Boxenstopps optimieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Boxenstopps optimieren

      Hey, kann man irgendwo einstellen, dass die Mechaniker sich die Zeit beim Boxenstopp etwas intelligenter einteilen?
      Ich meine so Dinge wie Radwechsel und Betankung sollte doch durchaus gleichzeitig zu schaffen sein. Und der Spruch "Bitte warten" ist auch für bestimmt 5 Sekunden zu sehen, wo ganix passiert.
      Achja, und extra den Motor ausmachen muss der blöde Fahrer auch ned.

      Also meine Frage...

      Kann man das irgednwie "tunen", dass der Boxenstopp keine 40 Sekunden dauert?
      Ich dacht, bei GTR-Evo gibt es keine animierten Boxenstopps mehr? Die gibt es doch m.W. nur bei GTR2.

      Aber m.W. kann man die Boxenstopps nicht ändern. Muss du wohl oder übel so hin nehmen. Die haben sich ja auch dort an der original FIA GT Meisterschaft orientiert. Und da ist es nur mal so, das erst getankt wird und dann die Reifen gewechselt werden.
      Das "bitte warten" kommt nur, wenn man sweinen Boxenstopp nicht ankündigt. Da ist dann simuliert, dass die völlig überraschten Mechaniker erstmal raus rennen müssen. Also, immer schön den Boxenstopp ankündigen. Tanken und reifenwechseln gleichzeitig ist hier nicht simuliert, da man sich, wie schon mein Vorredner sagte, an der alten FIA GT orientiert und dort tanken und Reifenwechsel getrennt voneinander ablaufen mussten.

      @Philipp:
      Animierte stopps nicht, aber Boxenstopps selbst durchaus. ;)

      habs gefunden

      und wie kündigt man Boxenstopps an? Ich dahcte das geht immer automatisch, indem man vorher die Benzinmenge angibt, und der Computer daraus die Rundenzahl bi szum 1. Boxenstopp hochrechnet. Bei mir trifft das aber NIE zu, muss immer 2-3 Runden früher reinkommen.

      Kann ich den Boxenstopp den manuell ankündigen?

      edit: a okey, habs gefunden. die i-Taste war es.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Flou“ ()