Shift 2 Released - Infothread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Frames habe ich rund 35 mit meiner HD4850. Habe von 'nem Kumpel mit ähnlichen (ATI-?) Problemen dasselbe gehört, nun verwundert es mich, dass es bei dir mit einer HD geht.

      Außerdem muss ich jedes mal im Lautstärkemixer von Windows die Lautstärke runterdrehen, wird von Windows nicht gespeichert... wo zur Hölle kann man das ingame einstellen? :D
      i5 4670k w/ Corsair H100i @ 4.0 Ghz | MSi Z87-GD65 Gaming | 2x4GB Corsair Vengeance Pro @ 2133 Mhz | EVGA GTX 770 ACX SC | NZXT 410 red | SteelSeries Sensei w/ SteelSeries QCK Mass | ye good ol' stock Logitech G25
      #WirSindDasGrid
      @N-Racer

      Was ich blöd finde ist, das es keine NoS mehr gibt. (Moddingteams?!) ;-D


      Es gibt doch eine Nos. Zumindest GP und Tourirunde
      Wenn man zum Beispiel ein "Quickrace" fahren möchte.
      Wenn man sich durch die Streckenauswahl durchhangelt, gibt es einmal Nürburgring mit 3 Varianten GP Kurs und als zweites
      Nürburgring Nos mit 3 Teilabschnitten und einemal der reinen Tourirunde.
      Es scheint hingegen den GP mit Tourirunde (24h) nicht zu geben.
      Ich hab seit gestern auch performance Probleme.
      Als ichs mir vorgestern geholt habe, hatte ich so zwischen 50-60 FPS (vsync)
      Seit gestern habe ich mit identischen Grafikeinstellungen am Start nurnoch um die 25, und im Rennen geht es selten bis auf 40 Rauf ...
      :p2: Vietze Meister R3E GT3 Meisterschaft 2017/2018
      by Virtual-SimRacer.de :p2:
      Habs seit gestern und ärgere mich richtig hier auf die teilweise positiven Bewertungen gehört zu haben. Das Spiel ist echt Mist! Keine Ahnung, was so ne dämliche Steuerung soll!? Die Autos fahren auf der graden nur von links nach rechts aber nicht gradeaus, blockierende Räder merkt man nur am quietschen der Reifen und der Sound der Motoren ist auch unter aller Sau... :( (grad wenn man sich vorher die vom Entwickler reichlich zur Verfügung gestellten Videos anschaut fragt man sich, was Soundtechnisch da in der Endversion schiefgelaufen ist???) Driften mit Lenkrad ist nicht drin (noch schlimmer als bei GT5). Hab ja keine Sim erwartet aber irgendwie auch mehr als das was ich jetzt bekommen habe. Grafik ist naatürlich super, selbst bei meinem recht alten System (AMD 9950BE, 4 GB Ram, GTX 470) läuft das Spiel mit voller Auflösung ruckelfrei., was aber nichts bringt, wenn der Rest total daneben ist. Hoffentlich kommen da noch ein zwei Mods, die das ganze erträglicher und vor allem fahrbarer machen...
      @ (schlechter) GERADEAUSLAUF: habe gestern mal die FFB-Stärke etwas hochgeschraubt und schon konnte ich auch nicht mehr vernünftig geradeausfahren. Es hat aber nicht direkt etwas mit der realen Kraftentwicklung am Wheel zu tun, denn wenn ich am Lenkrad selbst die FFB-Stärke wieder herunterregele ist der Geradeauslauf immer noch schlecht. Andersherum gibt es keine Probleme mit maximaler FFB-Stärke am Lenkrad und bis etwa 75% FFB-Stärke im Spiel.
      Scheinbar übersteuern ab einem gewissen Wert im Game die FFB-Effekte und es entstehen dann praktisch verfälschte Werte.

      Fazit: FFB-Empfindlichkeit am Lenkrad (bzw. Treiber) möglichst hoch ABER im Spiel selbst nicht über 75%.

      Ich hatte bis jetzt schon sehr viel Spass, die KI ist größtenteils auch sehr gut und hat mich bis jetzt nicht abgeschossen, außer ich bin denen genau in die Bahn gefahren - dann hätte aber auch ein echter Rennfahrer nicht mehr ausweichen können. Ansonsten machen kämpfen die fair um Positionen und machen ggf. sogar mal etwas Platz wenn man deutlich schneller ist.
      Das Schadensmodell ist auch sehr gelungen, in Elite mit max. Schaden sollte man schon freundlich zum Auto sein, es können sonst Reifen platzen, die Bremsen soweit überhitzen (Serienwagen) das kaum noch eine Wirkung da ist, beim ständigen Räubern über Kanten geht auch mal eine Aufhängung kaputt, und nach einem Crash ist es meist vorbei.
      Das Tunung ist auch sehr gelungen - schön von Forza 3 "inspiriert"
      UND das Fahrverhalten der Frontkratzer ist mit Abstand das beste was es gibt, nirgends sonst wird das Untersteuern und die Lastwechsel so gut simuliert, in GTR-Evo bzw. Race haben die Frontkratzer viel zu viel Grip beim Anfahren und Beschleunigen.
      @Ausdauerrennen: was ich bis jetzt gesehen habe 20 Runden - z.B. Road America, Spa, Suzuka ...
      Das dürfte dann nicht viel mehr als eine Stunde werden.

      Allerdings kann man sich ja ein "schnelles Rennen" so zusammenstellen wie man will, aber ohne Boxenstop ist die max. Rundenzahl begrenzt, Reifen nutzen sich definitiv ab, wenn Schaden aktiviert ist sogar die Bremsen - in Miami habe ich schon die Bremsen soweit runtergerissen das kaum noch eine Wirkung da war.

      @Geradeauslauf: kann sonst noch jemand den Einfluss der FFB-Stärke bestätigen?
      Ich habe jetzt 70% im Spiel (Controllereinstellungen), und da fährt z.B. der Porsche Gt3 RS und der Lotus Exige wesentlich besser als bei >80%

      Lenkrad Empfindlichkeit

      Da einige von Euch noch Probleme mit dem gerade - aus - Lauf der Lenkräder haben.....

      LENKRAD EMPFINDLICHKEIT

      50% bei 900° Grad Lenkrädern - (900° Grad unter Windows, 50% unter NFS Shift 2 einstellen)
      40% bei 720° Lenkrädern
      30% bei 540° Lenkrädern
      25% bei 450° Lenkrädern
      20% bei 360° Lenkrädern
      15% bei 270° Lenkrädern
      Bandwidth Limit Exceeded

      dest1ny49 schrieb:

      Mist. Installiert sich doch wieder auf Deutsch - trotz Auswahl von Englisch. Naja muss ich halt damit klarkommen, sonst macht es ja trotzdem Spass.

      für windows keine ahnung was: computerbase.de/forum/showpost.php?p=9654950&postcount=311

      für windows xp:

      wieder regedit -> [HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\International]

      sLanguage DEU -> DEU in EN umändern

      ersteres kann ich nicht testen, letzteres keine ahnung ob das nebenwirkungen hat... :gruebel:

      :winken:
      Man muß sich erst mal wieder mit dem Spiel anfreunden.
      Bei Shift 1 hat es auch 2 Patche und den einen oder anderen Mod gebraucht, bis es fahrbar war.

      So wird es auch bei Shift 2 sein.

      Meinen Inputlag konnte ich durch die bereits existierenden Mods auch nahezu komplett kompensieren.
      Dafür fehlt mir jetzt das FFB. Zumindest ist mir die Lenkung zu leichtgängig.

      Ansonsten gewöhne ich mich gerade ein. Leider habe ich in nächster Zeit kaum Gelegenheit, mich intensiv damit zu befassen.

      Die Helligkeit im Copckpit ist mir auch noch zu dunkel. Da hat bislang das Drehen an der Helligkeitsschraube nichts gebracht.


      Dafür scheine ich in Sachen Performance nd AMD/ATI etwas Glück zu haben.

      Im Quickrace komme ich bei 15 Gegnern und der Nordschleife auf rund 25 (gut fahrbare ) fps im Rennen. Dabei ist es egal, ob Tag oder Nacht.
      Die Details sind alle auf High.

      Mein Sys ist ein Q9550 3,6 Ghz, 8 Gb RAM, Intell SSD, HD6950 mit Ctalyst 11.4 Pre. Das OS ist Win 7 64 bit.

      Und für alle, die jetzt wahrscheinlich sagen wollen, da muß was an meinem Sys nicht stimmen, ich müßte mehr fps haben hier noch mein Monitorsetup.

      Auflösung 5040 X 1050 bestehend aus 3 X 22 Zoll TFT
      @Lenkempfindlichkeit: dieser Wert steuert die Linearität!
      d.h. bei 50% ist die Lenkung komplett linear (so will ICH das haben), bei <50% wird es um die Mitte unempfindlicher und nimmt dann nach außen wieder zu, bei >50% reagiert die Lenkung um die Mitte sehr empfindlich.

      @Fotos: die sind auch bei der PC-Version nicht direkt nutzbar - eigenes Format.
      Und leider sind bei mir einige Bilder von einem krassen Crash mit dem Zonda einfach nur schwarz - die Kiste hat es nach einer Rolle in der Luft so richtig schön zerlegt, ich hätte das Video speichern sollen. :(

      ich frage mich echt ob manche hier Geld von EA bekommen

      Ich mag EA nicht einmal, und bin sogar sicher, daß Shift mit einem anderen Publisher noch besser hätte werden können - weniger "efffekthascherig".
      ABER trotzdem ist es ein gutes Spiel und auch als Simulationsfan KANN man viel Spass haben.

      zur GTR-Serie: das ist auch nicht das Maß der Dinge, dort reagieren die Autos z.B. zu direkt und haben zu viel Grip, das ist auch unrealistisch.

      dest1ny49