GP von Japan - Suzuka

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Startgewichte:

      1. Sebastian Vettel, Red Bull, 658.5kg
      2. Jarno Trulli, Toyota, 655.5
      3. Lewis Hamilton, McLaren, 656
      4. Nick Heidfeld, BMW Sauber, 660
      5. Kimi Raikkonen, Ferrari, 661
      6. Nico Rosberg, Williams, 684.5
      7. Robert Kubica, BMW Sauber, 686
      8. Adrian Sutil, Force India, 650
      9. Rubens Barrichello, Brawn GP, 660.5
      10. Jaime Alguersuari, Toro Rosso, 682.5
      11. Jenson Button, Brawn GP, 658.5
      12. Heikki Kovalainen, McLaren, 675
      13. Giancarlo Fisichella, Ferrari, 661.5
      14. Sebastien Buemi, Toro Rosso, 665.4
      15. Kazuki Nakajima, Williams, 695.7
      16. Romain Grosjean, Renault, 691.8
      17. Fernando Alonso, Renault, 689.5
      18. Vitantonio Liuzzi, Force India, 682.5
      19. Timo Glock, Toyota, n/a
      20. Mark Webber, Red Bull, n/a
      Original von 1337_falken_skyline
      glock hat reagiert, nur das auto hat nicht das gemacht was glock wollte :rolleyes:



      ich meine das er vom gas gehen konnte ;)
      und nicht das er nicht gelenkt hat oder so, und deswegen sagte ich komisch. ;)
      den normal müsste ein fahrer sehen wenn sich das nicht ausgeht, aber er hat einfach weiter gas gegeben :rolleyes:

      aber wir werden in den nächsten tagen sicher mehr wissen :thumbup:

      :bye:
      Lieber fair verlieren, als unfair gewinnen! :winken:

      Original von K4RL
      wenn sich dieser trend so fortsetzt könnte vom fahrerischen her bald jeder user dieses forums nen formel1 rennen bestreiten.

      Unter Idealbedingungen vielleicht... aber die herrschen halt nicht immer. Ich meine, ich kann auch ne Freiwurfquote von 50% hinlegen trotzdem spiel ich nicht in der NBA :P
      ich denke, er ist einfach zu optimistisch gefahren. die reifen vlt nicht genug angewärmt, noch nicht auf optimaler temp. u meinte, es würde sich ausgehen.
      als er merkte, dass es nix wird war er schon abseits der strecke...bremste zwar noch, aber hier ist wenig auslauf u bums war er schon in die reifen gekracht. :)
      hab auch bei anderen fahrern (onbordcam) beobachtet, dass sie leicht korrigiert haben in dieser kurve nach der chikane richt. start/ziel.
      Glock hat eben nicht sofort reagiert.
      für mich ein fahrfehler.
      ohne Dampf keine Leistung
      Original von IceT
      früher war da Sense, siehe 95, wo sowohl Hill als auch Coulthard da ihr Rennen weggeschmissen haben. ;)


      sollte ein kleines späßchen sein, so wie Du es geschrieben hattest dachte ich erst du meinst die strecke, wenn man vorherige posts nicht gelesen hat. Lese oft rückwärts in foren :D
      Und RTL faselt dauernd ,,Jetzt wirds nochmal spannend in der Meisterschaft" :rolleyes:
      Der Vettel soll einfach sein Ding machen und die Saison mit guten Resultaten zuendebringen denn eine Titelchance hat er meiner Meinung nach nicht mehr

      Glückwunsch zum Sieg :thumbup:
      So für alle die das Rennen noch nicht geschaut haben hab ich hier die Ergegnisse :D :D :D nicht das Beschwerden kommen :D

      1 S. Vettel Red Bull Racing 1:28:20,443 2
      2 J. Trulli Toyota + 4,8 2
      3 L. Hamilton McLaren-Mercedes + 6,4 2
      4 K. Räikkönen Ferrari + 7,9 2
      5 N. Rosberg Williams + 8,7 2
      6 N. Heidfeld BMW Sauber + 9,5 2
      7 R. Barrichello Brawn GP + 10,6 2
      8 J. Button Brawn GP + 11,4 2
      9 R. Kubica BMW Sauber + 11,7 2
      10 F. Alonso Renault + 13,0 1
      11 H. Kovalainen McLaren-Mercedes + 13,7 2
      12 G. Fisichella Ferrari + 14,5 2
      13 A. Sutil Force India + 14,9 2
      14 V. Liuzzi Force India + 15,7 2
      15 K. Nakajima Williams + 17,9 1
      16 R. Grosjean Renault + 1L 1
      17 M. Webber Red Bull Racing + 2L 5
      Besser WEBER im Ohr als Lader im Arsch !!
      Die Brawns lassen sich das glaub ich nicht mehr aus der Hand nehmen mit dem alten Taktigenie Ross Brawn. :D
      Natürlich hat er theoretisch noch Titelchancen aber ich glaub trotzdem nicht mehr dran.
      Es wär auch gar nicht schlimm wenn er es nicht schafft, der is ja noch so jung und seine Jahre kommen vielleicht erst noch.

      Ich wäre natürlich total begeistert wenn er es schafft aber sowas wie mit Kimi und Hamilton passiert kein 2 Mal
      (Wenn Vettel den Weltmeistertitel jetzt noch holt könnt ihr mich gern steinigen :D )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Kante“ ()

      Original von Schusti
      Vom "Taktikgenie" Ross Brawn ist in der letzten Zeit aber nicht mehr viel zu bestaunen. Damals bei Ferrari hat der ja so manches Wunder gezaubert. Aber in den letzten paar Rennen war da nicht viel von zu sehen.


      "damals" hatte herr brawn auch einen michael schumacher als fahrer der das ein oder andere wunder möglich gemacht hat. mit so allerweltsfahrern wie button und barrichello ist da nicht viel zu machen.

      ich erinner mich da zb gerade an ungarn 1998. wenn ich mir vorstelle das heute einer der o.g. fahrer mitten im rennen auf ne 3 stopp strategie umspringt und sich die seele aus dem leib fährt, würde das ganze spektakel spätestens in der ersten kurve in der keine mit 100m asphalt bedeckte auslaufzone vorhanden ist, ein jähes ende nehmen :D
      schumi till i die

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „K4RL“ ()

      Original von Schusti
      Original von K4RL
      Original von Kante
      denn eine Titelchance hat er meiner Meinung nach nicht mehr


      warum nicht?


      Auch meine Frage, warum nicht?

      2007 hatte Raikkönen zwei Rennen vor Schluss 17 Punkte Rückstand auf Hamilton, und er ist Weltmeister geworden mit 1 Punkt Vorsprung.

      Er kann es packen!



      naja,

      nicht jeder ist ein Raikkönen :D

      glückwunsch vettel :thumbup: kimi 3 schnellste runde :thumbup:

      knapp am podium vorbei, aber trotzdem gutes rennen vom iceman, der hoffentlich nächstes jahr bei mclaren landet und nicht bei toyota

      :bye:
      Lieber fair verlieren, als unfair gewinnen! :winken: