Audi Quattro Mod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Audi Quattro Mod

      Hallo, ich bin neu hier, deshalb kurz zu mir: Ich heiße Niklas Schäfer, bin 17 Jahre jung und komme aus der Gemeinde Siegbach in Hessen.

      Jetzt zum eigentlichen Thema, da ich überlegt hab mal selbst zu modeln bin ich auf diese Seite gestoßen.
      Nachdem ich die Leistungen von Rafoe und Kart1803 gesehen hab fand ich die Idee gleich noch viel besser :D

      Ich bin bei der Sache nur leider ein totaler Anfänger. Die Anleitung zum ZModeler von Simulationsfanatiker hab ich
      bereits studiert und kann daher die Grundlagen.

      Ich denke aber ich brauche Hilfe, Meinungen und Kritik zu meinen "Produktionen" und stelle im Anhang schonmal das erste Bild ein.

      Gruß Niklas

      Das Maß aller Dinge, 5 Zylinder und 4 Ringe! Alltag: Audi 90 Typ 89 2.0 5E
      Mal ein kleines Update.

      Was mich vor allem interessiert, ist das so in ordnung wie ich das mache? Oder besser gleich nochmal neu und was müsste ich anders machen?
      Wie gesagt, ist mein erster Versuch.

      Gruß Niklas

      Das Maß aller Dinge, 5 Zylinder und 4 Ringe! Alltag: Audi 90 Typ 89 2.0 5E

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Niggy123P“ ()

      Deine Meshaufteilung und Meshstruktur ist nicht besonders nützlich. Damit bekommst du kein sauberes Modell ins Spiel. Schau dir erstmal die ganzen WIP-Thread hier durch, wo andere Autos bauen/ gebaut haben und sie dir die Wireframe-Bilder an. Dort kannst du meist gut erkennen, wie ein Auto aufgebaut sein muss, damit es sauber und ordentlich aussieht.
      Hallo,

      ich habe jetzt nochmal neu angefangen und dieses mal mit dem Dach begonnen, was mir auch gefallen hat.

      Ist die Meshaufteilung jetzt besser?

      Noch eine Frage, hab einen Teil neu gestaltet, danach ist der helle Fleck entstanden, wie bekomme ich den wieder weg oder ist das auch erstmal unrelevant?

      Grüße und Danke

      Das Maß aller Dinge, 5 Zylinder und 4 Ringe! Alltag: Audi 90 Typ 89 2.0 5E
      wenns dich erst mal stört kannst du es über Surface/Normals/Calculate wieder regeln....

      aber musst du selber probieren...wird immer wieder mal vorkommen das einzelne Faces

      durch neues einfügen oder bearbeiten falsch ausgerichtet sind....wenn die Fläche allerdings weiterhin

      "anders" bleibt ist sie nicht mit dem Teil verbunden hier hilft dann Submesh/weld....



      mfg 2Face
      Hallo,

      @ 2Race, Surface/Normals/Calculate hat funktioniert, danke!

      Jetzt habe ich ein anderes großes Problem. Wenn ich in der TOP-Sicht Vertices (Screen Z) verschieben möchte, sind Vertices weit zur front hin auf der Front-Ansicht nicht zu sehen. Hält man die Maus dort hin wo sie sind, werden sie ber erkannt (siehe Bild). Wo liegt da das Problem? So kann man ja definitiv nicht weiterarbeiten.

      Grüße Niklas



      EDIT: Neustart des Programms hat das Problem behoben.
      Das Maß aller Dinge, 5 Zylinder und 4 Ringe! Alltag: Audi 90 Typ 89 2.0 5E

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Niggy123P“ ()

      Hallo,

      jetzt habe ich noch eine Frage.
      Wie verhält sich das denn mit Teilen, die bei Crashs im Spiel abfliegen könnten, wie z.B. Stoßstangen usw, muss man die extra modeln oder kann das auch alles ein ganzes sein? Sollte man wo die Stoßstangen sitzen erst eine Wand modeln und darauf dann die Stoßstange? Praktisch so das da etwas ist wenn sie mal abfliegen sollte.

      Grüße, Niklas

      Edit: Update noch dabei

      Das Maß aller Dinge, 5 Zylinder und 4 Ringe! Alltag: Audi 90 Typ 89 2.0 5E

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Niggy123P“ ()

      die Teile sollten als "einzelne" Teile ins Spiel gebrcht werden, schau mal in ner .cas nach...
      das sind meistens dann die frontwings/rearwing und alle debris teile...

      ...am besten nen Motor oder nen Kühler, Aufhängung usw....was es halt am Auto so alles gibt :D
      Vielen dank für die Hilfen und Komplimente. Das spornt natürlich an. Man müsste mal bedenken wie das wäre wenn es hier nicht so leute wie euch gäbe, so ein Projekt würde sich ja für einen Anfänger ewigkeiten hinausziehen. Ihr seit echt super! :thumbup:
      Ein Update gibts vermutlich Dienstag.

      Gibts hier eigentlich noch Urquattro begeisterte die Interesse an so einem Mod haben? :D Bis auf die Gruppe B- und Rallycross Fahrzeuge gibt es doch auch nichts ähnliches oder? Diese Mods für rF sind ja meines erachtens ganz gut, aber von Perfekt noch etwas entfernt.

      Grüße Niklas :winken:
      Das Maß aller Dinge, 5 Zylinder und 4 Ringe! Alltag: Audi 90 Typ 89 2.0 5E

      Niggy123P schrieb:

      Vielen dank für die Hilfen und Komplimente. Das spornt natürlich an. Man müsste mal bedenken wie das wäre wenn es hier nicht so leute wie euch gäbe, so ein Projekt würde sich ja für einen Anfänger ewigkeiten hinausziehen. Ihr seit echt super! :thumbup:
      Ein Update gibts vermutlich Dienstag.

      Gibts hier eigentlich noch Urquattro begeisterte die Interesse an so einem Mod haben? :D Bis auf die Gruppe B- und Rallycross Fahrzeuge gibt es doch auch nichts ähnliches oder? Diese Mods für rF sind ja meines erachtens ganz gut, aber von Perfekt noch etwas entfernt.

      Grüße Niklas :winken:
      Also alte Autos mag ich immer und gerade den Urquattro :D
      Hallo,

      den HRC S1 kenne ich schon. Finde den aber der ist Sound- und Physikmäßig nicht der renner. Wie man im Videobeispiel hören kann ist da wohl der Sound eines V8 und der ist da ja völlig fehl am Platz.

      Von dem anderen Quattro hab ich nie was gehört, wahrscheinlich weil er nicht veröffentlicht wurde. Wenn meiner was werden sollte, werde ich ihn höchstwahrscheinlich veröffentlichen, um anderen auch Spaß an dem Fahrzeug zu bieten.

      Gruß Niklas
      Das Maß aller Dinge, 5 Zylinder und 4 Ringe! Alltag: Audi 90 Typ 89 2.0 5E