Minidump Problem - GTR Evo crashed

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Minidump Problem - GTR Evo crashed

      Hi,

      habe das berühmt berüchtigte minidump problem: "race 1.2.0.1. has crashed"
      & hab schon diverses gelesen aber nichts gefunden was mir bisher weitergeholfen hat !!!

      Facts:
      - GTR Evolution mit Offline Patch 1.2.0.1
      - besagtes Problem tritt bisher immer beim laden oder beenden bei rennen mit der nordschleife auf
      - hab nur standard mods / vehicles installiert
      - BS: Windows Vista Business
      - Hardware: Intel Quad Prozessor 2,6 GHZ, 4GB RAM & Nvidia 8800GT 1024 MB RAM

      was kann ich tun um das Problem endgültig zu beheben?

      gruß
      siggi
      good speed ... good feeling
      Ist höchstwahrscheinlich die gleiche Ursache wie bei dem berüchtigten C++-Runtime-Error - Race07 geht der Speicher aus.
      Der Fehler tritt fast nur auf der NOS auf, diese Strecke ist eben relativ speicherhungrig.
      Sofern man mehr als 3GB im Rechner hat gibt es die Möglichkeit die Race07.exe so zu patchen, dass sie mehr als 2GB verwenden kann.
      Für die Steam-Version habe ich das selbst erfolgreich hinbekommen, bei der Offline-Version startete nach dem Patch der Kopierschutz allerdings nicht mehr.
      Ich kopiere den Beitrag aus dem weissbierbudenforum mal hier rein:
      Aw: Runtime Error C+++ !!!!
      Geschrieben von 2FastGer - 19.04.2010 16:23
      _____________________________________
      also bei funzt es jetzt!:woohoo:

      hatte auch immer das problem mit dem Runtime Error C+++ auf der NOS !

      ich habe die vista 32bit version und bin nach folgendem schema vorgegangen...

      1. Eingabeaufforderung "Als Administrator öffnen"

      2. Eingeben : "BCDedit /set PAE forceenable"

      3. Reboot

      4. 4GB Patch heruntergeladen
      - ntcore.com/4gb_patch.php -
      5. Mit diesem Tool die Datei Race_Steam.exe im Ordern \steamapps\\race 07\ patchen.

      6. steam.dll aus dem Haupverzeichnis von Steam in den oben genannten Ordner kopieren.

      7. Steam geöffnet

      8. Jetzt kann man das Spiel starten, allerdings NICHT über Steam selbst oder eine von Steam angelegte Verknüpfung,
      sondern direkt über die modifizierte exe, da sonst Steam selbsständig die exe wieder ersetzt. Man kann sich natürlich selbst
      eine Verknüpfung zu dieser exe auf den Desktop legen oder ähnlich.

      Macht der PAE Modus Probleme, so zurückschalten:

      1. Eingabeaufforderung "Als Administrator öffnen"

      2. Eingeben : "BCDedit /set PAE default"

      3. Reboot

      danke für die nützlichen beiträge!!!


      Prinzipiell ist die Vorgehensweise für die Offline-Version gleich, man muss halt nur noch irgendwie den Kopierschutz zum Starten überzeugen.
      Für Nutzer der 64bit-Systeme entfällt die Manipulation der Boot.ini, die müssen nur die .exe patchen.

      dest1ny49

      dest1ny49 schrieb:

      Ist höchstwahrscheinlich die gleiche Ursache wie bei dem berüchtigten C++-Runtime-Error - Race07 geht der Speicher aus.
      Der Fehler tritt fast nur auf der NOS auf, diese Strecke ist eben relativ speicherhungrig.
      Sofern man mehr als 3GB im Rechner hat gibt es die Möglichkeit die Race07.exe so zu patchen, dass sie mehr als 2GB verwenden kann.
      Für die Steam-Version habe ich das selbst erfolgreich hinbekommen, bei der Offline-Version startete nach dem Patch der Kopierschutz allerdings nicht mehr.
      Ich kopiere den Beitrag aus dem weissbierbudenforum mal hier rein:
      Aw: Runtime Error C+++ !!!!
      Geschrieben von 2FastGer - 19.04.2010 16:23
      _____________________________________
      also bei funzt es jetzt!:woohoo:

      hatte auch immer das problem mit dem Runtime Error C+++ auf der NOS !

      ich habe die vista 32bit version und bin nach folgendem schema vorgegangen...

