerous performance improvements have been made to increase frame rate and reduce stuttering.
      o All Platforms – Numerous graphical improvements have been made.
      o All Platforms – Fixed various issues to improve general game stability.

      PC-specific:
      o Fixed several functionality issues experienced when using DX11 cards.
      o Fixed issue where users could hack specific files to increase car grip.

      Other:
      o Fixed a very infrequent issue where some sessions would be skipped over when progressing to the next session during a Long Race Weekend.
      o Korea tyre compounds have been changed to those used in the 2011 race.
      o Fixed an issue where in career where the "on the bounce" achievement was awarded after 11 race wins instead of 9.
      o Fixed an issue where all users would be awarded the fastest lap XP and stat during some online races.
      o Fixed an issue where driver’s hands & head popped in a few frames late when switching cameras.
      o Fixed issue where players were able to post extremely quick Time Trial times
      o Introduced option to have 30%, 40% & 75% races.

      bsimracing.com/2011/11/codemas…1-2011-update-patch-v1-2/


      Klingt doch schonmal sehr gut :thumbup:
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2: