Opel Manta B !Rennsport! Mod für gtl (gtr2) W.I.P

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Opel Manta B !Rennsport! Mod für gtl (gtr2) W.I.P

      Hallo zusammen , ich möchte euch
      informierren das wir begonnen haben einen Manta Rennsport B mod zu bauen

      zur Zeit wirken mit h-man und boern69

      wir verwenden als basis das SCGT modell und die breitere 400er Version
      Dank an dieser stelle an citybird, opelmaster und h-man für die erlaubnis (Modell) und die Unterstützung

      toll wäre wenn cooky auch mitmachen könnte obwohl ich nicht sicher bin ob er den b manta leiden kann
      - aber ich hoffe ihn mit der vielleicht folgenden Resonanz zu motivieren. :winken:

      Ich werde von zeit zur Zeit ein paar bilder posten

      Bis bald VG!!
      Bilder
      • manta b rennsport mod.jpg

        261,21 kB, 800×504, 2.965 mal angesehen
      Jo,
      Glückwunsch zum Beginn des / der Mod´s.
      Ich persönlich bin ein großer Fan vom 2ten Modell welches Hasi gepostet hat. Ich habe dieses Modell selbst schon bearbeitet und Ingame gehabt, da ich vor hatte diesen Manta auch heraus zu bringen ( hab das dann aber zugunsten des BMW 2002tii gelassen). Es ist wirklich qualitativ sehr hochwertig.
      Von "juwel´s" Auto sieht man leider nicht viel da die Aufnahme zu entfernt von den Fahrzeugen ist um Details erkennen zu können. Eine Nahaufnahme wäre da doch mal interessant zu sehen.
      Ich wünsche zumindest beiden Teams gutes gelingen!
      Schaut im Showroom sehr gut aus Hasi! :thumbup:


      Gruß,
      Oliver/ kart1803 :)
      -= Erst kein Glück gehabt und dann kam Pech dazu! =- :rolleyes:

      Ascona B for GTL by Team CC and friends W.I.P
      seh ich aus so, kein Poly zuviel und auch keins zuwenig, echt gute Grundlage für den Mod wie auch beim 300sel AMG, man mußte nur ein bißchen Polyseinsparungen machen beim jetzt nicht mehr vorhanden Schiebedach und unnützen Tankdeckel. Fahrzeug braucht für die Karosserie noch ein ordentliches Mapping, Innencockpit is auch zu 50% schon fertig. (Abwandlung des Commo Teils)

      des weiteren war vorgesehen das wir die B-Manta Serie von 77 bis 88 (& 400er, insgesamt 3 verschieden Modellvariationen) abdecken um Histo Cup tauglich zu sein.

      MFG Hasi
      @ Hasi,
      als Armaturenbrett eine Abwandlung des Commodore Armaturenbrett´s ?
      Das war doch eigentlich komplett anders als der Manta! Wie kann man sich das denn optisch vorstellen? Angelehnt an ein Rennsport Armaturenbrett oder soll es dem originalen nahe kommen?
      Bin mächtig gespannt weil ich den Manta auch sehr sehr klasse finde! :thumbup:
      Zudem wäre dann jetzt wohl ein eigener Thread für eueren Manta angesagt oder? :D

      Grüßle,
      kart1803
      :winken:
      -= Erst kein Glück gehabt und dann kam Pech dazu! =- :rolleyes:

      Ascona B for GTL by Team CC and friends W.I.P
      ne ich meinte die Bodengruppe samt Türverkleidungen, aufs richtige Maß gebracht, das Amaturenbrett mach ich selbstverständlich neu, A und B Mantas kenn selber zu genüge, hab ja welche neben den C-Kadett GT/e reichlich besessen. Nur will ich nicht weder alles bei null anfangen.

      MFG Hasi
      Sehr schönes Modell Hasi. Bin ja froh, das sich endlich jemand an den B-Manta macht. Ich finde sowieso, das der B-Manta eines der schönsten Opel-Fahrzeuge schlechthin ist, egal was andere jetzt davon halten und/oder ihre Witze darüber machen.

      Hier meine schönsten Opel-Modelle, die je gebaut wurden:

      - B-Manta
      - B-Ascona
      - C-Kadett (Limo und Coupe)
      - D-Kadett (nur der Kombi)
      Na, da bin ich ja erstaunt. Die ganze Zeit habe ich geschwiegen wie ein Grab (was mir schwer genug fiel, wer mich kennt :D ) und jetzt platzt Hasi mit dem B-Manta heraus. Macht aber nix.

      Ja, tatsächlich haben wir vor einiger Zeit damit ganz locker angefangen. Allerdings haben der Commodore und der AMG-Mercedes Vorrang. Das untere Bild von Hasis Post zeigt das nur geringfügig abgespeckte Original, wie es bei SM-Cars zur freien Verwendung angeboten wurde. Ich habe nur die ganzen Vertiefungen entlang der Türen und Hauben entfernt und das Schiebedach herausgenommen. Das obere Bild zeigt die Verwandlung zum Manta 400, wie er als Gruppe B Auto Mitte der achtziger Jahre im Rallyesport eingesetzt wurde.

