Hilfe bei Logitech Driving Force GT (GTL und GTR2)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Hilfe bei Logitech Driving Force GT (GTL und GTR2)

      Nachdem ich lange Zeit mit Gamepad recht flott unterwegs war, bin ich jetzt auf das Logitech Driving Force GT umgestiegen.
      Habe mir das Ganze aber leichter vorgestellt, als es dann schlussendlich war.
      Der Profiler ist installiert, Lenkrad wird erkannt.
      In GTR2 kann ich alle Buttons und Funktion zuteilen, bei GTL hier das erste Problem: Hupe, rotes Drehrad, Plus-Minus-Buttons sowie PS-Button werden trotz installiertem Profiler nicht erkannt. Blöd.

      Das nächste Problem habe ich in beiden Spielen: Ich kann viel später voll aufs Gas und kann viel weniger gegenlenken als beim Gamepad, was ich sehr verblüffend fande.
      Wenn ich beim Rausbeschleunigen aufs Gas stehe, werden fast alle Wagen innerhalb von Sekundenbruchteilen unkontrollierbar und brechen mit dem Heck aus.
      Mit dem Gegenlenken habe ich es auch noch nicht so raus: Entweder der Wagen bricht so schnell aus, dass ich keine Reaktionsmöglichkeit mehr habe, oder das Gegenlenken endet im Aufschaukeln des Wagens.
      Deswegen meine Frage, wie habt ihr das DFGT im Profiler und auch im Spiel eingestellt?
      "Die Menschheit teil sich in 10 Gruppen; die, die Binärcode verstehen, und die, die nicht."
      "Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quelltext nicht frei."
      Ich benötige auch Hilfe.

      Habe das Lenkrad gekauft und den Profiler installiert. Leider kann ich kein Vollgas geben, maximal 90%. Wenn ich über die Systemsteuerung - Gamecontroller etwas einstellen will, z.B. Force Feedback- Effekte, übernimmt er mir diese nicht... Der Profiler erkennt das Lenkrad erst gar nicht.

      Hat hier jemand Erfahrungen mit?
      Stefan war von Natur aus schneller als Senna!
      (Martin Brundle über Stefan Belloff anlässlich Stefans 10. Todestages)

      So Long, Martin