Colin McRae DiRT 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich möchte es mir iwie für den PC holen, aber tendiere doch eher zur PS3 Version weil es dort erfahrungsgemäß weniger kompliziert ist das Lenkrad einzustellen(bei DIRT2 war ich mit Standart voll zufrieden). Wie sieht es bei DIRT3 am PC aus. Viel arbeit es gut zum laufen zu bringen oder nicht(Hab ein Driving Force GT und es bis heute nicht geschafft Shift2 vernünftig zum Laufen zu bringen am PC)? ?(
      Also ich habe mir die Pc-Version gekauft und das Spiel ist soweit sehr gut bis auf die u.g. Dinge die mich stören:

      1. Mein Momo-Wheel verliert die Einstellungen, aber ehrlich gesagt kann ich es überleben.
      Starte das Spiel, stelle es innerhalb von 20 Sekunden ein und los gehts. Wenn ich z.B. 2h am Stück zocke, dann muss ich daran nicht fummeln.
      Ist ein allgemeiner Bug, daher ist es hierbei nicht so gravierend.

      2. Der Sound über den Rapture-Treiber ist bei mich (und anderen Usern) etwas zu leise.
      Der andere Treiber (Software) ist etwas lauter, aber wenn man die Youtube-Funktion nutzt, wird der Ingamesound nicht aufgenommen. Siehe meine beiden Videos auf der Seite davor....

      3. Wenn ich Fraps nutze, dann werden die Videos und Screenshots unbrauchbar, da die Fotos völlig verunstaltet sind.
      Dh. diese Funktion ist im Moment nicht nutzbar, aber vielleicht liegt es am Fraps und nicht am Spiel.

      Sonst habe ich bei dem Spiel nichts auszusetzen. Wenn jemanden Dirt 1 gefallen hat, wird an Dirt 3 auch seine Freude haben.

      Grafisch und Performancetechnisch ist es top und mit vollen Einstellungen läuft es butterweich.
      Mein System:

      Acer Predator G5910
      i7-2600
      8GB Ram
      HD 6870
      Win7 64bit

      EDIT: ACHTUNG!!! MOMO-Besitzer!!! Es gibt eine Voreinstellung im Spiel und diese bleiben erhalten!

      1. Habe soeben die Logitech-Gemingsoftware deinstalliert und sämtliche Einträge über Regedit gelöscht.
      2. Danach die neuste Software 5.10 für 64bit installiert
      3. Spiel gestartet und im Startmenü nicht Enter drücken sondern die OBERE RECHTE ROTE TASTE betätigen!
      4. siehe da, es wurde angenommen und danach kann man mit der Tastatur navigieren. Unter Optionen gibt es nun eine Voreinstellung (Momo Force...)
      5. Danach Tasten nach belieben belegt und Spiel beendet
      6. Spiel erneut gestartet und Schrit 1 bis 3 nochmal durchgeführt und alles bleibt eingestellt ;)

      Gerade selbst getestet und es funktioniert
      Assetto Corsa & Drit Rally driver

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fear Factor“ ()

      Ich habe jetzt auch einige Rennen in Dirt3 absolviert und es gefällt mir sehr gut.
      Die Physik ist viel besser als in Dirt2, die Autos verhalten sich jetzt endlich so, dass man die Masse spürt, Schwerpunktverlagerungen durch Gas und Bremse funktionieren auch.

      Die Lenkradeinstellungen habe ich jetzt auch ganz brauchbar hinbekommen, wichtig ist das "Wheel Weight", das darf nicht zu niedrig stehen (70% bei mir) sonst spürt man das Ausbrechen des Hecks nicht - Vibrationen habe ich auf 10%, das stört sonst.

      Die Grafik ist schick und läuft flüssig, die KI läßt sich gut anpassen, von leicht bis fordernd, die Wettkämpfe bieten viel Abwechslung, man kann in der Karriere jedes Rennen mehrfach fahren, teilweise sogar mit unterschiedlichen Fahrzeugklassen - die alten Kisten der 60er, 70er und 80er machen richtig viel Spass.

      Nach einer Weile wird dann auch der Gymkhana-Platz freigeschaltet und man kann sich dort völlig frei austoben, das gefällt mir extrem gut und macht richtig Laune.

