Eindrücke zu F1 2010 [PC]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ja, auf Knopfdruck geht das, aber wenn man gerade durch ne Kurve fährt, oder für ebensolche anbremst, dann hat man idR keine Zeit, erstmal per Knopfdruck nach hinten zu schauen, wo denn der Gegner ist, den man blocken möchte! Die Spiegel sind eigentlich fürn Ar***, nicht vorhanden, und ein virtueller Spiegel hätte einige Probleme gelöst! Aber wie anderswo schon gesagt wurde: CM müssen sich ja noch ein paar Features und Verbesserungen für die 2011er Version offenhalten :D

      RaceFreak90 schrieb:

      Bin ich eigetnlich der einzigste idiot bei dem das Game ständig abstürzt??
      Ich kann nichtmal rennen fahren weil das Spiel garantiert sich mit einem F1 2010 Executable reagiert nicht mehr....wird nach Lösung gesucht verabschiedet -.-

      Das hört sich für mich nach einem Problem mit dem OS oder der Hardware an.
      Einmal im Leben will ich's mit Profis zu tun haben!!
      Irgendwo habe ich gelesen, dass CM schon absichtlich auf die echten Rückspiegel verzichtet hat, ich weiß aber nicht mehr, warum. Dafür hat man dann ja die kleinen weißen Pfeile ins Spiel eingefügt, aber ganz ehrlich - die helfen mir kein Stück.
      Und was die Funktion des "nach hinten schauens" betrifft - die nutzt mir auch nix. Genausowenig wie das rechts/links gucken. Ich fahre mit dem G25, da sind am Lenkrad 2(!) Knöpfe, plus Schaltwippen. Mit den Schaltwippen schalte ich (wer hätte das gedacht), die beiden anderen Knöpfe habe ich für Geschwindigkeitsbegrenzer und Boxenstoppanfrage verwendet.
      Für alles andere muss ich das Lenkrad mit einer Hand loslassen, und die externe Schalteinheit benutzen. Und das geht natürlich nur auf Geraden, und nicht vor Kurven (muss ja auch runterschalten...)
      Ich hab LINKS und RECHTS schauen auf dem Lenkrad (auch G25) und schau halt schon auf der Geraden, von wo der Hinterman angreift - dann schwenk ich auf Kampflinie und mach die Spur dicht - FERTIG !

      Aber stimmt schon, die SPiegel sind fürn Allerwertesten , wenn du da n Gegner siehst issa eigentlich schon vorbei... :(

      EDIT: wenns wenigstens ne Kombilösung wie in GTR2 gebe, also Rechts+Links=Hinten...
      Ich hatte keine Hard-Core-Sim erwartet, ist auch keine Voraussetzung für Spielspass. FlatOut macht mir auch sehr viel Spass und ist gewiss keine Sim, aber da verhalten sich die Autos trotzdem nachvollziehbar, haben eine spürbare Masse und sogar das FFB ist besser.
      Das absolute Hauptproblem von F1-2010 ist die Steuerung, das FFB liefert überhaupt keine brauchbaren Rückmeldungen, man merkt nicht ob die Hinterräder durchdrehen, ob man "überlenkt", wenn beim Bremsen die Räder blockieren, wenn das Heck ausbricht - nichts, kein Feedback - da ist sogar TDU um Längen besser.
      Da allerdings auch schon bei Grid und Dirt die Fahrzeugmasse und Trägheit nicht simuliert wurde habe ich auch wenig Hoffnung, dass bei F1-2010 mit einem Patch Besserung kommt.

      Eine Änderung des FOV in der Cockpitsicht - mehr Weitwinkel um Spiegel zu sehen - wäre auch schon ein Anfang, dann könnte man auch die Kurven besser einsehen.

      dest1ny49

      punisher schrieb:

      Die Präsentation des Games ist ganz nett, allerdings krankt das Konzept dann doch an der Deutschen Synchronisation. Leider kann man die Sprache nachträglich nicht mehr umstellen, und eine Neuinstallation in Englisch möchte ich auf Grund der eingangs geschilderten Probleme nicht machen. Aber die Deutschen Sprecher kommen sehr hölzern daher, das wirkt manchmal unfreiwillig komisch. Dabei ist das Boxenmenü überaus gelungen.
      Im Verzeichnis audio/speech die datei en.nfs in ge.nfs umbenennen, fertig.

      Super - danke! Werd ich heute Abend gleich mal probieren! :) :thumbup:
      Meine Mission:
      NUR MIT PERMISSION!

      "Optimismus ist nur ein Mangel an Information" (Heiner Müller)

      punisher schrieb:

      Hab ich mir auch gedacht, das mir das komisch vorkommt. Aber den Kopf drecht man ja nicht wirklicjh. Sind ja nur kleine Bewegungen.
      Rennfahren ohne Track IR geht für mich gar nicht mehr, seit ich das Teil hab...

      Geau so schauts aus. Hab momentan noch FreeTRack am Start, aber das funtioniert mit Dirt2 und F1 2010 nicht. TrackIR 5 ist aber schon bestellt.
      Einmal im Leben will ich's mit Profis zu tun haben!!
      danke für den Link Ensi Ferrum, war mir gar nicht bekannt was da so alles im Hintergrund läuft.. ein Grund mehr TrackIR zu meiden :D

      wie ich aus deinem Link entnehme, wird FreeTrack durch SecuROM unterbunden... dh im Umkehrschluss, wenn ich die Version "cracke", dh Kopierschutz umgehe, müsste es mit dem TrackIRFixer funktionieren?