Shift 2 Unleashed

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    TDU2 finde ich jetzt aber nicht so schlecht, das macht mir viel Spass, und durch die frei befahrbaren Inseln wird es auch nicht so schnell langweilig.

    Auf insidesimracing.tv gibt es auch ein Video, da sieht man wieder eindeutig, dass das Lenkrad im Spiel nicht annähernd die Bewegung darstellt die man selbst macht, sieht viel zu hektisch und total bescheuert aus.

    Ich werde jedenfalls keine 50€ für ein Spiel ausgeben was ohne extremes Modding praktisch total sinnlos ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dest1ny49“ ()

    Wie wärs wenn ihr euch zuerst mal intensiver mit den Einstellungen des Controllers befasst bevor ihr hier eure Statements über das Fahrgefühl abgebt. Gleich am ersten Tag, installieren, starten und dann scheiße schreien find ich schwach. Die von Insidesimrace haben ja im Vorfeld schon gesagt, daß es etwas dauert die richtigen Einstellungen zu finden.

    Da wart ich lieber auf sommergemüses review (wenn der sagt es ist scheiße, glaub ich es)
    Ich muss Sidvici recht geben, stellt euer Zeugs erstma richtig ein.

    Ich hab bei mir jetzt alles so wie ich es will und es macht mir richtig Spass mit dem G25 :winken:
    OS: Windows 8.1 64bit | CPU: Intel i7 2600k @ 4 x 4,2 GHz | GPU: 2x EVGA GTX 580 HydroCopper SLI | MOBO: Gigabyte GA-Z68XP-UD4 Sockel 1155 |
    RAM: 4 x 4 GB G-Skill DDR3 1600 | Sound: Soundblaster Audigy X-Fi | Wheel: Fanatec GT2 / Clubsports

    sidvici schrieb:

    Wie wärs wenn ihr euch zuerst mal intensiver mit den Einstellungen des Controllers befasst bevor ihr hier eure Statements über das Fahrgefühl abgebt. Gleich am ersten Tag, installieren, starten und dann scheiße schreien find ich schwach. Die von Insidesimrace haben ja im Vorfeld schon gesagt, daß es etwas dauert die richtigen Einstellungen zu finden.
    Naja, da muss ich schon ein bisschen widersprechen. Ich habe keinerlei Interesse an Shift 2, aber meiner Meinung nach sollte ein gutes Rennspiel zumindest halbwegs brauchbare Default Controller Einstellungen anbieten. Kann ja nicht der Sinn der Sache sein, erstmal stundenlang die richtigen Einstellungen auszutüfteln. Das wurde beispielsweise bei Simbin sehr gut gelöst.
    Also ich hab es heute auch für den PC bekommen und nach 4 Stunden ca. anzocken kann ich mein erstes Fazit geben.

    Da ich kein Bock hab so viel zu Schreiben komm ich gleich zu Negativ und Positiv. Ich weiß meine Meinung ist ein wenig anders als von den obigen aber naja. Muss jeder selbst wissen.

    Infos: Elite Handling, Momo Racing Wheel, Win 7, Core 2 Quad Q9550, 4 GB Ram, Geforce GTX 280, Max Details @ 1920x1080, ohne AA

