Ferrari Virtual Race

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von WizardofOz
      aber vielleicht hätten sie lieber jemanden fragen sollen, der sich zumindest mit Simulationen auskennt

      Warum? Das wär's ja jetzt ne Sim ?(

      So kann man (soweit ich das hier sehe) einfach losfahren. OK, genau sowas versuchen Slightly Mad Studios ja auch in ihre Engine zu implementieren a la GTR2 plus max Fahrhilfen nur dass es noch Spaß macht zu fahren. Aber selbst da wird es wohl wenig Dreher nach z.B. Kollisionen oder abfallende Türen geben, weil die Lizenz halt direkt über Ferrari und keine Rennserie geht.
      Original von Simulationsfanatiker
      Ich krieg diese Meldung:

      CPU is not capable of SSE2 instruction set!

      Kann man das irgendwie beheben, oder gibts bei einem Pentium III keinen Weg, das Spiel zu starten?


      Autsch, ein Pentium III?
      Ich fürchte, da ist nix zu machen...
      (Ohne das Spiel getestet zu haben, aber meine Hardware-Erfahrung sagt mir, das kann nicht gehen.)
      sysprofile.de/id68890
      Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte.
      Habs jetzt auch geladen. 2 kleine Probleme, ich hab weder Drehzahllichter noch Motion Blur im Cockpit (F430, anderen k.A.) :hilfe:

      Ist ganz gut (wenn man die Sim Ansprüche mal aussen vor lässt) gäbe es mehr Strecken würde ich sicher ein bisschen Zeit mit verbringen :) . Hoffentlich gibt es da regelmässge Updates und evtl. auch bessere Texturen die ich mal auf das kompakte DL Paket mit knapp 100 MB schiebe (z.B. die Horizont bzw. Panoramatextur ?( )



      Einen Non-SSE2 Modus seh ich auch nicht obwohl da 3 exes sind -.-
      Original von Melancholy
      Original von WizardofOz
      aber vielleicht hätten sie lieber jemanden fragen sollen, der sich zumindest mit Simulationen auskennt

      Warum? Das wär's ja jetzt ne Sim ?(

      So kann man (soweit ich das hier sehe) einfach losfahren. OK, genau sowas versuchen Slightly Mad Studios ja auch in ihre Engine zu implementieren a la GTR2 plus max Fahrhilfen nur dass es noch Spaß macht zu fahren. Aber selbst da wird es wohl wenig Dreher nach z.B. Kollisionen oder abfallende Türen geben, weil die Lizenz halt direkt über Ferrari und keine Rennserie geht.

      Bei ner Sim kann man normalerweise auch gleich losfahren. Was würde dagegen sprechen?
      So hat es für mich halt nichts mit dem bewegen eines Autos zu tun, da spiel ich ja noch lieber Pit Stop 2 auf nem C64 emulator, was auch umsonst ist.
      Wie ich schon in meinem ersten Post gesagt habe, kann man sich ja bei so einem kostenlosen Werbespiel nicht gross beschweren, und die Grafik ist ja auch nicht schlecht, aber mit dem Fahrverhalten bleibt es halt bei mir beim einmaligen starten und 3 Testrunden.
      So, nun hab ich mich auch mal ans Lenkrad gesetzt:
      Es gibt keine Überraschungen, es handelt sich um die bewährte aufgebohrte World Racing 2-Engine, wie sie im aktuellen Alarm für Cobra 11 verwendet wird, soweit ich das sehe.
      Das Fahrverhalten ist wie in World Racing 2, also eher schwammig und arcademäßg. Beim Motorensound war Synetic noch nie besonders gut, also keine großen Erwartungen meinerseits.
      Trotzdem danke für das kostenlose Spiel, ich hoffe auf ein baldiges neues Spiel von Synetic. Angeblich wollen sie ja als nächstes eine Simulation machen.
      Das hier kann ja damit nicht gemeint gewesen sein. :P
      sysprofile.de/id68890
      Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte.
      Ich hab es gestern Abend auch mal kurz getestet, mehr wird es aber auch nicht werden ;)
      Zu sehr Arcade, und der Sound, na ja, ein Ferrari klingt irgendwie anders.

