1000km Nürburgring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      1000km Nürburgring

      Vom 21.-23.8.2009 findet das 1000km Rennen der LMS am Nürburgring statt.

      Im Rahmenprogramm fahren :

      ADAC GT Masters
      Formula Le Mans
      ADAC Formel Masters
      ATS Formel 3 Cup
      Classic Endurance Race
      Radical European Masters

      Tickets gibts schon für 20€.

      Entry List der LMS

      Zeitplan


      Klingt alles sehr vielversprechend und deshalb wollen ein paar Kollegen und ich zum Ring fahren. Aber wir haben noch ein paar Fragen^^

      Kennt jemand schon den genauen Zeitplan? Und bei den Tickets für 20€ gibts die Angabe "Alle geöffneten Tribünen". Weiß einer von euch welche Tribünen geöffnet werden? Außerdem gibts für 35€ Tickets für den Pitwalk. Geltebn diese nur für den Pitwalk oder ist das 20€ Ticket inbegriffen?

      :bye:
      mfG Marc! :winken:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Marc!“ ()


      Would you complete the Le Mans Series, perhaps Nurburgring and Silverstone? “No. I went to Spa, and honestly the Le Mans Series is not made for LMP1. It is not for us. There is no marketing, it is for gentlemen drivers.”


      Mit dem marketing hat er schon ein wenig Recht, trotzdem dreist, denn ohne die LMS wäre der 908 nicht was er jetzt ist.
      Das ist aber so eine Huhn-und-Ei-Geschichte: Ohne Hersteller die sich am Marketing-Budget beteiligen, kann es keine großen Marketingaktivitäten geben.

      Siehe DTM: Alle zwei Wochen eine ganz- oder halbseitige, DTM-bezogene Audi-Anzeige im ersten Bogen der SZ, sowas will bezahlt werden, und dass die Serie selbst diese Kohle nicht hat, muss jedem klar sein.

      Wenn 2-3 Hersteller konsequent Marketing für die Serie betreiben würden, wie es in der DTM geschieht, sähe das ruck-zuck anders aus.
      More Depalma, Less Fellini!
      Ich denke Peugeot muss einfach sparen. Man kann nicht hergehen und mit einem Prototypen, der wohl so ziemlich am Ende der Entwicklung angekommen ist, in einer Serie fahren die nicht genügend Geld einbringt um das ganze zu finanzieren.
      Bevor man einfach tausende Mitarbeiter aus der Serienproduktion rauswirft, zieht man besser zwei, oder drei Autos aus dem Rennsport zurück.

      :bye:

      @doomwarrior hast recht - aus dem post geht der preis nicht hervor fragen ist besser

      zu den peugeots

      die LMS hat auch so noch schöne autos

      v.a. die speedy sebahs und die oreca

      mal gucken ob peugeot nächstes jahr noch le mans fährt (wenn sie nichts zu verteidigen hätten, würden sie's vermutlich nicht)
      "Programming today is a race between software engineers striving to build better & bigger idiot-proof programs and the Universe trying to produce bigger & better idiots. So far, the Universe is winning." (Rick Cook)
      Original von nNick
      Ich denke Peugeot muss einfach sparen. Man kann nicht hergehen und mit einem Prototypen, der wohl so ziemlich am Ende der Entwicklung angekommen ist, in einer Serie fahren die nicht genügend Geld einbringt um das ganze zu finanzieren.
      Bevor man einfach tausende Mitarbeiter aus der Serienproduktion rauswirft, zieht man besser zwei, oder drei Autos aus dem Rennsport zurück.

      :bye:


      Absolut kein Einwand dagegen!

      Auf lange Frist heisst eine solche Sicht der Dinge aber auch, dass die LMS eine arge Nischen-Serie bleibt und ich meine Kumpels eher dazu überreden kann mit nach Zolder zu den 24h zu kommen, als zum Ring. Nicht dass die 24h professioneller wären, aber da kommt dann halt der Partyfaktor dazu.
      More Depalma, Less Fellini!
      Der Weg und der Eintrittspreis lohnen sich mehr als 100%.

      Es ist schon fast ein Witz, was der Eintritt kostet, zudem was dir geboten wird.

      6h Motorsport vom feinsten oder eben die 1000km ... Spitze :thumbup:

      Ich habe mir vorgenommen hoch zufahren und wenn nichts dazwischen kommt, dies auch machen!

      Manuel
      Hi Leutz

      wusste garnicht das das so günstig is, hab gedacht da zahlt man bestimmt 60€ fürs Wochenende - aber incl. Paddock 28€ find ich voll OK.

      Weis jemand ob da auch die Prodrive(Lola;-P)/ Aston Martin mitfahren oder überhaupt ein paar LMP1?

      War ja noch nie bei einem LeMans Series lauf, fänd das schon goil die Dinger mal zu sehen und zu HÖREN (die doofen Staubsauger Audi und Peugeot können mir ruhig wegbleiben, würde lieber einen schön klingenden Benziner siegen sehen^^)

      Grüße...

      [EDIT]: also ein Paar LMP1 werdens ja schon sein, aber mich würde es schon interresieren ob die Aston mitfahren
      /[OO] (|||||) (|||||) [OO]\ BMW E36 320i Coupé

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Vrooooom!“ ()

      Was ist denn in der GT1 mit Larbre Competition los?Warum fahren die nicht?
      Auf die Luc Alphand Aventure Corvette können wir vielleicht hoffen.
      Aber Luc Alphand hat sich in Frankreich bei einem Motorradrennen verletzt.
      Die Wirbel wurden wieder geflickt,aber er kann sich noch nicht bewegen! ;( ;( ;(

      Den Horag RS Spyder können wir schon mal vergessen. ;(

      Der ARC Saleen sollte wie zu Saisonbeginn gesagt wurde in Tschechien fahren. :(
      24h Le Mans: Das Highlight im Jahr! :thumbup:

      RACEFAN1993 Sportscars Racing Videos
      http://www.youtube.com/user/RACEFAN1993?feature=mhee

      SEXBOMB Porsche
      facebook.com/997RSR

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RACE FAN“ ()