    + Performance ist wirklich sehr gut, müsste auch mit AA gut laufen.
    + Sehr viele abwechslungsreiche Strecken, die im Gegensatz zu Shift 1 besser sind aber dennoch viel Krempel haben -> gibt aber schon eine Mod dafür, mir gefällts dennoch so wie es ist.
    + Sound - zwar nicht so wie in den Trailern aber dennoch sehr geil. Vor allem der Porsche 911 GT3 RS hat es mir angetan. Klingt SEHR SEHR Realistisch.
    + Nachtrennen sind absolut schön - sowas geiles hab ich noch in keinem Game gesehen.
    - Leider nicht alle Strecken im Nachtmodus Fahrbar.
    - Menüs sind absolut Scheisse - viel zu Verschachtelt und auf Konsolen ausgerichtet
    - Kann mit meinem Momo Racing Wheel nicht den Telemetrie-Status Bildschirm ändern da es keine Belegung dafür gibt und selber einstellen ist auch nicht vorhanden.
    + Ältere Wagen wie der Mercedes 190E oder BMW M3 E30 - die Fahren sich sowas von geil und sind schön und klingen gut -> erinnert mich an GT Legends
    + Testweise mit dem Xbox 360 Pad gefahren, lässt auch damit wunderbar Fahren. Lenkrad macht aber mehr Spaß.
    +- Force Feedback. Also das ist nicht ganz so leicht in 3 Worten zu Packen. Fahren über Curbs oder Bordsteinkanten fühlt sich absolut Realistisch an. Man spürt wirklich wenn der Wagen abhebt und auch Gewichtsveränderungen sind sehr nachvollziehbar. Man kann jetzt endlich gerade aus Fahren, auch wenn man das Lenkrad los lässt. Was mir nicht so gefällt ist das etwas Schwammige gefühl im Mittelbereich. Allgemein könnten mehr Informationen der Reifen bei Gripverlust übermittelt werden. Kurz es ist absolut nicht mit iRacing vergleichbar aber im großen und ganzen doch eher zufrieden.
    + Physik endlich ist das dumme Rutschtlastige Verhalten der Autos weg, sie sind wirklich mit der Straße Verbunden. So hätte ich mir Shift 1 gewünscht. Wie schon beim Force Feedback gesagt sind die Gewichtsverteilungen absolute Spitzenklasse, schaut euch nur mal ein Replay im Zeitlupenmodus an, wie gut das Suspension Modell ist. Geschwindigkeiten und Bremspunkte passen auch absolut Perfekt wie in der Wirklichkeit. Jedes bisher gefahrenes Auto fühlt sich zumindest für mich anders, und ganz wichtig, sowie Nachvollziehbar an.
    + Fahren (FFB+Fahrphysik) würde sagen es ist fast mit GTR Evolution vergleichbar, welches ich unzählige Stunden gefahren bin.
    ? Multiplayer noch nicht getestet mache ich aber auch erst morgen
    + Grafik Die Autos haben endlich scharfe und schöne Lackierungen, die Beleuchtung ist sehr gut.
    + Helmkamera Musste mich erst daran gewöhnen da ich zuerst jede Kurve nicht richtig mitbekommen habe :D Aber nach ein paar Runden macht es echt spaß. Fährt man allerdings auf Zeit ist die alte Cockpit Cam oder Motorhauben Ansicht besser geeignet.
    ? Drift noch nicht getestet
    + KI bin jetzt bestimmt 20 Rennen mit der KI auf Mittel gefahren. Ich wurde nicht ein mal gecrasht oder von der Straße gedrängt. Allerdings ist es sehr einfach sie abzuhängen, sollte mal auf schwer probieren. zumindest schleichen die nicht mehr so in den Kurven. Ab und zu bauen die KI Kollegen Unfälle. Finde ich Realistisch ist mir auch schon öfters passiert. Zum Glück wurde ich noch nicht wegen einem KI-Unfall im Rennen behindert. Wie auch immer sie macht jetzt endlich platz und schiesst einen nicht mehr ab, aber ist dennoch teilweise sehr Aggressiv. Gefällt mir so.
    + Habe kein Input Lag wie viele berichten.

    Fazit: Für mich ist Shift 2 viel besser als der erste Teil, das Rutschlastige Fahrverhalten ist weg, die Sounds klingen geil, Nachtrennen sind wirklich sehr fordernd und schön. Es gibt ein paar Schwächen im FFB die für mich aber nicht ganz so schlimm sind. Ich hatte Fahrerisch teilweise das Gefühl GTR Evolution oder GT Legends zu spielen. Für mich ist Shift 2 kein Fehlkauf!

    @ Racingfreek und triskele10 soll ich das jetzt als Beleidigung ansehen? ist echt sehr unfair und fies von euch. ?(
    Visual-Gamer.de - jetzt mit Community!
    Ich habe mir gerade den Gamestar Test durchgelesen und das Video angesehen.
    Ich muß feststellen das die anscheinend sehr leicht zufrieden zu stellen sind oder für den Quatsch den sie da von sich geben sehr viel Geld bekommen.
    Das beste ist ja das man wirklich so fährt wie man es in den Videos sieht und das liegt definitiv an der Steuerung und am mangelnden Feedback vom Auto bzw der Reifen.
    Eine saubere Linie zu fahren ist nahezu unmöglich, oder reine Glückssache.
    Selbst beim Geradeaus fahren schlingern die Autos.
    Man kann cutten wie man will, man wird nicht bestraft.
    Ich bin eimal verwarnt worden nachdem mich 2 Ki Autos etwa 20m in die Wiese geschoben hatten.
    Da wurde ich dann wegen abkürzens verwarnt. ?(
    Ich darf garnicht daran denken was passiert wäre wenn die mich 50m in die Wiese geschoben hätten- vermutlich lebenslange Sperre oder so.
    Im Moment bin ich noch am überlegen ob ich dem Spiel nochmal eine Chance gebe oder ob es denselben Weg wie Shift1 nimmt- weg von der Platte und ab in den Müll.
    Ich glaub ich geh gleich erstmal ne Münze werfen. :D
    Aber wie gesagt das ist nur meine Meinung, es gibt andere die werden das mit Sicherheit anders sehen.
    Die Fanboys sind eh schmerzresistent.
    Trotzdem gibt es keinen Grund sich wegen eines Spiels in die Haare zu kriegen, das ist Shift2 definitiv nicht wert.
    Jeder soll selbst entscheiden ob er es kauft und ob es ihm gefällt.
    Für mich ist es Müll und ich glaube auch nicht das sich durch Mods das Fahrverhalten und das Feedback spürbar verbessern werden.
    Bei dem Spiel wurde viel Potential verschenkt, dabei wäre es ohne Probleme möglich gewesen eine Sim Physik mit einzubauen.

    Gruß Thomas
    Mainboard: hab ich, ist schwarz / Prozessor: na klar, sonst macht das Mainboard ja keinen Sinn / Graka: ja, ist lang, schwarz und hat Propeller / Netzteil: ist da, auch Propeller /Gehäuse: schwarz- schon wieder Propeller drin / Lenkrad: ist rund, Grau und Orange / Pedale: mal sehen- ja sind noch da