      Da es aber nun mal umsonst ist soll man ja nicht meckern, wird vielleicht den ein oder anderen glücklich machen.
      Original von WizardofOz
      Bei ner Sim kann man normalerweise auch gleich losfahren. Was würde dagegen sprechen?
      (...)
      Wie ich schon in meinem ersten Post gesagt habe, kann man sich ja bei so einem kostenlosen Werbespiel nicht gross beschweren, und die Grafik ist ja auch nicht schlecht, aber mit dem Fahrverhalten bleibt es halt bei mir beim einmaligen starten und 3 Testrunden.

      Ja, das macht aber nicht jedem Spaß. Das ist hier gegeben, wenn man wie gesagt den Sim Anspruch runterschrauben kann ;)

      Das Fahrverhalten könnte natürlich besser sein und vor allem die Cockpitperspektive wirkt etwas lieblos umgesetzt finde ich (ob das zu einer Sim zwingend gehört ist ne andere Frage... aber in einem Ferrari möchte man halt auch links sitzen und das Ferrari-typisch... :grübel: öde Interieur bewundern :thumbup: )
      Original von Melancholy
      Original von WizardofOz
      Bei ner Sim kann man normalerweise auch gleich losfahren. Was würde dagegen sprechen?
      (...)
      Wie ich schon in meinem ersten Post gesagt habe, kann man sich ja bei so einem kostenlosen Werbespiel nicht gross beschweren, und die Grafik ist ja auch nicht schlecht, aber mit dem Fahrverhalten bleibt es halt bei mir beim einmaligen starten und 3 Testrunden.

      Ja, das macht aber nicht jedem Spaß. Das ist hier gegeben, wenn man wie gesagt den Sim Anspruch runterschrauben kann ;)

      Das Fahrverhalten könnte natürlich besser sein und vor allem die Cockpitperspektive wirkt etwas lieblos umgesetzt finde ich (ob das zu einer Sim zwingend gehört ist ne andere Frage... aber in einem Ferrari möchte man halt auch links sitzen und das Ferrari-typisch... :grübel: öde Interieur bewundern :thumbup: )

      hast wahrscheinlich recht, und die Sim fans hätte man wohl wirklich schwer für längere Zeit für das Werbespiel begeistern können, da diese ja normalerweise genug Vollpreisspiele haben.
      Ich bin insgesammt Arcade Spielen gar nicht so abgeneigt, aber wenn ich sowas spiele, dann normalerweise richtig Arcade, wie z.B. Fatal Racing damals, das hab ich ewig mit nem Kumpel zusammen im Splitscreen gespielt, und hat für ca. 5 DM + Zeitschrift wirklich viel Spass gemacht. :D
      sorry wenn ich etwas zu sehr:offtopic:gekommen bin

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „WizardofOz“ ()

      Original von WizardofOz
      hast wahrscheinlich recht, und die Sim fans hätte man wohl wirklich schwer für längere Zeit für das Werbespiel begeistern können, da diese ja normalerweise genug Vollpreisspiele haben.

      Wahrscheinlich. Dieses Problem wird aber jede Sim, jedes Rennspiel mit nur einer Strecke (und noch dazu Offline) haben ...

      Aber als Rennspiel hat das durchaus Potential wenn man z.B. sieht was es von Citroen und Mercedes so für "offizielle" Download Spielchen gab ?( . Und dieses hier muss sich hinter z.B. 'Ferrari Challenge Trofeo Pirelli' nicht verstecken, wie gesagt, abgesehen vom Umfang und dem etwas unfertig werkenden Cockpit.



      Darüberhinaus kommt ja wohl nächsten Jahr (? mal abwarten) auch noch das Ferrari Projekt von Slightly Mad Studios (ex-Blimey!) als richtige Simulation ;) *freu* :)
      ja hoffen wirs mal das das kommt!!!!!!!!!!


      @Topic

      Habs grade mal getestet, naja grafisch gut, sound naja, Fahrverhalten arcade ^15, kein Unterschied der drei Autos, oder doch? Der Scahden passt ja soagr, außer das die Autos hintne nicht kaputt..... und dass bei 100% Schaden dort steht *engine blowed up* naja... hätte eher *If you drive like this, go die, but dont buy a Ferrari* .....


      Aber umsonst, also doch ganz nett!