Belcar Is Back!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Belcar Is Back!!!

      Beste News des Tages:

      Gerade dieses Interview mit Christian Lahaye gefunden hier gefunden.

      Für alle die kein französisch können mal die Zusammenfassung:
      - Die BTCS bleibt wie schon im Zolder 24 Thread erwähnt in der gegenwärtigen Form bestehen, 6 Rennen stehen auf dem Kalender (3xSpa, 2x Zolder, 1x Dijon).
      Das Rennformat schwankt mit Ausnahme der 12h von Spa zwischen 60 und 90 Minuten mit 2 Rennen pro Wochenende

      - Die neue Belcar ( :D :D) wird nach wie vor die GT3-Autos als Hauptkategorie haben, daneben wird es eine Klasse für GT4 Autos, sowie eine Cup-Klasse für die Autos die momentan im Dunlop-Endurance Cup unterwegs sind, geben. Für die Oreca Vipers wird es dieses Jahr jedoch das letzte gewesen sein, ebenso für neuere GT2-Autos. Alte GT2 wie der Prospeed oder McDonalds 996 RS dürfen aber an den Start gehen, werden aber - falls nötig eingebremst; wenn man die Zeiten die im Sommer in Zolder gefahren wurden anschaut, wird dieses einbremsen aber minimal ausfallen.
      Neben den GT-Autos wird die Belcar-Serie auch für die Tourenwagen-Teams (mit Ausnahme der Silhouetten) offen sein, denen die Semi-Endurance Rennen lieber sind als die Sprints in der BTCS.
      - Über die Zukunft des 10 Stunden Rennens in Zolder, das ja immer Saison-Abschluss des DSMEC war, wird noch verhandelt.

      Mein Fazit:
      + Volle Felder dank DSMEC-GTs
      + Tourenwagen und GTs in einem Feld
      + Der alte Name kehrt zurück
      + Weg mit den 1 Stunden Rennen!

      - keine Rückkehr der Big Banger wie der Viper oder der BiTurbo-Porsches.

      Alles in allem überwiegt imho aber das positive, 24h Zolder 2010 here we come!
      More Depalma, Less Fellini!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „knifetrader“ ()