Bugs und Probleme - F1 2010

      Bugs und Probleme - F1 2010

      Hier mal ein Thread rund um die Probleme mit F1 2010. Dieser Thread kann auch für Diskussionen genutzt werden, somit brauchen wir nicht für jeden Bug einen neuen Thread erstellen. Außerdem werde ich versuchen, den 1. Post aktuell zu halten. Falls euch also noch etwas einfällt was hier nicht drin steht, postet es einfach.

      Bugs:

      - Abstürze bei 6 Kern CPU's
      - verschiedene Abstürze/Freezes
      - Pitsstop Bug (unsafe Release)
      - KI generiert Zeiten im Training/Quali
      - KI Zeiten zu langsam auf Legende
      - unverhältnismäßige Strafen (z.B. auffahren der KI führt zu Strafe)
      - teils häufige Reifenplatzer
      - Multiplayer Lobbies bleiben nach Start der Session bestehen (Verbindungsfehler beim Versuch der Session beizutreten)
      - unterstützte Controller werden nicht richtig erkannt (erweiterte Einstellungen nicht auswählbar)
      - Grip bei Regen zu hoch / Full Wets & Intermediates bieten zuviel Grip
      - teilweise wird der 3. Sektor Zeit nicht angezeigt
      - seltener Bug wodurch man eine ca. 20sek. schnellere Zeit bekommt
      - bei manchen gibt es einen Sound Delay
      - Begrenzung der FPS im Menü auch ohne eingeschaltetem vSync
      - verschiedene Streckenbugs
      - keine Anzeige der Regenintensität
      - Reifenverschleiss wird nach speichern und Spielneustart nicht übernommen
      - unterschiedliche Gripverhältnisse zwischen Zeitfahren - Grand Prix Quali und Multiplayer Quali
      - KI Fahrer machen teils keinen Pflichtstop
      - KI Fahrer machen im Quali keinen Platz auf der schnellen Runde
      - Schaden beeinflusst KI Zeiten nicht
      - Pit Limiter wird trotz manueller Einstellung automatisch ein- & ausgeschaltet

      Verbesserungswürdig:

      - Abstände zum Vorder- und Hintermann
      - Chat in Multiplayer Lobby sowie auf der Strecke
      - Möglichkeit den anderen Fahrern aus der Box zuzuschauen
      - kein Boxenfunk im Multiplayer


      Zum Schluss noch der Hinweis, dass Codemasters wohl schon an einem Patch arbeitet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „3v3R“ ()

      Mir ist aufgefallen, dass manche Fahrer trotz trockener Bedingungen im Rennen nicht an die Box fahren, um beide Reifenmischungen mal gefahren zu sein. Ich hatte ein Rennen in Istanbul und Alonso und Petrov sind einfach nicht in die Box gefahren.


      ps.: Wenn man den anderen Fahrern zuschauen könnte, würde ja der Betrug ja noch mehr auffallen. :D

      "Wenn du noch langsamer fährst, hast du die Fliegen auf der Heckscheibe kleben!"
      Die Gripverhältnisse sind auch ein schlechter Scherz.

      Strecke Monza, jeweils absolut trocken und keine Regenwahrscheinlichkeit.

      Im Zeitfahren schaffe ich eine 1:18.9xx, hab ordentlich Grip und kein Untersteuern
      Im Grand Prix Quali reicht es nur noch zu einer 1:21.xxx, Grip spürbar geringer und Untersteuern in Lesmo etc.
      Im Multiplayer Quali erreiche ich dann nur noch eine 1:23.xxx, Grip nochmals geringer und noch mehr Untersteuern

      Da darf man sich jetzt also 3 verschiedene Setups erstellen, weil man nicht fähig war, das Griplevel auf ein ähnliches Niveau zu setzen. Mir ist klar, dass man z.B. im Training weniger Grip zur Verfügung hat aber in Quali online sowie offline(gleiche Wetterbedingungen) sollten dann schon ungefähr die gleichen Bedingungen herrschen.

      Ein weiterer unverständlicher Bug (wiedermal die KI) ist das nicht Platz machen der KI im Quali. Man ist auf seiner schnellen Runde, ein KI Fahrer kommt aus der Box und fährt gemütlich vor einem her. Wenn man bedenkt, dass diese eh nur sinnlos rumfahren und ihre Zeiten generiert werden ... zum Glück fahr ich relativ selten offline. Bei den ganzen KI Bugs wäre ich glaub ich schon explodiert.

      3v3R schrieb:

      Strecke Monza, jeweils absolut trocken und keine Regenwahrscheinlichkeit.

      Im Zeitfahren schaffe ich eine 1:18.9xx, hab ordentlich Grip und kein Untersteuern
      Im Grand Prix Quali reicht es nur noch zu einer 1:21.xxx, Grip spürbar geringer und Untersteuern in Lesmo etc.
      Im Multiplayer Quali erreiche ich dann nur noch eine 1:23.xxx, Grip nochmals geringer und noch mehr Untersteuern

      Da darf man sich jetzt also 3 verschiedene Setups erstellen, weil man nicht fähig war, das Griplevel auf ein ähnliches Niveau zu setzen. Mir ist klar, dass man z.B. im Training weniger Grip zur Verfügung hat aber in Quali online sowie offline(gleiche Wetterbedingungen) sollten dann schon ungefähr die gleichen Bedingungen herrschen.