      Ein RBR-Nachfolger ist es nicht, aber mir macht es Spass und reines Arcade ist es auch nicht - laut Insidesimracing.tv ja sogar fast auf GT5-Niveau.

      dest1ny49
      Also ich hab Dirt 3 neulich auch mal angespielt und ich finde, es ist schon sehr arcade. Das Auto hat dreimal mehr Grip als es eigentlich haben sollte und selbst auf Schotter muss man schon ziemlich Mist bauen, um von der Strecke abzukommen. Ich seh auf Dauer nicht wirklich Herausforderung bei Dirt 3. Zumal viele Etappen auch viel zu kurz sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Big Ron“ ()

      Zu viel Grip ist definitiv da, es läßt sich auch schlecht quer ums Eck fahren - aber spassig ist es trotzdem.
      Allerdings ist das Fahrverhalten wenigstens nachvollziehbar, ich werde durch Übung definitiv schneller, das spricht zumindest für halbwegs simulierte Physik - auch wenn die Gesamtabstimmung nicht so richtig realistisch ist.
      Wie kann denn das Fahrverhalten nachvollziehbar sein, wenn zu viel Grip vorhanden ist und ich das Driftverhalten nicht dem entspricht, was man erwarten würde? Auch die Physik bei Sprüngen find ich stark vereinfacht, damit man nicht jedes Mal den Wagen verliert, wenn er hart landet. Wenn man als Vergleich ein RBR oder meinetwegen auch GT5 (beim Fahrverhalten; ansonsten begrenzt, da dort die Sprungphysik auch nicht das Wahre ist) herimmt, ist Dirt 3 was völlig anderes. Das merkt man sofort.

      Das soll natürlich nicht heißen, dass es deswegen nicht gut ist. Denn ich mag auch Rennspiele, wo man heizen kann ohne sich zu viel Gedanken um das Fahrverhalten machen zu müssen. Und da macht Dirt sicherlich einiges ziemlich gut.
      Totales Problemspiel. Muss man sich da bei WinLife anmelden, das ging doch immer mit einem Lokalen Profil??? Manchmal bleibt die Tastatur hängen, nix mehr möglich außer RESET. Das Lenkrad GT3RS wird sich nicht gemerkt nach Spielende. Alle Spielstände und Einstellungen weg.

      Sonst ist es ja ganz nett, vor allem der Rally-Modus, aber was hilft es wenn ich jedes mal neu anfangen muss.

      Genau das gleiche bei einem Kumpel. Schade glatte 6 setzen !

      Warten auf den patch.........
      @Luprosx
      Das ist natürlich hart, dass es so schlimm ist.
      Schau mal im CM-Forum in der English-Section nach....bin der Meinung, dass es dort schon erwähnt wurde und vielleicht ist dort eine Lösung dabei?


      @Racer
      Muss noch weiterspielen, dann kann ich endlich auch mit dem Audi heizen :D Der Sound ist göttlich bei der Karre :D

      Schön geparkt übrigens ;)

      Ne blöde Frage..... wie kann man die Videos ins Forum einbinden so wie es bei dir der Fall ist?

      Frage #2 Weiß jemand zufällig wieso Fraps es mit den Screenshots bzw. Videos nicht hinkriegt?

      Assetto Corsa & Drit Rally driver

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fear Factor“ ()

      1. Auf YouTube gehst du auf meine Videos, wenn du es dort vom Spiel aus Hochgeladen hast.
      2. Dann klickst du auf dein Video und kopierst den Link dir oben raus.
      3. Kopierst dann den Link in das Schreibfeld und mackierst es und klickst auf den YouTube Button, so das Rechts und links neben dem Link [Youtube] dann steht.

      Hoffe hast es etwas verstanden ;)
      Alter Nickname: RACERS007, Neuer: AVENTADOR
      Xbox Live: AVENTADORx1992x
      Playstation Network: RACERS19817
      @Lenkrad: Ingame habe ich bei FFB: 10% Vibration, 70% Strength, 80% Wheel Weight - sonst nix geändert und das Lenkrad auf 900°

      Die passenden FFB-Einstellungen findet man am Besten durch Testen mit mehreren Fahrzeugen auf verschiedenen Strecken - man kann ja während des Rennens jederzeit das Menü aufrufen und die Einstellungen ändern.

      Diese X-Cross-Rennen finde ich etwas nervend, aber die Rallyetappen machen Spass, die werden mit der Zeit auch etwas Länger als 1 Mile.

      EDIT: habe beim FFB "Wheel Wheight" jetzt auf "60%" sonst werden bei manchen Autos Infos verdeckt und man merkt dann auch wieder nicht wenn das Heck ausbrechen will - also Weight sollte wahrscheinlich immer etwas weniger als Strength sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dest1ny49“ ()

