[3ds Max] Frage zum positionieren von Objekten auf einem Streckenmodel - einfacherer Weg?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      [3ds Max] Frage zum positionieren von Objekten auf einem Streckenmodel - einfacherer Weg?

      Hallo zusammen,

      Ich suche nach einem Weg einfacher Objekte auf ein Streckenmodel zu stellen.
      Der direkte Weg ist mir natürlich klar: ich nehme einen Baum (z.B.), gucke von oben, wo er hin soll und dann von der Seite oder in der freien Perspektive schiebe ich ihn dann so lange nach unten, bis er gut auf dem Gras steht.

      Das ganze wird allerdings zu einer Sisyphos Arbeit, wenn ich nicht ein Objekt habe, sondern sehr viele und der Boden nicht eben ist, sondern z.B. ein Hang bepflanzt, bezuschauert oder sonstwas wird.
      Gibt es also eine Möglichkeit dem Programm zu sagen, wann das eine Objekt auf dem anderen steht (sozusagen kollidiert) und sich von dort nicht weiter nach unten bewegen kann? So könnte man z.B. viele Bäume gleichzeitig nach unten ziehen und mehr oder weniger richtig positionieren und die Arbeit von Tagen extrem reduzieren. Dazu könnte man auch den ein oder anderen Fehler vermeiden, weil man weniger übersieht/vergisst.

      Ich hoffe mein Anliegen ist so verständlich und es hat jemand einen Tip für mich!
      Grüße
      CY-33