      Es wird sicher noch eine Weile dauern, denn es gibt noch viel zu tun und wie gesagt noch zwei andere Projekte, die zuerst das Licht der Veröffentlichung erblicken sollen. Aber so ein Manta fehlt ja noch in der Opel-Sammlung und er soll den Fans nicht vorenthalten werden. Wie es aussieht, sind die Versionen der beiden Teams, die daran werkeln, so verschieden, dass wir uns gegenseitig keine Konkurrenz machen.
      Viele Grüße Don
      _____________________________________________________
      Oh lord won't you buy me a Mercedes Benz.
      My friends all drive porsches, I must make amends.
      Worked hard all my lifetime, no help from my friends.
      So oh lord won't you buy me a Mercedes Benz.
      Stimmt Ole,
      keine blueprints für die alten Opel! Und die die es gibt taugen rein gar nichts! ;( :(
      Dabei gäb es da noch 1-2 Opel die ich unbedingt bauen möchte!
      Naja vieleicht existieren ja irgendwo gute Blueprints vom Opel Kadett -B/ Manta-A. Ich kann es nur hoffen!
      Egal BTT!

      Oliver :winken:
      Edit:
      Kennst Du dieses Blueprint Ole?
      the-blueprints.com/blueprints-…z-21t-fire-truck-1972.gif
      -= Erst kein Glück gehabt und dann kam Pech dazu! =- :rolleyes:

      Ascona B for GTL by Team CC and friends W.I.P

      kart1803 schrieb:


      Und wurde es nicht einfach gehen basierend auf photos und technische datei wie lange, breite, usw zu modeln ??


      unten rechts stehen ja diese Daten mantaclub.org/archive/manta_pictures/berlinetta04_1.JPG



      Ok hier ein beispiel was ich meine . Ich weist von den Daten das die Lange X ist



      ich findet ein photo seitwarts das gerade ist (also ohne winkel) ihr messt einfach am bildsirm die lange und kommt mit Y zahl vor.

      Dan teil ihr einfach X/ Y = Z Z ist euren KOEFIZIENT

      So konnt ihr beispielweise am Photo die Distanz zwischen die mitte der Rader und der extreme seite vorne oder hinte massen und dass diese Zahl mit Z vermheren. Oder die distanz zwischen der Stussstande und die Tur USW

      Einfach gesagt mit dieser METHODe konntet ihr eure eigene BLUEPRINTS erstellen ... :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „intelpower“ ()

      Also der Vorteil beim Manta B ist, dass es hier schon eine brauchbare Basis gibt in Form eines 3d Modells. Hier steckt noch genügend Arbeit drin, bis daraus ein releasefähiger Mod entsteht. Den Manta A müßte man "from the scratch" anfangen, also bei NULL. Das ist zugegebenermaßen ein Hinderungsgrund. Das gleiche Problem trifft auch auf einige andere Autos zu, die ich im Prinzip gerne realisieren würde. Dazu kommt, dass der Manta B im Motorsport eine wesentlich größere Rolle gespielt hat als erste Manta.
      Viele Grüße Don
      _____________________________________________________
      Oh lord won't you buy me a Mercedes Benz.
      My friends all drive porsches, I must make amends.
      Worked hard all my lifetime, no help from my friends.
      So oh lord won't you buy me a Mercedes Benz.
      @ intelpower,
      Du zitierst hier etwas das ich nicht geschrieben habe! Versuch doch mal deinen Post zu ändern!
      Man kann grob nach Fotos bauen. allerdings muss man da arg aufpassen das die Proportionen erhalten bleiben weil die Photos perspektivisch verzerrt sind!
      Also eher suboptimal!

      Gruß,
      kart1803/ Oliver
      -= Erst kein Glück gehabt und dann kam Pech dazu! =- :rolleyes:

      Ascona B for GTL by Team CC and friends W.I.P
      Da stimme ich dir zu, Olli. Manche haben's nach Fotovorlage drauf, andere nicht. Mein Fall ist es nicht. Hab lange gebraucht, um das Modell 3d mäßig fertig zu kriegen, weil das Blueprint absolut unbrauchbar war. Gut, beim 908 nochmal schwieriger, weil jedes Auto anders aussieht auf den Fotos und man weiß auch nicht, ob es sich um einen Nachbau handelt, welcher scheinbar ganz anders geformt ist. Ich finde das auch eher schwierig.

      BTT: ich hab mir dieses Manta- Modell auch angeschaut und es ist wirklich gut gemacht...das wird was :thumbup:
      Beste Grüße
      Torsten

      "Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen" (Lothar Matthäus)