      Ein weiterer unverständlicher Bug (wiedermal die KI) ist das nicht Platz machen der KI im Quali. Man ist auf seiner schnellen Runde, ein KI Fahrer kommt aus der Box und fährt gemütlich vor einem her. Wenn man bedenkt, dass diese eh nur sinnlos rumfahren und ihre Zeiten generiert werden ... zum Glück fahr ich relativ selten offline. Bei den ganzen KI Bugs wäre ich glaub ich schon explodiert.
      hat das Gripniveau vielleicht was damit zu tun, dass sich dieses angeblich am Rennwochenende von Session zu Session steigert, bzw. bei genereller Benutzung mehr wird? Wenn du ettliche Zeitfahrrunden abspulst wird das Gripniveau vielleicht auch immer besser mit der Zeit, im den Qualis ist dann vielleicht weniger Grip vorhanden? Nur ne Vermutung, nach all dem was man so erfahren durfte bisher glaub ich da nichtmal dran :D

      Dass mir die KI in ner Hotlap direkt aus der Box kommend vor die Nase fährt und mich ausbremst ist mittlerweile schon Standard, daran hab ich mich schon gewöhnt X(
      Die KI macht auch nicht bei überrundungen platz und fährt gemütlich einem vors auto.
      Auf der geraden bleiben sie zum teil auf ihrer linie, aber sobald man sich einer Kurve nähert, fahren sie einem in den wagen...

      Mensch, dass hat man früher ja schon besser hinbekommen.
      Siehe Formel 1 Champions Edition..
      Alter Nickname: RACERS007, Neuer: AVENTADOR
      Xbox Live: AVENTADORx1992x
      Playstation Network: RACERS19817
      Man kann auch nicht wegen Spritmangel liegen bleiben. Man wird zwar langsamer aber man bleibt nicht stehen (bin so grad 2 Runden durch Monaco gefahren).

      Was das Vorbeilassen angeht, klappt bei mir eig recht gut, die KI fährt zur Seite und man kommt vorbei. Sie macht zwar nur minimal langsamer, was vor Kurven mal zu problemen führen kann, es ist aber nich so, das sie mich großartig aufhalten.

      Doesel schrieb:

      hat das Gripniveau vielleicht was damit zu tun, dass sich dieses angeblich am Rennwochenende von Session zu Session steigert, bzw. bei genereller Benutzung mehr wird? Wenn du ettliche Zeitfahrrunden abspulst wird das Gripniveau vielleicht auch immer besser mit der Zeit, im den Qualis ist dann vielleicht weniger Grip vorhanden? Nur ne Vermutung, nach all dem was man so erfahren durfte bisher glaub ich da nichtmal dran :D

      Ich auch nicht wirklich :D

      Ich hab aber heute nochmal einen Test Marathon hingelegt. Wenn man online den Reifenverschleiss deaktiviert, erhält man ungefähr evtl. sogar das gleiche Griplevel wie im Zeitfahren. Das Offline Quali muss ich dann nochmal gegenfahren aber ich glaub heute wird das nichts mehr.

      Zum Glück läuft das Game online, bis auf den Lobby Bug und ein paar fehlenden Funktionen, relativ sauber.
      Ich bin heut ohne Reifensimulation im Quali in Monaco ne 1:15.5xx gefahren. Mit Reifensimulation war ich bei ca. 1:19.xxx, hatte aber schon in T3 keine satz weiche Reifen mehr übrig und meine Crew hat nmir eiskalt nen kaputten satz aufgeschraubt, deswegen hab ich die Reifensimulation mal ausgemacht.
      Bilder
      • F1_2010_game 2010-09-27 16-53-03-90.jpg

        334,61 kB, 1.920×1.080, 302 mal angesehen

      Sh@dow911 schrieb:

      Ich bin heut ohne Reifensimulation im Quali in Monaco ne 1:15.5xx gefahren. Mit Reifensimulation war ich bei ca. 1:19.xxx, hatte aber schon in T3 keine satz weiche Reifen mehr übrig und meine Crew hat nmir eiskalt nen kaputten satz aufgeschraubt, deswegen hab ich die Reifensimulation mal ausgemacht.

      Irgendwie komisch, normalerweise müsste das Gripverhältniss doch bei ausgeschaltetem Reifenverschleiss so sein, wie mit 100% frischen Pneus. Stattdessen hat man gleich noch eine Schippe extra Grip draufgelegt. Also nicht wundern falls ihr im Zeitfahrmodus Fabelzeiten in den Asphalt knallt und dann On- oder Offline nicht mehr an die Zeiten herankommt :D
      Jup hatte auch erstmal geguggt, als dann nach der ersten Runde ohne reifenverschleiß die 1:17.xxx gefallen ist :D

      @Direct: hast du während des Rennens im schnellmenü was an den reifen verstellen wollen? Weil ich hab da erst auch nicht durchgeblickt und dann hat mir das Team 2 mal weich draufgemacht (am ende wurde zwar ne taktische meisterleistung draus, aber das ist erstmal egal :D).
      Für die die es nicht wissen, bei dem schnell menü tut man nicht mit oben/unten auswählen, sondern vor der jeweiligen Reifenmischung ist ein Pfeil der jeweils in ne andere richtung zeigt (oben hart, unten weich, links intermediat, rechts heavy wet) und dánn muss man in die jeweilige richtung drücken, um den reifen auszuwählen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sh@dow911“ ()