      Hab es nun geschafft mich bei GWinLife anzumelden. Dazu war aber eine völlig neue e-mail Adresse nötig. Mit der alt bekannten keine Chance. So was von blöder Anmeldung. Der Himmel sei Dank für MS. Danach, jar nicht den Anmeldebrowser beenden. Dirt3 gestartet, und auf einmal geht alles.
      Schnell mal die ersten Events gefahren, jetzt wird alles gespeichert. Da ganze muss doch einfacher gehen, verstehe ich nicht. Leider besteht das Lenkradeinstell-Vergess-Problem beim Beenden. Den Knopf am Lenkrad zum "Starten" habe ich auch gefunden (CodemasterForum). Nur dann läßt sich das Game nach einer gewissen Zeit nur noch von den Lnekradknöpfen bedienen. Das geht soweit, dass nach dem Beenden des Games, die Tastatur nicht mehr funktioniert. Hilft nur, Neustart des Rechners. Manchmal bleibt das Game auch mitten in den Menüs hängen, keine Tastatur-Eingabe mehr möglich..RESET.
      Schade.
      Bin mal den Quattro gefahren, schöner Klang, aber der geht ja 90% alles Vollgas. (Finland) Danach zum Vergleich RSRBR2011 den S1.....da stand ich nach 600m im Grünen. Dirt3 ist was für Zwischendurch, einfach mal geile Pistensau spielen, mehr nicht. Verlang ich auch nicht. Will ich echte Fahrphysik dann RBR.
      Warten wir halt auf den... und die wussten das........PATCH ! Meine lieben Freunde von Codemaster, wieder mal voll daneben, was die Bedienung an geht.
      Ich sehe es mit der Fahrphysik nicht so eng. Mir gefällt es, weil ich von Anfang an keine großen Erwartungen an das Spiel hatte und es war auch klar das wir hier keine RBR-Auferstehung erwarten dürfen.
      Man sollte diese beiden Spiele eh nicht miteinander vergleichen. So ist es nun mal.
      Es ist genauso wie mit Shift 2.... viele sind auf die Werbeslogans reingefallen und waren nach dem Release enttäuscht.

      Nach Dirt 1 und 2 war klar dass die Fahrphysik nicht in Richtung RBR gehen wird und mit Teil 3 ist es nicht anders. Trotzdem sehe ich das Game als gelungen an, weil es seinen Zweck erfüllt -> Spielspass in zugänglicher Art und Weise.
      Und seien wir mal ehrlich.... RBR nach 50 Neustarts ist auch nicht gerade fördernd, oder? Ich kenne es, weil ich es selbst bis zum Umfallen gezockt habe und sehe RBR auch als die Rallyphysik überhaupt an.
      Darum sollte Dirt 3 von den Leuten gekauft werden, die wirklich keine großen Ansprüche bzw. Real-Fahrphysik-Erwartungen haben. ;)

      Also, nicht so eng sehen und einfach Spass haben. Oder wenn man sich nicht sicher ist und die Videos von uns (als Beispiel) nicht überzeugend genug sind, dann einfach den Kauf sein lassen. So sehe ich es. :)

      Ok, genug geschwaffelt :D Es geht weiter ans Lenkrad :D
      Sierra in Michigan (volle Etappe)


      Ohhhh yeeees :D Der Monster-Quattro in Action (volle Etappe Treilblazer)


      RS Cosworth im Schnee


      Habe die Coladose durch den Wald geprügelt und es ist sowas von spassig die Karre :D
      Habe mir das Replay angesehen und nur dabei gegrinst :D


      Peugeot in Finnland
      Assetto Corsa & Drit Rally driver

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Fear Factor“ ()

      Na sehe ich doch genau so wie du. Ich will ja auch keinen Vergleich der beiden Games, da ist RBR viel zu...sagen wir mal realistischer ausgelegt. Dirt3 soll halt schnell Spass machen und genau so ist es ja. Mal schnell nach Feierabend mit 200 durchs Gehölz...passt doch.
      Ist euch schon aufgefallen, dass die Kurven (Finland) sich wiederholen. Also ich meine Kurve 5 von Strecke 1 erschein in Strecke 3 an anderer Stelle. Bin da Finland ein paar mal gefahren und dachte, nanu die kennste doch, obwohl es ne andere Strecke war.
      Ja, die Etappen sind nicht ganz unterschiedlich. Es werden teilweise die gleichen Abschnitte verwendet. Kommen da noch mehr Gebiete ausser Finnland, Kenya und Norwegen???
      Zum Glück sind die Trailblazer-Etappen anders bzw. sind zumindest auf Topspeed ausgelegt :D
      Da hatte ich keine Zeit darauf zu achten, ob die gleichen Abschnitte verwendet wurden :)
      Assetto Corsa & Drit Rally driver
      Bei Michigan werden bei den Trailblaizern auch einige Abschnitte doppelt genutzt. Man kanns ja so sehen, das die Etappen recht nah und kurz sind. Und manche Strecken werden auch mal rückwärts gefahren :D . Ich frag mich aber, warum ein Prototyp oder vllt ein Nascar Wagen ein Trailblaizer sind? Da haben die einfach nen Hillclimb Spoiler draufgeklatscht und schon isses n Trialblaizer :s . Schade das der Suzuki Escudo net dabei ist, hätt super in die Klasse gepasst...