      1. Eingabeaufforderung "Als Administrator öffnen"

      2. Eingeben : "BCDedit /set PAE forceenable"

      3. Reboot

      4. 4GB Patch heruntergeladen
      - ntcore.com/4gb_patch.php -
      5. Mit diesem Tool die Datei Race_Steam.exe im Ordern \steamapps\\race 07\ patchen.

      6. steam.dll aus dem Haupverzeichnis von Steam in den oben genannten Ordner kopieren.

      7. Steam geöffnet

      8. Jetzt kann man das Spiel starten, allerdings NICHT über Steam selbst oder eine von Steam angelegte Verknüpfung,
      sondern direkt über die modifizierte exe, da sonst Steam selbsständig die exe wieder ersetzt. Man kann sich natürlich selbst
      eine Verknüpfung zu dieser exe auf den Desktop legen oder ähnlich.

      Macht der PAE Modus Probleme, so zurückschalten:

      1. Eingabeaufforderung "Als Administrator öffnen"

      2. Eingeben : "BCDedit /set PAE default"

      3. Reboot

      danke für die nützlichen beiträge!!!


      Prinzipiell ist die Vorgehensweise für die Offline-Version gleich, man muss halt nur noch irgendwie den Kopierschutz zum Starten überzeugen.
      Für Nutzer der 64bit-Systeme entfällt die Manipulation der Boot.ini, die müssen nur die .exe patchen.

      dest1ny49

      Tcha, ich habe das selbe Problem, habe aber alles so gemacht wie du geschrieben hast. Jetzt habe ich aber folgenden Fehler wenn ich die Race_Steam.exe starten möchte:



      Über Steam lässt sich das Spiel nach wie vor ganz normal starten. Man ich möchte doch nur die Nordschleife fahren :(
      MiniDump Fehler hat meistens was mit Mods oder Strecken zu tun die nicht gut gemacht worden sind.Haste irgend welche Mods installiert oder Strecken ? Wenn ja dann einfach alle mal raus nehmen und nach und nach wieder rein bis der Fehler wieder auftaucht.
      Ich habe auch genanntes Problem mit Windows 7 64 Bit und 4GB. Ich habe nun den Patch durchgeführt und kann fahren allerdings stürzt das game ab, wenn ich abbreche und auf zurück in die box wähle.

      Ebenso stürzt das Game ab sofern ich Motec verwenden möchte

      Was könnte das sein?
      Red Bull Racing verliert 2012 seine aerodynamische Führungsrolle in der Formel 1, da sich McLaren und Ferrari derer Flügel bedienen dürfen. Rechtliche Grundlage des Ganzen ist der Werbespruch: " Red Bull verleiht Flügel" so die Richter des Mittagsgerichtes.
      Na das ist ja ein Ding. komisch das es bei den anderen mít 4gb funktioniert.
      Red Bull Racing verliert 2012 seine aerodynamische Führungsrolle in der Formel 1, da sich McLaren und Ferrari derer Flügel bedienen dürfen. Rechtliche Grundlage des Ganzen ist der Werbespruch: " Red Bull verleiht Flügel" so die Richter des Mittagsgerichtes.
      also die RAM Größe sollte damit weniger zu tun haben, da auch Spiele bis dato nciht mehr wie 2GB belegen... (kann gerne verbessert werden, aber da ist meines Wissen die max. Größe die ein Programm im RAM belegen darf)

      Ich hatte diese Minidumps sehr oft nahc Mods und co. prbier das ganze mal mit einer unveränderten Serie an Autos oder mit nur einem Auto. Ich ahb das gelegnetlich auch, shciebs aber auf ein defketes Mod -Auto, da es nur bei der GT Pro Klasse und der NOS passiert... alle andren Klassen gehen immer!
      ich habe nichts gemoddet. das game ist im ursprungszustand. das problem trat nach dem ändern des fahrzeugfilters auf.
      bevor ich mich an diesem zu schaffen gemacht habe, konnte ich frei unter allen klassen wählen, es waren im rennen aber nur zu einer klasse gehörige farhzeuge vorhanden.
      jetzt ist es so das ich alle klassen aktivieren muß und mir ein auto egal aus welcher klasse wählen zu können, dann lädt er aber auch alle autos die es nur gibt für die initialisierung hoch.
      schränke ich die klassen ein gehts ohne probs mit 24 gegnern.
      Red Bull Racing verliert 2012 seine aerodynamische Führungsrolle in der Formel 1, da sich McLaren und Ferrari derer Flügel bedienen dürfen. Rechtliche Grundlage des Ganzen ist der Werbespruch: " Red Bull verleiht Flügel" so die Richter des Mittagsgerichtes.